BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 42 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 417

Mazedonien zu NATO-Beitritt unter Namen FYROM bereit

Erstellt von tetovë1, 19.02.2012, 10:32 Uhr · 416 Antworten · 24.519 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ok danke Lou/Zoran, soviel mal zur Antike. Jetzt präsentierst du noch den Nachweis dafür, dass ihr Slawen aus dem 6. Jh.n.Chr. geschichtlich, sprachlich und kulturell mit der Antike des 4. Jh. v.Chr. tatsächlich in Kontinuität steht, und dann ist gut. Ansonsten sieht hier kein Mensch ein, weshalb das moderne Volk der Slawen Mazedoniens mit der griechischen Antike, resp. mit dem ausgestorbenen Volk der antiken hellenistischen Makedonen, in irgendeiner Verbindung stehen sollte.

    Heraclius


    Warum so viel Angst vor den Slawen?

    Weil vielleicht die Slawen die Nachfahren der Pelasger/Thraker/Veneter sind?


    Ich hatte dir doch wissenschaftliche Studien gezeigt die slawische Merkmale in der thrakischen Sprache sowohl in der minoischen Linear Schriften zeigten.

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    ...It presents the evidence that the Slavs were the indigenous population in the region, in agreement to the testimony o Simokatta, who equated Tracians (called Getae)with the Old Slavs: «Sclavos sive Getas hoc enim nomine antiquitus appellati sunt”– “Slavs or Getae, because this is the way they were called in the antiquity”....

    ETYMOLOGICAL ANALYSIS OF THRACIAN TOPONYMS AND HYDRONYMS

    The Thracians were identified as Slavs in later times. The Slavic character of the Minoan words documented in hT 13 is unmistakable, because all they have clear Slavic etymology.
    The likelihood of the Slavic character is also supported by the recent genetic research.

    http://www.korenine.si/zborniki/zbor...seraf_ht13.pdf


    Oder ist das hier alt-griechisch???


  2. #92
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ich hatte doch gerade eben erwähnt das das makedonische nicht geschrieben wurde.



    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    «Докирилловская славянская письменность и дохристианская славянская культура»
    Ленинградский государственный университет имени А.С. Пушкина, г. Санкт-Петербург,
    12 – 14 мая 2008 года

    Rosetta stone – the monument of ancient Macedonian
    pre-slavic script and language

    Rosetta stone – the monument of ancient Macedonian – pre-slavic script and language.


    The first international Congress Pre-Cyrillic Slavic Written Language and Pre-Christian Slavic Culture
    The Congress took place from 12 – 14 May 2008 in St Petersburg at the Leningrad State University named after Pushkin. Over one hundred people
    attended it. They represented ten countries and fourteen Russian towns. They have made a total of ninety-two reports.

    Based on results the Congress
    Two Macedonian authors, academician Tome Bosevski and Aristotel Tentov PhD,
    presented their work at the congress regarding deciphering the text inscribed
    on the Rosetta Stone, alongside the ancient Egyptian and Greek languages, the
    so-called Demotic language, which the Macedonian scholars claim is an ancient
    Macedonian alphabet and most probably pre-Slavic.

    Based on results the Congress, its participants were decorated. Diplomas of the
    Academy of Fundamental Sciences were awarded to the principal organizers of
    the Congress: S. A. Boitsov, T. V. Maltseva, and V. N. Skvortsov. Ten best
    reports of foreign and eleven reports of domestic participants were singled out.
    Diplomas of the Russian Academy of Natural Sciences were awarded to the
    chief organizers of the Congress, V. N. Skvotsov, A. A. Tynyayev, and V. A.
    Chudinov.
    http://www.globaldialoguefoundation....recyrillic.pdf
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Der erste Treffer bei Google und Wikipedia

    mach mal CTRL und F und dann kopier mal comparative rein und drück Enter
    Champollion Deciphered Rosetta Stone

    Champi hat nicht die SPRACHE ENTSCHLÜSSELT (des mittleren Textes), sondern hat anhand einer komparativen Methode den TEXT ÜBERSETZT. Da mann wusste das die drei Texte den gleichen Inhalt haben kommt er zu dem Schluss das es "ägyptisch" sei (plump formuliert).

    Tentov und Kolega hingegen sagen das sie die SPRACHE ENTSCHLÜSSELT haben.
    Das lustige an der Sache, Tentov ist nicht mal Linguist, sondern ist beim Elektrotechnischen Zweig. Aber er ist Mathematik Genie, und einige von euch wissen vielleicht wozu Logik dient und wo es angewendet wird oder auch angewendet werden kann.




    Jetzt weiß ich warum euch mein Landsmann auch Amateure nannte. Aber kein Wunder, für Hippo stammen die mak. Könige aus Argos aus dem Peloponnes, für Apache ist Aristitte Makedone, und du, na ja egal


    PS: das geht auch aus deinem Link hervor, der behauptet es handle sich nur um zwei Sprachen



    Und was ist mit dem Stein von Rosetta? *gähn* Lou, entscheide dich bitte mal.

    Heraclius

  3. #93
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Und was ist mit dem Stein von Rosetta? *gähn* Lou, entscheide dich bitte mal.

    Heraclius


    Ja kla, kaum hast du keine Argumente musst du mich mit eurem Alptraum aus dem alten Mazedonien Forum assoziieren.

    Wie geil. Wie gesagt Alexndarovi und Lou werde ich beide am WE in Skopje treffen, also beide auf einmal welche nach eurer Meinung eigentlich ich bin.



    Ist das alt-griechisch?

  4. #94
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Warum so viel Angst vor den Slawen?

    Weil vielleicht die Slawen die Nachfahren der Pelasger/Thraker/Veneter sind?

    Ich hatte dir doch wissenschaftliche Studien gezeigt die slawische Merkmale in der thrakischen Sprache sowohl in der minoischen Linear Schriften zeigten.

    Oder ist das hier alt-griechisch???


    Schon gut Lou, aber die Antike hatten wir schon. Deine sonstigen Theorien über die Antike interessieren an dieser Stelle nicht. Weise bitte eine plausible Verbindung nach zwischen dir und der griechischen Antike, denn nur das ist hier das Anliegen.

    Pelasger und Slawen, bist du lebensmüde, oder willst du unbedingt die "Rache der heiligen UCK" auf dich ziehen? Deine Ilirida-Albaner werden "hoch erfreut" sein, diese Thesen zu lesen... Stichwort "Pelasger-Illyrer-Albaner".

    Heraclius

  5. #95
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.063
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Du hast eine These gezeigt in dem Hajnal zur Revision auf Grundlage eines Fundstückes forderte.

    Mann sollte auch beachten das Hajnal seine These auf die vorgehende Arbeit von Anna Panayotou (eine ) stützt.

    Das das antike makedonische Volk angeblich dorisch gesprochen haben soll ist eine Theorie, da wird auch der Katadesmos nichts ändern.

    Die Sprache auf der Tafel kann gar nicht das alte makedonische sein, da jeder Linguist sich im klaren ist das die alte makedonische Sprache nicht geschrieben wurde.
    Sie könnte aber das "griechisch" darstellen welches die Makedonen verwendeten um mit den Griechen zu kommunizieren, bevor das attische als s.g. Hofsprache Einzug hielt. Dubois, auf dessen Studie sich Hajnal auch beruft, spricht von eindeutigen Makedonismen auf der Tafel.

    Ich probiesrs nochmal:


    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Deine linken oh sorry Deine Verlinkungen, Kommentare, Ansichten, dein Glaube an Deinem Wissen, besonders das Wissen Deiner der so lächerlichen Geschichte, Dein Glaube im Allgemeinen, Deine Wissen über Deine Herkunft und um Dich nicht zu überfordern Deine generellen Gedanken tangieren mich so viel wie, sagen wir mal....warte ich muss überlegen...ne Radl umfallen in China interessiert mich mehr...warte....vielleicht ne Scheisshaustür auf einem arabischem Fischkutter... ne auch noch interessanter...geduld Zoran...kann mir Jemand helfen? ich find nichts auf der Erde was unintressanter ist...noch ein bisschen Zoran...muuste grad einen fahren lassen (war auch noch interssanter)....ich komm nicht drauf (Wenns mir einfällt post ich es, versprochen ist versprochen und wird auch nicht gebrochen)


    ...meines Hausmeisters Zehennägel.....


    auch noch intressanter!

  6. #96
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ja kla, kaum hast du keine Argumente musst du mich mit eurem Alptraum aus dem alten Mazedonien Forum assoziieren.

    Wie geil. Wie gesagt Alexndarovi und Lou werde ich beide am WE in Skopje treffen, also beide auf einmal welche nach eurer Meinung eigentlich ich bin.



    Ist das alt-griechisch?



    Nein, das ist wahrscheinlich das "Mazedonische" vom Stein von Rosetta? Haben die Mazedonier.. äh, die Makedonen, das Mazedonische nun doch geschrieben, oder wie war das?

    Ok, richte deinem gesperrten Brate Alexandrovic bitte einen Gruß von mir aus:

    Heraclius

  7. #97
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ich probiesrs nochmal:






    ...meines Hausmeisters Zehennägel.....


    auch noch intressanter!


    Herkunft der Hellenen



    @Heraclius, du bist auf ignore solange mich du mit einem Fremden Namen ansprichst.
    Wenn du mit Lou kommunizieren willst, kannst dich wie gesagt hier im Forum bei den Admins einschmeicheln und dich stark machen das er wieder freigeschaltet wird oder du machst das auf anderen Plattformen. Du wirst ja bestimmt wissen wo, du scheinst ja sein persönlicher Stalker zu sein

  8. #98
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Nein, das ist wahrscheinlich das "Mazedonische" vom Stein von Rosetta? Haben die Mazedonier.. äh, die Makedonen, das Mazedonische nun doch geschrieben, oder wie war das?

    Ok, richte deinem gesperrten Brate Alexandrovic bitte einen Gruß von mir aus:

    Heraclius


    Also nicht alt-griechisch?

  9. #99
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Vermutlich bist du der alte kläffende Köter Beethoven, deswegen wohl deine Loumanie.

    Ах бре Цмити, Цмити, Цмитиас...

  10. #100
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Also nicht alt-griechisch?



    Bitte keine Ignore-Liste, wie sollen wir uns denn sonst hier streiten?! Tschuldige vielmals Lou.. äh, ZORAN. Nein im Ernst, ich wollte dich nur etwas necken. War nicht böse gemeint, lieber Zoranski.

    Schrieb man nun Makedonisch ja oder nein? Was ist mit dem Stein von Rosetta? Doch demotisches Ägyptisch im mittleren Text? Deine zwei fyromschen Wissenschaftler die das "Mazedonische" "übersetzt" hatten, doch nur zwei Flaschen?

    Wo ist der Link zwischen dir modernen mazedonischen Slawen und der griechischen Antike? Fragen über Fragen, wie du siehst.

    Heraclius

Seite 10 von 42 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 12:32
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 21:20