BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Albanische Parteien in Mazedonien fusionieren ?

Teilnehmer
40. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    27 67,50%
  • Nein

    14 35,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 6 von 23 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 226

Mazedonien (FYROM): Albanische Parteien

Erstellt von Albokings24, 25.06.2012, 11:41 Uhr · 225 Antworten · 8.687 Aufrufe

  1. #51
    tetovë1
    Im ausland lebende mazedonier = alb&mk es ist ja ein Land oder sind es zwei?

  2. #52
    Avatar von mk1krv1

    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    3.307
    pa ne znat site makedonski kao ja mozda bila ot selo pa neznaela da zboruva
    dobro ,ama ne mi e toa. jas i sekade kaj bev vo Gostivar ,ili bilo kade ,kaj sto zivejat albanci ,neznajea makedonski . samo po nekoji zborovi kako : zdravo,kako si,dobro..samo toa ,ama muabet nemozes da praes. inace problemot e toa ,sto vo gostivar,tetovo ima albanski skoli ,kaj sto se zbori albanski a ne makedonski.
    Jas nemam nishto protiv toa sto zborat albanski ,ama maker das znaet ,da zborat i makedonski

  3. #53
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Da stellt sich doch nur die Frage, wie viel Prozent der Albaner und der Mazedonier im Vergleich zur Gesamtbevölkerung im Ausland leben?
    Welche, die mit MK Pass oder die die einfach nur mal ausgewandert/Gast arbeiten sind?

  4. #54
    tetovë1
    Alle in Mazedonien geborenen Bürger

  5. #55
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von mk1krv1 Beitrag anzeigen
    Meinst du die Albaner die im Ausland leben oder die Albaner ,die in Mazedonien leben ,aber in diesem Moment im Ausland waren.



    das bezweifle ich eher ,aber möglich wäre es schon.und daran wäre auch ncihts auszuschließen.



    du solltest wissen das alle einwohner in Mazedonien volle bürgerrechte haben.

    1. Ich meine die Albaner (aber auch Mazedonier), die ursprünglich aus Mazedonien kommen und im Ausland leben (unabhängig davon wie lange sie dort leben) und einen mazedonischen Pass besitzen bzw. in Mazedonien noch angemeldet sind.

    2. Ich glaube nach wie vor nicht daran, und das gilt für beide Ethnien. Ein guter Vorschlag wäre, wenn man eine mazedonisch-albanische Föderation in MZ schafft, mit gemeinsamen Parlament und gemeinsamen Bundesrat, sowie mit den dazugehörigen Ausschüssen für die Entfaltung der Ethnien in den verbliebenen Föderationsgebieten, Verfassungsgericht, der Föderation entsprechende Dezentralisierung, etc. Ich denke, da Mazedonien aus zwei großen Ethnien bestehet, eine derartige Föderation hervorragend funktionieren würde und so auch mehr Vertrauen bei den jeweiligen Ethnien zu einander entstehen würde, durch die Interaktion der beiden Gebiete. Soetwas kann natürlich nur durch Aussprache der großen ethnischen Parteien geschehen und eventuell durch Vermittlung der internationalen Gemeinschaft. Ich denke, dass Mazedonien aus einem solchen Schritt gestärkt hervorgehen würde, da es endgültig auch die Albaner im Schlepptau hätte, die bei jeder Krise mitziehen würden und sich als vollwertiges Mitglied dieses Landes fühlen würden. Man müsste nur etwas Mut zu diesem Schritt haben.

    3. Formell haben sie alle Rechte, die Implementiereung derer ist in der Tat bislang bescheiden ausgeblieben.

  6. #56
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von tetovë Beitrag anzeigen
    Alle in Mazedonien geborenen Bürger

    Und warum? Verstehe ich nicht, da es normalerweise bei einer VZ nicht üblich ist. Ich denke viele von euch wissen nicht für was eine VZ gut ist, zudem denke ich wissen auch nicht viele warum gerade unsere Minderheit ein Problem mit VZ hat. Da geht es nicht in erster Linie um das wie viel ihr seid, oder ob ihr euch was dadurch erhoffen könnt (sowas denken nur Mitläufer die die Zusammenhänge im Hintergrund nicht verstehen).

    Eigentlich geht es in einer VZ darum statistische Werte und Daten zu Gewinnen über die Momentane Situation IM Land, auf solche Daten werden Programme wie zb Wohnungsbau, Infrastruktur, etc entworfen und ausgearbeitet UND -jetzt wird es interessant- hat natürlich das Finanzamt ein Interesse daran zu erfahren wie die Tatsächliche Steuerkraft IM Land aussieht. Tja, und jetzt kann sich einer selbst ausrechenen warum die letzte VZ "abgebrochen" wurde

  7. #57
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    TETOVO TAX FREE EXPORT IMPORT


    wird sich auch bald ändern

  8. #58

    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    158
    Zitat Zitat von mk1krv1 Beitrag anzeigen
    dobro ,ama ne mi e toa. jas i sekade kaj bev vo Gostivar ,ili bilo kade ,kaj sto zivejat albanci ,neznajea makedonski . samo po nekoji zborovi kako : zdravo,kako si,dobro..samo toa ,ama muabet nemozes da praes. inace problemot e toa ,sto vo gostivar,tetovo ima albanski skoli ,kaj sto se zbori albanski a ne makedonski.
    Jas nemam nishto protiv toa sto zborat albanski ,ama maker das znaet ,da zborat i makedonski
    pa motda znat pa tako se praela zasto vo gostivar site sme ucele vo skolo i makedonski jazik tie sto sat u grad morat da ucat i makedonski jas sam ucela do srednoto skolo ot koj grad si ti

  9. #59
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    1. Ich meine die Albaner (aber auch Mazedonier), die ursprünglich aus Mazedonien kommen und im Ausland leben (unabhängig davon wie lange sie dort leben) und einen mazedonischen Pass besitzen bzw. in Mazedonien noch angemeldet sind.

    2. Ich glaube nach wie vor nicht daran, und das gilt für beide Ethnien. Ein guter Vorschlag wäre, wenn man eine mazedonisch-albanische Föderation in MZ schafft, mit gemeinsamen Parlament und gemeinsamen Bundesrat, sowie mit den dazugehörigen Ausschüssen für die Entfaltung der Ethnien in den verbliebenen Föderationsgebieten, Verfassungsgericht, der Föderation entsprechende Dezentralisierung, etc. Ich denke, da Mazedonien aus zwei großen Ethnien bestehet, eine derartige Föderation hervorragend funktionieren würde und so auch mehr Vertrauen bei den jeweiligen Ethnien zu einander entstehen würde, durch die Interaktion der beiden Gebiete. Soetwas kann natürlich nur durch Aussprache der großen ethnischen Parteien geschehen und eventuell durch Vermittlung der internationalen Gemeinschaft. Ich denke, dass Mazedonien aus einem solchen Schritt gestärkt hervorgehen würde, da es endgültig auch die Albaner im Schlepptau hätte, die bei jeder Krise mitziehen würden und sich als vollwertiges Mitglied dieses Landes fühlen würden. Man müsste nur etwas Mut zu diesem Schritt haben.

    3. Formell haben sie alle Rechte, die Implementiereung derer ist in der Tat bislang bescheiden ausgeblieben.

    Nenne uns mal ein konkretes Beispiel.

  10. #60
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Avni Beitrag anzeigen
    pa motda znat pa tako se praela zasto vo gostivar site sme ucele vo skolo i makedonski jazik tie sto sat u grad morat da ucat i makedonski jas sam ucela do srednoto skolo ot koj grad si ti

    Du bist weiblich? o. Tippfehler?

Seite 6 von 23 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FYROM oder Mazedonien/Makedonien?
    Von Lucky Luke im Forum Rakija
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 22:20
  2. Parteien in Kosovo und Mazedonien
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 21:06
  3. Erstmals Wahlkodex für albanische Parteien
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2005, 20:13