BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 70

mazedonisch-albanischer konflikt

Erstellt von -ILIRIDA-, 24.01.2012, 23:17 Uhr · 69 Antworten · 4.651 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    335
    ihr ward nirgendwo,denn nix bewiesen.
    also wenn wir nirgendwo waren, heist es das wir aus dem nichts erschienen sind? eine sehr waage theorie

    wir sind die nachfahren der ilyrer und eins der ältesten völker europas

  2. #52
    tetovë1
    Die Mazedonier laden uns immer zum
    grillen und zum schnapps saufen ein
    solange sie das weiter tun und nicht
    auf uns schiessen ist ja alles in butter..

  3. #53
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Zitat Zitat von tetovë Beitrag anzeigen
    Die Mazedonier laden uns immer zum
    grillen und zum schnapps saufen ein
    solange sie das weiter tun und nicht
    auf uns schiessen ist ja alles in butter..

    Und dann meinen Idioten das Zusammenleben wäre nicht möglich. : Freut mich übrigens zu hören.

  4. #54
    tetovë1
    es wäre ziemlich intelligent von allen
    wenn sie sich um die Zukunft der Jugend
    gedanken machen würden,anstatt Fahnen
    zu verbrennen und sich die Köpfe einzuschlagen.

  5. #55
    Hamëz Jashari
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    ihr habt euch während der osmanenherrschaft ausgebreitet,auf kosten anderer,und gewisse gebiete kamen nach dem osmanenjoch wieder zu ihren rechtmäßigen eigentümern.

    so einfach ist das
    Laut serbische Hijstorijija vielleicht. In meiner Region z.B. haben noch nie Serben gelebt man hat unsere Ortsnamen slawisiert und in den 70ern paar Serben angesiedelt um den Ort zu serbisieren aber das hat leider nicht geklappt die wurden wieder rausgejagt meine Vorfahren haben diese Region durchgehend vor den Osmanen verteidigt das war für die serbische Propaganda-Geschichte immer ein Dorn im Auge daher haben einige Serben angefangen zu behaupten wir wären mal serbischer Abstammung gewesen aber wir kennen eure Geschichtsfälschungen nur zu gut.

  6. #56

    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    1.090
    Zitat Zitat von Hamzë Jashari Beitrag anzeigen
    Laut serbische Hijstorijija vielleicht.
    Was ist das für ein Kunstwort ? Wäre nicht schlecht, wenn du so schreibst, damit es für alle verständlich ist.
    [...]meine Vorfahren haben diese Region durchgehend vor den Osmanen verteidigt das war für die serbische Propaganda-Geschichte immer ein Dorn im Auge daher haben einige Serben angefangen zu behaupten wir wären mal serbischer Abstammung gewesen [...]
    Du hast doch mal vor kurzem den Islam, in einem Beitrag von dir, hochgelobt und das Christentum versucht herabzuwerten. Gehe mal dann davon aus, dass du dem Islam angehörst. Von welcher Verteidigung in deinen Reihen, vor den Osmanen sprichst du hier dann ? - wenn du dich derer angenommen hast ?


    [...]aber wir kennen eure Geschichtsfälschungen nur zu gut.
    Deine Komplexe bekommst du gar nicht in den Griff. Serbe, Serbe, Serbe. Wirst du jetzt rot oder zornig ? Such' mal eine Heilanstalt auf.

  7. #57
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Wir waren vor euch auf dem Balkan, also kann das was du sagst nicht stimmen du Idiot



    Genau um DAS gehts den Meisten hier in diesem Forum, wer vor wem auf dem Balkan war.. .

    Heraclius

  8. #58

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    FYROM - Ethnic Albanians of FYROM are furious with the anti-Albanian insults and the silence of the state institutions in FYROM. The State Institutions in FYROM instantly protested to Serbs for the recent incident with the Greek flag, but conveniently turn a blind eye everytime the fans of FYROM are the culprits themselves.
    “The latest incidents should become an alarm for politicians. Such incidents happen all over the world but the main concern is that politicians are doing nothing about it. Politicians should call for tolerance, understanding and not interpersonal insults,” said Prof. Denko Malevski in Koha.
    Professor Demus Bajrami has also responded to the increasing extreme Nationalism of FYROM’s Slavic element. He stated they are becoming witnesses that the sport matches are turning into insulting events with anti-Albanian insults.
    Furthermore, the program of Radio Skopje in Albanian language announced that it wont inform about the events in sports, due to the insults against Albanians. Additionally they urged the rest of Albanian Media to follow their example.
    Ethnic Albanians of FYROM also protested to the European Handball Federation (EHF) for stimulating the chauvinism and the ethnic insults during the recent european matches in Handball.
    In the meantime in another incident in Struga, an Ethnic Albanian set FYROM’s flag on fire and at once he was arrested. Additionally criminal charges were filed against him. The event comes only a few days after the burning of a Greek flag wrapped around a coffin at Vevcani’s Carnival. Of course FYROM’s state in that incident did absolutely nothing which highlights its endeless hypocrisy

  9. #59
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    FYROM - Ethnic Albanians of FYROM are furious with the anti-Albanian insults and the silence of the state institutions in FYROM. The State Institutions in FYROM instantly protested to Serbs for the recent incident with the Greek flag, but conveniently turn a blind eye everytime the fans of FYROM are the culprits themselves.
    “The latest incidents should become an alarm for politicians. Such incidents happen all over the world but the main concern is that politicians are doing nothing about it. Politicians should call for tolerance, understanding and not interpersonal insults,” said Prof. Denko Malevski in Koha.
    Professor Demus Bajrami has also responded to the increasing extreme Nationalism of FYROM’s Slavic element. He stated they are becoming witnesses that the sport matches are turning into insulting events with anti-Albanian insults.
    Furthermore, the program of Radio Skopje in Albanian language announced that it wont inform about the events in sports, due to the insults against Albanians. Additionally they urged the rest of Albanian Media to follow their example.
    Ethnic Albanians of FYROM also protested to the European Handball Federation (EHF) for stimulating the chauvinism and the ethnic insults during the recent european matches in Handball.
    In the meantime in another incident in Struga, an Ethnic Albanian set FYROM’s flag on fire and at once he was arrested. Additionally criminal charges were filed against him. The event comes only a few days after the burning of a Greek flag wrapped around a coffin at Vevcani’s Carnival. Of course FYROM’s state in that incident did absolutely nothing which highlights its endeless hypocrisy


    Ohne Quellenangabe...voll Panne

  10. #60
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Manche Kommentare hier sorgen für Fremdschämen.

    Ich, als Albaner aus Mazedonien, finde dass die Nationalisten sowohl auf albanischer als auch auf mazedonischer Seite aufhören sollten den Frieden zu stören. Ich bin auch gegen die Aufteilung Mazedoniens weil das einfach nur unnötig ist und die Zeiten von Balkankriegen längst vorbei sind. Was früher geschah kann man nicht mehr Rückgängig machen. Man kann nicht alle Ethnien in einem Land vereinigen, auf dem Balkan ist das sowieso unmöglich. Man muss akzeptieren dass es nur miteinander gibt. Mehr Sorgen sollte man sich über die Wirtschaftslage und Korruption machen und nicht die Gebiete miteinander vereinigen.

    Schliesslich ist das Wohlergehen des eigenen Volkes bei den selbsternannten Patrioten ja oberste Priorität, oder?

    Das mit Flagge verbrennen ist sowieso Schwachsinn und sollte auch mit Geldstrafe oder sowas ähnliches belegt werden. Diese Idioten gehören nicht mal beachtet. Schlussendlich hat er sein Geld für etwas verschwendet was er sowieso verbrennen wird, das ist mehr als idiotisch.

    Nennt mich Gutmensch, Verräter oder was euch auch immer einfällt, sowas ist mir total egal.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mazedonisch-serbisches geschäftsforum
    Von Zoran im Forum Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 09:36
  2. Mazedonisch für Anfänger.
    Von Гуштер im Forum Rakija
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 16:03
  3. Mazedonisch-orthodoxe Kirche
    Von Makedonec_Skopje im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 17:06
  4. Ausschreitung bei Wörterbuch-Promotion Griechisch-Mazedonisch
    Von phαηtom im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 04:24