Hier habe ich ein Link gefunden über

Melina Merkouri , eine berühmte Sängerin in Griechenland





Sie hat es nie verweigert und bekannte sich als eine Arnavitin , so es die Hälfte aller Griechen sind..


http://translate.google.com/translat...l%3Dde%26lr%3D

Ich glaube der Unterschied merkt man , sie war Blond , hatte grüne Augen ...krasser Unterschied zu denn Griechen die sich von denn Türken eher nicht unterscheiden können..

Und für die , die nicht wissen was Arnaviten sind...

http://de.wikipedia.org/wiki/Albaner

Griechenland
Im 13. bis 15. Jahrhundert wanderten erste albanische Gruppen aus Südalbanien nach Griechenland ein. Die so genannten Arvaniten siedelten in Böotien, Attika, auf der Peloponnes und auf einigen Ägäisinseln: (Euböa und Hydra). Bei der griechischen Staatsgründung soll die Hauptstadt Athen (damals ein kleiner Marktflecken) mehrheitlich von Arvaniten bewohnt gewesen sein. Die heutige Zahl der Arvaniten ist schwer zu schätzen. Seit der Mitte des 20. Jahrhunderts assimilieren sie sich zunehmend an das Griechentum, zumal der griechische Staat die albanische Minderheit nie anerkannt hat und es deshalb auch keinen albanischen Schulunterricht gab.

Eine weitere albanische Gruppe in Griechenland siedelte sich im 16. Jahrhundert in Thrakien an. Sie war viel kleiner und ist heute ganz verschwunden.