BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 62

Der Mensch - Die schlimmste Kreatur auf Erden?

Erstellt von Cobra, 03.07.2009, 14:37 Uhr · 61 Antworten · 2.276 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Das stimmt schon aber die Steuer wuerde/sollte jeden treffen einfach damit kein schlupfloch fuer Devisenspekulanten, Boersenheinis usw. entsteht oder diskutierbar wird.

    Wie schon weiter oben gesagt wuerde ich gerne eine einfache loesung in Aktion sehn und nicht ein Steuerrecht das undurchschaubar ist.
    wahrscheinlich kommst du aus dieser Branche.
    Schlage mal was vor, wie könnte dieses undurchsichtige Steuerrecht simplifiziert werden, daß ihn ein jeder Steuerbürger verstünde.

  2. #52
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    wahrscheinlich kommst du aus dieser Branche.
    Noe, gar nicht.
    Ich bin Computerfuzzi.
    Vielleicht der eigentliche Grund warum ich nach einer einfachen loesung schreie.
    Alles was ich mit Geld zu tun hab ist das ich staendig zu wenig davon hab...
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Schlage mal was vor, wie könnte dieses undurchsichtige Steuerrecht simplifiziert werden, daß ihn ein jeder Steuerbürger verstünde.
    Fuer mich ist es wichtig dort das es ein Steuerrecht gibt das einfach, verstaendlich und gerecht ist.
    Da ich als kleiner Fuzzy lediglich kleinstbetraege verschieben koennte wuerde bei mir auch nicht viele Steuereinnahmen durch diese 10% geschichte reinkommen.
    Banken und andere Geldspekulanten die Millionen verschieben muessten somit automatisch hoehere Betraege abfuehren.
    Sowas faend ich cool.

  3. #53

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Noe, gar nicht.
    Ich bin Computerfuzzi.
    Vielleicht der eigentliche Grund warum ich nach einer einfachen loesung schreie.
    Alles was ich mit Geld zu tun hab ist das ich staendig zu wenig davon hab...
    Fuer mich ist es wichtig dort das es ein Steuerrecht gibt das einfach, verstaendlich und gerecht ist.
    Da ich als kleiner Fuzzy lediglich kleinstbetraege verschieben koennte wuerde bei mir auch nicht viele Steuereinnahmen durch diese 10% geschichte reinkommen.
    Banken und andere Geldspekulanten die Millionen verschieben muessten somit automatisch hoehere Betraege abfuehren.
    Sowas faend ich cool.
    Nicht immer schafft eine Vereinfachung eines bestehenden Systems auch eine einhergehende Gleichbehandlung im Sinne von "sich gerecht behandelt sehen vom Steuergesetzgeber".

    Hier wäre große Vorsicht geboten, meinst du nicht auch?

  4. #54
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Nicht immer schafft eine Vereinfachung eines bestehenden Systems auch eine einhergehende Gleichbehandlung im Sinne von "sich gerecht behandelt sehen vom Steuergesetzgeber".
    Naja, im moment ist es leider komplett ungerecht.
    Spekulanten koennen machen was sie wollen und ihre wirklichen Umsaetze und Gewinne verschleiern bis zum geht nicht mehr und zusaetzlich Foerdergelder kassieren.
    Dies durch ein aehnlich kompliziertes Gesetzeswerk abzuloesen das einer aenderung im Sinne von mehr Steuergerechtigkeit entspraeche halte ich fuer fast nicht moeglich da unsere Politiker und sonstigen verantwortlichen gerne mal Schlupfloecher schaffen.
    Darum ein komplett einfaches und abgespecktes steuersystem das man auch einem Kind(mir bspw) nachvollziehbar erklaeren koennte.

    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Hier wäre große Vorsicht geboten, meinst du nicht auch?
    Natuerlich ist Vorsicht bei allem geboten aber wenn es sich rechnet(und prueft und nochmals prueft und es rechnet sich immer noch) dann denke ich koennte man dem ganzen einen Versuch geben.

  5. #55

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Naja, im moment ist es leider komplett ungerecht.
    Spekulanten koennen machen was sie wollen und ihre wirklichen Umsaetze und Gewinne verschleiern bis zum geht nicht mehr und zusaetzlich Foerdergelder kassieren.
    Dies durch ein aehnlich kompliziertes Gesetzeswerk abzuloesen das einer aenderung im Sinne von mehr Steuergerechtigkeit entspraeche halte ich fuer fast nicht moeglich da unsere Politiker und sonstigen verantwortlichen gerne mal Schlupfloecher schaffen.
    Darum ein komplett einfaches und abgespecktes steuersystem das man auch einem Kind(mir bspw) nachvollziehbar erklaeren koennte.

    Natuerlich ist Vorsicht bei allem geboten aber wenn es sich rechnet(und prueft und nochmals prueft und es rechnet sich immer noch) dann denke ich koennte man dem ganzen einen Versuch geben.
    Steuerwesen ist nichts anderes als die Umsetzung der politischen Theorie in die Tagespraxis.

  6. #56
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Steuerwesen ist nichts anderes als die Umsetzung der politischen Theorie in die Tagespraxis.
    ICh wuerde einfach gerne Schuldenfrei leben.
    Ich persoenlich habe nicht einen einizigen Cent schulden auf der Bank aber da
    der Staat sich erlaubt schulden in meinem Namen zu machen und mir diese
    dann ueber inflation und aehnliches zuschubst wuerde ich es eben ganz einfach gerne sehn das sich an den Abbau dieser schulden(meiner Schulden???...irgendwie ja schon) gemacht wird...

    Die geschichte mit den 10% auf alle Geldtransaktionen koennte da wunder wirken.
    Das ist zumindest meine Hoffnung.

  7. #57

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    ICh wuerde einfach gerne Schuldenfrei leben.
    Ich persoenlich habe nicht einen einizigen Cent schulden auf der Bank aber da
    der Staat sich erlaubt schulden in meinem Namen zu machen und mir diese
    dann ueber inflation und aehnliches zuschubst wuerde ich es eben ganz einfach gerne sehn das sich an den Abbau dieser schulden(meiner Schulden???...irgendwie ja schon) gemacht wird...

    Die geschichte mit den 10% auf alle Geldtransaktionen koennte da wunder wirken.
    Das ist zumindest meine Hoffnung.
    Die Griechen (nicht Christen) sagen seit der Antike folgendes:

    "Glaube nicht, und wenn Du glauben mußt, so tu es ganz langsam".

    Hoffe also auf nichts, daß du nicht enttäuscht wirst.

  8. #58

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Die Griechen (nicht Christen) sagen seit der Antike folgendes:

    "Glaube nicht, und wenn Du glauben mußt, so tu es ganz langsam".

    Hoffe also auf nichts, daß du nicht enttäuscht wirst.

  9. #59
    Avatar von Livnjak

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    558
    10% Pauschalsteuer auf jede Finanztransaktion? Das kann nicht dein ernst sein! Weißt du wen du damit mit ABSTAND am schlimmsten treffen würdest? Die ganz Kleinen!
    Einfache Lösungen sind oft einfach nicht angebracht für komplexe Probleme. Denke das ganze nochmal durch und überlege dass JEDE Finanztransaktion jeweils das zirkulierende Geld um 10% verringert. Sagen wir mal Daimler überweist BASF Geld für einen Autokunststoff --> 10% Abschlag --> BASF zahlt dir deinen Lohn --> 10% Abzug neben den normalen Steuern --> du überweißt die Miete --> du musst 10% mehr zahlen --> du zahlst Autokaufraten --> selbstverständlich plus 10% und so weiter.
    Mit dieser Steuer würde es sich so wie mit der Mehrwertsteuer verhalten. Die Mehrwertsteuererhöhung hat besonders die Ärmsten hart getroffen, denn einem Millionär sind paar Prozente egal einem armen Menschen in Schulden nicht!
    So erreichst du das besonders arme Menschen total vom Kapitalmarkt weg gehalten werden und gar nicht mehr modern handeln können (damit meine ich Überweisungen, Daueraufträge, Online-Käufe, etc. - wäre ALLES zusätzlich besteuert). Auch Kredite aufnehmen würde für neue Firmengründer viel viel schwerer gemacht werden. Investitionen in Zukunftstechnologien und Energiesicherung auch um 10% besteuert.
    So geht das nicht. Besteuerung auf alles geht mal gar nicht. Man musst viele Ausnahmen aufführen und dann fängt es an wieder kompliziert und komplex zu werden (siehe deutsches Steuerrecht) und somit enstehen wieder Schlupflöcher...

    Aber dennoch würde die Steuer, die du vorschlägst nur die kleinen Leute hart treffen!

  10. #60
    Lopov
    Zitat Zitat von Albano2 Beitrag anzeigen
    Was soll man machen, wenn die Menschen in Afrika die falsche Lebensweise haben.
    Mit Spenden wird nichts besser, nur schlimmer !
    Die Afrikaner sollten mal anfangen zu arbeiten, auf die Zeit zu achten etc. und nicht nur chillen und dann heulen.
    Wieso sagst du uns das erst jetzt? Albano hat die Lösung.

    Meiner Meinung nach haben Spenden keinen großen Sinn. Viel sinnvoller ist Hilfe zur Selbsthilfe (Aufbau von Infrastruktur: Krankenhäuser, Schulen, Straßen, Telefon, Internet --> Arbeitsplätze).

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Engel auf Erden - Serie
    Von Barney Ross im Forum Film
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 12:48
  2. Semih Erden potpisao za Boston
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 22:30
  3. Beste Parodie auf Erden :D
    Von Mastakilla im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 21:37
  4. Hölle auf Erden
    Von hahar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 17:57