BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Mazedonien ist gegen die Teilung Kosovos

Erstellt von Lucky Luke, 28.08.2007, 20:21 Uhr · 29 Antworten · 1.598 Aufrufe

  1. #1
    Lucky Luke

    Mazedonien ist gegen die Teilung Kosovos

    In Bosnien-Herzegowina drohen die Serben mit der Abspaltung

    ahn. Belgrad, 24. August

    Der nationale Sicherheitsrat Mazedoniens hat sich am Donnerstag gegen die Teilung Kosovos in einen albanischen und einen serbischen Sektor ausgesprochen. Dem Gremium unter dem Vorsitz des Staatspräsidenten Branko Crvenkovski gehören der Regierungschef, der Parlamentspräsident sowie die Minister für Inneres, Verteidigung und Äusseres an. Eine ethnische Teilung, so Crvenkovski, würde die zahlreichen radikalen Kräfte in der Region mobilisieren. Der Aussenminister Antonio Milososki sagte, Mazedonien halte an den Grundsätzen der Kosovo-Kontaktgruppe fest, wonach weder die Teilung noch Annexionen toleriert würden. Zudem müsse der mit Belgrad ausgehandelte Grenzverlauf zwischen Kosovo und Mazedonien von den künftigen Autoritäten Kosovos akzeptiert werden. Eine Neuverhandlung komme nicht in Frage.


    [h4]Gebietsforderungen befürchtet[/h4]
    Skopje ist offensichtlich beunruhigt, dass eine Teilung Kosovos in einen serbisch dominierten Norden und einen albanisch dominierten Süden zu Gebietsforderungen Pristinas im albanisch besiedelten Nordwesten Mazedoniens führen könnte. Die Führung in Kosovo, die grundsätzlich gegen die Teilungsidee ist, hatte angekündigt, bei einer Änderung der Grenzen Kosovos müsste auch der Verlauf der Grenzen mit den Nachbarstaaten diskutiert werden. In Mazedonien ist die Ablehnung der Teilung Konsens. Regierung und Opposition sowie die wichtigsten Parteien sowohl der mazedonischen Mehrheit als auch der albanischen Minderheit sind sich darin einig.
    Der mazedonische Sicherheitsrat forderte die Kosovo-Troika, bestehend aus je einem Vertreter der EU, Russlands und der USA, auf, während der kommenden Verhandlungsrunde mit Belgrad und Pristina regelmässig die Regierungen der Nachbarländer zu informieren und zu konsultieren. Auch wenn es keine unmittelbare Bedrohung für Mazedonien gebe, seien die künftigen Risiken für die Stabilität der Region nicht zu unterschätzen. Mazedonien hatte sich im Frühjahr 2006 sehr zum Unwillen Belgrads für die «beaufsichtigte Unabhängigkeit» Kosovos ausgesprochen, wie sie vom Uno-Unterhändler Martti Ahtisaari skizziert wurde und von Brüssel und Washington befürwortet wird. Es war nicht nur der sanfte Druck der westlichen Grossmächte, der Skopje vom Ahtisaari-Plan überzeugte. Ein Viertel der Bevölkerung Mazedoniens ist albanischer Herkunft und hätte gegen jede andere Stellungnahme opponiert. Zudem ist Kosovo ein Hauptabnehmer für Produkte der mazedonischen Wirtschaft und die Strasse zwischen Skopje und Pristina so etwas wie die Lebensader Kosovos.


    [h4]Drohende Sezession in Bosnien[/h4]
    Doch die Interessen in der Region sind verschieden gelagert. Während Mazedonien die Unabhängigkeit befürwortet, weckt diese Perspektive in Bosnien-Herzegowina Bedenken. Führende Politiker der Serbischen Republik in Bosnien haben sich nicht nur gegen die Abtrennung Kosovos von Serbien ausgesprochen, sondern mehr oder weniger verklausuliert gedroht, dass damit eine Sezession ihrer Entität aus dem bosnischen Gesamtstaat denkbar würde. Der Ministerpräsident der serbischen Entität, Milorad Dodik, hatte Bosnien-Herzegowina kürzlich als temporäres, von aussen zusammengehaltenes Konstrukt bezeichnet. Dagegen gab es Protest aus der Hauptstadt Sarajevo und vom internationalen Repräsentanten Miroslav Lajcak – das Schweigen im serbischen Teil Bosniens kann man als Zustimmung zu Dodiks Äusserungen werten.

    Mazedonien ist gegen die Teilung Kosovos (Wissenschaft, NZZ Online)

    -----


    Lesenswerter Artikel wie ich finde.

  2. #2

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Damit drohen sie schon seit Jahren.

  3. #3
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Damit drohen sie schon seit Jahren.
    Solange sie aber nicht die Rückendeckung aus Belgrad haben ist es was anderes, als wenn auch Belgrad auf diese Karte spielt, sei es nur um es als Druckmittel für die Kosovo-Frage zu nutzen. Zu locker würde ich das also nicht sehen.

  4. #4
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    ...alle bleiben einfach locker und nix passiert...nix teilung und anderer schmu auch nicht...nix nix nix...


    punkt!

  5. #5
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    ...alle bleiben einfach locker und nix passiert...nix teilung und anderer schmu auch nicht...nix nix nix...


    punkt!

    Und wie soll mit der Beibehaltung des Status Quo das Problem gelöst werden bzw. eine Perspektive für die Zukunft des Kosovo aufgebaut werden?

  6. #6
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Und wie soll mit der Beibehaltung des Status Quo das Problem gelöst werden bzw. eine Perspektive für die Zukunft für den Kosovo aufgebaut werden?
    ...Un-Verbrecher raus!!!!
    Die Zukunftsperspektiven werden dann auch nach den eigenen Vorstellungen gestaltet werden koennen und nicht nach den unaufrichtigen Vorstellungen einer internationalen "Gemeinschaft" die dort nur ein Geopolitisches Spiel auf kosten der dort Lebeneden Bevoelkerung spielt.

  7. #7
    GjergjKastrioti
    War mal eh wieder, da wirds nie Ruhe geben am Balkan, weil die lieben Serben ja immer wieder ihre Extrawürschtln haben müssen. So wird das nie was

    :big14:

  8. #8
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    War mal eh wieder, da wirds nie Ruhe geben am Balkan, weil die lieben Serben ja immer wieder ihre Extrawürschtln haben müssen. So wird das nie was

    :big14:
    ...1244 existiert doch, was willst du? ...wer will denn da sich nicht dran halten und staendig sein extrawuerstchen haben ...Serben oder Albaner?
    ...meiner meinung sollte es damit anfangen das sich jeder erstmal an das haelt was da unterschrieben wurde ...dann kanns weitergehn...

    Sonst wird das ja nie was...

  9. #9

    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    327
    kosova wird nicht geteilt
    vorher gefriert die hölle

  10. #10
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    In Bosnien-Herzegowina drohen die Serben mit der Abspaltung

    ahn. Belgrad, 24. August

    Der nationale Sicherheitsrat Mazedoniens hat sich am Donnerstag gegen die Teilung Kosovos in einen albanischen und einen serbischen Sektor ausgesprochen. de.
    Das sind Idioten, welche vollkommen korrupt sind und nur für Geld nachplabbern was Dritte wünschen!

    Aktuell führen die sogar Gen Lebensmittel und Produktion in Mazedonien ein, mit der Folge, das die EU alle Lebensmittel Importe stoppen wird und ein EU Betritt unmöglich wird.

    News von heute!

    Macedonia will allow the production and sale of genetically modified foods beginning in 2008, following amendments to the local Food Safety Act. Control will be implemented by the country's Food Safety Directorate.

    Science and Technology: Slovenia, Greece regional leaders in internet use (SETimes.com)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien will offiziel Teilung Kosovos
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 26.08.2015, 18:10
  2. Teilung Kosovos die einzigste Lösung
    Von PravoslavacRS im Forum Kosovo
    Antworten: 211
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 15:51
  3. Belgrad lobbiert bei Obama für Teilung Kosovos
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 11:13
  4. Serben bringen Teilung Kosovos in Spiel
    Von VaLeNtInA im Forum Politik
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 23:33
  5. Tadic für Teilung des Kosovos
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 20:16