BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 22 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 211

Menschenrechte: Griechenland schließt Schulen von Minderheiten

Erstellt von Elk873, 28.02.2013, 18:06 Uhr · 210 Antworten · 7.234 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Minderheitenrechte in Griechenland existieren nicht.
    Als eine Lehrerin auf albanisch unterrichten wollte, wurde ihr gekündigt, obwohl die Mehrheit der Klasse Albaner waren.
    Und sowas ist in der EU

  2. #42

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Fakt ist: Griechenland lehnt die Existenz der "türkischen Kultur" im Sinn eines kollektiven Daseins in Westthrakien ab.
    Was in der Türkei geschieht, habt ihr ja bereits gefühlte tausendmal angesprochen.
    Lieber ein paar Internet- Rambos, als gleichgeschaltete Relativierungsversuche. Scheiss Assimilierung.

  3. #43
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Minderheitenrechte in Griechenland existieren nicht.
    Als eine Lehrerin auf albanisch unterrichten wollte, wurde ihr gekündigt, obwohl die Mehrheit der Klasse Albaner waren.
    Und sowas ist in der EU
    richtig so
    Zudem wenn es die Mehrheit war, was wäre mit der Minderheit gewesen? Hätten die erstmal albanisch lernen sollen?

  4. #44
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Kennt man das Wort Minderheitehnrechte in Griechenland überhaupt? Ich persönlich kenne kein anderes Land in Europa, dass Minderheitenfeindlicher als Griechenland ist. Es ist soweit gekommen, dass es keine anderen Kulturen mehr in Griechenland gibt, ausser die Griechische, weil man durch die Assimilierungs- und Unterdrückungspolitik die Minderheiten ausgerottet und zu Zwangsgräzisiert hat. Liebe Griechen, trotz eueres wirtschaftlichen Fortschritts, seid ihr weit, weit entfernt von europäischen Standards was die Minderheiten angeht.

  5. #45
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Kennt man das Wort Minderheitehnrechte in Griechenland überhaupt? Ich persönlich kenne kein anderes Land in Europa, dass Minderheitenfeindlicher als Griechenland ist. Es ist soweit gekommen, dass es keine anderen Kulturen mehr in Griechenland gibt, ausser die Griechische, weil man durch die Assimilierungs- und Unterdrückungspolitik die Minderheiten ausgerottet und zu Zwangsgräzisiert hat. Liebe Griechen, trotz eueres wirtschaftlichen Fortschritts, seid ihr weit, weit entfernt von europäischen Standards was die Minderheiten angeht.
    Ich schon, Türkei

  6. #46

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Zitat Zitat von alex281290 Beitrag anzeigen
    Ich schon, Türkei
    Anerkannte Minderheiten

    Nach den Bestimmungen des noch heute gültigen Vertrages von Lausanne haben folgende Gruppen den Minderheitenstatus und genießen demnach alle Minderheitenrechte:
    Armenier
    Griechen
    Juden (siehe dazu Türkische Juden)

    Volksgruppen in der Türkei

    so schlecht werdet ihr griechen nicht behandelt^^

  7. #47
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von Karl der Kuehne Beitrag anzeigen
    Anerkannte Minderheiten

    Nach den Bestimmungen des noch heute gültigen Vertrages von Lausanne haben folgende Gruppen den Minderheitenstatus und genießen demnach alle Minderheitenrechte:
    Armenier
    Griechen
    Juden (siehe dazu Türkische Juden)

    Volksgruppen in der Türkei

    so schlecht werdet ihr griechen nicht behandelt^^
    Tja nur leider das es keine Griechen mehr in der Türkei gibt

  8. #48

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Minderheiten in Griechenland
    "Die Präsenz von ethnischen und religiösen Minderheiten passt nicht in die Staatsräson von Griechenland. Das Land das als wiege der europäischen Demokratie gilt und Mitglied aller europäischen Institutionen ist, hat z.B. die Rahmenkonventionen des Europarates zum Schutz von nationalen Minderheiten nicht ratifiziert. mit dieser Ausgabe von "pogrom" möchten wir Ihnen die schwierige Lage der ethnischen und religiösen Minderheiten in Griechenland, der muslimischen Türken, Pomaken und Roma sowie der Albaner, Slawomazedonier und Aromunen näher bringen
    Minderheiten in Griechenland

  9. #49
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Dann schwänzen die jetzt eben einfach die griechischen Schulen, wo ist der Unterschied?

  10. #50

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von FeurichFlips Beitrag anzeigen
    Die griechischen Behörden haben vorübergehend zwölf Schulen von Minderheiten in West-Thrakien geschlossen. Als Grund dafür wurde die niedrige Anzahl von Einschreibungen angegeben.
    Das griechische Bildungsministerium, so berichtet derzeit die türkische Zeitung Hürriyet, habe beschlossen, die Aktivitäten und Lehrerstellen an insgesamt zwölf Schulen in Xanthi, Rodop und Evros auszusetzen. Das finanziell schwer gebeutelte Land führte bereits 2011 eine Zusammenlegung von Schulen durch, um bessere Bildung zu geringeren Kosten anbieten zu können. In Folge der landesweiten Maßnahme wurde die Anzahl der Bildungseinrichtungen von 1,933 auf 877 heruntergefahren. Schon damals waren 14 Schulen von Minderheiten dauerhaft geschlossen worden.
    Symbolischer Schritt: Griechische Schule auf Gökçeada

    Grund zur Freude gab es entgegen bereits Anfang vergangenen Jahres in der Türkei. Auf der Insel Gökçeada im ägäischen Meer, so die Meldung seinerzeit, solle nach fast 50 Jahren wieder eine griechische Schule eröffnet werden. Die Grundschule war 1964 unter İsmet İnönü geschlossen worden. Die griechische Gemeinde auf der Insel hatte einen Antrag gestellt, der bewilligt wurde. Um vermeintliche Rentabilität, wie die griechischen Behörden im aktuellen Fall argumentieren, ging es hier allerdings nicht. Da auf der Insel zurzeit gerade einmal 180 bis 200 Griechen leben, hatte der Schritt vor allem symbolischen Wert. „Auch wenn nur 10 Schüler die Schule besuchen, ist die Eröffnung sehr wichtig, denn sie ist eine Hoffnung für die Zukunft“, so der Vertreter der Stiftung für Minderheiten des Bildungsministeriums, Laki Vingas (mehrhier).
    Im nun besagten Gebiet sind die Westthrakien-Türken beheimatet. Ihre Zahl wird aktuell auf bis zu 120.000 Menschen geschätzt. Die sunnitischen Muslime dort gelten als heterogene Minderheit. Sie genießen gemäß dem Lausanner Vertrag Minderheitenschutz. Prekär ist vor allem die Schulsituation. Der muttersprachliche Unterricht kommt zu kurz. Die meisten Kinder landen entweder auf einer einsprachig griechischen Schule oder gehen schließlich in die Türkei. Über den Besuch der weiterführenden Minderheitenschulen entscheidet auf Grund der geringen Anzahl zu vergebender Plätze das Losverfahren. Gelehrt wird zumeist aus völlig veralteten Schulbüchern.

    Menschenrechte: Griechenland schließt Schulen von Minderheiten | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN





    finde ich gut die miderheiten sind überwiegend türken. Die polemische haltung was türkei gegen griechenland pflegt ist es kein wunder dass die schulen geschlossen werden müssen.

Seite 5 von 22 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griechenland und seine Minderheiten
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 289
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 15:41
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 18:12
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 14:28
  4. Minderheiten in Griechenland
    Von Kemalist_1923 im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 19:19