BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 42 von 59 ErsteErste ... 3238394041424344454652 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 589

Mazedonischer Premier: "Samaras ist Schöpfer des Problems"

Erstellt von Zoran, 17.12.2013, 09:19 Uhr · 588 Antworten · 13.638 Aufrufe

  1. #411

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Natürlich Schwachsinn, alles was deine slawische Identität bestätigt, ist Schwachsinn.

    Politische Propaganda und ihre Wirkung im LiveModus ist das bei dir.

    Pozdrav
    Schau welchen Schwachsinn DU uns hier servierst!

    Du postets und verlangst,
    und werden die gleichen Inhalte in Anwendung zu einem anderen Ort gesetzt, dann ist es für Dich ---> Schwachsinn

    Junge, Du hast Dich soeben selbst k.o.-geschlagen.
    Du erklärst Dich selber für schwachsinnig, das ergibt sich aus dem Ablauf oben.


    -
    Vergiß nicht zu antworten:

    Du hast Dich jüngst in diesem Forum geoutet, es ist bekannt, was Du bist, das hat jeder verstanden, und das ist auch gut so.
    Daher die Frage zum dritten Male:

    Das Forum wartet seit gestern auf die Beantwortung der Frage, ob ...
    ... sich die ROMA als Makedonen sehen.

    Festgestellt wurde inzwischen, daß sich die Albaner idR nicht als Makedonen sehen, sondern als ... Albaner, was auch richtig ist.

    Also wird an Dich Zoran die Frage erneut gestellt:
    "Sehen sich die ROMA zu fyrom als Roma oder als Makedonen?



    (eine wirklich leicht zu beantwortende Frage)

  2. #412
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Slawe, ob Entweder oder, das antike Makedonisch gehört dem selben Sprachzweig an wie das Griechische. Kannste überall nachlesen. Da dir allerdings nur das schmeckt was deinem kranken Weltbild entspricht, erübrigt sich diese Anforderung von selbst. Also nochmal, von was für Gemeinsamkeiten redest ihr bezüglich eurer Sprache und dem antiken Makedonisch??

    Du Amateur. Wenn es Fakt wäre wie du sagt gibt es kein entweder oder.

    So einfach ist das. Und jetzt schleich dich.

    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Schau welchen Schwachsinn DU uns hier servierst!

    Du postets und verlangst,
    und werden die gleichen Inhalte in Anwendung zu einem anderen Ort gesetzt, dann ist es für Dich ---> Schwachsinn

    Junge, Du hast Dich soeben selbst k.o.-geschlagen.
    Du erklärst Dich selber für schwachsinnig, das ergibt sich aus dem Ablauf oben.

    Da haben wir den Griechen inflagranti entdeckt. Alles was seine slawische Identität beweist ist Schwachsinn und wird verleumdet.


    Ist das köstlich. Ich glaub das wird noch lustig heute.


    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Schau welchen Schwachsinn DU uns hier servierst!

    Du postets und verlangst,
    und werden die gleichen Inhalte in Anwendung zu einem anderen Ort gesetzt, dann ist es für Dich ---> Schwachsinn

    Junge, Du hast Dich soeben selbst k.o.-geschlagen.
    Du erklärst Dich selber für schwachsinnig, das ergibt sich aus dem Ablauf oben.


    -
    Vergiß nicht zu antworten:

    Du hast Dich jüngst in diesem Forum geoutet, es ist bekannt, was Du bist, das hat jeder verstanden, und das ist auch gut so.
    Daher die Frage zum dritten Male:

    Das Forum wartet seit gestern auf die Beantwortung der Frage, ob ...
    ... sich die ROMA als Makedonen sehen.

    Festgestellt wurde inzwischen, daß sich die Albaner idR nicht als Makedonen sehen, sondern als ... Albaner, was auch richtig ist.

    Also wird an Dich Zoran die Frage erneut gestellt:
    "Sehen sich die ROMA zu fyrom als Roma oder als Makedonen?



    (eine wirklich leicht zu beantwortende Frage)

    Die Frage wurde schon beantwortet: Mazedonischer Premier: "Samaras ist Schöpfer des Problems"


    Ich kopiers nochmal rein, hier:

    Es gibt auch Griechen die sehen sich als Makedonen, da gibt es dann bestimmt auch Roma die sich als Makedonen sehen. Jeder sieht sich mittlerweile als Makedone. Jeder will makedonische Geschichte haben, besitzen, verwalten, diktieren. Beispiel:

    Albaner sagen Alexander III ist Albaner
    Bulgaren sagen Alexander III ist Bulgare
    Serben sagen Alexander III sei Serbe
    Griechen sagen Alexander III sei Grieche


    Dabei wird er einfach nur Makedone gewesen sein, so wie ich einer bin.
    Pozdrav

    Pozdrav

  3. #413
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Schau welchen Schwachsinn DU uns hier servierst!

    Du postets und verlangst,
    und werden die gleichen Inhalte in Anwendung zu einem anderen Ort gesetzt, dann ist es für Dich ---> Schwachsinn

    Junge, Du hast Dich soeben selbst k.o.-geschlagen.
    Du erklärst Dich selber für schwachsinnig, das ergibt sich aus dem Ablauf oben.


    -
    Vergiß nicht zu antworten:

    Du hast Dich jüngst in diesem Forum geoutet, es ist bekannt, was Du bist, das hat jeder verstanden, und das ist auch gut so.
    Daher die Frage zum dritten Male:

    Das Forum wartet seit gestern auf die Beantwortung der Frage, ob ...
    ... sich die ROMA als Makedonen sehen.

    Festgestellt wurde inzwischen, daß sich die Albaner idR nicht als Makedonen sehen, sondern als ... Albaner, was auch richtig ist.

    Also wird an Dich Zoran die Frage erneut gestellt:
    "Sehen sich die ROMA zu fyrom als Roma oder als Makedonen?



    (eine wirklich leicht zu beantwortende Frage)
    Schau er braucht einfach denn Schwachsinn um den ernst des Lebens zu Verkraften

  4. #414

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Da haben wir den Griechen inflagranti entdeckt. Alles was seine slawische Identität beweist ist Schwachsinn und wird verleumdet.

    Ist das köstlich. Ich glaub das wird noch lustig heute.


    Pozdrav
    Keine Sorge, wenn Du willst kann ich an Schärfe zusetzen, mich stört nur der Monitor zwischen Dir u. mir.
    Solche Diskussionen bin ich gewöhnt, wo Falschzitierer sofort den Rausschmiß bekommen.


    Du zeigst abermals, daß die Inhalte, die Du selber bringst, gegen Dich angewendet plötzlich keine Wirkung haben dürfen.
    Und genau das ist Dein k.o., von Dir selber ermöglicht.

  5. #415
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.740
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen

    - - - Aktualisiert - - -



    Instead, after some first attempts to render the conqueror's name, the Babylonian scribes settled upon A-lek-sa-an-dar.
    Probably, this only shows that the scribes found it difficult to render a foreign name. On the other hand, it can not be excluded that Alexandar is the Macedonian name by which the conqueror of Asia was known to his courtiers.

    Alexander The Great - Documentary
    Pozdrav
    Knieschuss vom feinsten. Aus deiner eigenen Quelle. Nicht nur das sie viele Fehler enthält, auch steht folgendes dazu


    Bryn Mawr Classical Review 2004.02.13

    inally, it is interesting to take a look at the spelling of Alexander's name in the cuneiform texts. The correct rendering of Alexandros would have been A-lek-sa-an-dar-ru-su, but until now, no tablet has been discovered that uses this Greek name. Instead, after some first attempts to render the conqueror's name, the Babylonian scribes settled upon A-lek-sa-an-dar. Probably, this only shows that the scribes found it difficult to render a foreign name. On the other hand, it can not be excluded that Alexandar is the Macedonian name by which the conqueror of Asia was known to his courtiers. Cuneiform renderings of Seleucus (Si-lu-uk-ku) and other names may also offer clues for linguists studying the Macedonian language.


    Achja und zu noch einem Schluss kam der Reviewer
    Yet, although I think H & Y's selection of sources is old-fashioned, their book is to be recommended to anyone studying the reign of Alexander.

  6. #416

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von afroditi Beitrag anzeigen
    Schau er braucht einfach denn Schwachsinn um den ernst des Lebens zu Verkraften
    Beruflich habe ich viele Roma kennengelernt, und kenne daher deren Mentalität.

    Viele arbeiten in DE als Minijober, werden bei niedriger Entlohnung angemeldet und kassieren jede Sozialleistung, kommen somit auf echt gutes Geld, wo manch anderer sich dafür den Rücken im Laufe der Jahre kaputt macht.

    Einer hat mir ins Gesicht folgendes gesagt, hatte mit 23 Jahren schon 4 Kinder, in DE aus fyrom und arbeitslos:

    "Ich soll gleich meinem Bruttolohn angemeldet sein?
    Dann bleibt ja für mich nichts mehr übrig!
    Da bleibe ich doch gleich zu Hause und lebe von der Stütze und dem Kindergeld"


    Er (Zoran) KANN sich auch nur deshalb so benehmen, weil der Monitor zwischen ihm und uns steht.
    Sollte er sich so in einer Diskussionsrunde verhalten, dann würde er diese nicht lange durchstehen, wahrscheinlich würde er nicht einmal behaupten können, daß er "Makedone" sei.

  7. #417
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Knieschuss vom feinsten. Aus deiner eigenen Quelle. Nicht nur das sie viele Fehler enthält, auch steht folgendes dazu


    Bryn Mawr Classical Review 2004.02.13

    inally, it is interesting to take a look at the spelling of Alexander's name in the cuneiform texts. The correct rendering of Alexandros would have been A-lek-sa-an-dar-ru-su, but until now, no tablet has been discovered that uses this Greek name. Instead, after some first attempts to render the conqueror's name, the Babylonian scribes settled upon A-lek-sa-an-dar. Probably, this only shows that the scribes found it difficult to render a foreign name. On the other hand, it can not be excluded that Alexandar is the Macedonian name by which the conqueror of Asia was known to his courtiers. Cuneiform renderings of Seleucus (Si-lu-uk-ku) and other names may also offer clues for linguists studying the Macedonian language.


    Achja und zu noch einem Schluss kam der Reviewer
    Yet, although I think H & Y's selection of sources is old-fashioned, their book is to be recommended to anyone studying the reign of Alexander.
    Und?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Keine Sorge, wenn Du willst kann ich an Schärfe zusetzen, mich stört nur der Monitor zwischen Dir u. mir.
    Solche Diskussionen bin ich gewöhnt, wo Falschzitierer sofort den Rausschmiß bekommen.


    Du zeigst abermals, daß die Inhalte, die Du selber bringst, gegen Dich angewendet plötzlich keine Wirkung haben dürfen.
    Und genau das ist Dein k.o., von Dir selber ermöglicht.

    Laber nicht. Deine Frage wurde beantwortet. Und jetzt schleich dich.

    Pozdrav

  8. #418

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Slawe, ob Entweder oder, das antike Makedonisch gehört dem selben Sprachzweig an wie das Griechische. Kannste überall nachlesen. Da dir allerdings nur das schmeckt was deinem kranken Weltbild entspricht, erübrigt sich diese Anforderung von selbst. Also nochmal, von was für Gemeinsamkeiten redest ihr bezüglich eurer Sprache und dem antiken Makedonisch??
    Wenn dir das selbst nicht auffällt was für Gemeinsamkeiten es gibt scheinst du blind durch die Welt zu laufen und Stumpf zu sein! Schwer von kapischo?!

  9. #419

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Laber nicht. Deine Frage wurde beantwortet. Und jetzt schleich dich.

    Pozdrav
    Die Frage wurde nicht beantwortet,darauf wartet das Forum weiterhin,
    daher erneut:

    Du hast Dich jüngst in diesem Forum geoutet, es ist bekannt, was Du bist, das hat jeder verstanden, und das ist auch gut so.
    Daher die Frage zum vierten Male:

    Das Forum wartet seit gestern auf die Beantwortung der Frage, ob ...
    ... sich die ROMA als Makedonen sehen.

    Festgestellt wurde inzwischen, daß sich die Albaner idR nicht als Makedonen sehen, sondern als ... Albaner, was auch richtig ist.

    Also wird an Dich Zoran die Frage erneut gestellt:
    "Sehen sich die ROMA zu fyrom als Roma oder als Makedonen?

  10. #420
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Die Frage wurde nicht beantwortet,darauf wartet das Forum weiterhin,
    daher erneut:
    Du hast Dich jüngst in diesem Forum geoutet, es ist bekannt, was Du bist, das hat jeder verstanden, und das ist auch gut so.
    Daher die Frage zum dritten Male:

    Das Forum wartet seit gestern auf die Beantwortung der Frage, ob ...
    ... sich die ROMA als Makedonen sehen.

    Festgestellt wurde inzwischen, daß sich die Albaner idR nicht als Makedonen sehen, sondern als ... Albaner, was auch richtig ist.

    Also wird an Dich Zoran die Frage erneut gestellt:
    "Sehen sich die ROMA zu fyrom als Roma oder als Makedonen?

    Es wurde dir geantwortet, hier:

    Es gibt auch Griechen die sehen sich als Makedonen, da gibt es dann bestimmt auch Roma die sich als Makedonen sehen. Jeder sieht sich mittlerweile als Makedone. Jeder will makedonische Geschichte haben, besitzen, verwalten, diktieren. Beispiel:

    Albaner sagen Alexander III ist Albaner
    Bulgaren sagen Alexander III ist Bulgare
    Serben sagen Alexander III sei Serbe
    Griechen sagen Alexander III sei Grieche

    Dabei wird er einfach nur Makedone gewesen sein, so wie ich einer bin.
    Pozdrav

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 11:08
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 15:51
  5. Premier Djukanovic: "Montenegro im Frühjahr unabhängig&
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 20.09.2005, 18:56