BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 17 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 161

Meinungsfreiheit?!

Erstellt von Lazarat, 19.09.2012, 09:30 Uhr · 160 Antworten · 4.268 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Das reicht nicht. Nach deiner engen Auslegung muesste 'Ein Kaefig voller Helden' verboten werden, weil darin grundsaetzlich Deutsche als voellig vertrottelt dargestellt werden. Auch kein Politiker kommt mit dem 130er, die kommen alle mit der Gefahrenabwehr. Das ist keinerlei Aussage ueber den Film sondern eine Gefahrenabwehr aus dem Polizeirecht (mit Grundrechteinschraenkungen) an einem konkreten Ort zu einer konkreten Zeit.

    Ich hab dich trotzdem lieb Lilith

  2. #92
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.293
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Das reicht nicht. Nach deiner engen Auslegung muesste 'Ein Kaefig voller Helden' verboten werden, weil darin grundsaetzlich Deutsche als voellig vertrottelt dargestellt werden. Auch kein Politiker kommt mit dem 130er, die kommen alle mit der Gefahrenabwehr. Das ist keinerlei Aussage ueber den Film sondern eine Gefahrenabwehr aus dem Polizeirecht (mit Grundrechteinschraenkungen) an einem konkreten Ort zu einer konkreten Zeit.

    Ich hab dich trotzdem lieb Lilith

  3. #93
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Dann nimm das Leben des Brian ... oder was weiss ich. Ich denke der Punkt ist klar.

  4. #94

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Karoliner, sofort in die Kueche!!!

  5. #95
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Karoliner, sofort in die Kueche!!!
    *zuck*

  6. #96
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.078
    Naja, der Vollidiot der den Film gemacht hat, hat genau das bekommen was er wollte.......alle Welt redet über den Film und es wird sogar dafür getötet.
    PR-technisch ein Volltreffer sozusagen.
    Und das auf allen Seiten der Gläubigen und auch der Ungläubigen.
    Der Malaka hats geschafft.

  7. #97
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    "Es ist doch skandalös, dass diese Karikaturen auftauchen"
    Zeichner Charbonnier will sich nach eigenem Bekunden dennoch nicht einer radikalen Minderheit beugen. "Wir veröffentlichen Karikaturen über jeden und alles jede Woche. Wenn es aber um den Propheten geht, wird es Provokation genannt", sagte er. "Erst darf man nicht Mohammed zeichnen, dann nicht mehr einen radikalen Muslim, und jedes Mal wird es heißen: Das ist eine Provokation für einen Muslim", zitiert der Radiosender France Inter Charbonnier. "Wir halten uns an die Gesetze der Republik und des Rechtsstaats."

    Danke. Vive la France!
    Wenn ich das Heftchen irgendwo sehe, kaufe ich das aus Solidarität.

    so ab in die Küche mit mir

  8. #98

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    aber zakisch

  9. #99

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    2.559
    Es werden seit Jahrzehnten geschmacklose ,,Kunstwerke" die sich über Christus lustig machen, oftmals tief unter der Gürtellinie, veröffentlicht.
    Ich habe noch nie erlebt dass irgendein Atheist oder Moslem sich darüber aufgeregt hätte, im Gegenteil.
    In den Leitmedien wurde so etwas auch nie als Provokation dargestellt, die Mord als verständliche, aber nicht gerechtfertigte, Reaktion von Christen sieht.
    Diese Täter-Opfer-Umkehr geht mir auf den Sack.
    Wenn im video etwas falsch ist kann es doch dem muslimischem Propheten nichts anhaben,was kann die Lüge der Wahrheit antun?
    Ich habe den Eindruck andere Sichtweisen stellen das Selbstbild einiger Muslime in Frage, daher diese Reaktionen+ man erachtet das eigene Selbstbild als allgemeinverbindlich auch für Nichtmuslime.
    So in etwa

    Die Meinungsfreiheit ist ein Gut dass nicht geopfert werden darf, wollen wir nicht wieder in den Sumpf des Totalitarismus eintauchen.

  10. #100
    PašAga
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    "Es ist doch skandalös, dass diese Karikaturen auftauchen"
    Zeichner Charbonnier will sich nach eigenem Bekunden dennoch nicht einer radikalen Minderheit beugen. "Wir veröffentlichen Karikaturen über jeden und alles jede Woche. Wenn es aber um den Propheten geht, wird es Provokation genannt", sagte er. "Erst darf man nicht Mohammed zeichnen, dann nicht mehr einen radikalen Muslim, und jedes Mal wird es heißen: Das ist eine Provokation für einen Muslim", zitiert der Radiosender France Inter Charbonnier. "Wir halten uns an die Gesetze der Republik und des Rechtsstaats."

    Danke. Vive la France!
    Wenn ich das Heftchen irgendwo sehe, kaufe ich das aus Solidarität.

    so ab in die Küche mit mir
    Die "Deutsche Stimme" flatterte bei dir sicher auch monatlich aus Solidarität ins Wohnzimmer.

Seite 10 von 17 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meinungsfreiheit.
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 00:16
  2. Meinungsfreiheit
    Von Bezolovno im Forum Politik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 12:47