BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 70 ErsteErste ... 345678910111757 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 699

Mazedonien schlägt Griechenland Namensänderung vor

Erstellt von Hamëz Jashari, 11.03.2012, 05:51 Uhr · 698 Antworten · 26.631 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.695
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Wikipedia (FYROM) geht von ca. 64,18% FYROMskis aus - Tendenz sinkend, infolge höherer Geburtenrate in albanischen Familien.

    Македонија - Википедија

    Heraclius
    Maaan jetzt hast du ihn verscheucht

  2. #62
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Da ein Fyromer hier nicht so mächtig des Englischen ist und englisch-sprachige Dokumentationen leicht "überinterpretiert", poste ich mal - zum 1000sten Mal - die Etymologie des griechischen Namen Alexander.

    Alexander
    masc. proper name, from Latin, from Gk. Alexandros "defender of men," from alexein "to ward off, keep off, turn (something) away, defend, protect" + aner (gen. andros) "man"



    Hippokrates

  3. #63
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen

    Kommst du wieder mit deinen benebelten Hinterhof-Wissenschaftlern, die von Gruevski Fakelakia kriegen um sich LSD, Opium und Amphetamine leisten zu können?


    Kannst du Griechisch? Was steht da nochmal?







    Griechische Münzen
    Makedonien
    Könige von Makedonien


    Alexander III. 336-323 v. Chr. Drachme. 4,36 g. Herakleskopf mit Löwenfell nach rechts / Zeus thront nach links mit Adler und Langzepter, links im Feld Monogramm, rechts: F I D I PP OY. Price 746, Müller 135.
    ...steht da, und nicht "FYROMische Münzen".

    acsearch.info - The ancient coin search engine


    Heraclius

  4. #64
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Kommst du wieder mit deinen benebelten Hinterhof-Wissenschaftlern, die von Gruevski Fakelakia kriegen um sich LSD, Opium und Amphetamine leisten zu können?


    Kannst du Griechisch? Was steht da nochmal?









    ...steht da, und nicht "FYROMische Münzen".

    acsearch.info - The ancient coin search engine


    Heraclius
    Mit der fyromischen Brille lese ich eindeutig Aleksandar Makedonski.




    Hippokrates

  5. #65
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Mit der fyromischen Brille lese ich eindeutig Aleksandar Makedonski.


    Hippokrates



    Jetzt habe ich die FYROM-Brille auch angezogen. Ah, stimmt, du hast vollkommen Recht...

    Heraclius

  6. #66
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich die FYROM-Brille auch angezogen. Ah, stimmt, du hast vollkommen Recht...

    Heraclius
    Trägst du Ray-Banovski oder Carrerovski?




    Hippokrates

  7. #67
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Trägst du Ray-Banovski oder Carrerovski?


    Hippokrates


    Ich hab was ganz edles: Robertov Kavallovski.

    Heraclius

  8. #68
    Hamëz Jashari
    Gruevski hat jetzt Angst da das Land wegen den momentanen ethnischen Spannungen vor einer Zerreisprobe steht und somit möchte er das Land schleunigst in die Nato bringen ein Nato-Beitritt würde für mehr Schutz sorgen sobald Mazedonien Nato Mitglied ist wird man auf die Albaner mehr Druck ausüben können. Hoffe das die Griechen nicht zustimmen werden.

  9. #69
    Yunan
    Natürlich. Er wusste von Anfang an, dass seine nationalistische Taktik nicht aufgehen würde und hat darauf spekuliert, dass Griechenland schon irgendwie zustimmen wird. Er muss jetzt also einen Spagat machen - entweder den Albanern entgegenkommen um die Lage zu beruhigen und somit seine Wahl"prinzipien" brechen, oder mit dem Mythos von Makedonien Schluss machen und somit das wofür er steht vollkommen verraten.

    Das kommt eben davon, wenn man an jeder Front provoziert und die Kalkulation dann nicht so ganz hinhaut.


  10. #70
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Natürlich. Er wusste von Anfang an, dass seine nationalistische Taktik nicht aufgehen würde und hat darauf spekuliert, dass Griechenland schon irgendwie zustimmen wird. Er muss jetzt also einen Spagat machen - entweder den Albanern entgegenkommen um die Lage zu beruhigen und somit seine Wahl"prinzipien" brechen, oder mit dem Mythos von Makedonien Schluss machen und somit das wofür er steht vollkommen verraten.

    Das kommt eben davon, wenn man an jeder Front provoziert und die Kalkulation dann nicht so ganz hinhaut.




    Für was steht Gruewski denn? Vielleicht dafür eine Arbeitslosigkeit von über 33%, Misswirtschaft in öffentlichen Einrichtungen und Spitälern, und Diskriminierungen von nationalen ethnischen Minderheiten mit lauter neuer Statuen und Triumphbögen "bekämpfen" zu wollen.

    Heraclius

Seite 7 von 70 ErsteErste ... 345678910111757 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griechenland akzeptierte Mazedonien schoneinmal
    Von mk1krv1 im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 16:23
  2. Antworten: 684
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 11:49
  3. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 16:19
  4. Mazedonien verklagt Griechenland
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 672
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 04:41