BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Albanische Parteien in Mazedonien fusionieren ?

Teilnehmer
40. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    27 67,50%
  • Nein

    14 35,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 5 von 23 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 226

Mazedonien (FYROM): Albanische Parteien

Erstellt von Albokings24, 25.06.2012, 11:41 Uhr · 225 Antworten · 8.690 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    158
    Zitat Zitat von mk1krv1 Beitrag anzeigen
    wie ich gostivar war und ich mazedonsich gesprochen habe ,wurde ich auch blöd angegafft.
    Vielleicht ist ja dein mazedonisch nicht so gut

  2. #42
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Freakimwahn Beitrag anzeigen
    Nie und nimmer wird/würde das Funktionieren...

    Ja leider, aber vielleicht ja in Zukunft in zwei-drei-vier-fünf....Generationen

  3. #43
    Avatar von mk1krv1

    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    3.307
    Gibs doch zu ich habe selber 2 kollegen einer Torbesh einer ein Mazedonier und beide sagen das die Mazedonier eigentlich aus Bulgarien stammen du trottel geh sterben du Forum Kind du bist den ganzen tag online hier hast du keine anderen hobbys und eh wenn es wieder einen Bürgerkrieg gibt in Mazedonien werdet ihr von den Albaner gefickt zerstört
    Ich glaube das war der dümmste Beitrag den ich bis jetzt im Balkanforum gelesen habe

    Macedonians noted in a book about anti-Semitic persecutions in Russia, 1903!





    P.S: auf der seite 91 siehst du ganz genau das mazedonier kein griechen oder bulgaren sind ,sondern eine eigene ethnie.Das buch ist von 1903 ,also 42 jahre bevor uns Tito angeblich kreierte..

    ethno-grafische Mappe aus Ungarn von 1893






    Macedonians noted on Hungarian ethnographic map, 1893-1897! Updated! | Macedonian Truth Organisation

    hier eine ethnografische Mappe jugoslawiens von 1922


    Mazedonier werden weder als Serben oder als Bulgaren bezeichnet.

    Macedonians noted on a ethnographic map of Jugo-Slavia, 1922! | Macedonian Truth Organisation

  4. #44
    Avatar von mk1krv1

    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    3.307
    Vielleicht ist ja dein mazedonisch nicht so gut
    Nein ,dort leben mehrheitlch albaner ,und als ich in einem geschäft was kaufen war ,hat die verkäuferin nur albanisch gesprochen ?! sie musst extra einen von draußen holen ,damit er übersetzt.

  5. #45
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von mk1krv1 Beitrag anzeigen
    Ich glaube das war der dümmste Beitrag den ich bis jetzt im Balkanforum gelesen habe

    Macedonians noted in a book about anti-Semitic persecutions in Russia, 1903!






    P.S: auf der seite 91 siehst du ganz genau das mazedonier kein griechen oder bulgaren sind ,sondern eine eigene ethnie.Das buch ist von 1903 ,also 42 jahre bevor uns Tito angeblich kreierte..

    ethno-grafische Mappe aus Ungarn von 1893






    Macedonians noted on Hungarian ethnographic map, 1893-1897! Updated! | Macedonian Truth Organisation

    hier eine ethnografische Mappe jugoslawiens von 1922


    Mazedonier werden weder als Serben oder als Bulgaren bezeichnet.

    Macedonians noted on a ethnographic map of Jugo-Slavia, 1922! | Macedonian Truth Organisation


    Lass ihn labern und nimm in deinen Beitrag in Zukunft noch das mit rein, das kapiert jeder ))))))


    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ich habe auch konkretes, hab ein paar Seiten aus einem Buch parat in dem u.A. Berichte von europäischen Beobachtern festgehalten werden.








    Metodija Andonov Cento (Präsident der ASNOM), hätte auch hingerichtet werden sollen, weil er wollte das in den Schulen die mazedonische Sprache unterrichtet wird anstatt Serbokroatisch.



    Sowas machen wohlgesonnene Befreier nicht, sondern Okkupatoren.

  6. #46
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von mk1krv1 Beitrag anzeigen
    wer sagt das??
    die letzte volkszählung von 2002 besagt ,das die albaner in Mazedonien 25,17 der gesamtbevölkerung in Mazedonien ausmachen.
    Zitat Zitat von tetovë Beitrag anzeigen
    Werden die im Ausland lebenden auch gezählt?
    Das ist das große Problem, weil die Albaner im Ausland gar nicht mitgezählt wurden. Das ist die größte schweinerei, die während dieser VZ passiert ist.

    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Ob die meisten hier sehr nationalistisch drauf sind, will ich nicht beurteilen.
    Siehste, genau daran muss man weiter arbeiten, das kommt nicht von allein. Und ob da rein ethnisch orientierte Parteien helfen, wage ich zu bezweifeln, eher glaube ich das Gegenteil.
    Mazedonier aller Ethnien sollten sich in Parteien zusammenfinden, die ihrer politischen Einstellung entsprechen, das würde den Einigungsprozess erheblich beschleunigen!!!
    Glaubst du, dass ein Albaner Präsident einer VMRO-DPMNE werden kann und glaubst du daran, dass eine VMRO-DPMNE wirklich die Rechte der Minderheiten angemessen vertritt, sie quasi als vollwertige Mitglieder ansieht und für sie auch kämpft? Ich persönlich glaube das nicht. Ich glaube, man würde diese Leute lediglich als Stimmschäffchen ansehen. Umgekehrt gilt das auch für die albanischen Parteien. Was in MZ passieren muss, ist eine Konzentration der Kräfte innerhalb der Parteien und eine Aussprache der großen Parteien im Namen der großen beiden Ethnien, damit es zu einem ausgeglichenen Föderalismus in MZ kommen kann. Nur eine ausgeglichener Föderlaismus kann zu einer vollen Entfaltung der Rechte der Ethnien kommen und führt in MZ zu einem wirklich langfristigen Frieden.

  7. #47
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Das ist das große Problem, weil die Albaner im Ausland gar nicht mitgezählt wurden. Das ist die größte schweinerei, die während dieser VZ passiert ist.



    Glaubst du, dass ein Albaner Präsident einer VMRO-DPMNE werden kann und glaubst du daran, dass eine VMRO-DPMNE wirklich die Rechte der Minderheiten angemessen vertritt, sie quasi als vollwertige Mitglieder ansieht und für sie auch kämpft? Ich persönlich glaube das nicht. Ich glaube, man würde diese Leute lediglich als Stimmschäffchen ansehen. Umgekehrt gilt das auch für die albanischen Parteien. Was in MZ passieren muss, ist eine Konzentration der Kräfte innerhalb der Parteien und eine Aussprache der großen Parteien im Namen der großen beiden Ethnien, damit es zu einem ausgeglichenen Föderalismus in MZ kommen kann. Nur eine ausgeglichener Föderlaismus kann zu einer vollen Entfaltung der Rechte der Ethnien kommen und zu führt MZ zu einem wirklich langfristigen Frieden.

    Die Makedonier im Ausland auch nicht, ja was für eine Schweinerei....


    erkundige dich erstmal was Volkszählung bedeutet und zu was es dient.

  8. #48

    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    158
    Zitat Zitat von mk1krv1 Beitrag anzeigen
    Nein ,dort leben mehrheitlch albaner ,und als ich in einem geschäft was kaufen war ,hat die verkäuferin nur albanisch gesprochen ?! sie musst extra einen von draußen holen ,damit er übersetzt.
    pa ne znat site makedonski kao ja mozda bila ot selo pa neznaela da zboruva

  9. #49
    Avatar von mk1krv1

    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    3.307
    Das ist das große Problem, weil die Albaner im Ausland gar nicht mitgezählt wurden. Das ist die größte schweinerei, die während dieser VZ passiert ist.
    Meinst du die Albaner die im Ausland leben oder die Albaner ,die in Mazedonien leben ,aber in diesem Moment im Ausland waren.

    Glaubst du, dass ein Albaner Präsident einer VMRO-DPMNE werden kann
    das bezweifle ich eher ,aber möglich wäre es schon.und daran wäre auch ncihts auszuschließen.

    VMRO-DPMNE wirklich die Rechte der Minderheiten angemessen vertritt
    du solltest wissen das alle einwohner in Mazedonien volle bürgerrechte haben.

  10. #50
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Die Makedonier im Ausland auch nicht, ja was für eine Schweinerei....


    erkundige dich erstmal was Volkszählung bedeutet und zu was es dient.

    Da stellt sich doch nur die Frage, wie viel Prozent der Albaner und der Mazedonier im Vergleich zur Gesamtbevölkerung im Ausland leben?

Seite 5 von 23 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FYROM oder Mazedonien/Makedonien?
    Von Lucky Luke im Forum Rakija
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 22:20
  2. Parteien in Kosovo und Mazedonien
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 21:06
  3. Erstmals Wahlkodex für albanische Parteien
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2005, 20:13