BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 45 ErsteErste ... 1218192021222324252632 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 445

Mazedoniens "Bildungsminister" gibt auf

Erstellt von Fatmir_Nimanaj, 24.01.2010, 21:34 Uhr · 444 Antworten · 12.975 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Nochmal du Opfer
    Gib uns einen Logischen Grund wieso die Kinder von der 1. Klasse und nicht wie bis jetzt, ab der 4., Mazedonisch lernen sollten?
    Weil es ihnen schon die Eltern hätten beibringen sollen und die Schule müsste darauf aufbauen damit die Kinder die möglichkeit haben später die Schrift die Sprache perfekt zu sprechen und zu beherrschen von dem Staat indem sie leben.
    Und Kinder können locker mehr als 2 Sprachen in der Kindheit erlernen.


    Irgendwo logisch, oder nicht ?

  2. #212

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Ich sags ja, Größenwahnsinn: Achtung Welt, die neue albanische Weltmacht Groß-Albanien ist im Anmarsch
    Das sind harte Fakten die du nicht ertragen kannst.
    Größenwahn und Rassismus ist wenn man die Albanische Sprache als mazedonier nicht erlernt.

  3. #213
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Iarti Beitrag anzeigen
    Mein Lieber, Albaner leben auf ihrem Land seit Jahrtausenden und sind keine Zugewanderten Slawen, die erst seit dem 6. Jahrhundert im Balkan leben.
    So dumm wie du bist ist glaub ich nicht mal der supertrottel.

    Das ist doch heute, im Jahre 2010 (!!) völlig egal, wann wer wohin gezogen ist (oder um bei meiner früheren Umschreibung zu bleiben: wann welcher Angehöriger einer Ethnie hinter irgend einen Baum geschissen hat). Tatsache ist und bleibt: Das Land heißt Mazedonien, die Landessprache ist mazedonisch. Gegen die 30% Albaner dort hat doch niemand was. Und dagegen, dass sie ihre Muttersprache lernen, auch nicht. Nur muss klar sein, dass die LANDESsprache ZUMINDEST gleichgestellt ist im Lehrplan, d.h. ab der ersten Klasse (spätestens!!) unterrichtet werden sollte.

  4. #214
    Lopov
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    P.S. Gott, ich hasse es, mich ständig zu wiederholen
    Nale, ovo stvarno nema vise fajde Toliko gluposti od jednom, to je i za BF novi rekord: Pusti ji nek lupetaju!

    Zitat Zitat von Iarti Beitrag anzeigen
    Das sind harte Fakten die du nicht ertragen kannst.
    Größenwahn und Rassismus ist wenn man die Albanische Sprache als mazedonier nicht erlernt.
    Damit hast du den Olymp der Dummheit erreicht. Wie fühlt es sich an?

  5. #215
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von Iarti Beitrag anzeigen
    Der mazedonische Bildungsminister gibt sein Plan die mazedonische Sprache ab der ersten Klasse auch in albanschen Schulen einzuführen auf, nach dem es zu heftigen Protesten seitens der Albaner gekommen war.


    Dummkopf sage ich zu einem Menschen der einfach nur provozieren wollte.
    Ministri Todorov tërheq vendimin për maqedonishten Lajme - Telegrafi
    Wieso ist doch keine schlechte Idee eigentlich! Das würde meiner Meinung nach den Albanern nur helfen so können sie sich besser mit den Mazedonier verständigen. Ich finde aber in den Gebieten wo die Albaner leben sollten auch die Mazedonier in der Schule albanisch lernen. Wer fair meiner Meinung nach und hilft zur Verständigung sie können sich besser miteinander unterhalten usw. ... noch ist nichts verloren in Mazedonien! DIe LEute haben das Zeug dazu nicht so zu enden wie im Kosovo, aber man sollte beidseitig Kompromisse eingehen

  6. #216
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Wie oft denn noch? In jedem zivilisierten Land lernt man die Sprache von Anfang an. Seid ihr alle so blöd oder tut ihr nur so?:

    Wo bleibt eure Ausrede für eure Ausnahme? Bis jetzt kam von euch keine vernünftige Erklärung.

    Und wieder keinen logischen Grund?

    Der einzige idiot hier bist du und npaar andere die nicht verstehen wollen dass Albaner in MK keine Ausländer sondern eine Minderheit sind, somit kann sie niemand zwingen die Sprache zu Lernen, dennoch tun sie es auch wenn nicht ab der 1. Klasse.

    Von daher passt dein vergleich:
    "In jedem zivilisierten Land lernt man die Sprache von Anfang an"
    hier garnicht rein.

    Bis jetzt konnte auch niemand erklären wieso es so unbedingt wichtig ist 3 jahre früher mit dem Lernen der Mazedonischen sprache ist?

  7. #217

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Weil es ihnen schon die Eltern hätten beibringen sollen und die Schule müsste darauf aufbauen damit die Kinder die möglichkeit haben später die Schrift die Sprache perfekt zu sprechen und zu beherschen von dem Staat indem sie leben.
    Und Kinder können locker mehr als 2 Sprachen in der Kindheit erlernen.


    Irgendwo logisch, oder nicht ?

    Mazedonien ist der Staat der beiden konstituiven Volksgruppen der Albaner und Slawo-mazedonier.
    Also befinden befinden sich die dort lebenden Albaner auf ihrem eigen Land und die mazedonier auch und somit müssen die Albaner gar nicht mazedonisch lernen.

    Wer braucht eigentlich eine Sprache von einem Völkchen von 1 Million Menschen?
    Nur diejenigen, die zu viel Freizeit haben.
    Es wäre doch besser wenn man Albanisch,Chinesich,Indisch,English,Griechisch oder sogar Bulgarisch lernt als mazedonisch.

  8. #218
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Weil das Land Mazedonien heißt, nicht Albanien.



    P.S. Gott, ich hasse es, mich ständig zu wiederholen

    Es macht keinen sinn, auch wenn man es euch noch 700 mal erklärt.

    Wer zur hölle sagt dir dass die es nicht Lernen?
    Meine frage war wieso es so wichtig ist ab der 1. Klasse mazedonisch zu Lernen und du kommst mit "weil es Mazedonien ist"? Wo hab ich oder andere Albaner gesagt es sei nich Mazedonien? Wo ist der Zusammenhang?

  9. #219

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Das ist doch heute, im Jahre 2010 (!!) völlig egal, wann wer wohin gezogen ist (oder um bei meiner früheren Umschreibung zu bleiben: wann welcher Angehöriger einer Ethnie hinter irgend einen Baum geschissen hat). Tatsache ist und bleibt: Das Land heißt Mazedonien, die Landessprache ist mazedonisch. Gegen die 30% Albaner dort hat doch niemand was. Und dagegen, dass sie ihre Muttersprache lernen, auch nicht. Nur muss klar sein, dass die LANDESsprache ZUMINDEST gleichgestellt ist im Lehrplan, d.h. ab der ersten Klasse (spätestens!!) unterrichtet werden sollte.

    Sag das diesem Trottel Lopov, der nicht verstehen will dass auch die mazedonier Albanisch lernen müssen wenn die Albaner mazedonisch lernen müssen.
    Ich meine in Deutschland habe ich auch Französisch gelernt.
    Es gab RussischTürkischSpanischItalinisch wo doch nicht mal 5 % der Bevölkerung Deutschland Türken sind.
    In mazedonien von Albaner 30-40% der Bevölkerung darstellen will man nicht Albanisch lernen und wo man zudem Albanien und Kosovo als Nachbarländer hat.
    Ist das nicht skandalös??

  10. #220
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Natürlich, aber sie haben sich anzupassen und die Landessprache so gut zu berherrschen, dass man sich gut verständigen kann und will man das nicht machen, wie die Türken in Deutschland so kann ich nur sagen.RAUS !
    Junge die Türken gab es NIE vorher in Deutschland und das ist auch gar nicht ihr Land! Die Albaner dagegen teilen sich mti den Mazedoniern schon über ein Jahrtausend lang das Land, also leben schon so lange zusammen und es ist die Heimat von beiden Völkern! Nichts mit Albaner raus dummer Cedo

Ähnliche Themen

  1. "Wir haben es satt, jeden Sonntag gibt es ein Blutbad"
    Von Dirigent im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 13:49
  2. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 11:19
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 23:07
  4. "Geht weg, sonst gibt's hier ein Massaker."
    Von Franko im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 12:29
  5. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 01:15