BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 89

Mazedonien und Griechenland vor Gericht am 19. Januar 2009

Erstellt von Mr.Mackey, 17.12.2008, 18:33 Uhr · 88 Antworten · 3.670 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Mr.Mackey

    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    888

    Mazedonien und Griechenland vor Gericht am 19. Januar 2009

    [h1]Mazedonien und Griechenland vor Gericht am 19. Januar 2009[/h1]

    Am 19. Januar 2009 wird die erste offizielle Sitzung des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag stattfinden. Mazedonien hatte Griechenland angeklagt, weil es das bilaterale Interims-Abkommen von 1995 verletzt hat. An diesem ersten Termin werden prozedurale Fragen bzgl. des weiteren Vorgehens in diesem Prozess diskutier. Die Leitung hat die Präsidentin des Gerichtshofs, Rosaline Higgins.
    Der mazedonische Vertreter für die Anklage ist der Außenminister Antonio Milososki, ad-hoc Richter wird der kroatische Rechtswissenschaftler Budislav Vukas sein.
    Die angeklagte Seite wird durch den gr. Botschafter in Holland, Konstatinos Ralis, den Botschafter Jorgos Savadis und die Beraterin für das gr. Außenministerium Maria Telalian sein. Ad-hoc Richter ist Prof. Emanuel Rukunas.
    Mazedonien hatte am 17. November 2008 Klage gegen Griechenland eingereicht, nachdem es mit dem Veto den NATO-Beitritt Mazedoniens verhindert hatte und damit das Interims-Abkommen von 1995 verletzt. In diesem Abkommen hatte sich Griechenland verpflichtet, die Integration Mazedoniens in internationale Organisation nicht zu blockieren.
    Vom Internationalen Gerichtshof wird nun erwartet, dass Griechenland die rechtlichen Verpflichtungen einzuhalten hat, welche in diesem Interims-Abkommen vereinbart wurden.




    Nachrichten aus Makedonien / News from Macedonia Blog Archive Mazedonien und Griechenland vor Gericht am 19. Januar 2009

  2. #2
    Esseker
    Sind das die Probleme zwischen Makedonien und Griechenland?
    Das ist aber nicht sehr nett seitens griechenland!

  3. #3

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Namen umändern dann könnt ihr rein.

  4. #4
    Esseker
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Namen umändern dann könnt ihr rein.
    wieso sollten sie das tun?!

  5. #5

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Slavonac Beitrag anzeigen
    wieso sollten sie das tun?!
    Weil es vor derren Unabhängigkeit schon ein Gebiet namens Makedonia gab. Stell dir vor ein Teil Sloweniens wird Unabhängig und sie nennen sich Dalmatien.

  6. #6
    Dadi
    Also ich hoffe dass unsere Makedonci "gewinnen", zivjela Republika Mekedonija!

    Die Grks sollen mal nicht übertreiben...die haben doch ihre Provinz Mazedonien im Norden oder irre ich da? Und außerdem, sie haben ihr "Hellas", so what?

  7. #7
    Esseker
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Weil es vor derren Unabhängigkeit schon ein Gebiet namens Makedonia gab. Stell dir vor ein Teil Sloweniens wird Unabhängig und sie nennen sich Dalmatien.
    Naja is schon korrekt..

  8. #8
    Šaban
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Weil es vor derren Unabhängigkeit schon ein Gebiet namens Makedonia gab. Stell dir vor ein Teil Sloweniens wird Unabhängig und sie nennen sich Dalmatien.
    ILINDEN!!!!! Merk dir dieses wort

  9. #9

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von Grandpa Beitrag anzeigen
    [h1]Mazedonien und Griechenland vor Gericht am 19. Januar 2009[/h1]
    Der mazedonische Vertreter für die Anklage ist der Außenminister Antonio Milososki, ad-hoc Richter wird der kroatische Rechtswissenschaftler
    Mazedonien und Griechenland vor Gericht am 19. Januar 2009
    Na dann Jungs kauft ne Menge Popcorn

    Also gemaess diesem Vertrag darf FYROM eben nicht "Mazedonien" so benuetzen. Ofiziell muessen sie sich an FYROM hallten. So lange sie sich FYROM nennen ist alles ok, sobalt irgendwas anderes kommt, tja is nicht.
    Als was hat den FYROM GR angeklagt? Wer ist der Klaeger? FYROM oder "Republick Makedonija" ? Tja ich wette Mall das sich FRANCE zimlich ins Bemuehen wird das GR recht bekommt. Kleiner Tip: Brettange

    Das so mancher ex-yu mit skopje sympatisiert, kann ich verstehen. Kein boeses Blutt speziell den Serben nicht.
    Ad Hoc Richter ist ein Kroate soweit ich gelesen habe, na dann Mahlzeit


    Kosovo je Srbija <- daran wird sich nichts aendern und Makedonia wird ein griechischer Begriff bleiben.

    Ach ja, gestern hab gelesen die skopjaner fordern jetzt von Bulgarien paar Gebiete bis Plovdiv

  10. #10
    Avatar von Mr.Mackey

    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    888
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Weil es vor derren Unabhängigkeit schon ein Gebiet namens Makedonia gab. Stell dir vor ein Teil Sloweniens wird Unabhängig und sie nennen sich Dalmatien.
    Das komische ist aber dass es die Griechen während der Zeit in Jugoslawien kein Problem mit dem Namen " Makedonien bzw. Mazedonien " hatten , aber seit unserer Unabhängigkeit die Griechen ein Problem mit unseren Namen hatten.

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griechenland akzeptierte Mazedonien schoneinmal
    Von mk1krv1 im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 16:23
  2. Antworten: 684
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 11:49
  3. Mazedonien verklagt Griechenland
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 672
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 04:41
  4. Griechenland: Ein halbes Dorf steht vor Gericht
    Von phαηtom im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 16:26
  5. Gericht verurteilt Griechenland
    Von Popeye im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 17:42