BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 128

Mazedonien - neue Probe für das Zusammenleben

Erstellt von FloKrass, 03.03.2012, 14:46 Uhr · 127 Antworten · 7.819 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Arme Makedonier ...

  2. #62

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Natürlich ist es auf kyrillsch. Makedonisch ist ja Landessprache Nummer 1.

    Und genau deshalb sollten auch Albaner makedonisch lernen. So wie die alten Generationen, mit denen ich mich wunderbar verstehe, nicht so wie diese angesiedelten Kosovaren die mit dem serbischen Dialekt reden.

    Was für Makedonisch Du Esel? Gibt es nicht!

    Das was Du meinst ist Bulgarisch!

    Lern erst Griechisch, wenn Du dich Makedonier nennen willst...Bananenkopf!




    #

  3. #63

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Hamzë Jashari Beitrag anzeigen
    Ihr seid genau wie die Serben
    immer versucht ihr anderen weiß zu machen dass wir Zuwanderer sind
    die Serben (darunter selbst serbische Politiker) meinen noch Heute dass nach dem Kosova-Krieg viele Albaner aus Albanien zu uns nach Kosova gezogen sind ich habe in meinem Leben noch nie einen AL-Albaner gesehen der zu uns nach Kosova gezogen ist und hier lese ich auch immer vorallem von dir dass viele Kosovaren nach Mazedonien eingewandert sind kann sein dass einige durch Heirat nach Mazedonien gezogen sind aber das was du versucht den Leuten hier weiß zu machen ist typische fyromische Propaganda euer Ziel ist es die Zahl der alteingesessenen Albaner aus Mazedonien klein zu halten.
    Ein Gr. Kollege von mir hat fast das gleiche hier geschrieben....

    Die Fyromer sahen und sehen immer nur noch einen Grund Krieg zu führen, gegen Gr. ....*aba die Fyromer können so gerne auf mucken wie sie wollen....man geht nicht mit einen Karottenschneider zu einer Schlägerei

  4. #64
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Es ist schon zweisprachig.

    Zudem sollten Albaner auch die Sprache verstehen die nun mal die Landessprache ist. Die älteren albanischen Generationen sprechen ja auch alle makedonisch.

    Viele Albaner in MK reden einen gebrochenen serbischen Dialekt, das sind meiner Meinung die aus dem Kosovo.
    Kumanovski Dialekt. Aus Germanija wird Nemacka aus Blagodaram= Fala, Armija=Vojska usw. viele serbische Wörter ist ja auch normal bei 9000 Serben in der Stadt.

  5. #65
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Cruncher Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht ganz deiner meinung in viele Komunen wird jedoch sehr viel getan kommt halt auf den Politiker und die Sache mit "Ich mach-mein-Ding" eher wir sollten uns von den Mkd nichts gefallen lassen warum den auch ?

    ausserdem gibts bei jeden kleinen problem nen riesen aufstand es sei Namensänderungen in der Schule....oder die Kirchen bau in Kala "was richtig irrre krank war" und die alb. Medien unten weisen auch immer wieder hin wo diskrimienierung statfindet gegenüber uns Albanern.



    Zoran das ist die Realität und ja ich du weist das sogut wie ich das ihr momental nicht damit klar kommt.




    Als erstes eine zweite Sprache zu erlenen ist sicherlich ein Vorteil aber das gilt auch für euch wobei einige Mkd. in Tetove angeblich albanische kurse besuchen sollen "hab ich gehört von nem Tetovar" das ist auch ein erster schritt wo wir uns aufeinander zugehen könnten.

    Ich kennen in meiner Region sowohl als auch in Skopje keine Famiele aus Kosovo die nach dem Krieg in MKD geblieben sind

    und in Kumanovo viele haben einen serbischen Dialekt und unterscheiden sich von Skopje komm klar damit oder geh spring von der Vardar brücke in Skopje ^^



    und solange eure "mehrheit" nicht kapiert das ohne die"minderheit" diese Land keine zukunft hat, dann müssen wir uns auf einige Probleme einstellen.




    Ich müsstet doch verstehen das mit diese Politik von Gruevski und seine Provokationen nicht weiter kommen können. i.wann wird Knoten platzen und dann gibts wieder schwere unruhen und dann stehen wir wieder am anfang.....

    Mag sein das in Richtung Gostivar usw. was getan wird, aber bei uns überhaupt nicht. Da wird garnicht gearbeitet, verstehst? Keiner ist für irgendwas verantwortlich. Ej paramenoje ti 200.000€ Budget und der Bürgermeister frisst alles auf man, nanen ja cifsha ha. Anstatt mal die Seitengassen zu asphaltieren mal das Dorf bisschen zu strukturieren, nix man. Ich schwöre dir beim nächsten mal wähle ich diese Tito Partei oder die Grünen.

  6. #66
    Bendzavid
    Es gibt zwar einige aus dem Kosovo die, wie Hamza schon sagte, durch Heirat zugezogen sind, aber es gibt auch viele die zum Beispiel zu Jugoslawienzeiten zugezogen sind- Menduh Thacis Familie- oder auch einige aber nicht wirklich viele, die nach dem Kosovo-Krieg noch geblieben sind, aber das sind echt nicht viele.

    Aber wir- unser Dorf welches von drei albanischen Fis gegründet wurde- sind alteingesessen und uns kann da niemand als Ausländer abstempeln, wir leben nicht erst seit 40 oder 50 Jahren dort sondern seit über 500 Jahren, alles kann nachgewiesen werden-schriftlich.

  7. #67
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Einfache Mathematik, angebliche 25% sind nicht mehr als die daraus übrig bleibenden 75%.

    Ihr habt eure Rechte mit dem Ohrider Abkommen bekommen, wenn es an der Umsetzung hapert solltest du dich bei den albanischen Politikern beschweren, die in Makedonien die meisten Fehlstunden im Parlament haben.


    Dein zweisprachiges Argument zieht nicht.
    Formell sind es 25%, laut Albanern sind es 35% und laut einem mazdonischen Poltiker sogar 37% und er verlangte, dass man endlich mit der Wahrheit ans Tageslicht rückt.


    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Natürlich ist es auf kyrillsch. Makedonisch ist ja Landessprache Nummer 1.

    Und genau deshalb sollten auch Albaner makedonisch lernen. So wie die alten Generationen, mit denen ich mich wunderbar verstehe, nicht so wie diese angesiedelten Kosovaren die mit dem serbischen Dialekt reden.

    Genauso sollten alle Makefyromer Albanisch lernen, da erstens Albanisch zweite Landessprache ist und zweitens Makeyfrom 3. albanischer Staat wird (und das ist auch eure Angst, die ihr gegenüber den Albanern habt, dass Mazedonien als 3. Albanischer Staat wird)

  8. #68
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.695
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Kumanovski Dialekt. Aus Germanija wird Nemacka aus Blagodaram= Fala, Armija=Vojska usw. viele serbische Wörter ist ja auch normal bei 9000 Serben in der Stadt.
    Nein das wusste unser Brate nicht, für ihn sind das waschechte makedonskis.
    Das es noch mehrere Dörfer dort gibt die serbischsprachig sind weiss er natürlich nicht. Aber sonst immer einen auf Experten machen in sachen MK.

  9. #69
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Bobiç Beitrag anzeigen
    Nein das wusste unser Brate nicht, für ihn sind das waschechte makedonskis.
    Das es noch mehrere Dörfer dort gibt die serbischsprachig sind weiss er natürlich nicht. Aber sonst immer einen auf Experten machen in sachen MK.
    In unserer Ecke ist es voll mit Serben, das muss eigentlich jeder wissen. Das merkst du allein schon am Nachnamen und wenn man mal genauer hinguckt sind genau diese Srbomani die heftigsten Nationalisten-wenn es nach den meisten von denen geht leben wir in Juzna Srbija mit Glavni Grad Skoplje, Car Kurac.

  10. #70
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.695
    Po edhe te na thojn ahstu, shum tkqi jan qata shkit te qatu katunet kur thishe rruges per haraqin, kejt katuna tshqitarve niher e tane kejt do katune tatynve vin und dan glaub ab cerkez oder vorher noch ist qieder albanisch

Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Polizei-Fahrzeuge in Mazedonien!
    Von Zoran im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 19.12.2013, 09:37
  2. Neue Kennzeichen in Mazedonien
    Von Zoran im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 09:08
  3. Mazedonien: Neue Haftstrafe für Jovan
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 23:38
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 15:54
  5. Mazedonien bekommt neue Statue
    Von DZEKO im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 23:45