BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 59

Mazedonische Improvisation

Erstellt von FloKrass, 30.01.2012, 16:38 Uhr · 58 Antworten · 3.272 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Vielleicht war dem Institut für Rechtsmedizin einfach langweilig?
    Wenn die Behörden in Prishtina dagegen sind, so ist es Falsch vom Institut und auch von den Kroaten die Daten auszuwerten, wenn du genaueres wissen willst frag die Leute aus dem Institut oder glaubst du dass dir die Rasselbanden hier eine vernünftige Antwort geben können.

    Ruf an und frag sie selber: +38923177044

    Aber ich "FYROMski" muss jetzt ein paar Gene untersuchen weil ich keinen anderen Lebensinhalt habe. Trottel.


    Anstatt Rassen- und Genforschung zu betreiben, könnten sie etwas wertvolles für die Rechtsmedizin untersuchen. Aber ich habe nur die Befürchtung, als sollten diese Ergebnise später irgendeiner Mazedonischen Propaganda dienen. Mit diesen Rassen- und Genforschungen und überhaupt diese krampfhaften Versuche Völker auf Grund ihrer Gene zu unterscheiden hat man viel zu viel schlechte Erfahrungen in Europa gemacht.


    Ich würde dir Fussball ans Herz legen, anstatt Gene zu forschen; ist auch ein tolles Hobby

  2. #12
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Anstatt Rassen- und Genforschung zu betreiben, könnten sie etwas wertvolles für die Rechtsmedizin untersuchen. Aber ich habe nur die Befürchtung, als sollten diese Ergebnise später irgendeiner Mazedonischen Propaganda dienen. Mit diesen Rassen- und Genforschungen und überhaupt diese krampfhaften Versuche Völker auf Grund ihrer Gene zu unterscheiden hat man viel zu viel schlechte Erfahrungen in Europa gemacht.


    Ich würde dir Fussball ans Herz legen, anstatt Gene zu forschen; ist auch ein tolles Hobby

    Weißt du denn überhaupt was denn überhaupt so alles in Skopje geforscht wird?

    Hast du dich da schon informiert, oder muss ich das wieder übernehmen?

  3. #13
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Anstatt Rassen- und Genforschung zu betreiben, könnten sie etwas wertvolles für die Rechtsmedizin untersuchen. Aber ich habe nur die Befürchtung, als sollten diese Ergebnise später irgendeiner Mazedonischen Propaganda dienen. Mit diesen Rassen- und Genforschungen und überhaupt diese krampfhaften Versuche Völker auf Grund ihrer Gene zu unterscheiden hat man viel zu viel schlechte Erfahrungen in Europa gemacht.


    Ich würde dir Fussball ans Herz legen, anstatt Gene zu forschen; ist auch ein tolles Hobby
    Das ist etwas wertvolles für die Rechtsmedizin, die Vergleiche sind eher ein Nebenprodukt:

    The research has been published in the leading world forensics magazines and the results will be used in criminal investigations in cases when victims are from the Balkans.
    Aus Zorans Beitrag.


    Ich glaube die rechtsmedizinischen Institute von all den Staaten wissen besser was sie mit ihrer Zeit anzufangen als du.

    Mit Rassenforschung hat dies nichts am Hut.

  4. #14
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    In dieser Quelle steht nichts das Prischtina angeblich abgelehnt hat


    Serbs, Croats “have most similar DNA”
    SOURCE: BLIC
    SKOPJE -- A six-year long DNA research of the Balkan peoples conducted by Skopje Forensics Medicine Institute has showed remarkable resemblance among them.

    B92 - News - Serbs, Croats “have most similar DNA”


    “The analysis of the data has showed that residents of Macedonia have the most similar DNA with Bulgarians and Serbs, Croats with Bosnian and Serbian population while Kosovo Albanians have the fewest similarities with the others,” says Forensics Medicine Institute’s Dr Zlatko Jakovski.

    The Macedonian scientists received samples and data from most of the Balkan countries, except from Greece, who refused to take part in the project. All the other countries sent DNA analyses of the victims who had died in their territory to Skopje.

    “By using sophisticated computer technology we have compared the data from Macedonia, Serbia, Bosnia, Bulgaria, Croatia and Kosovo,” Jakovski explained.

    The research has been published in the leading world forensics magazines and the results will be used in criminal investigations in cases when victims are from the Balkans.

    Jakovski pointed out that the research represented a very useful scientific work and that it had nothing to do with daily politics.


    .......
    In diesen auch nicht


    http://limbo.mk/Zivot-Stil/Makedonsk...ncite-I-Srbite
    Македонците генетски најслични со Србите и Бугарите | ФАМА
    ????????: ?????? ?? ??????????? ?????? ?? ??? ?? ????????, ??????, ???????? ? ?????????

    Der Leiter des Instituts für Rechtsmedizin Besim Gerxhaliu sagt, dass sie die Forschung abglehent haben, weil die Zustimmung von "oben" gefehlt habe und weil Mazedonien vorher eine Zusammenarbeit mit dem Institut aus Prishtina verweigert hat, bei der befürchtet wird, dass es Massengräber aus dem Kosovokrieg in Mazedonien gibt. Also zwei gute Gründe, diese Untersuchung zu verweigern. Hier geht es um das Albanische Volk und darüber kann weder Mazedonien noch Kroatien entscheiden, ob Untersuchungen geführt werden. Es hätte eine klare Zustimmung geben müssen, so wie mit den Griechen.

  5. #15
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Der Leiter des Instituts für Rechtsmedizin Besim Gerxhaliu sagt, dass sie die Forschung abglehent haben, weil die Zustimmung von "oben" gefehlt habe und weil Mazedonien vorher eine Zusammenarbeit mit dem Institut aus Prishtina verweigert hat, bei der befürchtet wird, dass es Massengräber aus dem Kosovokrieg in Mazedonien gibt. Also zwei gute Gründe, diese Untersuchung zu verweigern. Hier geht es um das Albanische Volk und darüber kann weder Mazedonien noch Kroatien entscheiden, ob Untersuchungen geführt werden. Es hätte eine klare Zustimmung geben müssen, so wie mit den Griechen.
    Wie lange ist Dr. Besim Gerxhaliu Leiter des Instituts?

    Ich konnte nichts auf englisch, deutsch finden.

  6. #16
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Der Leiter des Instituts für Rechtsmedizin Besim Gerxhaliu sagt, dass sie die Forschung abglehent haben, weil die Zustimmung von "oben" gefehlt habe und weil Mazedonien vorher eine Zusammenarbeit mit dem Institut aus Prishtina verweigert hat, bei der befürchtet wird, dass es Massengräber aus dem Kosovokrieg in Mazedonien gibt. Also zwei gute Gründe, diese Untersuchung zu verweigern. Hier geht es um das Albanische Volk und darüber kann weder Mazedonien noch Kroatien entscheiden, ob Untersuchungen geführt werden. Es hätte eine klare Zustimmung geben müssen, so wie mit den Griechen.
    Zu deiner Information, in den Daten von Mazedonien sind alle ethnischen Gruppen vertreten, also auch Albaner.

    Kroatien hat auch einfach die ganze Datenbank rübergereicht inc. Daten der Kosovoalbaner.

  7. #17
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Zu deiner Information, in den Daten von Mazedonien sind alle ethnischen Gruppen vertreten, also auch Albaner.

    Kroatien hat auch einfach die ganze Datenbank rübergereicht inc. Daten der Kosovoalbaner.
    Auch Kosovaren, nicht wenige haben sich nach der Flucht in Mazedonien niedergelassen.

  8. #18
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Wie lange ist Dr. Besim Gerxhaliu Leiter des Instituts?

    Ich konnte nichts auf englisch, deutsch finden.
    Du musst verzeihen, der gute Mann heißt Arsim Gerxhaliu, ich habe mich vertippt.

    Ich weiß nicht genau, wie lange er schon Leiter dieses Instituts ist aber ich kenne ihn schon seit mehreren Jahren aus den Nachrichten als Leiter des Instituts für Rechtsmedizin, da er oft über das Neuste über die Kriegsopfer berichtet.



    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Zu deiner Information, in den Daten von Mazedonien sind alle ethnischen Gruppen vertreten, also auch Albaner.

    Kroatien hat auch einfach die ganze Datenbank rübergereicht inc. Daten der Kosovoalbaner.

    Eine solche Untersuchung ist völlig überflüssig, solange die Mazedonen den Albanern in Mazedonien zahlenmäßig überlegen sind, werden sie den Serben und Bulgaren genetisch näher sein und dazu braucht man keine Untersuchung drüber führen, das könnte dir sogar jedes Kind sagen.


    Und hierbei liegt ein weiteres Problem, dass Mazedonien diese Datenbank anfordert und Kroatien sie einfach heraus rückt. Diese Datenbank stammt nämlich von Kriegsopfern aus dem Kosovo aus den Jahren 98-99 und die Herausgabe ist nur den Kosovarischen Behörden vorbehalten, weil es sich um Kosovarische Bürger handelt. Das ist ein weiterer Aspekt, der diese Untersuchung unseriös wirken lässt.

  9. #19
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen

    Eine solche Untersuchung ist völlig überflüssig, solange die Mazedonen den Albanern in Mazedonien zahlenmäßig überlegen sind, werden sie den Serben und Bulgaren genetisch näher sein und dazu braucht man keine Untersuchung drüber führen, das könnte dir sogar jedes Kind sagen.


    Und hierbei liegt ein weiteres Problem, dass Mazedonien diese Datenbank anfordert und Kroatien sie einfach heraus rückt. Diese Datenbank stammt nämlich von Kriegsopfern aus dem Kosovo aus den Jahren 98-99 und die Herausgabe ist nur den Kosovarischen Behörden vorbehalten, weil es sich um Kosovarische Bürger handelt. Das ist ein weiterer Aspekt, der diese Untersuchung unseriös wirken lässt.
    Es ging nie primär darum irgendwelche Vergleiche zu erstellen, der Sinn der Sache steht im englischen Artikel von Zoran.

  10. #20
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Ich seh kein Grund jetzt hier rumzukacken. Es wurde kein Volk verbal oder auf sonstiger Weise angegriffen, sondern Genforschung betrieben. Die Resultate, sind ja wohl logisch nachzuvollziehen. Es ist klar, dass wir Ex-Jugoslawen, besonders Kroaten und Serben, eine ähnliche bis fast die selbe Genetik aufweisen, bis auf die Albaner, die außen vor stehen.

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mazedonische Küche
    Von mk1krv1 im Forum Rezeptesammlung
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 28.10.2012, 14:58
  2. mazedonische nachrichten....
    Von MIC SOKOLI im Forum Balkan im TV
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 03:04
  3. Mazedonische Äpfel
    Von Balkanese im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 18:44
  4. Die Mazedonische Frage!
    Von Crane im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 413
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 23:21