BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 121

Mazedonien und die Türkei unterzeichnen militärisches Abkommen

Erstellt von Гуштер, 24.12.2010, 23:54 Uhr · 120 Antworten · 6.012 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Was los ihr 300'000'000 B.C Griechen?

    Kann man von euch mehr als ein ":" erwarten? Ich denke nicht.

    Die Beziehungen zur Türkei sind mehr als nur finanziell und politisch, es sind freundschaftliche Beziehungen. Wir unterhielten sogar gute Beziehungen zur Türkei zu Zeiten der SR Mazedonien und die Türkei war stehts ein Verbündeter und Freund.

    Aber so ein antiker Hellene wird sowas nie verstehen können, Hauptsache den anderen was vorwerfen aber Momentan den Arsch der Chinesen und der EU küssen.

  2. #22

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Was los ihr 300'000'000 B.C Griechen?

    Kann man von euch mehr als ein ":" erwarten? Ich denke nicht.

    Die Beziehungen zur Türkei sind mehr als nur finanziell und politisch, es sind freundschaftliche Beziehungen. Wir unterhielten sogar gute Beziehungen zur Türkei zu Zeiten der SR Mazedonien und die Türkei war stehts ein Verbündeter und Freund.

    Aber so ein antiker Hellene wird sowas nie verstehen können, Hauptsache den anderen was vorwerfen aber Momentan den Arsch der Chinesen und der EU küssen.
    also ich finde es armselig von dir das mit der Türkei gegen Griechenland auszuspielen, aber die Hoffnungen werden sich nicht erfüllen...was ihr plant ist sowieso ein Utopie...

  3. #23

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Ist ja klar wieso Mazedonien und die Türkei Kontakt aufnehmen, ist ja immerhin der selbe Feind da nämlich Griechenland, einfach nur erbärmlich....

  4. #24
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    also ich finde es armselig von dir das mit der Türkei gegen Griechenland auszuspielen, aber die Hoffnungen werden sich nicht erfüllen...was ihr plant ist sowieso ein Utopie...
    Was für Pilze hast du den konsumiert?
    Wo geht es hier um Hellass? Was für eine Utopie?

    Hier geht es nicht um den antiken hellenischen Staat der in Schulden versinkt, sondern nur um die Türkei und Republik Mazedonien.

  5. #25
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Ist ja klar wieso Mazedonien und die Türkei Kontakt aufnehmen, ist ja immerhin der selbe Feind da nämlich Griechenland, einfach nur erbärmlich....
    Falsch.

    Aber das du sowas verstehst ist sowieso zuviel verlangt.

  6. #26

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Ist ja klar wieso Mazedonien und die Türkei Kontakt aufnehmen, ist ja immerhin der selbe Feind da nämlich Griechenland, einfach nur erbärmlich....

    was das Problem Fyrom ist, dass es einfach viel zu klein ist um zu überleben, sie kämpfen jetzt um überleben deshalb greifen sie an alle Mittel...sie wollen ihr Staatsgebiet mit Hilfe der Türkei auf dem Gebiet Griechenlands ausdehnen um so Zugang zum Mittelmeer zu haben....dort zum Balkan muss dringend die EU kommen, am sonsten wird es sehr viele schwiegerkeiten geben...

  7. #27
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    was das Problem Fyrom ist, dass es einfach viel zu klein ist um zu überleben, sie kämpfen jetzt um überleben deshalb greifen sie an alle Mittel...sie wollen ihr Staatsgebiet mit Hilfe der Türkei auf dem Gebiet Griechenlands ausdehnen um so Zugang zum Mittelmeer zu haben....dort zum Balkan muss dringend die EU kommen, am sonsten wird es sehr viele schwiegerkeiten geben...
    Dir ist echt nicht mehr zu helfen..

    Wir haben keine Gebietsansprüche. Wir kämpfen nicht ums überleben uns geht es momentan ziemlich gut. Aber egal, leb weiter im osmanischen Reich wo man einfach Gebiete okkupieren konnte.

  8. #28

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Dir ist echt nicht mehr zu helfen..

    Wir haben keine Gebietsansprüche. Wir kämpfen nicht ums überleben uns geht es momentan ziemlich gut. Aber egal, leb weiter im osmanischen Reich wo man einfach Gebiete okkupieren konnte.
    ich sage, die Zukunft liegt nicht in dem Krieg, sondern einfach in Abkommen, wo wirtschafts und pernson verkher aufgehoben wird zwischen den betreffenden Länder..und das ist die EU, wenn das nicht klammt sollte eine Balkanunion gegründet werden, Fyrom ist aufjeden Fall auf Kooperation mit Griechenland angewiesen..die Malakas (griechen) müssen endlich eine Lösung finden mit der Namensstreit und die Blockade gegen Fyrom aufheben...

  9. #29
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    ich sage, die Zukunft liegt nicht in dem Krieg, sondern einfach in Abkommen, wo wirtschafts und pernson verkher aufgehoben wird zwischen den betreffenden Länder..und das ist die EU, wenn das nicht klammt sollte eine Balkanunion gegründet werden, Fyrom ist aufjeden Fall auf Kooperation mit Griechenland angewiesen..die Malakas (griechen) müssen endlich eine Lösung finden mit der Namensstreit und die Blockade gegen Fyrom aufheben...
    Blablabla.

    Abgesehen vom Namensstreit sind die Beziehungen zu Griechenland gut, ohne uns könnten sie ihren Hafen in Solun schliessen. Im Wirtschaftlichen Sektor ist die Kooperation sehr gut.

    Was soll hier heissen die müssen eine Lösung finden? Sie sind nicht unsere Taufpaten die Entscheidung über eine Namensänderung liegt beim Volk das natürlich gegen jegliche Änderung ist. Sollte ein Politiker es wagen und den Staatsnamen ändern so wird er vor dem Parlament hängen.

    Ich hoffe sie werden uns ewig von Institutionen wie der EU und Nato blockieren, wir brauchen diese nicht.

  10. #30
    El Greco
    1. sind die Wirtschaftbeziehungen hervoragend. Griechenland ist immerhin der größte investor in FYROMazedonien. FYROM ist eines der besten wirtschaftspartner im Balkan nach Albanien und Bulgarien ...Davon wollen die Türkein auch was ...tja...

    2.Eine blockade gibt es nicht mehr!!!

    3. Pontos du bist geisteskrank oder du verarscht uns nur alle ...

    4. Die konnen sich gerne Slawische mazedonier nennen oder nordmazedonier oder dardanische mazedonier. Nur Makedonen können sie sich nicht nennen. Und so wirds mit EU, NATO auch nichts ...Da kann die Türkei ja auhc net helfen.

Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 07:30
  2. USA und Kosovo unterzeichnen einen Abkommen.
    Von DerPate im Forum Kosovo
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 10:54
  3. USA und Serben unterzeichnen Miltär Abkommen!
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 19:41
  4. Albanien und EU unterzeichnen Abkommen!
    Von Taulle im Forum Wirtschaft
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 10:39
  5. Albanien und EU unterzeichnen Abkommen
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 15:45