BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Mazedonien: Wahl erfüllte internationale Standards nicht

Erstellt von ach-was, 03.06.2008, 19:51 Uhr · 30 Antworten · 1.406 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    475
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ja anscheinend. Ich selbst kann das nicht beurteilen, aber die Albaner sagen, dass es so sein soll. Während die Fyromer und alle anderen nichts dazu sagen. Also anscheinend und jetzt krieg dich wieder ein.
    die Quelle würde mich sehr interessieren! von Kaffee-Tratsch & Klatsch brauchen wir gar nicht reden!

  2. #12

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von Mazedonier/Makedonier Beitrag anzeigen
    FYROM wird bald futsch gehen 100%

    1.Die Albaner
    2.Wir lassen unsere Geschichte nicht verfälschen und bestehlen
    3.Die Amis haben keine Interesse mer an euch da Albanien in die NATO kommt (oder ist^^ ?)

    glaub ich nicht das mazedonien keine zukunft hat,nur wenn mazedonien es so übertreiben würde wie serbien,dann würde es geteilt werden,
    ansonsten ist es kaum möglich.

  3. #13
    Crane
    Zitat Zitat von Gargamel Beitrag anzeigen
    Die wurde doch wegen der Anerkennung Kosovos aufgelöst

    Jedenfalls hat die mazedonische Regierung weitgehend alle Punkte erfüllt. Das er nicht zu 100% erfüllt wurde, liegt eher bei den albanische Parteien, die, im Drang an die Macht zu kommen, also eine Koalition mit der führenden Partei zu bilden, Eingeständnisse eingingen.

    Ich denke jedenfalls nicht, dass der Ohrid-Vertrag nun ruckgängig gemacht wird, und z.B. die albanische Universität geschlossen wird. Andernfalls, würde es verdächtig stark an die Situation im Kosovo 89' erinnern.

    Nun...die eigenen Interessen vertreten?!
    Also der letzte Anlass zu Regierungsauflösung war wohl die Absage der NATO wegen dem Veto Griechenlands. Hinzu kam halt die Sache mit dem Kosovo und die angebliche Nicht-einhaltung aller Punkte des Ohrid-Vertrages.

    Ich erwate jetzt nicht, dass er albanische Universitäten schließt oder sowas, sondern eher einfach seinen Kurs fortsetzt, an dem es ja Kritik gab, ohne was zu ändern.

    Und du Witzbold... "albanische Interessen vertreten". Wie sollen die das denn jetzt machen, wenn sie nicht in der Regierung vertreten sind oder diese eben garnicht mehr auf albanische Parteien angewiesen ist?

  4. #14
    Crane
    Zitat Zitat von ach-was Beitrag anzeigen
    die Quelle würde mich sehr interessieren! von Kaffee-Tratsch & Klatsch brauchen wir gar nicht reden!
    Was gefällt dir denn nicht?

  5. #15
    Avatar von Mbreti

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.432
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Also der letzte Anlass zu Regierungsauflösung war wohl die Absage der NATO wegen dem Veto Griechenlands. Hinzu kam halt die Sache mit dem Kosovo und die angebliche Nicht-einhaltung aller Punkte des Ohrid-Vertrages.

    Ich erwate jetzt nicht, dass er albanische Universitäten schließt oder sowas, sondern eher einfach seinen Kurs fortsetzt, an dem es ja Kritik gab, ohne was zu ändern.

    Und du Witzbold... "albanische Interessen vertreten". Wie sollen die das denn jetzt machen, wenn sie nicht in der Regierung vertreten sind oder diese eben garnicht mehr auf albanische Parteien angewiesen ist?
    er muss eine albanische partei in der regierung nehmen, sonst wird es schwere folgen haben.

    aber wisst ihr nicht warum es eine Regierungsauflösung gab?
    Menduh Thaci der in der regierung war hatte ein Ultimatum gestellt :
    Kosovo anerkennen
    Albanisch als zweite Amtsprache im ganzen Land
    usw.

  6. #16
    Crane
    Zitat Zitat von Mbreti Beitrag anzeigen
    er muss eine albanische partei in der regierung nehmen, sonst wird es schwere folgen haben.

    aber wisst ihr nicht warum es eine Regierungsauflösung gab?
    Menduh Thaci der in der regierung war hatte ein Ultimatum gestellt :
    Kosovo anerkennen
    Albanisch als zweite Amtsprache im ganzen Land
    usw.
    Ok... der zweite Punkt mit der Amtsprache ist doch auch im Ohrid-Vertrag festgehalten, oder?

    Also hat er ihn nicht eingehalten!

    Die Frage lautet, wieso sollte er jetzt tun? Jetzt kann er auch ohne Albaner regieren und diese einfach ignorieren. Und wenn sie jetzt anfangen Anschläge zu verüben, dann sind sie die Bösen, mal ganz einfach gesagt.

    Er könnte natürlich auch eine kleine Albanerpartei mit in die Regierung nehmen, die keine großen Forderungen stellt. Das würde er dann international so hinstellen als das er auf die Albaner zugehe, sie mitregieren lasse, obwohl er das alles ja garnicht müsste.

  7. #17
    Avatar von Mbreti

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.432
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ok... der zweite Punkt mit der Amtsprache ist doch auch im Ohrid-Vertrag festgehalten, oder?

    Also hat er ihn nicht eingehalten!

    Die Frage lautet, wieso sollte er jetzt tun? Jetzt kann er auch ohne Albaner regieren und diese einfach ignorieren. Und wenn sie jetzt anfangen Anschläge zu verüben, dann sind sie die Bösen, mal ganz einfach gesagt.

    Er könnte natürlich auch eine kleine Albanerpartei mit in die Regierung nehmen, die keine großen Forderungen stellt. Das würde er dann international so hinstellen als das er auf die Albaner zugehe, sie mitregieren lasse, obwohl er das alles ja garnicht müsste.
    wenn wir mal diese forderungen gestellt haben, dann wollen wir sie auch haben wir gehen nicht mehr zurück

    darum will ich die frage an den slawo mazedonier richten ist ihnen mazedonien wichtig oder unwichtig?
    wichtig= die foerderung erfüllen
    unwichtig=weiter ignorieren

  8. #18
    Crane
    Zitat Zitat von Mbreti Beitrag anzeigen
    wenn wir mal diese forderungen gestellt haben, dann wollen wir sie auch haben wir gehen nicht mehr zurück

    darum will ich die frage an den slawo mazedonier richten ist ihnen mazedonien wichtig oder unwichtig?
    wichtig= die foerderung erfüllen
    unwichtig=weiter ignorieren
    Du kapierst die Situation anscheinend nicht und worum es eigentlich geht.

    Deshalb meine einfache Frage. Glaubst du die Neuwahlen haben irgendwas gebracht oder werden jetzt irgendwas ändern? In anbetracht der Tatsache, dass Gruevski nun noch mehr Sitze im Parlament hat, genaugenommen die absolute Mehrheit!

  9. #19
    Avatar von Mbreti

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.432
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Du kapierst die Situation anscheinend nicht und worum es eigentlich geht.

    Deshalb meine einfache Frage. Glaubst du die Neuwahlen haben irgendwas gebracht oder werden jetzt irgendwas ändern? In anbetracht der Tatsache, dass Gruevski nun noch mehr Sitze im Parlament hat, genaugenommen die absolute Mehrheit!
    diese frage muss du den mazedonier stellen wir haben forderungen gestellt sie müssen jetzt damit auskommen.

    ich weiss nicht ob sie ihre meinung geändert haben du etwa?

  10. #20

    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    475
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Was gefällt dir denn nicht?
    Kaffee-Tratsch gefällt mir nicht!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kroatien - Invenstiert nicht in Mazedonien!
    Von Gentos im Forum Wirtschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 09:22
  2. Nderim Nedzipi nicht für Mazedonien
    Von Kosova_Kid im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 21:23
  3. Der Wahl Automat zum Thema Bundestags Wahl
    Von lupo-de-mare im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2005, 19:50
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 10:02