BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 32 von 68 ErsteErste ... 2228293031323334353642 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 673

Mazedonien verklagt Griechenland

Erstellt von cro_Kralj_Zvonimir, 17.11.2008, 13:09 Uhr · 672 Antworten · 20.497 Aufrufe

  1. #311

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Ja, das wäre das Beste. Bedeutet immer noch, dass wir am Besten nichts tun...

    Und wenn die Türkei zu einer reinen Militärdiktatur mutiert oder zu einem Islamstaat. Wir können dagegen nichts machen. Das Tor zu EU ist weiterhin offen, aber hindurchgehen müssen sie schon selber.

    Man kann die Türkei nicht zwingen eine Demokratie zu werden. Entweder sie werden es von selbst oder sie ticken völlig durch und machen einen auf Deutschland 1939 - 1945 und dann machen die Sieger mit den Besiegten was sie wollen.

    Du hast viel geschrieben, aber immer noch nicht gesagt, wie Europa denn verhindern kann, dass aus der Türkei ein Islamstaat werden kann.

    Und ich persönlich teile deine Befürchtungen nicht. Sollte die in Türkei eine Wirschaftskrise fallen, dann spielt das dem Militär in die Hände, denn die starke Wirtschaft der letzten Jahre war das, womit Erdogan so gut glänzen konnte und wenn das wegbricht könnte das Militär ihn abschießen und Nationalisten an die Macht bringen.

    Das kein Land froh darüber wäre eine Diktatur neben sich zu haben ist klar. Aber es gibt keinen Grund selber irgend einen Konflikt vom Zaun zu brechen und den Türken versuchen zu sagen, wie sie leben sollen.
    doch, geantwortet habe ich dem Grunde nach schon, zum einen gleich mit dem ersten Satz, zum anderen sehr deutlich zwischen den Zeilen schreibend. Aus diesem geht grds. hervor, daß ich deiner Meinung sein müsste, da auch ich im Kern eher dazu neige, eine ähnliche bis identische Meinung zu vertreten. Aber es ist die Meinung, handelnder Pragmatismus hat sich nicht nur an der Realität zu orientieren, sondern auch am ggf. realisierbarem. Hinsichtlich eines Entgegentretens der abrahamischen Religionen Islam sowie Christentum gibt es nur ein Mittel: Bildung. Mir ist kein anderes Mittel bekannt. Nicht nur die abrahamische Religion Islam erstarkt zur Zeit, sondern auch die abrahamische Religion Christentum, siehe USA und Südamerika.

  2. #312
    Crane
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    doch, geantwortet habe ich dem Grunde nach schon, zum einen gleich mit dem ersten Satz, zum anderen sehr deutlich zwischen den Zeilen schreibend. Aus diesem geht grds. hervor, daß ich deiner Meinung sein müsste, da auch ich im Kern eher dazu neige, eine ähnliche bis identische Meinung zu vertreten. Aber es ist die Meinung, handelnder Pragmatismus hat sich nicht nur an der Realität zu orientieren, sondern auch am ggf. realisierbarem. Hinsichtlich eines Entgegentretens der abrahamischen Religionen Islam sowie Christentum gibt es nur ein Mittel: Bildung. Mir ist kein anderes Mittel bekannt. Nicht nur die abrahamische Religion Islam erstarkt zur Zeit, sondern auch die abrahamische Religion Christentum, siehe USA und Südamerika.
    Und was können wir für die Bildung in der Türkei tun?

    Ließ dir mal meine Frage nochmal gründlich durch und versuche, wenn möglich in einem klaren Satz zu antworten. Es gibt keinen Grund irgendwas zu erklären oder zu begründen. Klare Ansagen sind wirklich besser, als das was du machst.

  3. #313
    phαηtom
    Crane, weisst du vielleicht, wie weit es steht um die Namensänderung, wann das endlich beschlossen wird? Bin nicht auf dem laufenden.

  4. #314
    Crane
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    Crane, weisst du vielleicht, wie weit es steht um die Namensänderung, wann das endlich beschlossen wird? Bin nicht auf dem laufenden.
    Bulgarien nennt sich ab dem 01. 01. 2009 Ostmazedonien. Ist schon beschlossen.

  5. #315
    phαηtom
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Bulgarien nennt sich ab dem 01. 01. 2009 Ostmazedonien. Ist schon beschlossen.
    ich klatsche noch immer...

  6. #316

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Bulgarien nennt sich ab dem 01. 01. 2009 Ostmazedonien. Ist schon beschlossen.
    was würde wohl auf politisch-nachbarschaftlichem Terrain die Folge sein, wollte sich Bulgarien nun Thrakien nennen? Käme es gleich einem Aufschrei etc. ähnlich Makedonien?
    Diesen Gedankengang haben wir hier nich gar nicht angesprochen.

  7. #317

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Und was können wir für die Bildung in der Türkei tun?

    Ließ dir mal meine Frage nochmal gründlich durch und versuche, wenn möglich in einem klaren Satz zu antworten. Es gibt keinen Grund irgendwas zu erklären oder zu begründen. Klare Ansagen sind wirklich besser, als das was du machst.
    LoL, hast Du auch schon begriffen, dass Hr. Balkanmensch nur wirres Zeug redet?

    An allem ist die abrahmmisch-christliche „Sekte“ schuld und die des Saulus Petrus. Dazwischen gibt es überhaupt nichts.

    Wenn morgen sein Auto nicht anspringt ist „Saulus Petrus“ schuld. Man kann Ihn auch als den Teufel der 12 Götter bezeichnen.

    Troy, frag Ihn doch noch einmal, auf deine Frage zu antworten – wetten es kommt nur wirres Gelaber hinterher?

    PS. Mir war eben langweilig und ich hab ein bisschen Zeit, deswegen wollte ich mal ein wenig Action im Forum bringen.

    Ps2:@Balkanmensch, wer ist eigentlich Saulus Petrus?

  8. #318
    MAKEDON-KIPRIOS
    Im Gegensatz zu den Bulgaren in Fyrom leugnen die Bulgaren ihr Land nicht.
    Und sind stolz auf ihr Bulgarien
    In Kavala habe ich mit vielen Bulgaren geredet . Dem einfachen Volk . Die haben die selbe Meinung.
    Darum sind sie keine Trakier sondern Bulgaren.
    Einfach euch auf Bulgarien umtaufen und schone seit ihr Mitglied der EU.
    Ganz einfach so .

  9. #319
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von MAKEDON-KIPRIOS Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu den Bulgaren in Fyrom leugnen die Bulgaren ihr Land nicht.
    Und sind stolz auf ihr Bulgarien
    In Kavala habe ich mit vielen Bulgaren geredet . Dem einfachen Volk . Die haben die selbe Meinung.
    Darum sind sie keine Trakier sondern Bulgaren.
    Einfach euch auf Bulgarien umtaufen und schone seit ihr Mitglied der EU.
    Ganz einfach so .

    Jawohl my Lord....und ja wir werden auch in Kavala die Kavala-Jüdische Religion lernen so wie Madonna und ihr Ex Guy....Genau wie ihr unsere griechischen Herren das von uns verlangt!! Namensänderung JA! Bulgarien NEIN!!!! Und wenn du niederer kleiner unbedeutender Wurm dann bestimmen WIR und nur WIR!! wie wir uns zu nennen haben. Wir mischen uns auch nicht in eure Angelegenheiten ein!!

  10. #320

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Wir mischen uns auch nicht in eure Angelegenheiten ein!!
    Der war gut, hast Du noch mehr von solchen Sprüchen auf Lager Hellene Herakles?

Ähnliche Themen

  1. Griechenland akzeptierte Mazedonien schoneinmal
    Von mk1krv1 im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 16:23
  2. El Masri verklagt Mazedonien
    Von lulios im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 17:58
  3. Öcalan verklagt Griechenland
    Von Popeye im Forum Politik
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 18:24