BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 17 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 161

Meinungsfreiheit?!

Erstellt von Lazarat, 19.09.2012, 09:30 Uhr · 160 Antworten · 4.269 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von iloveyouvirus Beitrag anzeigen
    Nein ich lese mit.

    Für Stein und Felsen darf man töten?
    Man sollte gar nicht töten.....weder als Christ, Muslime, Buddhist, Atheist, Stuhlanbeter oder sonstwas.....sollte man andere Menschen töten...und schon gar nicht wenn es um ein 8 Klassiges Filmmachwerk eines anderen Deppen geht.....

    Meinst du, du raffst das nochmal in diesem Leben?

  2. #42

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924
    Ach komm seit Jahren immer das gleiche, was sollen die Menschen aus dem Orient tun, Krieg, Drohungen, Verfolgung, Raub, Lüge, was haben wir noch nicht gesehen, macht was ihr wollt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Man sollte gar nicht töten.....weder als Christ, Muslime, Buddhist, Atheist, Stuhlanbeter oder sonstwas.....sollte man andere Menschen töten...und schon gar nicht wenn es um ein 8 Klassiges Filmmachwerk eines anderen Deppen geht.....

    Meinst du, du raffst das nochmal in diesem Leben?
    In Lybien war das ein Angriff, der Film ist eine andere Geschichte.

  3. #43
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Was ich persönlich glaube ist, dass das ein Vertretungsstreit ist. Es geht nicht mehr wirklich um die Weltreligionen Christentum und Islam, sondern mehr um die Gegensätze West und Orient. Denn sind wir ehrlich, im Westen stört es nicht besonders viele Leute, wenn das Christentum verunglimpft wird, aber der Westen weiss, dass der Islam für den Orient von hoher Bedeutung ist.
    Zwar geht es schon darum, dass der Prophet Mohammed ins schlechte Licht gezogen wurde, allerdings in einem anderen Sinn. Der Westen macht sich über den Orient lustig und sieht sich ihm übergeordnet.
    Also hier muss ich dir widersprechen, denn wenn mich mein Gedächtnis nicht erneut täuscht ist der Filmemacher ein Kopte, der das Medium Film imho für den internen Kleinkrieg der Kopten mit den Muslimen in Ägypten benutzt

  4. #44

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ach ja wirklich...aber ein paar Milliarden Christen als Ungläubige zu bezeichnen ist absolut legitim!!! Damit beleidigt man zugleich das Christentum, oder wie siehst du das?

    Wenn du KAFIR als "Ungläubiger" übersetzt, dann ist das dein Problem. Der Qur'an spricht nur von Kafir und dies bedeutet in der islamischen Terminologie nicht "Ungläubiger", sondern "Nicht-Muslim".

    Was also ist daran beleidigend?

  5. #45
    Mulinho
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Also hier muss ich dir widersprechen, denn wenn mich mein Gedächtnis nicht erneut täuscht ist der Filmemacher ein Kopte, der das Medium Film imho für den internen Kleinkrieg der Kopten mit den Muslimen in Ägypten benutzt
    Natürlich, aber wieso brennen dann amerikanische Botschaften oder sterben Flugbegleiter eines Südafrikanisches Charters?

  6. #46
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.695
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen

    Wenn du KAFIR als "Ungläubiger" übersetzt, dann ist das dein Problem. Der Qur'an spricht nur von Kafir und dies bedeutet in der islamischen Terminologie nicht "Ungläubiger", sondern "Nicht-Muslim".

    Was also ist daran beleidigend?
    Vatschet memeti isst gerne spaghetti

  7. #47
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Was ich persönlich glaube ist, dass das ein Vertretungsstreit ist. Es geht nicht mehr wirklich um die Weltreligionen Christentum und Islam, sondern mehr um die Gegensätze West und Orient. Denn sind wir ehrlich, im Westen stört es nicht besonders viele Leute, wenn das Christentum verunglimpft wird, aber der Westen weiss, dass der Islam für den Orient von hoher Bedeutung ist.
    Zwar geht es schon darum, dass der Prophet Mohammed ins schlechte Licht gezogen wurde, allerdings in einem anderen Sinn. Der Westen macht sich über den Orient lustig und sieht sich ihm übergeordnet.

    Das ist das verletzende Gefühl und wenn dann Fotos von irgendwelchen Royals zurückgezogen werden, bestätigt es nur das Bild.

    Die Meinungsfreiheit ist ein wichtiges Gut, allerdings wird er sehr oft für abscheuliche Zwecke missbraucht. Hier geht es nicht wirklich um Meinungsfreiheit. Man will nur nicht gegen dem Orient locker lassen.
    Schau mal....in dieser Gesellschaft hier, in der du auch lebst, ist Meinungsfreiheit nunmal ein sehr hohes Gut, zurecht!!
    Und ich persönlich, finde es nicht in Ordnung, wenn man von diesem Gut abkommt, nur weil einige Menschen im Sudan, Jemen, Ägypten usw. sich nicht im Griff haben....

    Und mich als Christin, beleidigt es sehr, wenn irgendein bärtiger Mullah die Bibel zerreist und Tötungen an Christen für in Ordnung und lobenswert erklärt...und es sind nicht wenige Christen die das so sehen....

    Und was die Oben Ohne Bilder von Kate angeht ist das nicht zu vergleichen....es gibt auch viele Promis, die nicht wollen, daß ihre Kinder öffentlich von der Presse kenntlich gemacht werden....das ist Privatsphäre....

  8. #48
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.695
    Wieso interessiert niemanden, das die tittenbilder von kate verboten werden??

  9. #49
    Mulinho
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Schau mal....in dieser Gesellschaft hier, in der du auch lebst, ist Meinungsfreiheit nunmal ein sehr hohes Gut, zurecht!!
    Und ich persönlich, finde es nicht in Ordnung, wenn man von diesem Gut abkommt, nur weil einige Menschen im Sudan, Jemen, Ägypten usw. sich nicht im Griff haben....

    Und mich als Christin, beleidigt es sehr, wenn irgendein bärtiger Mullah die Bibel zerreist und Tötungen an Christen für in Ordnung und lobenswert erklärt...und es sind nicht wenige Christen die das so sehen....

    Und was die Oben Ohne Bilder von Kate angeht ist das nicht zu vergleichen....es gibt auch viele Promis, die nicht wollen, daß ihre Kinder öffentlich von der Presse kenntlich gemacht werden....das ist Privatsphäre....
    In dieser Gesellschaft hier, in der ich lebe, ist Religion ebenfalls Privatsphäre

  10. #50
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen

    Wenn du KAFIR als "Ungläubiger" übersetzt, dann ist das dein Problem. Der Qur'an spricht nur von Kafir und dies bedeutet in der islamischen Terminologie nicht "Ungläubiger", sondern "Nicht-Muslim".

    Was also ist daran beleidigend?
    Ich rede nicht vom Quran....ich rede von islamistischen Extremistengruppierungen wie Al Quaida, die von Ungläubigen reden und ihre Tötung hinnehmen....
    und tuh bitte nicht so als wüsstest du nicht um was es genau geht....und ich habe auch keinen Bock....den Quran mit dir durchzukauen....

Seite 5 von 17 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meinungsfreiheit.
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 00:16
  2. Meinungsfreiheit
    Von Bezolovno im Forum Politik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 12:47