BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 45 ErsteErste ... 1925262728293031323339 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 445

Mazedoniens "Bildungsminister" gibt auf

Erstellt von Fatmir_Nimanaj, 24.01.2010, 21:34 Uhr · 444 Antworten · 12.986 Aufrufe

  1. #281
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Gegen Gleichsetzung wird niemand was sagen. Aber was heißt für dich Gleichsetzung? Dass man ab der ersten Klasse albanisch und erst ab 4. Klasse mazedonisch lernt? Das ist gleich? Und das, obwohl man sich in Mazedonien befindet?

    Ich verweise:
    Lopov es reicht jetzt langsam hör auf mir worte in den Mund zu legen, auf so einer Basis kann man echt nicht diskutieren?

    Wo habe ich geschrieben dass man mazedonisch erst ab der 4. klasse lernen soll wenn man albanisch ab der ersten lernt.

    Mein Vorschlag war dass alle Kinder und zwar mazedonische und albanische ab der ersten klasse oder ab der 4. oder wann auch immer beide sprachen lernen und man in diesen Stunden halt wo man die sprachen lernt die kinder auch nicht mehr nach ethnischen gruppen teilt sondern zusammentut und so würden alle Kinder beide sprachen lernen. Was wäre so schlimm so daran. Erstens würden die albanischen kinder schneller mazedonisch lernen und umgekehrt die mazedonischen albanisch, Zweitens würde mehr zum Zusammenleben beitragen indem die Kinder schon von klein auf zusammengetan werden und nicht immer in Ethnien gedacht wird.
    Ich hab nicht gesagt dass die albanische Sprache wichtiger ist, aber in gewissen Teilen wo die Albaner den größeren Bevölkerungsanteil stellen sollte sie gleichberechtigt mit der mazedonischen sprache sein und dann sollte es so sein dass auch beide sprachen unterrichtet werden, sprich albaner lernen mazedonisch, mazedonier albanisch. Wäre doch nur von Vorteil wenn man bedenkt dass ein Drittel der Bevölkerung Mazedoniens Albaner sind. Und ich will hier nocheinmal darauf hinweisen dass Albaner dort keine Ausländer, Gastarbeiter oder sonstwas sind. Das mazedonische Land gehört den albanern genauso wie es den Mazedoniern gehört, beide Völker haben gleichermaßen ein Recht dort zu sein, das Land gehört den Mazedoniern UND den albanern und nicht nur den Mazedoniern.
    Das scheinen hier viele zu vergessen, und tun hier so als müssten die Albaner dort dankbar sein dass sie dort sein dürfen und hätten weniger recht auf ihr land als die Mazedonier, dem ist aber nunmal nicht so, ein albanischer staatsbürger ist einem mazedonischen gleichgestellt und auch die albanische sprache ist der mazedonischen sprache als amtssprache in manchen gebieten wo besonders viele albaner sind gleichgestellt.

    Mazedonisch wird in der schule ab der 4. klasse gelehrt und keiner sagt auch was dagegen dass man mazedonisch lernt, im gegenteil aber wieso beharrt man so darauf dass das jetzt unbedingt ab der 1. klasse sein muss. Die bevölkerung dort will es erst ab der 4. klasse also sollen sie es doch erst ab der 4. klasse lernen. Es geht nicht die welt unter wenn sie es ab der 1. klasse lernen aber sie wollen es nunmal ab der 4. lernen und da sie wie gesagt im eigenen land leben und nicht in einem fremden land, haben die leute dort auch das recht mitzureden und zu bestimmen wann sie diese sprache lernen wollen, und das sollte man dann auch respektieren.

  2. #282
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    [quote=NaleP;1565428]
    Drückt dieses Smiley bei dir irgendwelche bestimmten Geltungsbedrüfnisse aus?
    ja
    Willst du mich anmachen?
    nö, gehörst absolut nicht ins beute schäma.

    Provozieren?
    nö, nur dich auf deine postings aufmerksam machen.

    Oder gar spammen?
    nö dass überlass dir und deinem neuen wauwauchen lopov.


    nochmals für dich, wie du anhand deinem eigenen post sehen kannst ist nur die "amtssprache" relevant und nicht die "landessprache".




  3. #283

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Die Türken in Deutschland, können in 100 Jahren auch nicht von den Deutschen verlangen ab der 1. Klasse türkisch zu lernen.

    ....Anaulon und seine "Tabletten"......


    Du bist einfach dumm und lächerlich....und wie ich es schon erwähnt habe...viele fröhnen dem FALSCHEN Nationalismus am Balkan nach.....

    Solche wie du glauben sogar an den Scheiss...

    PS: Das mit dem "Türken" ist eher auf dich bezogen Osmanisch-Muslimischer Kollege....

  4. #284
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    ja
    nö, gehörst absolut nicht ins beute schäma.

    nö, nur dich auf deine postings aufmerksam machen.

    nö dass überlass dir und deinem neuen wauwauchen lopov.


    nochmals für dich, wie du anhand deinem eigenen post sehen kannst ist nur die "amtssprache" relevant und nicht die "landessprache".



    Ehrlich jetzt: hast du Klebstoff geschnüffelt?? Hier ist die Rede davon, ob albanische Kinder die Landessprache des Landes, in dem sie leben, erlernen. Und das -liberalerweise- bereits ab der ersten Klasse.

    Wir haben ja schon festgestellt, dass viele Gastarbeiterkinder heutzutage schon "Deutsch" genug sind, um hier in der BRD ihre Heimat zu sehen, right? Nehmen wir ferner an, jugoslawisch (alternativ ist jede andere Sprache einsetzbar) wäre zweite Amtssprache in der BRD.
    Gehen wir weiter: was wäre, wenn eben diese Kinder und deren Eltern jetzt aber darauf bestehen, dass Deutsch in der Schule erst ab der
    vierten Klasse gelehrt werden soll. Was tun diese Kinder in den Jahren bis zur vierten Klasse?? Rischtisch: sie sprechen und lernen nur ihre Muttersprache. Die Landessprache wird als "Fremdsprache" im Schulunterricht angeboten.

    Wobei mir gerade einfällt: es wäre zuviel verlangt, wenn ich von dir erwarten würde, diese Problematik jenseits deiner albano-faschoiden Brille zu betrachten.

  5. #285
    Ferdydurke
    Da ich kein Albanisch spreche, eine Frage an die Kompetenteren: geht es um Mazedonisch als Unterrichtsfach oder um Mazedonisch als Unterrichtssprache?

  6. #286
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Da ich kein Albanisch spreche, eine Frage an die Kompetenteren: geht es um Mazedonisch als Unterrichtsfach oder um Mazedonisch als Unterrichtssprache?

    So wie ich es verstanden habe wird es ab der vierten Klasse als Unterrichtsfach gelehrt.

  7. #287
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ehrlich jetzt: hast du Klebstoff geschnüffelt?? Hier ist die Rede davon, ob albanische Kinder die Landessprache des Landes, in dem sie leben, erlernen. Und das -liberalerweise- bereits ab der ersten Klasse.

    Wir haben ja schon festgestellt, dass viele Gastarbeiterkinder heutzutage schon "Deutsch" genug sind, um hier in der BRD ihre Heimat zu sehen, right? Nehmen wir ferner an, jugoslawisch (alternativ ist jede andere Sprache einsetzbar) wäre zweite Amtssprache in der BRD.
    Gehen wir weiter: was wäre, wenn eben diese Kinder und deren Eltern jetzt aber darauf bestehen, dass Deutsch in der Schule erst ab der
    vierten Klasse gelehrt werden soll. Was tun diese Kinder in den Jahren bis zur vierten Klasse?? Rischtisch: sie sprechen und lernen nur ihre Muttersprache. Die Landessprache wird als "Fremdsprache" im Schulunterricht angeboten.

    Wobei mir gerade einfällt: es wäre zuviel verlangt, wenn ich von dir erwarten würde, diese Problematik jenseits deiner albano-faschoiden Brille zu betrachten.


    so lange du mit deinen dämlichen vergleichen von deinen gastarbeiterkindern daher kommst, werd ich ganz bestimmt nicht darauf eingehen....hab kein bock deine srbskifascho einstellung zu korigieren.

    übrigens, landessprache ist eine überwiegend von der mehrheit gesprochene sprache und im westen mazedoniens ist sie nun mal albanisch.

    amtssprache ist in mazedonien: mazedonisch und albanisch.


  8. #288
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    so lange du mit deinen dämlichen vergleichen von deinen gastarbeiterkindern daher kommst, werd ich ganz bestimmt nicht darauf eingehen....hab kein bock deine srbskifascho einstellung zu korigieren.

    übrigens, landessprache ist eine überwiedend von der mehrheit gesprochene sprache und im westen mazedoniens ist sie nun mal albanisch.

    amtssprache ist in mazedonien: mazedonisch und albanisch.


    Siehe den letzten Abschnitt meines vorherigen Betrags, den du mit diesem unglaublich reifen, geistigen Erguss mehr als nur bestätigt hast.

  9. #289
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    So wie ich es verstanden habe wird es ab der vierten Klasse als Unterrichtsfach gelehrt.
    Weißt du, wie die Unterrichtssprache/Unterrichtsfächer (Albanisch/Serbisch)z.B. im Kosovo gehandhabt werden/wurden? Oder z.B. in Südtirol (um sich auf bischen neutraleres Terrain zu begeben)?

    ... oder Belgien, Schweiz etc.- also Länder mit mehreren, zumindest regional gleichberechtigten Sprachen?

  10. #290
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Da ich kein Albanisch spreche, eine Frage an die Kompetenteren: geht es um Mazedonisch als Unterrichtsfach oder um Mazedonisch als Unterrichtssprache?
    So wie ich das verstehe als Unterrichtsfach.

    Hab zwar alles nur überflogen, aber ich versteh nicht wieso der threadersteller schreibt dass der minister aufgibt, die diskutieren dort ja noch und lassen jetzt die gerichte entscheiden.

Ähnliche Themen

  1. "Wir haben es satt, jeden Sonntag gibt es ein Blutbad"
    Von Dirigent im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 13:49
  2. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 11:19
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 23:07
  4. "Geht weg, sonst gibt's hier ein Massaker."
    Von Franko im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 12:29
  5. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 01:15