BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 59 ErsteErste ... 1218192021222324252632 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 589

Mazedonischer Premier: "Samaras ist Schöpfer des Problems"

Erstellt von Zoran, 17.12.2013, 09:19 Uhr · 588 Antworten · 13.649 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    9.911
    Zitat Zitat von Macedonian-Pride Beitrag anzeigen
    Und was haben die Serben mit uns Makedonen zu tun klein Zeus? :
    Mit euch Makedonen? Oha! Also die Staatsbürger F.Y.R.O.M.s und die Serben sind Slawen.

  2. #212
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.199
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Mit euch Makedonen? Oha! Also die Staatsbürger F.Y.R.O.M.s und die Serben sind Slawen.
    Zeus dein Vater ist doch auch Slawe

  3. #213
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Oh, ich lese, Du hast Dir einen Spiegel vorgehalten und Dich darin erkannt.
    Schön.

    Du liest Vardarovic? Ich ging davon aus dass du noch in deiner Traumwelt schlummerst :

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Mit euch Makedonen? Oha! Also die Staatsbürger F.Y.R.O.M.s und die Serben sind Slawen.

    Ja, aber nur linguistische Slawen Aber dass wirst du auch irgendwann mal verstehen

  4. #214
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    9.911
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Zeus dein Vater ist doch auch Slawe
    Wie kommst du drauf, mein Freund?

  5. #215
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.199
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Wie kommst du drauf, mein Freund?
    Weil mazedonisch seine Muttersprache ist....und die seiner Mutter ebenso.
    Ist jetzt nur eine Annahme....dein Vater und deine Oma würden doch nicht selber auf die Idee kommen einfach mazedonisch zu lernen, oder doch?

  6. #216

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Selbst wenn diese Zahlen stimmen würden...was man mit Sicherheit nicht sagen kann. (Und meiner Meinung völlig falsch sind aber egal jetzt...)
    Was sollen diese zahlen Aussagen? Denkst du diese ca. 35% Albaner wollen sofort die Trennung des Landes?? Das hast du zwar nicht gesagt aber du meinst ich soll mir selber eine Meinung bilden...und ich nehme an du bringst diese Zahlen genau deswegen her.
    Mazedonien ist ein multi-ethnischer Staat...und darauf bin ich Stolz. Sicher gibt es Probleme....aber ich hoffe darauf das die mit der Zeit nicht mehr sondern weniger werden. Also meine Theorie könnte natürlich falsch sein...deswegen meine Frage an dich: Wieso bringst du diese Zahlen zum Vorschein und was willst du damit ausdrücken?
    Es gibt eine Region Makedonien, als Teil Griechenlands, und es gibt einen Staat, den die UNO, NATO u. EU als fyrom registriert haben.

    Pass auf, Honecker wollte auch nicht verstehen, nichts verstehen.
    Honecker ist inzwischen weg, sein Staat DDR existiert nicht mehr.

    Verstehe es oder auch nicht, mich berührt es nicht.
    Eine pervertierte Politik wird GR nicht dulden, da kann Gruevski noch 1000 Denkmäler mit dem Namen "Mann mit Speer oder Pferd" aufstellen.
    Das können die Chinesen auch.

    Man kann entweder Einsicht zeigen, oder sich in Geduld üben.
    Ich empfehle Dir, so wie ich Dich inzwischen einschätze, zur Geduld.

    Bisher ist jedes polyethnische Staatsgebilde des Balkans auseinandergebrochen,
    und auf dem Balkan geschieht das mit sehr viel ... roter Farbe.

    Das alles muß nicht sein, Ruhe und Frieden sollten erstrebenswert sein.

  7. #217
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Es gibt eine Region Makedonien, als Teil Griechenlands, und es gibt einen Staat, den die UNO, NATO u. EU als fyrom registriert haben.

    Pass auf, Honecker wollte auch nicht verstehen, nichts verstehen.
    Honecker ist inzwischen weg, sein Staat DDR existiert nicht mehr.

    Verstehe es oder auch nicht, mich berührt es nicht.
    Eine pervertierte Politik wird GR nicht dulden, da kann Gruevski noch 1000 Denkmäler mit dem Namen "Mann mit Speer oder Pferd" aufstellen.
    Das können die Chinesen auch.

    Man kann entweder Einsicht zeigen, oder sich in Geduld üben.
    Ich empfehle Dir, so wie ich Dich inzwischen einschätze, zur Geduld.
    Bisher ist jedes polyethnische Staatsgebilde des Balkans auseinandergebrochen, und auf dem Balkan geschieht das mit sehr viel ... roter Farbe.

    Das alles muß nicht sein, Ruhe und Frieden sollten erstrebenswert sein.


  8. #218
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    9.911
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Weil mazedonisch seine Muttersprache ist....und die seiner Mutter ebenso.
    Ist jetzt nur eine Annahme....dein Vater und deine Oma würden doch nicht selber auf die Idee kommen einfach mazedonisch zu lernen, oder doch?
    Dein Hirn ist ihre Muttersprache! Die Muttersprache beider Personen ist Griechisch. Weil sie aber so nah an F.Y.R.O.M. wohnen/wohnten, lernten sie es halt. Wenn du auf Google Maps "Armenochori, Florina, Griechenland" eingibst, dann siehst du, wie weit wir von Bitola entfernt sind.
    Außerdem fing ich auch "einfach so" an, Türkisch zu lernen, bin aber trotzdem kein Türke. Aber das ist ja bestimmt ein schlechter Vergleich und ich vergleiche Zitronen mit Limetten.

  9. #219
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Dein Hirn ist ihre Muttersprache! Die Muttersprache beider Personen ist Griechisch. Weil sie aber so nah an F.Y.R.O.M. wohnen/wohnten, lernten sie es halt. Wenn du auf Google Maps "Armenochori, Florina, Griechenland" eingibst, dann siehst du, wie weit wir von Bitola entfernt sind.
    Außerdem fing ich auch "einfach so" an, Türkisch zu lernen, bin aber trotzdem kein Türke. Aber das ist ja bestimmt ein schlechter Vergleich und ich vergleiche Zitronen mit Limetten.

    Mit deinem letzten Zitat wäre ich ein bisschen vorsichtig :


    In Beirut diskutierten Historiker und Schriftsteller über Identitäten am Mittelmeer: Griechen sind Türken, die sich für Italiener halten | Archiv - Berliner Zeitung

  10. #220
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.199
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Es gibt eine Region Makedonien, als Teil Griechenlands, und es gibt einen Staat, den die UNO, NATO u. EU als fyrom registriert haben.

    Pass auf, Honecker wollte auch nicht verstehen, nichts verstehen.
    Honecker ist inzwischen weg, sein Staat DDR existiert nicht mehr.

    Verstehe es oder auch nicht, mich berührt es nicht.
    Eine pervertierte Politik wird GR nicht dulden, da kann Gruevski noch 1000 Denkmäler mit dem Namen "Mann mit Speer oder Pferd" aufstellen.
    Das können die Chinesen auch.

    Man kann entweder Einsicht zeigen, oder sich in Geduld üben.
    Ich empfehle Dir, so wie ich Dich inzwischen einschätze, zur Geduld.
    Bisher ist jedes polyethnische Staatsgebilde des Balkans auseinandergebrochen, und auf dem Balkan geschieht das mit sehr viel ... roter Farbe.

    Das alles muß nicht sein, Ruhe und Frieden sollten erstrebenswert sein.
    Du weißt doch genau was ich mit Mazedonien meine...
    Du sprichst von Frieden willst aber das eine Nation auseinander bricht,so wie ich das verstanden habe. Ich kann mich ja auch irren aber da du mir nicht erzählen willst was du mit diesen Zahlen aussagen willst kann ich nur etwas annehmen.
    ...Also rede nicht von Frieden, den diesen strebst du nicht an sondern das totale Gegenteil. Ich verstecke mich nicht hinter irgendwelchen Zitaten und wirren Texten....ich sage, was ich will: Frieden.
    Mir doch egal wer die antiken Makedonen waren und wer ihr Herrscher war. Jetzt bin ich Mazedonier und ob ich etwas mit denen von früher zutun habe ist mir ebenfalls gleichgültig. Mit diesen Glauben bin ich aufgewachsen und so werde ich auch sterben (als Mazedonier). Du bist intelligent... du müsstest wissen das man Menschen nicht einfach eine Meinung eindrücken kann die sie sofort akzeptieren.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 11:08
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 15:51
  5. Premier Djukanovic: "Montenegro im Frühjahr unabhängig&
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 20.09.2005, 18:56