BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 67 von 70 ErsteErste ... 17576364656667686970 LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 670 von 699

Mazedonien schlägt Griechenland Namensänderung vor

Erstellt von Hamëz Jashari, 11.03.2012, 05:51 Uhr · 698 Antworten · 26.608 Aufrufe

  1. #661
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Hahaha die Namensdiskussion aufgrund Nationalisten die Gebietsansprüche stellen.

    Filos, alles heile bei dir da oben im Schädel?




    Wenn ihr dann noch in der Lage wärt eure Gebietsansprüche zu legitimieren, geschweige denn auf irgendeine Weise durchzusetzen (Beispiel Deutschland 1939), würde es noch einleuchten. Aber angesichts der Tatsache, dass ihr völkerrechtlich und diplomatisch keine Rückendeckung habt, und erst Recht keine militärischen Mittel, steht ihr Nationalisten da wie der berühmte Langhaardackel hinter dem Zaun, der den Postboten ankläfft.

    Heraclius





    PS: Es gibt in Mazedonien zum Glück auch normale Politiker und Menschen. Sprich Sozialisten, Grüne, Liberale, Kommunisten, Demokraten, Gewerkschafter etc., die etwas anders denken als ihr "Nationalen".

  2. #662
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.022
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Slawen aus F.Y.R.O.M, welche sich mit offiziellen griechischen und bulgarischen Staatsemblemen schmücken und Geschichte auf Kosten anderer Völker klauen





    Macedonian
    Wow die sind aber mal so richtig antik..

  3. #663
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Wenn ihr dann noch in der Lage wärt eure Gebietsansprüche zu legitimieren, geschweige denn auf irgendeine Weise durchzusetzen (Beispiel Deutschland 1939), würde es noch einleuchten. Aber angesichts der Tatsache, dass ihr völkerrechtlich und diplomatisch keine Rückendeckung habt, und erst Recht keine militärischen Mittel, steht ihr Nationalisten da wie der berühmte Langhaardackel hinter dem Zaun, der den Postboten ankläfft.

    Heraclius


    Wenn der Landräuber Angst hat kommen solche Beiträge zustande.

    Ich glaub dein Argument "Makedonier hätten Gebietsansprüche" ist eher zur Ablenkung gedacht, damit du nicht immer schreiben musst "das Land das wir den Makedoniern geklaut haben und irgendwann zurück geben müssen" (um mal in dem Wortschatz deines Kollgene Macedonian zu bleiben)

  4. #664
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen



    Selten so einen Scheiß gehört.

    Passiert bei dir in letzter Zeit öfter





    Jetzt hat er einen neuen Lieblingssmiley..

    ":"


    Heraclius

  5. #665
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.738
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen



    Selten so einen Scheiß gehört.

    Passiert bei dir in letzter Zeit öfter
    Das Beste kommt noch: Die sogenannte ''makedonische'' Sonne ist zwar auch makedonisch, aber allen vor ab ein panhellenisches Symbol, welches mann in allen Regionen am Mittelmeer findet, wo Griechen lebten / leben. Zum Beispiel in Magna Grecia in Süditalien.

    Die Slawen aus F.Y.R.O.M träumen somit nachweislich von einem griechischen Symbol als Staatsfahne und (ausschließlich-exklusiv) ''makedonisches'' Symbol, was griechischer gar nicht sein kann.

    Das ist Wahnsinn.





    Macedonian

  6. #666
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Wenn der Landräuber Angst hat kommen solche Beiträge zustande.

    Ich glaub dein Argument "Makedonier hätten Gebietsansprüche" ist eher zur Ablenkung gedacht, damit du nicht immer schreiben musst "das Land das wir den Makedoniern geklaut haben und irgendwann zurück geben müssen" (um mal in dem Wortschatz deines Kollgene Macedonian zu bleiben)



    An der Untermauerung dieser Behauptung arbeitest du nun schon seitdem du hier angemeldet bist - ohne Erfolg wie man sieht. Nur leider existierte 1913 noch kein Staat Namens FYROM.

    Heraclius

  7. #667
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Das Beste kommt noch: Die sogenannte ''makedonische'' Sonne ist zwar auch makedonisch, aber allen vor ab ein panhellenisches Symbol, welches mann in allen Regionen am Mittelmeer findet, wo Griechen lebten / leben. Zum Beispiel in Magna Grecia in Süditalien.

    Die Slawen aus F.Y.R.O.M träumen somit nachweislich von einem griechischen Symbol als Staatsfahne und (ausschließlich-exklusiv) ''makedonisches'' Symbol, was griechischer gar nicht sein kann.

    Das ist Wahnsinn.





    Macedonian


    Du laberst nur Scheiße mein Freund.





    Das Symbol wurde schon vor den Hellenen und sowohl als auch nach den Hellenen verwendet, auch von den Makedoniern.

    Davon zeugen noch Kirchen in ganz Makedonien auf der du das Symbol finden kannst

  8. #668
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Wenn der Landräuber Angst hat kommen solche Beiträge zustande.

    Ich glaub dein Argument "Makedonier hätten Gebietsansprüche" ist eher zur Ablenkung gedacht, damit du nicht immer schreiben musst "das Land das wir den Makedoniern geklaut haben und irgendwann zurück geben müssen" (um mal in dem Wortschatz deines Kollgene Macedonian zu bleiben)



    Habe noch ein "PS" eingefügt. Schon gelesen, Zoranius?

    Heraclius

  9. #669
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    An der Untermauerung dieser Behauptung arbeitest du nun schon seitdem du hier angemeldet bist - ohne Erfolg wie man sieht. Nur leider existierte 1913 noch kein Staat Namens FYROM.

    Heraclius


    Ich brauch keine Erfolge, die bekannte Geschichtsschreibung ist gut dokumentiert. Man spricht von der Teilung Makedoniens.

    Selbst ohne damalige politische Anerkennung als Staat

  10. #670
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.738
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Du laberst nur Scheiße mein Freund.





    Das Symbol wurde schon vor den Hellenen und sowohl als auch nach den Hellenen verwendet, auch von den Makedoniern.

    Davon zeugen noch Kirchen in ganz Makedonien auf der du das Symbol finden kannst
    Statt hier anderen Usern vorzuwerfen, dass sie Blödsinn verzapfen - oder wie du es sagst Scheiße labern - solltest du mal damit anfangen die Dinge zu hinterfragen.

    Du bringst hier die Sonne in den Kirchen mit der panhellensichen Sonne durcheinander.
    Die Kirchen-Sonne, die du angesprochen hast findet man im gesamten orthodoxen Balkanraum, sogar auf Zypern.

    Das hast du übrigens schonmal gemacht.
    Hat ja System bei euch.





    Macedonian

Ähnliche Themen

  1. Griechenland akzeptierte Mazedonien schoneinmal
    Von mk1krv1 im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 16:23
  2. Antworten: 684
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 11:49
  3. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 16:19
  4. Mazedonien verklagt Griechenland
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 672
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 04:41