BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 34 von 69 ErsteErste ... 2430313233343536373844 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 685

Mazedonien vs Griechenland: Schiedsspruch am 5. Dezember

Erstellt von Zoran, 25.11.2011, 14:02 Uhr · 684 Antworten · 30.306 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.327
    Zitat Zitat von Karbeas Beitrag anzeigen
    Wieso sucht ihr "Mazedonier" nicht eure eigene Geschichte??? Und wenn ihr schon was erfindet, dann doch bitte was Sinn macht!
    Wie wärs mit etwas slawischem? Also, wenn es euch an Kreativität fehlt, wir können ja helfen
    es war nie ne suche. es ist nicht grundlos dass wir uns seit jahrhunderten mazedonier nennen. jeder grieche der die gelegenheit hatte mazedonier nahe kennenzulernen, und jeder mazedonier der griechen gut kennt und auch in griechenland war, weiss dass wir uns kulturell, kulinarisch und mental nicht wirklich gross unterscheiden. das ist auch der grund warum so ein streit über 20 jahre schon geht!

    Griechen sind genau so dickköpfig wie wir!

  2. #332
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.327
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Das wäre - im Vergleich zur Türkei - folgendermaßen, wenn wir das fyromische Spiel darauf projezieren:

    Die Türkei behauptet ionische Wurzeln zu haben, da auf dem westlichen Gebiet Ionier gelebt haben und heute noch antike ionische Hinterlassenschaften zu finden sind.

    Trotz der im Stein gemeisselten antiken griechischen Schriftstücke wurde es heute von türkischen Wissenschaftlern als antikes Ionisch (türkce) festgelegt. Ionier sind keine Griechen, sondern Ionier und die heutigen Ionier (Türken) sind sprachlich türkisch aber ethnisch Ionier, weil sie irgendwann in der Zeit türkisiert worden sind.

    q.e.d.

    Schwuppediwupp eine neue Ethnie mit einer neuen jahrtausendalten Geschichte wurde erschaffen.




    Hippokrates

    mal ehrlich - du glaubst nicht wirklich dass die alten osmanen hinter ihrem heer zig millionen mitwanderer hatten oder?

    ich finds im allgemeinen frech von euch griechen, dass ihr als die selben nachkömmlinge eines seeeeeeeeeehr krass vermischten balkans, die antike menschliche geschichte praktisch für euch alleine beanspruchen wollt.

    vor n' par jahren behauptete einer gar dass die ägyptischen pyramiden griechisch waren....

    naja

  3. #333
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.100
    Man seit ihr fyromer....selten dämlich.
    Habt einen 40 jähirgen ahnungslosen faschischtischen führer der für euch karnevals veranstalungen betreibt...und glaubt wirklich das ihr die nachfahren von Megas Alexandros seit.
    Lasst das kiffen sein .....wenn ihr das kraut nicht verkraften könnt.

  4. #334
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Big MD Beitrag anzeigen
    mal ehrlich - du glaubst nicht wirklich dass die alten osmanen hinter ihrem heer zig millionen mitwanderer hatten oder?

    ich finds im allgemeinen frech von euch griechen, dass ihr als die selben nachkömmlinge eines seeeeeeeeeehr krass vermischten balkans, die antike menschliche geschichte praktisch für euch alleine beanspruchen wollt.

    vor n' par jahren behauptete einer gar dass die ägyptischen pyramiden griechisch waren....

    naja





    Ihr hättet es lieber, wenn die Griechen den "Anspruch" mit euch teilen würden, was? Deswegen auch dieses Theater seit nunmehr 20 Jahren.

    Deine Geschichte ist Jugoslawien. Dein Land wurde von den jugoslawischen Kommunisten erfunden und ins Leben gerufen. Ebenso ist deine Ethnie ein Produkt der Neuzeit, und hat keine direkte Verbindung zur Antike. In der Antike wart ihr Jugoslawen noch nicht auf dem Balkan. Das solltest du als Jugo eigentlich wissen.

    Heraclius

  5. #335
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Man seit ihr fyromer....selten dämlich.
    Habt einen 40 jähirgen ahnungslosen faschischtischen führer der für euch karnevals veranstalungen betreibt...und glaubt wirklich das ihr die nachfahren von Megas Alexandros seit.
    Lasst das kiffen sein .....wenn ihr das kraut nicht verkraften könnt.

  6. #336
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ihr hättet es lieber, wenn die Griechen den "Anspruch" mit euch teilen würden, was? Deswegen auch dieses Theater seit nunmehr 20 Jahren.

    Deine Geschichte ist Jugoslawien. Dein Land wurde von den jugoslawischen Kommunisten erfunden und ins Leben gerufen. Ebenso ist deine Ethnie ein Produkt der Neuzeit, und hat keine direkte Verbindung zur Antike. In der Antike wart ihr Jugoslawen noch nicht auf dem Balkan. Das solltest du als Jugo eigentlich wissen.

    Heraclius



  7. #337
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Aus dir haben sie einen waschechten Griechen gemacht.

  8. #338
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.100
    Kuratz news für unser slavobulgaren
    Pes aaaaaaaaaaa









    Χρήστης Κωδικός Είσοδος Εγγραφή Ξεχάσατε τον κωδικό σας;
    ΑΡΧΙΚΗ ΣΕΛΙΔΑ ΕΘΝΙΚΑ ΘΕΜΑΤΑ ΣΚΟΠΙΑΝΟ ΝΑΤΟ προς Σκόπια: Καθοριστική η λύση της ονομασίας
    ΝΑΤΟ προς Σκόπια: Καθοριστική η λύση της ονομασίας

    08-12-2011 08:04:56
    1

    Μήνυμα στην ΠΓΔΜ ότι δεν αλλάζουν τα συμφωνηθέντα στη Σύνοδο του Βουκουρεστίου έστειλαν από τις Βρυξέλλες οι υπουργοί Εξωτερικών του ΝΑΤΟ. Υπενθυμίζεται ότι το ίδιο μήνυμα έστειλαν πριν μερικές ημέρες και οι υπουργοί Εξωτερικών της ΕΕ, ξεκαθαρίζοντας ότι προϋπόθεση για την έναρξη των ενταξιακών διαπραγματεύσεων αποτελεί η αμοιβαία αποδεκτή λύση στο θέμα της ονομασίας.
    Ικανοποιημένος από την εξέλιξη αυτή δήλωσε ο υπουργός Εξωτερικών Σταύρος Δήμας.

    Στο κείμενο του ανακοινωθέντος της υπουργικής Συνόδου, αναφέρεται ότι η Συμμαχία «επαναβεβαιώνει την πολιτική των ανοιχτών θυρών και την ισχυρή δέσμευση για την ευρωατλαντική ολοκλήρωση των υποψηφίων εταίρων μας, σε συμφωνία με προηγούμενες αποφάσεις που ελήφθησαν στις Συνόδους του Βουκουρεστίου, του Στρασβούργου-Κελ και της Λισαβόνας».
    Επισημαίνεται, επίσης, ότι «οι δημοκρατικές αξίες, η περιφερειακή συνεργασία και οι σχέσεις καλής γειτονίας είναι σημαντικές για τη διαρκή ειρήνη και σταθερότητα. Καλωσορίζουμε την πρόοδο που έχουν πραγματοποιήσει οι υποψήφιες χώρες και τις ενθαρρύνουμε να συνεχίζουν να εφαρμόσουν τις απαραίτητες αποφάσεις και μεταρρυθμίσεις για την προώθηση των ευρωατλαντικών τους φιλοδοξιών».

  9. #339
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Kuratz news für unser slavobulgaren
    Pes aaaaaaaaaaa









    Χρήστης Κωδικός Είσοδος Εγγραφή Ξεχάσατε τον κωδικό σας;
    ΑΡΧΙΚΗ ΣΕΛΙΔΑ ΕΘΝΙΚΑ ΘΕΜΑΤΑ ΣΚΟΠΙΑΝΟ ΝΑΤΟ προς Σκόπια: Καθοριστική η λύση της ονομασίας
    ΝΑΤΟ προς Σκόπια: Καθοριστική η λύση της ονομασίας

    08-12-2011 08:04:56
    1

    Μήνυμα στην ΠΓΔΜ ότι δεν αλλάζουν τα συμφωνηθέντα στη Σύνοδο του Βουκουρεστίου έστειλαν από τις Βρυξέλλες οι υπουργοί Εξωτερικών του ΝΑΤΟ. Υπενθυμίζεται ότι το ίδιο μήνυμα έστειλαν πριν μερικές ημέρες και οι υπουργοί Εξωτερικών της ΕΕ, ξεκαθαρίζοντας ότι προϋπόθεση για την έναρξη των ενταξιακών διαπραγματεύσεων αποτελεί η αμοιβαία αποδεκτή λύση στο θέμα της ονομασίας.
    Ικανοποιημένος από την εξέλιξη αυτή δήλωσε ο υπουργός Εξωτερικών Σταύρος Δήμας.

    Στο κείμενο του ανακοινωθέντος της υπουργικής Συνόδου, αναφέρεται ότι η Συμμαχία «επαναβεβαιώνει την πολιτική των ανοιχτών θυρών και την ισχυρή δέσμευση για την ευρωατλαντική ολοκλήρωση των υποψηφίων εταίρων μας, σε συμφωνία με προηγούμενες αποφάσεις που ελήφθησαν στις Συνόδους του Βουκουρεστίου, του Στρασβούργου-Κελ και της Λισαβόνας».
    Επισημαίνεται, επίσης, ότι «οι δημοκρατικές αξίες, η περιφερειακή συνεργασία και οι σχέσεις καλής γειτονίας είναι σημαντικές για τη διαρκή ειρήνη και σταθερότητα. Καλωσορίζουμε την πρόοδο που έχουν πραγματοποιήσει οι υποψήφιες χώρες και τις ενθαρρύνουμε να συνεχίζουν να εφαρμόσουν τις απαραίτητες αποφάσεις και μεταρρυθμίσεις για την προώθηση των ευρωατλαντικών τους φιλοδοξιών».

    Kaum habt ihr eine Niederlage geschluckt, werdet ihr schon Nervös...

  10. #340
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.100
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen


    Nur weil dein kommunitscher brat guster hier admin ist monkeydonia alias louveed...heißt es nicht das wir deinen slavischen mist abkaufen.Verkauf dein rotangestrichen mist...deinen eigenen landsleuten.
    Wundert mich wieso keiner von den admis dein acc blockt.

Ähnliche Themen

  1. Griechenland akzeptierte Mazedonien schoneinmal
    Von mk1krv1 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:33
  2. Mazedonien schlägt Griechenland Namensänderung vor
    Von Hamëz Jashari im Forum Politik
    Antworten: 698
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 01:17
  3. Mazedonien verklagt Griechenland
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 672
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 04:41
  4. Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 17:54