BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 52 von 59 ErsteErste ... 242484950515253545556 ... LetzteLetzte
Ergebnis 511 bis 520 von 589

Mazedonischer Premier: "Samaras ist Schöpfer des Problems"

Erstellt von Zoran, 17.12.2013, 09:19 Uhr · 588 Antworten · 13.640 Aufrufe

  1. #511
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Doch, wurde schon bewiesen. Dein falscher Nationalstolz lässt es bloß nicht zu das zu akzeptieren.



    Skopje - Nach massiven Protesten von Albanern zieht die Führung der mazedonischen Akademie der Wissenschaften (MANU) die umstrittene Enzyklopädie zurück. Wie die MANU-Führung am Mittwoch beschloss, sollen die beanstandeten Angaben nun korrigiert werden. Neben Vertretern der albanischen Volksgruppe hatte auch das Nachbarland Albanien gegen Passagen der Enzyklopädie protestiert.

    Enzyklopädie nach Albaner-Protesten zurückgezogen - Mazedonien - derStandard.at

    Nur am lügen, kleiner Zoran. Dass du dich dafür nicht einmal selbst schämst, zeigt wessen Geistes Kind du doch bist.

    Junge,

    die Enzyklopädie wurde nicht geändert. Sie wurde nicht veröffentlicht bzw vertrieben um richtig zu sein da sie ja promoviert wurde, weder überarbeitet noch korrigiert oder neu aufgelegt.

    Dort steht zwar das es korrigiert "werden sollte", aber was halt Dummschwätzer wie du nicht wissen ist das die MANU mittlerweile nen neuen Rektor hat, etc pp das andere kannst du dir ja jetzt denken.

    Pozdrav

  2. #512
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Der größere Witz ist der das Griechenland diese Prozedur erst veranlasste als Makedonien das Symbol schon verwendete.
    Und wenn es doch kein dem griechischen Kulturkreis angehöriges Symbol ist, weshalb findet man dieses Symbol bei der WIPO unter griechische Symbole und nicht unter "mazedonische"?

    Zitat Zitat von Zoran
    Hat auch nichts zu sagen, schließlich ist das Symbol auch auf den Fresken auf dem Balkan zu sehen, frage mich was die WIPO hier zum Schutz des "griechischen Symbols" für Schritte einleiten wird.
    Klar hat es was zu sagen, Lattenheinrich. Es ist eine ganz einfache Sache. In Griechenland finden wir auch unzählige Symbole aus bspw. osmanischer Zeit, welche auf alte Gebäude zu finden sind. Nur weil diese in Griechenland zu finden sind, heißt es nicht dass diese griechisch sind. Wäre das panhellenische Symbol der Makedonen kein griechisches Symbol, so hätte man das auch so nicht über die WIPO als griechisches Symbol schützen können.

  3. #513
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Und wenn es doch kein dem griechischen Kulturkreis angehöriges Symbol ist, weshalb findet man dieses Symbol bei der WIPO unter griechische Symbole und nicht unter "mazedonische"?



    Klar hat es was zu sagen, Lattenheinrich. Es ist eine ganz einfache Sache. In Griechenland finden wir auch unzählige Symbole aus bspw. osmanischer Zeit, welche auf alte Gebäude zu finden sind. Nur weil diese in Griechenland zu finden sind, heißt es nicht dass diese griechisch sind. Wäre das panhellenische Symbol der Makedonen kein griechisches Symbol, so hätte man das auch so nicht über die WIPO als griechisches Symbol schützen können.

    Was hat Griechenland nun jetzt davon das sie das Symbol geschützt haben? Wie wir ja alle wissen ist das Symbol trotzdem sehr verbreitet in Makedonien.
    9E2C360219DBD94681A277530B46460A.jpg
    Pozdrav

  4. #514

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Natürlich mussten Slawen aus Griechenland fliehen. Nicht weil sie sich als "ethnische Mazedonier" deklarierten, sondern weil sie mit den Kommunisten sympathisierten. Auch Griechen mussten Griechenland verlassen. Ich kenne diesbezüglich einige Griechen die unter anderem in Bulgarien und dann in der DDR aufgewachsen sind.



    Gruevski und die Regierung Skopjes scheint wohl anderer Meinung zu sein - um mal auf das eigentliche Thema zurück zu kommen.



    Minderheiten werden überall auf der Welt diskriminiert. Es kommt natürlich darauf an in welchem Maße die Diskriminierung eingestuft wird. Beispielsweise werden Andersgläubige in Pakistan gezielt unterdrückt, wie bspw. die Kalash welche nicht dem Islam sondern einer polytheistischen Religion angehören, welche der griechischen Religion ähnelt. Was die Slawen Griechenlands betrifft, welche sich als "Mazedonier" sehen bzw. sich mit den Slawen FYROM auf ethnischer Basis identifizieren: Wenn sie doch so stark unterdrückt werden, warum dürfen sie ihre eigene politische Parteien haben, ungestört ihre Feste in Griechenland feiern, ihre Bücher über eine "mazedonische Sprache" publizieren, etc.?

    Das es alle Kommunisten waren ist ein bisschen weit hergeholt. Dazu kommt, es gab noch andere Minderheiten die vertrieben und umgesiedelt wurden oder fliehen mussten.
    Es waren ja ganze Familien, die tausende von Kindern, die in alle Lande zerstreut wurden etc.


    Der Disput zwischen den Regierungen ist ja auch nix neues.

    Minderheitenrechte
    Hatte ich ja auch geschrieben, das es ein weltweites Problem ist. Gut das du es auch so siehst!
    Wenn ich mir die Geschichte anschaue und vergleiche, dann muss ich zugeben, das es um die Minderheiten in Ägäis-Makedonien mittlerweile viel besser steht.
    Früher war es richtig schlimm. Besonders unter der Militär-Diktatur , im Faschismus.
    Ich vermute, die Leute sind teils noch unsicher und immer noch eingeschüchtert wie die Pontier in der Türkei.
    Anderen wiederum geht es wohl relativ gut. Schwer einzuschätzen. Insgesamt hat sich die Lage auf jeden Fall verbessert.
    Eine Volkszählung wäre ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.
    Ja, überall müssen Minderheitenrechte gewahrt werden , auch in Mazedonien. Das hat die Regierung in Skopje aber auch schon lange begriffen.

  5. #515
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Was hat Griechenland nun jetzt davon das sie das Symbol geschützt haben? Wie wir ja alle wissen ist das Symbol trotzdem sehr verbreitet in Makedonien.
    9E2C360219DBD94681A277530B46460A.jpg
    Pozdrav
    Welches de facto kulturell nichts mit euch Slawen zu tun hat. Da kannst du dich drehen und wenden wie du willst - die Sonne von Vergina ist ein griechisches Symbol und so wurde das auch bei der WIPO eingetragen und geschützt. Dass ihr euch aber damit schmückt, beweist doch lediglich dass ihr euch mit fremden Federn schmückt. Aus so welchen Gründen werdet ihr auch von Griechenland blockiert und das ist gut so ...

    Zu der Enzyklopädie:

    Dann wird sie halt noch korrigiert - das ist aber sekundär. Primär geht es doch darum dass sie korrigiert werden muss, weil eben diese die Albaner rassistisch angegriffen hat.

  6. #516

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Ja stimmt das hast du. Aber die meisten Fragen bisher....blieben unbeantwortet. Hingegen ich auf jeder deiner geantwortet habe. Aber egal....ich will sowieso nicht mehr diskutieren. Du änderst deine Meinung nicht und ich meine nicht....
    Wenn Du zur Sachlichkeit bereit sein solltest, dann öffne ich mich Dir.
    Sollte ich jedoch hinter Deinen Fragen Taktik und Verdrehungen bzw. Verfälschungen entdecken, so fällt das Schloß unwiderruflich.

    Deal?

  7. #517
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Welches de facto kulturell nichts mit euch Slawen zu tun hat. Da kannst du dich drehen und wenden wie du willst - die Sonne von Vergina ist ein griechisches Symbol und so wurde das auch bei der WIPO eingetragen und geschützt. Dass ihr euch aber damit schmückt, beweist doch lediglich dass ihr euch mit fremden Federn schmückt. Aus so welchen Gründen werdet ihr auch von Griechenland blockiert und das ist gut so ...
    Ich hab gefragt was die Griechen davon haben, also welchen Benefit durch das WIPO Trademark?




    Zu der Enzyklopädie:

    Dann wird sie halt noch korrigiert - das ist aber sekundär. Primär geht es doch darum dass sie korrigiert werden muss, weil eben diese die Albaner rassistisch angegriffen hat.
    Schwachsinn.

    Gar nichts wird korrigiert.

    Siehe interview mit MANU Oberdingsbums: ?? ?? ?? ???? ?? ???????????? ????????????? - ???? ??????????


    Wird mal Zeit das du makedonisch lernst.

    Pozdrav

  8. #518
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.199
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Wenn Du zur Sachlichkeit bereit sein solltest, dann öffne ich mich Dir.
    Sollte ich jedoch hinter Deinen Fragen Taktik und Verdrehungen bzw. verfälschungen entdecken, so fällt das Schloß unwiderruflich ins Schloß.

    Deal?
    Deal. Zur Sachlichkeit bin ich schon lange bereit.

  9. #519

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Deal. Zur Sachlichkeit bin ich schon lange bereit.
    Bereit sein und es auch umsetzen können sind zweierlei.
    Also gut.

  10. #520
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.199
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Bereit sein und es auch umsetzen können sind zweierlei.
    Also gut.
    Deine Frage bezog sich auf das bereit sein...und das bin ich. Umsetzten kann ich es aber auch.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 11:08
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 15:51
  5. Premier Djukanovic: "Montenegro im Frühjahr unabhängig&
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 20.09.2005, 18:56