BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 70

Mazedonien: Ein Land in Gefahr?

Erstellt von Zoran, 14.06.2012, 22:21 Uhr · 69 Antworten · 2.855 Aufrufe

  1. #11
    tetovë1
    Was 280mio € für Statuen für einen sinn haben versteh ich nicht!

  2. #12
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Mahangsh Beitrag anzeigen
    nein du verstehst mich nicht, nur weil man nun seine 5-6% vom BIP da rein gesteckt hat oder dieses sogar um 1-2% erhöhen konnte, ist die arbeit nicht getan, denn dieses geld für solche "schönheits" sachen sind unnötig, keine sau braucht eine statue oder ein denkmal... wenn man das geld hat, wie beispielsweise die deutschen dann versteh ichs hier lebt keiner von uns schlecht aber unten.... die straßen in den dörfern sind überall auf dem balkan scheiße.... einfach scheiße ich war in einigen balkan ländern

    Ja und wer liegt hier den Maßstab fest?

    Du?


    Wie kannst du Urteilen was Makedoniens Volk braucht oder nicht?

  3. #13
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von tetovë Beitrag anzeigen
    Was 280mio € für Statuen für einen sinn haben versteh ich nicht!

    Neue Arbeitsplätze, sowohl kurzfristige als auch längerfristige. Baubranche und Tourismussektor zB, sowohl als auch etliche Nebenbranchen, die zB Souvernirs herstellen etc.

    Aber wie gesagt, wenn man nur die Statuen sehen will, kann ich deine Argumentation verstehen.

  4. #14

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Neue Arbeitsplätze, sowohl kurzfristige als auch längerfristige. Baubranche und Tourismussektor zB, sowohl als auch etliche Nebenbranchen, die zB Souvernirs herstellen etc.

    Aber wie gesagt, wenn man nur die Statuen sehen will, kann ich deine Argumentation verstehen.

    makedoniens volk? bitte dich zoran hör auf dich jetzt hier als tito darzustellen, es gibt kein makedonisches volk, es gibt 2 volksgruppen die im heutigen mazedonien leben die eine von ihnen bezeichnen sich selbst als "albaner".... ich brauch in kein land zu gehen um zu wissen was jedes land braucht... wenn man in deutschland nur noch statuen bauen würde, würds hier nicht anders aussehen....

    jedes "volk" jedes individuum, braucht einen dach über den kopf und essen/trinken, statuen bringen keinem wirklich was wie ich sagte reine provokation gegenüber griechen, dass weißt du auch

  5. #15
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Mahangsh Beitrag anzeigen
    makedoniens volk? bitte dich zoran hör auf dich jetzt hier als tito darzustellen, es gibt kein makedonisches volk, es gibt 2 volksgruppen die im heutigen mazedonien leben die eine von ihnen bezeichnen sich selbst als "albaner".... ich brauch in kein land zu gehen um zu wissen was jedes land braucht... wenn man in deutschland nur noch statuen bauen würde, würds hier nicht anders aussehen....

    jedes "volk" jedes individuum, braucht einen dach über den kopf und essen/trinken, statuen bringen keinem wirklich was wie ich sagte reine provokation gegenüber griechen, dass weißt du auch



    Jeder weitere Kommentar überflüssig.

  6. #16

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Neue Arbeitsplätze, sowohl kurzfristige als auch längerfristige. Baubranche und Tourismussektor zB, sowohl als auch etliche Nebenbranchen, die zB Souvernirs herstellen etc.

    Aber wie gesagt, wenn man nur die Statuen sehen will, kann ich deine Argumentation verstehen.

    und straßen bauen, würde es nicht tun? oder neue schulen? oder renovieren ? stell dich doch nicht quer jetzt und akzeptier doch mal kritik zoran...

  7. #17
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Mahangsh Beitrag anzeigen
    und straßen bauen, würde es nicht tun? oder neue schulen? oder renovieren ? stell dich doch nicht quer jetzt und akzeptier doch mal kritik zoran...

    Neue Straßen wurden und werden gebaut. Schulen wurden schon vor den Statuen renoviert oder neu gebaut, und es hört nicht auf.

    Ich sag doch, du bist nicht gut informiert. DAS IST DAS GRÖßTE PROBLEM VON ALLEM!

    Du solltest mal öfter hier
    http://www.balkanforum.info/f58/baup...efasst-130693/
    oder hier
    http://www.balkanforum.info/f23/inve...edonia-142127/
    einen Blick riskieren

  8. #18

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen


    Jeder weitere Kommentar überflüssig.
    faceplam ist grad dein kindisches verhalten hier, du stellst grad die politik mazedonies als gut dar und das war sie nicht und ist sie nicht und auf dem weg auf dem sie sich befindet, wird sie das auch nie sein.... schon ende der 90er hat mazedonien sein gesicht gezeigt als man albaner an der grenze zurück schickte bzw. albaner selbst angriff..... und heute sieht man ja den kindischen namensstreit mit griechenland, weiterhin aber versuchst du die politik deines landes als gut darzustellen, sag mir doch dass kosova´s politiker korrupt und scheiße sind und ich sag JA aber du siehst die eigenen fehler nicht und argumentierst einfach vor dich hin "aber..... aber dies..... aber das....." statuen sind für den arsch....

  9. #19
    tetovë1
    Ich seh vorallem bauprojekte in Skopje!

    Wen du in Tetovo reinfährst bist du sofort in denn 70er Jahren so seh ich das!

    Aber vielleicht siehts in 10jahren anders aus

    Mit dem Geld einer Gepanzerten Limousine könnte mann schon paar Liter Farbe kaufen, das würde sicher besser beim Volk ankommen!

  10. #20

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Neue Straßen wurden und werden gebaut. Schulen wurden schon vor den Statuen renoviert oder neu gebaut, und es hört nicht auf.

    Ich sag doch, du bist nicht gut informiert. DAS IST DAS GRÖßTE PROBLEM VON ALLEM!
    achso wurden nun überall alle "straßen" asphaltiert und sind im guten zustand? sind die schulen alle mit computern ausgestattet? kann man also nun statuen bauen? laber doch keinen muss bissl googlen und seh die bilder und seh wie es da aussieht.... und selbst das muss ich nicht da reicht es wenn ich mir die statistiken anschaue in sachen wirtschaft......

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 16:53
  2. die Gefahr von „stuxnet“
    Von ooops im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 14:48
  3. UBS IN GEFAHR
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 13:22
  4. Apfelwein in Gefahr
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 16:10