BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 70 ErsteErste ... 1117181920212223242531 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 699

Mazedonien schlägt Griechenland Namensänderung vor

Erstellt von Hamëz Jashari, 11.03.2012, 05:51 Uhr · 698 Antworten · 26.644 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Du meinst wirklich,dass wir so blöd sind wie Dein Umfeld?







    Leseart ist vom Griechen ausgegangen aber er bestätigt das mit Das ist sicher richtig



    Das ist sicher richtig heisst im vollen Umfang der griechischen Leseart recht gegeben Du Möchtegerngermanistikprofi!



    Sogar ganz klare Texte, die Dir sicher wehtun, erkennst Du nicht an!


    Sag halt Deinen Fyromskimuschiskovas die sollen aufpassen was sie Posten!


    Natürlich ist das richtig, Alexander war ja kultureller Grieche, nach der heutigen Anschauung nach.

    Nur musst du lernen was der Unterscheid zwischen Antiken Griechen und einem heutigen ist, und da liegt eben das Problem der griechischen Lesart

  2. #202
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.026
    Haha Zoran hat eingesehen, dass er NIX mit den Makedoniern der Antike zu tun hat, jetzt versucht er mit aller Kraft zu "beweisen", dass die heutigen Griechen auch nix mit denen zu tun hatten.

    Nach dem Motto: Wenn ich nicht, dann ihr auch nicht!

  3. #203
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.088
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Natürlich ist das richtig, Alexander war ja kultureller Grieche, nach der heutigen Anschauung nach.

    Nur musst du lernen was der Unterscheid zwischen Antiken Griechen und einem heutigen ist, und da liegt eben das Problem der griechischen Lesart


    Du beweist mir Dein erbärmliches Muschidasein Tag/Posting für Tag/Posting!


    Du musst mal den Unterschied zwischen Hochstaplerei (In Bezug auf Geschichtsklau) und trotz keiner Vorzeigegeschichte erhobenen Hauptes gehen lernen!

  4. #204
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Natürlich ist das richtig, Alexander war ja kultureller Grieche, nach der heutigen Anschauung nach.

    Nur musst du lernen was der Unterscheid zwischen Antiken Griechen und einem heutigen ist, und da liegt eben das Problem der griechischen Lesart



    Und du bist kultureller und tatsächlicher Jugoslawe. Na und, wo liegt das reelle Problem? :ajs:

    Heraclius

  5. #205
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Modernes griechisch das von Slawismen und Turzismen bereinigt wurde.

    Warum?




    Deine Sprache besteht sicher mindestens zu 30% aus Gräzismen, und zu weiteren 20% aus Latinismen. Was heißt das nun konkret?

    Lass mich mal rechnen... joa, du könntest Recht haben, Scheiße verdammt nochmal. Zu mindestens 50% bist du in der Tat antik.

    Heraclius

  6. #206
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Modernes griechisch das von Slawismen und Turzismen bereinigt wurde.

    Warum?




    Du hast mit diesem Argument sicher nicht ganz Unrecht. Aber, für die offizielle geschichtliche Überlieferung, stehen die heutigen Griechen in ungebrochener Kontinuität zu den antiken Griechen, mindestens mal sprachlich. Die griechische Sprache lässt sich seit mindestens 2000 v.Chr. auf dem Balkan nachweisen. Über mehrere Umwege und unter mehreren Namen sind die Griechen durch die Geschichte gegangen, und haben sich dabei verändert. Die konstante ist, dass man die heutigen Griechen, genauso wie die antiken Griechen, immer noch Griechen nennt. Mindestens für die Menschheit außerhalb FYROMs gilt das. Seien wir ehrlich: Wer von uns kann im Ernst seine antike Abstammung wirklich beweisen? Fakt ist aber, dass sich eure heutige ethnische und sprachliche Identität von den im 6. Jh.n.Chr. eingewanderten Slawen herleitet, aber die der Neugriechen von den Griechen der Antike. Sei es gerechtfertigt oder nicht, die heute allgemeingültige internationale Lesart, aber auch die der Neu-Griechen selber, ist es nun mal (siehe Link unten).

    Griechen


    Heraclius

  7. #207
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Du hast mit diesem Argument sicher nicht ganz Unrecht. Aber, für die offizielle geschichtliche Überlieferung, stehen die heutigen Griechen in ungebrochener Kontinuität zu den antiken Griechen, mindestens mal sprachlich. Die griechische Sprache lässt sich seit mindestens 2000 v.Chr. auf dem Balkan nachweisen. Über mehrere Umwege und unter mehreren Namen sind die Griechen durch die Geschichte gegangen, und haben sich dabei verändert. Die konstante ist, dass man die heutigen Griechen, genauso wie die antiken Griechen, immer noch Griechen nennt. Mindestens für die Menschheit außerhalb FYROMs gilt das. Seien wir ehrlich: Wer von uns kann im Ernst seine antike Abstammung wirklich beweisen? Fakt ist aber, dass sich eure heutige ethnische und sprachliche Identität von den im 6. Jh.n.Chr. eingewanderten Slawen herleitet, aber die der Neugriechen von den Griechen der Antike. Sei es gerechtfertigt oder nicht, die heute allgemeingültige internationale Lesart, aber auch die der Neu-Griechen selber, ist es nun mal (siehe Link unten).

    Griechen


    Heraclius

    Das Slawen eingewandert sein sollen ist immer noch eine Theorie.

    Such dir mal seriösere Argumente.

  8. #208
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.101
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Natürlich ist das richtig, Alexander war ja kultureller Grieche, nach der heutigen Anschauung nach.

    Nur musst du lernen was der Unterscheid zwischen Antiken Griechen und einem heutigen ist, und da liegt eben das Problem der griechischen Lesart

    Zoranovic

    ...wir kommen uns doch langsam näher.
    Ich habe im Hintergrund mitgelesen, aber bei solchen Jahrhunderteingeständnissen muß ich mich mal zu Wort melden.

    Du hast sicher sehr richtig den Nagel getroffen.

    Ich möchte Dir mit etwas Melancholie dann sagen, dass Du und Deine Landsleute dann nach Anschauung aus Alexanders Sicht BARBAREN seid.

    Aber sei froh, heute lebt Alex nicht mehr und Ihr könnt selbst bei dieser Spezifikation als Barbaren frei weiter leben und sogar manchen politischen Quatsch und Kasperletheater veranstalten.

    Hoffentlich wacht er aber niemals auf.................die seiner Anschauung nach als Barbaren titulierte hatten es nämlich nicht ganz so gut......

    Also Zoranovic, munter bleiben!!!

  9. #209
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das Slawen eingewandert sein sollen ist immer noch eine Theorie.

    Such dir mal seriösere Argumente.






    Es gab in der Antike auf dem Balkan noch keine Slawen. Oder mindestens konnte bisher noch keiner von euren Wissenschaftlern ernsthaft je das Gegenteil beweisen.

    Heraclius

  10. #210
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Es gab in der Antike auf dem Balkan noch keine Slawen. Oder mindestens konnte bisher noch keiner von euren Wissenschaftlern ernsthaft je das Gegenteil beweisen.

    Heraclius


    Doch, Wissenschaftliche Quellen und Ansichten wurden vorgelegt, aber von dir im typisch "neu griechisch-romäischen" Stil ignoriert.

    Also bleib bei deiner Theorie, aber sei dann nicht enttäuscht wenn deine Traumwelt zerplatzt.

Ähnliche Themen

  1. Griechenland akzeptierte Mazedonien schoneinmal
    Von mk1krv1 im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 16:23
  2. Antworten: 684
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 11:49
  3. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 16:19
  4. Mazedonien verklagt Griechenland
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 672
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 04:41