BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 45 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 445

Mazedoniens "Bildungsminister" gibt auf

Erstellt von Fatmir_Nimanaj, 24.01.2010, 21:34 Uhr · 444 Antworten · 12.979 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Wie großzügig von dir. Serben dürfen im Kosovo serbisch sprechen



    willst du mich jetzt provozieren oder warum weichst du jetzt vom thema???

  2. #112
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    in kosovo ist serbisch ebenfalls amtssprache, dass heisst wenn ein serbe kein albanisch lernen möchte dann muss er dass auch nicht, wenn er aber in prishtina was erreichen möchte dann schon.

    nur dass die serben gemessen an ihrer zahl weitaus mehr rechte geniessen als die albaner in mk, nur wird sich dass mit einem beitritt zur eu auch bei uns ändern.
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    warum sollte auch die mehrheit des kosovos auch serbisch benützen, ausser die serben und die goraner.???

    Genial ist ja deine Annahme, du wärst hier der Einzige, der vernünftig den anderen klar macht, was Sache ist. Dazu kann ich dir einfach nur raten: egal, was du dir so reinziehst, ... nimm weniger davon

    A ti? Razbiras li makendonskì? Warum so eine Abwehrhaltung wenn es darum geht, die Landessprache zu erlernen? Wieso kannst du heute deutsch? Oder deine Eltern? Und jetzt komm mir bitte nicht mit "Mazedonien ist aber albanisch, weil vor dreitausend Jahren ein Illyrier kurz hinter Skoplje hinter einen Busch gekackt hat". Das sind Geschichten, die heute irrelevant sind, denn das Land Mazedonien besteht. Das Land Großalbanien leider nicht

  3. #113
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Ich brauche keine Meldung, um dich zu verwarnen

    Hier gibts nichts zu erklären. Albaner geben hier einfach ein erbärmliches Bild ab.



    momentan gibst du das erbärmlichste bild von allen ab.



    wär dass hier ein faires forum, so bin ich mir sicher dass du für deine ziemlich bescheuerte und verallgemeinernde beleidigung uns albanern gegenüber eine verwarnung kassiert hättest, aber tobt euch ruhig aus im internet gegen die bösen "siptari", denn wo anders könnt ihr es nicht mehr.0X

  4. #114
    Lopov
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    willst du mich jetzt provozieren oder warum weichst du jetzt vom thema???
    Nein, ich will dir/euch eure Hochnäsigkeit unter die Nase reiben. Vor nicht mal zwei Jahren habt ihr Serbien einen Teil ihres Staates weggenommen (egal ob rechtens oder nicht) und jetzt erlaubt ihr ihnen sogar in ihrer Muttersprache zu sprechen. Diese Großzügigkeit ist unglaublich

    Jadni srbi u kosovu ...

  5. #115
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Genial ist ja deine Annahme, du wärst hier der Einzige, der vernünftig den anderen klar macht, was Sache ist. Dazu kann ich dir einfach nur raten: egal, was du dir so reinziehst, ... nimm weniger davon

    A ti? Razbiras li makendonskì? Warum so eine Abwehrhaltung wenn es darum geht, die Landessprache zu erlernen? Wieso kannst du heute deutsch? Oder deine Eltern? Und jetzt komm mir bitte nicht mit "Mazedonien ist aber albanisch, weil vor dreitausend Jahren ein Illyrier kurz hinter Skoplje hinter einen Busch gekackt hat". Das sind Geschichten, die heute irrelevant sind, denn das Land Mazedonien besteht. Das Land Großalbanien leider nicht


    frag doch einen tessiner warum er kein deutsch kann oder frag einen zürcher warum er kein französisch kann....ich bin mir sicher dass auch dein kleines hirn in der lage sein wird, dir denn unterschied zwischen mir in der diaspora und mir in mazedonien zu erklären.

    hoff ich zumindest.




  6. #116
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Nein, ich will dir/euch eure Hochnäsigkeit unter die Nase reiben. Vor nicht mal zwei Jahren habt ihr Serbien einen Teil ihres Staates weggenommen (egal ob rechtens oder nicht) und jetzt erlaubt ihr ihnen sogar in ihrer Muttersprache zu sprechen. Diese Großzügigkeit ist unglaublich

    Jadni srbi u kosovu ...

    Naaaaaaa, pile. Das geht schon. Serben im Kosovo haben vielleicht kein perfektes Leben, aber das hatten sie auch nicht, solange es "serbisch" war (denn damals hat sich der Sumadija - Serbe herzlich wenig um seine Landsleute im KS geschert). Meine Schwigis wohnen unten; und geben Entwarnung. Vieles ist zwar noch sehr heiß, aber kaum verwunderlich nach dem ganzen Kriegstreiben der letzten Jahrzehnte. Ich wünsche mir für die Region ehrlich, dass das Model "Kosovo" klappt, dass die Menschen dort in Frieden die Vergangenheit ruhen lassen lernen, und -vor allem- dass solche Subjekte wie Joshua nie, niemals daran denken, dort irgenwo einen permanenten Wohnsitz zu bekommen

  7. #117
    Lopov
    Zitat Zitat von BOSs Beitrag anzeigen
    Weil albanisch in Mazedonien auch eine Amtssprache ist.
    In der Schweiz kann auch nicht jeder alle 4. Amtssprachen.
    Und das ist die Erklärung, warum man nicht ab der ersten Klasse mazedonisch lernen will? Oder plant man vielleicht ein Great-Albania? Da steht ja mazedonisch nur im Weg ...

  8. #118
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Ne ich wollt eig nur sagen, die Serben müssen auch albanisch lernen, genauso wie die Albaner in Mazedonien mazedonisch lernen müssen, jedoch diese nihct so drauf angewiesen sind, wie die KS Serben.


    na klar müssen die albaner in mk mazedonisch lernen, ab der 4.klasse ist es sogar pflichtfach.

  9. #119
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    frag doch einen tessiner warum er kein deutsch kann oder frag einen zürcher warum er kein französisch kann....ich bin mir sicher dass auch dein kleines hirn in der lage sein wird, dir denn unterschied zwischen mir in der diaspora und mir in mazedonien zu erklären.

    hoff ich zumindest.




    Ich frag dich aber, Lutscher
    Pa, was ist denn jetzt? Razbiras li makedonski oder nicht?
    Übrigens: der Vergleich Maze/Schweiz hinkt gewaltig, und sollte auch nicht zur Rechtfertigung dienen, wenn man schon beim Thema "Erlernen der Landessprache" an seine patiotischen Grenzen stößt.

  10. #120
    Avatar von BOSs

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.322
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Und das ist die Erklärung, warum man nicht ab der ersten Klasse mazedonisch lernen will? Oder plant man vielleicht ein Great-Albania? Da steht ja mazedonisch nur im Weg ...
    Joshua hat ja gesagt, das es ab der 4. Klasse obligatorisch ist.
    Pooah, ihr habt aber ne lange Leitung.

Ähnliche Themen

  1. "Wir haben es satt, jeden Sonntag gibt es ein Blutbad"
    Von Dirigent im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 13:49
  2. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 11:19
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 23:07
  4. "Geht weg, sonst gibt's hier ein Massaker."
    Von Franko im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 12:29
  5. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 01:15