BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 69 ErsteErste ... 3910111213141516172363 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 685

Mazedonien vs Griechenland: Schiedsspruch am 5. Dezember

Erstellt von Zoran, 25.11.2011, 14:02 Uhr · 684 Antworten · 30.244 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Interessant, du kennst dich ziemlich gut aus mit der Regierung in Skopje. Hast du das auch von Wikipedia? Schön das man heute mit dem Begriff "Nazi" rumschmeisen kann wie man lustig ist. Schlag mal bei deiner wunderbaren Wikipedia nach und erkundige dich was ein "Nazi" ist.

    Mich kratzt es herzlich wenig was andere Leute daherlabern, ich habe keine Gebietsansprüche an irgendwem oder irgendwas also was willst du von mir?
    Wer hier Komplexe hat sieht man wohl eindeutig ich versuche nicht krampfhaft irgendwelche Regeln zu erfinden damit etwas verwarnt wird was einem nicht in den eignen Kram passt.




    Im Gegensatz zu dir Nickname-Kommunist, weiß ich genau was gemäß Lexikon das Wort Kommunismus bedeutet, und ebenfalls was ein Nazi ist. Eine Regierung die Gentests mitfinanziert nur um Abstammungslinien aus der Antike zu beweisen, IST nazistisch. Menschen, deren einziger Lebenszweck jener scheint, sich selbst eine Verbindung in eine möglichst ruhmreiche und große Vergangenheit möglichst weit zurück in die Geschichte "zusammenzustiefeln", haben nun mal einen riesigen Minderwertigkeitskomplex (= VMRO DPMNE und paar Nasen hier im Forum). Offenbar ertragen sie es nicht, dass ihre Geschichte gerade mal 20 Jahre alt ist.

    Wie gesagt behaupten könnt ihr hier noch vieles. Ändert an der Realität aber nichts, dass Alexander und die Makedonen für die internationale Geschichtsschreibung Hellenen sind und bleiben. Und ich nenne einen Nazi wen es mir beliebt. Geht dich eigentlich einen Dreck an.

    Heraclius

  2. #122
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu dir Nickname-Kommunist, weiß ich genau was gemäß Lexikon das Wort Kommunismus bedeutet, und ebenfalls was ein Nazi ist. Eine Regierung die Gentests mitfinanziert nur um Abstammungslinien aus der Antike zu beweisen, IST nazistisch. Menschen, deren einziger Lebenszweck jener scheint, sich selbst eine Verbindung in eine möglichst ruhmreiche und große Vergangenheit möglichst weit zurück in die Geschichte "zusammenzustiefeln", haben nun mal einen riesigen Minderwertigkeitskomplex (= VMRO DPMNE und paar Nasen hier im Forum). Offenbar ertragen sie es nicht, dass ihre Geschichte gerade mal 20 Jahre alt ist.

    Wie gesagt behaupten könnt ihr hier noch vieles. Ändert an der Realität aber nichts, dass Alexander und die Makedonen für die internationale Geschichtsschreibung Hellenen sind und bleiben. Und ich nenne einen Nazi wen es mir beliebt. Geht dich eigentlich einen Dreck an.

    Heraclius

    Einer deiner Freunde eurer Rasselbande hier hatte schon mal den versuch gestartet mit diesem Argument, ging ziemlich nach hinten los...

  3. #123
    chimpovic
    lächerlich.
    Einigt euch endlich

  4. #124
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu dir Nickname-Kommunist, weiß ich genau was gemäß Lexikon das Wort Kommunismus bedeutet, und ebenfalls was ein Nazi ist. Eine Regierung die Gentests mitfinanziert nur um Abstammungslinien aus der Antike zu beweisen, IST nazistisch. Menschen, deren einziger Lebenszweck jener scheint, sich selbst eine Verbindung in eine möglichst ruhmreiche und große Vergangenheit möglichst weit zurück in die Geschichte "zusammenzustiefeln", haben nun mal einen riesigen Minderwertigkeitskomplex (= VMRO DPMNE und paar Nasen hier im Forum). Offenbar ertragen sie es nicht, dass ihre Geschichte gerade mal 20 Jahre alt ist.

    Wie gesagt behaupten könnt ihr hier noch vieles. Ändert an der Realität aber nichts, dass Alexander und die Makedonen für die internationale Geschichtsschreibung Hellenen sind und bleiben. Und ich nenne einen Nazi wen es mir beliebt. Geht dich eigentlich einen Dreck an.

    Heraclius

    Und wieder labberst du dir einen Müll zusammen
    Aber schmeiss nur weiter mit Begriffen wie Nazi umher, lässt dich sehr intellektuell dastehen du Hobbyhistoriker für Arme.

    Es ist wirklich armselig sich an die Antike zu Klammern aber da sind die Leute aus der VMRO-DPMNE in bester Gesellschaft mit den südlichen Nachbarn.

    Und wie oft muss dich dir sagen dass mich die Tunte Alexander und seine Lustknabenbande einen Scheiss interessieren also was kommst du immer mit dem Müll? Lass dir ein Tattoo von der Schwuchtel stechen und sei glücklich verschone mich mit der Scheisse aber danke.

  5. #125
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Und wieder labberst du dir einen Müll zusammen
    Aber schmeiss nur weiter mit Begriffen wie Nazi umher, lässt dich sehr intellektuell dastehen du Hobbyhistoriker für Arme.

    Es ist wirklich armselig sich an die Antike zu Klammern aber da sind die Leute aus der VMRO-DPMNE in bester Gesellschaft mit den südlichen Nachbarn.

    Und wie oft muss dich dir sagen dass mich die Tunte Alexander und seine Lustknabenbande einen Scheiss interessieren also was kommst du immer mit dem Müll? Lass dir ein Tattoo von der Schwuchtel stechen und sei glücklich verschone mich mit der Scheisse aber danke.




    Ich habe dir nie persönlich unterstellt, wie andere deiner Landsleute hier Geschichtsklau am kulturellen Erbe der Griechen (= die antiken Makedonen und ihre Geschichte) zu tätigen. Deine Meinung betreffend meinen Beiträgen hier stört mich nicht.

    Heraclius

  6. #126
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Universität Oxford sieht Mazedonien im Recht - Den Haag folgt am 5. Dezember

    In einer Fall-Simulation an der juristischen Fakultät der englischen Oxford University, haben Jura-Studenten und ein Richter den kurz vor der Entscheidung am Internationalen Gerichtshof stehenden Fall Mazedonien gegen Griechenland aufgegriffen und durchgespielt.

    Ihre Schlussfolgerung ist, dass Griechenland unter Berufung des internationalen Rechts und der UN-Resolution 817, Sektion 2 (1993) das Interims-Abkommen gebrochen hat, in dem es Mazedoniens Mitgliedschaft in internationale Organisationen wie die NATO unter dem UN-Provisorium blockiert hat.

    Obwohl diese Simulation nur eine fiktive Entscheidung der Oxford Law School war, hat diese Veröffentlichung der Entscheidung massive Reaktionen in den griechischen Medien und bei griechischen Bloggern hervorgerufen.

    Auf die reale Entscheidung muss jedoch auch nicht mehr lange gewartet werden, denn diese wird am 5. Dezember 2011 um 10:00 Uhr verkündet.

    Universität Oxford sieht Mazedonien im Recht - Den Haag folgt am 5. Dezember 2011 - Pelagon.de :: Nachrichten aus Makedonien / News from Macedonia



    ЗАКАНИ ОД ПОДДРЖУВАЧИТЕ НА ГРЧКИТЕ СПЕЦИЈАЛЦИ КОИ „ПРАВЕА ОБЛЕКА ОД КОЖАТА НА СКОПЈАНИТЕ“

    Ќе ве убиеме! Вие сте скопјани, а не Македонци


    Грчките специјалци треба да ве претепаат! Најдете дупка во која ќе се скриете ти и твоето семејство. Предавници, ќе ве најдеме и по селата и по градовите. Kолку години и да поминат, тие ќе го добијат тоа што го заслужуваат, не само тие, туку и нивните деца. Грција ќе остане само на Грците.

    Ова се некои од заканите што пристигнале до грчкиот Хелсиншки комитет за човекови права и до партијата на Македонците во Грција „Виножито“, а кои ги упатиле поддржувачите на грчките специјалци кои, пред две години, за време на воена парада извикуваа „од кожата на скопјаните ќе си направиме нова облека“. Нервозата кај поддржувачите доаѓа по судскиот процес што го покрена грчкиот Хелсиншки комитет поради расистичките слогани што беа извикувани на воената парада во Атина. Првото судење пред околу еден месец беше одложено, а второто е закажано за 16 декември. Првиот човек на грчкиот Хелсиншки комитет, Панајот Димитрас, во изјава за „Дневник“ вели дека по заканите што ги слушнале на првото рочиште, побарале на следното судење да има засилено присуство на полицијата. Но, до ден-денес не добиле никаков одговор дали ќе може да се бидат безбедни по силните закани од поддржувачите на специјалната нуркачка единица.
    http://www.dnevnik.com.mk/?ItemID=CE...9830666CD696AB

  7. #127
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177

    Träumt

    [QUOTE=Zoran;2984955]Universität Oxford sieht Mazedonien im Recht - Den Haag folgt am 5. Dezember

    In einer Fall-Simulation an der juristischen Fakultät der englischen Oxford University, haben Jura-Studenten und ein Richter den kurz vor der Entscheidung am Internationalen Gerichtshof stehenden Fall Mazedonien gegen Griechenland aufgegriffen und durchgespielt.

    Ihre Schlussfolgerung ist, dass Griechenland unter Berufung des internationalen Rechts und der UN-Resolution 817, Sektion 2 (1993) das Interims-Abkommen gebrochen hat, in dem es Mazedoniens Mitgliedschaft in internationale Organisationen wie die NATO unter dem UN-Provisorium blockiert hat.

    Obwohl diese Simulation nur eine fiktive Entscheidung der Oxford Law School war, hat diese Veröffentlichung der Entscheidung massive Reaktionen in den griechischen Medien und bei griechischen Bloggern hervorgerufen.

    Auf die reale Entscheidung muss jedoch auch nicht mehr lange gewartet werden, denn diese wird am 5. Dezember 2011 um 10:00 Uhr verkündet.

    Universität Oxford sieht Mazedonien im Recht - Den Haag folgt am 5. Dezember 2011 - Pelagon.de :: Nachrichten aus Makedonien / News from Macedonia





    Legt euch nicht mit Zohan an.....Ich würde sagen wir warten einfach bis zum 5.11.2011 ab, mehr kann man und gibts nicht zu sagen...ab dem 5. kann dann wieder von euch Fyromer, braune soße gelabbert werden!

  8. #128
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Μακεδονία ξακουστή
    του Αλεξάνδρου η χώρα
    που έδιωξες τους τύρρανους
    κι ελεύθερ' είσαι τώρα.

    Είσαι και θα 'σαι ελληνική
    Ελλήνων το καμάρι
    κι εμείς θα σ' αντικρύζουμε
    περήφανα και πάλι.

    Οι Μακεδόνες δε μπορούν
    να ζούνε σκλαβωμένοι
    όλα και αν τα χάσανε
    η λευτεριά τους μένει.

    Μακεδονόπουλα μικρά
    χορέψτε και χαρείτε
    προτού κι εσείς στα βάσανα
    του κόσμου τούτου μπείτε

  9. #129

  10. #130
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745

Ähnliche Themen

  1. Griechenland akzeptierte Mazedonien schoneinmal
    Von mk1krv1 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:33
  2. Mazedonien schlägt Griechenland Namensänderung vor
    Von Hamëz Jashari im Forum Politik
    Antworten: 698
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 01:17
  3. Mazedonien verklagt Griechenland
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 672
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 04:41
  4. Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 17:54