BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 68 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 673

Mazedonien verklagt Griechenland

Erstellt von cro_Kralj_Zvonimir, 17.11.2008, 13:09 Uhr · 672 Antworten · 20.487 Aufrufe

  1. #171
    phαηtom


    der Logik nach hat es ja auch nie ein serbisches bzw. kroatisches oder slowenisches Volk gegeben, denn auf dieser Karte ist dergleichen nichts gekennzeichnet.

  2. #172
    Kimmerian Viking
    Danke für die natwort Greco. Aber wenn KLES weinen heisst, ich dachte KLES ist altgriechisch für RUHM?? wie bei HERAKLES???oder irre ich mich da??

  3. #173
    phαηtom
    Zitat Zitat von parmenion Beitrag anzeigen
    Also was ist denn Vollblutgriechen? Ne ne, die Makedonier di waren nun mal "Vollblutgriechen" genauso wir die athener oder z.B. Argos. Insbesondere with Argos sind die naehmlich ziemilch "verwandt"

    Nope, das stimmt nicht, du lebst nicht in Mazedonien und du redest nicht mazedonisch.
    Mazedonisch ist nicht slavish oder was auch immer, das ist griechisch und solange ihr in eurem Land nicht griechisch redet werdet ihr auch nicht mazedonisch reden.
    Du hast den Sinn nicht verstanden, wie ich das gemeint hab' mit mazedonisch, Mazedonien, Mazedonier. So schwer wär' das echt nicht zum Verstehen gewesen.

    Und deine Grinser vorher...

    "Die Einwanderung der indogermanischen Vorväter der Griechen in das Land, dem sie den Namen gaben, steht unzweifelhaft im Zusammenhang mit Völkerbewegungen im Raum zwischen der mittleren Donau und den Karpaten. Von Völkern geschoben, die aus dem Norden oder aus dem Nordosten in diesen Raum hineinstießen, wurden die früheren Bewohner der ungarischen Tiefebene nach dem Süden abgedrängt. (Seite 2,3)

    Quelle: Hermann Bengtson, Griechische Geschichte von den Anfängen bis in die Römische Kaiserzeit, 9te Auflage 2002.

  4. #174
    phαηtom
    und wenn du Parmenion glaubst, die Makedonier waren Vollblutgriechen und genauso griechisch wie Athener, Thessalier, Ionier, dann irren sich die meisten Historiker und du bist natürlich bewanderter in der Thematik.

  5. #175
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.770
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    heißt nicht okto auch Auge bei euch? Bei uns heißt das 'Oko', haben wir von euch übernommen jedenfalls. Weinendes Auge würde dann Sinn machen.

    okto heisst 8....auge bedeutet bei uns mati.....

  6. #176
    phαηtom
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    okto heisst 8....auge bedeutet bei uns mati.....
    auf altgriechisch hieß Okto ebefalls Augo.
    ----

    hab mich geirrt, es hieß Okos.

  7. #177
    Kimmerian Viking
    Ja aber was heisst KLES??? oder KLEIS?? wo bist du Balkanmensch wenn man dich braucht!!!!

  8. #178
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.770
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Danke für die natwort Greco. Aber wenn KLES weinen heisst, ich dachte KLES ist altgriechisch für RUHM?? wie bei HERAKLES???oder irre ich mich da??
    ich kann kein alt griechisch....kann sein das kles im altgriechischen ruhm heisst....alt griechisch lernt man in griechenland in der schule..da ich aber in deutschland wohne habe ich das nie gelernt....bevor jetzt einer kommt und meint das alt und neu griechisch ne komplett andere sprache sei möchte ich sagen,das sich das griechische halt in den jahren weiter entwickelt hat und es das sich etwas verändert hat...selbst die byzantiner haben nicht mehr alt griechisch sondern mittelgriechisch gesprochen.....meine tante (kann alt griechisch) meinte wenn man alt griechisch lernt versteht man automatisch auch neu und man kann auch andere sprachen gut verstehen weil vieles halt vom alt griechischen kommt....ich würde es halt gerne lernen.....für welche dennen es itneressiert kenne ein lied in youtube wo man für paar sekunden am anfnag alt griechsich hört könnt ihr euch ja ma anhören.....


    erste 15 sek sind alt gr...ich höre es heraus das es gr ist aber evrstehen tu ich nichts.....


  9. #179
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.770
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    auf altgriechisch hieß Okto ebefalls Augo.
    ----

    hab mich geirrt, es hieß Okos.
    soweit ich weiß heisst auge im alt griechischen Αύγη (Aýge) wie du siehst stammt das deutsche wort "auge" von dort

  10. #180

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Ich bitte um Verständnis dafür, daß ich hier nicht noch deutlicher werden möchte. Doch gibt es entsprech..... (gekuerzt damit es nicht zu lange wird
    Nur kopie/paste from wickipedia.
    Policy of the Greek Communist Party (KKE)

    The KKE found the BCF's position on Macedonia difficult but briefly went along with it. In June 1924, at its 5th meeting, it recognised "the Macedonian people" and in December 1924, it endorsed the motion for "a united and independent Macedonia and a united and independent Thrace" with the perspective of entering into a union within a Balkan federation "against the national and social yoke of the Greek and Bulgarian bourgeoisie". However, in 1928 it suffered a crushing defeat at the Greek elections, especially in Greek Macedonia.
    By 1927, disentions within the KKE made the motion untenable and in March, the KKE conference watered it down, calling for autodetermination of the Macedonians until they join a "Balkan Soviet Socialist Federation" and only for "a section of Macedonia (Florina area) inhabited by Slavomacedonians[3]" (Holevas 1992).
    By 1935, it simply called for "equal rights to all" due to the "change of the national composition of the Greek part of Macedonia" and hence because "the Leninist-Stalinist principle of self-determination demands the substitution of the old slogan".

    Also wenn du mich fragst sind die doch Verraeter oder nicht? Ich verstehe schon warum den Kommunisten die Kirsche stoert.
    Naturlich kann ich mehr fuer dich aus dem Internete hier posten.
    Bitte hoer auf deine komunistische propagand uber 1923 zu verbreiten.
    Was deine 4 milionen angeht naja villeicht ist es mehr vielleiht weniger, wie auch immer die Kirche spielt eine besondere Rolle in GR und das wird sich so schnell nicht aendern. Denn ausser landesverraeter gab es und gibt es auch welche die sich um ihr Land kuemmern anstelle Sprueche zu klopfen. Und solchen Leuten kannst du dich fuer deinen griechischen pass bedanken. Naja im Falle dass du kein kommunist bist, denn die kommunisten haben ja bekantlich keine nation . Kommunistische Internationale laesst hier gruessen.

    Nun ich komme aus Thracien, geh mal dahin und erzaehl denen das
    Als naechstes sollte ich dir was uber das pedomazoma der kommunisten posten. All das gemacht durch Atheists. Solange das im Raum steht erzaehl mir nichts uber die Kirche. Wer an Gott glaubt oder nicht ist seine Sache, du brachst hierbei keine grossen Reden uber die ach so boese orthodoxe Kirche zu fuehren und den anderen die "Augen zu oeffnen".

Ähnliche Themen

  1. Griechenland akzeptierte Mazedonien schoneinmal
    Von mk1krv1 im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 16:23
  2. El Masri verklagt Mazedonien
    Von lulios im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 17:58
  3. Öcalan verklagt Griechenland
    Von Popeye im Forum Politik
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 18:24