BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 65 von 69 ErsteErste ... 1555616263646566676869 LetzteLetzte
Ergebnis 641 bis 650 von 685

Mazedonien vs Griechenland: Schiedsspruch am 5. Dezember

Erstellt von Zoran, 25.11.2011, 14:02 Uhr · 684 Antworten · 30.307 Aufrufe

  1. #641
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.100
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    er nennt die mazedonier wie ihr auch sie nennt fyromer und macht sich über ein volk lustig,wenn er kenntnisse hat sollte er sie sachlich ohne beleidigend zu sein berichten.
    Glaub mir eins.Wenn du wirklich gute kenntnisse über makedonia und megas alexandros hättest,würdest du SIE wahrscheinlich auch so verarschen.
    Für einen leien sieht es wirklich überzeugend was zoran so postet.....nur hat das ganze keine basis,denn es ist wirklich nationalistischer bullhit das nur bei ihnen sinn macht.Historiker dieser welt ärgern sich über ihre aussagen.
    Wenn sich morgen ein teil tschechiens abspalten würde ,sich bayern unbennent und sich für die nachfahren könig ludwigs halten würden....wäre das nicht ein riesen brüller?

  2. #642
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.103
    Zitat Zitat von Emirkan Beitrag anzeigen
    Bu konulara fazla takilmaya gelmez. Dogrusuna bakarsak, Osmanli arsivlerini okuyun, orada bile ege makedonyasindaki köyler dahi bulgar köyü olarak gecer.
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    evet haklisin,osmanli arsivlerinde bu halk bulgar kökenli diye gecer.
    benim karsi geldigim bir halka lakap vererek hakaret edenlerle.hele onlar yunan degil türk olursa.
    yani bu konuda yunanlilar hakli

  3. #643
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Glaub mir eins.Wenn du wirklich gute kenntnisse über makedonia und megas alexandros hättest,würdest du SIE wahrscheinlich auch so verarschen.
    Für einen leien sieht es wirklich überzeugend was zoran so postet.....nur hat das ganze keine basis,denn es ist wirklich nationalistischer bullhit das nur bei ihnen sinn macht.Historiker dieser welt ärgern sich über ihre aussagen.
    Wenn sich morgen ein teil tschechiens abspalten würde ,sich bayern unbennent und sich für die nachfahren könig ludwigs halten würden....wäre das nicht ein riesen brüller?
    ich kann euch griechen schon verstehen,würd mich auch ärgern wenn z.b angenommen iraner damit ankommen würden und türkmenische geschichte für sich beanspruchen würden.ich würde sie ignorieren allein weil die ganze welt die wahrheit kennt und irgendwelche ausgedachten historischen geschichten nicht anerkennt weil sie nicht stimmen.
    selbst in osmanischen archiven werden die heutigen mazedonier als bulgaren bezeichnet,deren dörfer als bulgarische dörfer bekanntgegeben.

    hier eine seite die das thema besser schildert

    Yeni Asya Gazetesi

  4. #644
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    yani bu konuda yunanlilar hakli
    evet,bu sitede okuyabilirsin tarihi gercekleri

    Yeni Asya Gazetesi

  5. #645
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.100
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    ich kann euch griechen schon verstehen,würd mich auch ärgern wenn z.b angenommen iraner damit ankommen würden und türkmenische geschichte für sich beanspruchen würden.ich würde sie ignorieren allein weil die ganze welt die wahrheit kennt und irgendwelche ausgedachten historischen geschichten nicht anerkennt weil sie nicht stimmen.
    selbst in osmanischen archiven werden die heutigen mazedonier als bulgaren bezeichnet,deren dörfer als bulgarische dörfer bekanntgegeben.

    hier eine seite die das thema besser schildert

    Yeni Asya Gazetesi
    Danke für den link,aber mein türkisch hält sich in grenzen,darum kann ich das meiste nicht nachlesen.
    Es ist ärgerlich vorallem für leute wie mich und hippokrates,da wir aus der region makedonien griechenlands kommen.
    Uns griechen ist schon bewusst das ihr land auf einer fläche des antiken makedoniens liegt und keiner zweifelt daran,aber mit den makedonischen kulturerbe haben sie nichts gemein.Aber auch wirklich garnichts.
    Beweise gibt es mehr als genug und dies haben wir hier mehrmals gepostet,und wenn wir sehen wie Gruevski das ganze volk mit lügen aufheizt,dann empfinde ich tiefste abneigung.

  6. #646
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    ich kann euch griechen schon verstehen,würd mich auch ärgern wenn z.b angenommen iraner damit ankommen würden und türkmenische geschichte für sich beanspruchen würden.ich würde sie ignorieren allein weil die ganze welt die wahrheit kennt und irgendwelche ausgedachten historischen geschichten nicht anerkennt weil sie nicht stimmen.
    selbst in osmanischen archiven werden die heutigen mazedonier als bulgaren bezeichnet,deren dörfer als bulgarische dörfer bekanntgegeben.

    hier eine seite die das thema besser schildert

    Yeni Asya Gazetesi
    Richtig.
    Da im osmanischen Reich nach Religion unterteilt wurde und die orthodoxen Kirchen in Makedonien vorwiegend dem bulgarischen Exarchat unterstellt waren.

  7. #647
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Wow, das Thema hat schon 60 Seiten.

  8. #648
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Richtig.
    Da im osmanischen Reich nach Religion unterteilt wurde und die orthodoxen Kirchen in Makedonien vorwiegend dem bulgarischen Exarchat unterstellt waren.
    es war nicht alleine wegen der religion sondern auch wegen der ethnie und sprache.

  9. #649
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Danke für den link,aber mein türkisch hält sich in grenzen,darum kann ich das meiste nicht nachlesen.
    Es ist ärgerlich vorallem für leute wie mich und hippokrates,da wir aus der region makedonien griechenlands kommen.
    Uns griechen ist schon bewusst das ihr land auf einer fläche des antiken makedoniens liegt und keiner zweifelt daran,aber mit den makedonischen kulturerbe haben sie nichts gemein.Aber auch wirklich garnichts.
    Beweise gibt es mehr als genug und dies haben wir hier mehrmals gepostet,und wenn wir sehen wie Gruevski das ganze volk mit lügen aufheizt,dann empfinde ich tiefste abneigung.
    dachte weil viele griechen in deutschland türkisch können,vorallem die ältere generation unter euch das du auch etwas verstehst.

    was die mazedonier angeht,die antiken makedonier haben sich soweit ich die geschichte verstanden habe sich mit den im 6. jahrhundert eingewanderten slawischen stämmen vermischt,daher lann ich auch verstehen wieso sie sich als makedonier ansehn,ist irgendwie schon verständlich.

  10. #650
    Avatar von Kodeks

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    4.917
    Auf was hat man sich geeinigt ?

Ähnliche Themen

  1. Griechenland akzeptierte Mazedonien schoneinmal
    Von mk1krv1 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:33
  2. Mazedonien schlägt Griechenland Namensänderung vor
    Von Hamëz Jashari im Forum Politik
    Antworten: 698
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 01:17
  3. Mazedonien verklagt Griechenland
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 672
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 04:41
  4. Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 17:54