BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Mazedonien: UCK "Balli Kombetar" SS ruft zu Morden

Erstellt von lupo-de-mare, 22.07.2004, 17:09 Uhr · 19 Antworten · 3.658 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Mazedonien: UCK "Balli Kombetar" SS ruft zu Morden

    Die Verbrecher Organisation "Balli Kombetar", welche schon innerhalb der SS im Nazi Regime mordete taucht erneut auf. Auch dies sind immer wieder die selben Verbrecher ob UCK-ANA-AKSH oder jetzt "Balli Kombetare", eine rein kriminelle Organisation und immer aus der selben Gegend, von eingewanderten UCK Banditen aus dem Kosovo gegründet und dirigiert.

    22. Juli 2004
    14:38 Rechtsextreme Albanergruppe ruft zum Aufstand in Mazedonien auf
    "Balli Kombetar" will "ein für alle Mal Nationalitätenfrage lösen"



    Skopje - Eine rechtsextreme Gruppe hat die Albaner in Mazedonien zum Aufstand aufgerufen. Alle Albaner müssten die Waffen ergreifen und sich an der Grenze im Sara-Gebirge (Kosovo) versammeln, um "ein für alle Mal" die albanische Nationalitätenfrage zu lösen. Das stehe auf Flugblättern, die im mehrheitlich albanisch bewohnten Westen der Balkanrepublik verteilt worden seien, berichteten die Zeitungen am Donnerstag in Skopje.

    Verantwortlich für den Aufruf sei die rechtsgerichtete Widerstandsbewegung "Balli Kombetar" (Nationale Front), die im Zweiten Weltkrieg ursprünglich gegen die italienischen Besatzer aktiv war. Danach stellten sich ihre Verbände in den Dienst der deutschen Wehrmacht und bekämpften die von Tito und den Briten unterstützten, kommunistischen Partisanen des späteren Diktators Enver Hoxha. Innerhalb der SS-Division "Skanderbeg" machten sich die Extremisten an zahlreichen Verbrechen an Nicht-Albanern schuldig. Der "Balli Kombetar" kam es darauf an, das damals entstandene "Groß-Albanien" über die zu erwartende Niederlage Nazi-Deutschlands hinaus zu erhalten. (APA

    http://derstandard.at/standard.asp?id=1736794

  2. #2
    UCK
    Avatar von UCK

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    8

    Re: Mazedonien: UCK "Balli Kombetar" SS ruft zu Mo

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Die Verbrecher Organisation "Balli Kombetar", welche schon innerhalb der SS im Nazi Regime mordete taucht erneut auf. Auch dies sind immer wieder die selben Verbrecher ob UCK-ANA-AKSH oder jetzt "Balli Kombetare", eine rein kriminelle Organisation und immer aus der selben Gegend, von eingewanderten UCK Banditen aus dem Kosovo gegründet und dirigiert.

    22. Juli 2004
    14:38 Rechtsextreme Albanergruppe ruft zum Aufstand in Mazedonien auf
    "Balli Kombetar" will "ein für alle Mal Nationalitätenfrage lösen"



    Skopje - Eine rechtsextreme Gruppe hat die Albaner in Mazedonien zum Aufstand aufgerufen. Alle Albaner müssten die Waffen ergreifen und sich an der Grenze im Sara-Gebirge (Kosovo) versammeln, um "ein für alle Mal" die albanische Nationalitätenfrage zu lösen. Das stehe auf Flugblättern, die im mehrheitlich albanisch bewohnten Westen der Balkanrepublik verteilt worden seien, berichteten die Zeitungen am Donnerstag in Skopje.

    Verantwortlich für den Aufruf sei die rechtsgerichtete Widerstandsbewegung "Balli Kombetar" (Nationale Front), die im Zweiten Weltkrieg ursprünglich gegen die italienischen Besatzer aktiv war. Danach stellten sich ihre Verbände in den Dienst der deutschen Wehrmacht und bekämpften die von Tito und den Briten unterstützten, kommunistischen Partisanen des späteren Diktators Enver Hoxha. Innerhalb der SS-Division "Skanderbeg" machten sich die Extremisten an zahlreichen Verbrechen an Nicht-Albanern schuldig. Der "Balli Kombetar" kam es darauf an, das damals entstandene "Groß-Albanien" über die zu erwartende Niederlage Nazi-Deutschlands hinaus zu erhalten. (APA

    http://derstandard.at/standard.asp?id=1736794
    Wir werden alle albanischen Gebiet vereinen und daran wird uns keiner hindern können.
    Kosova haben wir schon,fehlen noch west Mazedonien,süd Montenegro und nord Griechenland.

  3. #3
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Mazedonien: UCK "Balli Kombetar" SS ruft zu Mo

    Wir werden alle albanischen Gebiet vereinen und daran wird uns keiner hindern können.
    Kosova haben wir schon,fehlen noch west Mazedonien,süd Montenegro und nord Griechenland.[/quote]

    Geht erst mal auf die Schule und wenn ihr genügend Bildung habt, das ihr selbst wenigstens eine Wasserleitung bauen könnt, dann dürft ihr "Spinner" mitreden.

    Mangels Hirn und Bildung deshalb Note 6, für Deinen rein faschistischen Mafia Beitrag!

  4. #4
    jugo-jebe-dugo

    Re: Mazedonien: UCK "Balli Kombetar" SS ruft zu Mo

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Wir werden alle albanischen Gebiet vereinen und daran wird uns keiner hindern können.
    Kosova haben wir schon,fehlen noch west Mazedonien,süd Montenegro und nord Griechenland.
    Geht erst mal auf die Schule und wenn ihr genügend Bildung habt, das ihr selbst wenigstens eine Wasserleitung bauen könnt, dann dürft ihr "Spinner" mitreden.

    Mangels Hirn und Bildung deshalb Note 6, für Deinen rein faschistischen Mafia Beitrag![/quote]

    Las ihn doch träumen.In diesen Leben wird er das nicht mehr erleben.Aber wer weis,es kann alles pasieren.

  5. #5

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Samal gehts dir noch gut du willst Gebiete aus bestehenden Staaten lösen und an dein Albanien anschließen ohne irgend eine schlüssige begründung?
    Komm mir nicht mit Merheit oder Geschichte!
    Junge, Junge überleg mal wenn das jeder machen würde was dann los währe ?

    Manchmal glaub ich echt ich spinn!
    Um Herr Makmoser zu zitieren:"willst du mich verscheißern Junge, ich hab Geschichte studiert , in Geschichte hab ich immer recht!"

    Sodele ich hoffe solche wie du kommen zur besinnung!

  6. #6
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Stipe
    Samal gehts dir noch gut du willst Gebiete aus bestehenden Staaten lösen und an dein Albanien anschließen ohne irgend eine schlüssige begründung?
    Komm mir nicht mit Merheit oder Geschichte!
    Junge, Junge überleg mal wenn das jeder machen würde was dann los währe ?

    Manchmal glaub ich echt ich spinn!
    Um Herr Makmoser zu zitieren:"willst du mich verscheißern Junge, ich hab Geschichte studiert , in Geschichte hab ich immer recht!"

    Sodele ich hoffe solche wie du kommen zur besinnung!
    Danke für Deinen Beitrag! Beiträge wie die von @UCK oder anderen Radikalen vom www.aacl.com sind nur peinlich und schaden den echten und richtigen Albanern.

    Die Meinung von @UCK ist nicht die Meinung der Mehrheit der Albaner, was ich auch mal wieder festhalten will.

  7. #7

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Gott dem Herrn sei Dank!
    Aber es waren auch nicht alle Deutschen Nazis, aber viele haben mitgemacht, oder geschwiegen und das ist das uralte Problem!

  8. #8
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Stipe
    Gott dem Herrn sei Dank!
    Aber es waren auch nicht alle Deutschen Nazis, aber viele haben mitgemacht, oder geschwiegen und das ist das uralte Problem!
    Eben!

    Es ist ein uraltes Problem, das die grössten Schreier und die Leute mit der krminellen Energie denken, sie könnten Politik machen.

    Hitler hatte hierfür seinen Göbbels und die ANA einen Idajet Bequri usw..

  9. #9

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Man!

    Die Albaner haben jetzt das was sie wollten !

    Nämlich sie verlangten eine Föderalisierung Makedoniens nach belgischen oder schweizerischen Muster!

    Das ist auch vernünftig , wenn man ja sieht das es eine Spaltung zwischen slawischer und albanischer Bevölkerungsgruppe jetzt nach den Konflikt entstanden ist .


    aber entscheidend wird es die Entwicklung in Kosovo sein , wenn es zur Unabhängigkeit bewegt wird Makedonien Opfer wo dann nach späterer Zeit dann eine Vereinigung aller albanischen Siedlungsgebiete in West-Makedonien mit Kosovo an Albanien angeschlossen werden.

  10. #10
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Albanesi
    Man!

    Die Albaner haben jetzt das was sie wollten !

    Nämlich sie verlangten eine Föderalisierung Makedoniens nach belgischen oder schweizerischen Muster!

    Das ist auch vernünftig , wenn man ja sieht das es eine Spaltung zwischen slawischer und albanischer Bevölkerungsgruppe jetzt nach den Konflikt entstanden ist .


    aber entscheidend wird es die Entwicklung in Kosovo sein , wenn es zur Unabhängigkeit bewegt wird Makedonien Opfer wo dann nach späterer Zeit dann eine Vereinigung aller albanischen Siedlungsgebiete in West-Makedonien mit Kosovo an Albanien angeschlossen werden.
    Witzbold!

    Die können sich nie selbst verwalten. Die sind total unfähig. siehe Kosovo, wo es nun immer mehr Analphabeten gibt, seitdem die Albaner sich selbst verwalten können.

    Noch nicht einmal einen einfachen Grund Schul Betrieb, können die gewährleisten.

    Und ansonsten gilt: :idea: "Wer zahlt schafft an" :idea:

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 04.09.2015, 10:47
  2. Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 07:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 21:28
  4. Mazedonien: "Mutter-Teresa-Haus" in Skopje wird eröffnet
    Von Pray4Hope im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 17:56
  5. Bali Kombetar in Mazedonien
    Von Schiptar im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 18:56