BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 22 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 211

Menschenrechte: Griechenland schließt Schulen von Minderheiten

Erstellt von Elk873, 28.02.2013, 18:06 Uhr · 210 Antworten · 7.249 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von leylak Beitrag anzeigen
    Wie lächerlich die hier sind.Eine meint,man solle vor der eigenen Tür kehre,solange man selber nicht perfekt ist darf nicht kritisiert werden,haha,russische Verhältnisse.
    Die anderen vergleichen die Türken in Thrakien-die seit Jahrhunderten dort leben und somit automatisch ein integraler Bestandteil dieses Landes sind-mit Türken in Dtl.
    Wie groß wäre wohl das Gejaule,wenn die TR solch radikale Schritte in Erwägung ziehen würde?!
    Mehr muss nicht gesagt werden.

    Der Minderheitenschutz hat immer noch etwas mit Demokratie zu tun. Die Ewiggestrigen sollten sich was schämen.

    @Bambi in Düsseldorf gibt es zahlreiche japanische Schulen. Kannst ja dagegen protestieren...

  2. #72
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Arafat Beitrag anzeigen
    Zwingen können wir sie ja nicht, wenn sie nicht wollen, dann wollen sie halt nicht.
    ja wer partout nich will, braucht sich dann auch nich wundern, wenn er ohne Abschluss und Kohle vor sich hinvegetiert.

  3. #73
    Avatar von demokrit

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    2.307
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    da oben steht doch der grund, ist nicht unüblich wenn man schulen schließt wenn zu wenig schüler da sind. ist in deutschland auch nicht anders. verstehe jetzt nicht wozu dieser thread?
    Hauptsache, die Griechenlandquote wurde hier wieder mal für den Tag erfüllt . xDD

  4. #74

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Die brauchen keine extra Schule. Extra unterricht tuts auch. Die Amtssprache ist türkisch, also sollte die türkische Schule vorrang haben

    Ich finde es gut, dass es solche Schulen gibt. Ich hab es nicht so mit der Intoleranz...

  5. #75
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ja wer partout nich will, braucht sich dann auch nich wundern, wenn er ohne Abschluss und Kohle vor sich hinvegetiert.
    Den Serben in Kosovo geht es eigentlich ganz gut, dafür das sie kein Albanisch können, selbst wenn sie es könnten, Arbeit gibt es weder für Serben noch für Albaner.

  6. #76
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Mehr muss nicht gesagt werden.

    Der Minderheitenschutz hat immer noch etwas mit Demokratie zu tun. Die Ewiggestrigen sollten sich was schämen.

    @Bambi in Düsseldorf gibt es zahlreiche japanische Schulen. Kannst ja dagegen protestieren...
    Ja ich finde das ganz schrecklich

    Da es diese Schulen gibt, gibt es anscheinend auch genug Nachfrage und/oder einen privaten Träger, also wen juckts? In diesem Fall hier geht's ja um sinkende Einschreibungszahlen und wo keine Nachfrage, da kein Angebot notwendig.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Arafat Beitrag anzeigen
    Den Serben in Kosovo geht es eigentlich ganz gut, dafür das sie kein Albanisch können, selbst wenn sie es könnten, Arbeit gibt es weder für Serben noch für Albaner.


    Verstehe, finde es trotzdem dämlich, sich der Sprache des Wohnortes zu verweigern.

  7. #77
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Minderheitenrechte in Griechenland existieren nicht.
    Als eine Lehrerin auf albanisch unterrichten wollte, wurde ihr gekündigt, obwohl die Mehrheit der Klasse Albaner waren.
    Und sowas ist in der EU
    warum sollen die albanisch lernen in griechenland in einer griechischen schule!!

  8. #78
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Ich finde es gut, dass es solche Schulen gibt. Ich hab es nicht so mit der Intoleranz...
    Und wir habens nicht so mit Parallelgesellschaften

  9. #79

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von alex281290 Beitrag anzeigen
    Und wir habens nicht so mit Parallelgesellschaften
    Die Assimilierung ist ja schon voll im Gange. Sei stolz drauf...

    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Ja ich finde das ganz schrecklich
    Da es diese Schulen gibt, gibt es anscheinend auch genug Nachfrage und/oder einen privaten Träger, also wen juckts?
    http://www.welt.de/politik/deutschla...utschland.html

    Redest Du mal mit der Merkel?

  10. #80
    leylak
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Komm mal nach Thrakien in Städte wie Xanthi,Komotini oder Alexandroupoli wo die türkische Minderheit lebt. Wenn du denkst das die Türken hier ihr eigenes Ding drehen oder kaum die Sprache sprechen, dann wirste dort einen Schock bekommen. Und Wohlgemerkt handelt es sich da um griechische Staatsbürger NICHT um Migranten. Die Türken in Griechenland bringen es auch zu nichts und kommen auch nicht aus Thrakien raus. Wie denn auch wenn man eine eigene Gesellschaft bildet und die Amtssprache nicht kann. Und dann kommen sone Heinis wie Erdogan und heulen sich aus, dass die Türken in GR keine Aufstiegsmöglichkeiten haben

    - - - Aktualisiert - - -



    Du sagst es, sie leben seit Jahrhunderten in diesen Ort und können nicht mal die Sprache sprechen die in diesem Land geläufig ist. Ein größeres Armutszeugnis hätteste dir gerade selber nicht unterschreiben können


    Da sieht man mal,dass ne Diskussion mit Menschen die nullkommanix Ahnung von ihrem Geschreibsel haben,eigentlich kaum Sinn macht.
    Griechenland ist nicht das einzige Land mit nennenswerten Minderheiten.
    Es ist eigentlich ganz normal,dass Länder mit nennenswerten Minderheiten,zwar ne Amtssprache habe,dennoch Regionen aufweisen in denen sie den Minderheiten gewisse kulturelle Freiheiten zugestehen.


    [QUOTE][Die Verteilung der Sprachen entspricht weitgehend den einzelnen Nationalitäten.[23] Amtssprache Rumäniens ist laut Verfassung Rumänisch (limba română), eine der Ostromanischen Sprachen, das von 91 Prozent der Bevölkerung des Landes gesprochen wird. Ungarisch nimmt mit 6,7 Prozent regional ebenfalls eine bedeutende Rolle ein. In den Regionen, in denen jeweils eine der Minderheitensprachen von mehr als 20 Prozent der Bevölkerung gesprochen wird, ist diese offizielle Zweitsprache in Verwaltung, Gerichten und Schulen. Die häufigsten Fremdsprachen in Rumänien sind Englisch und Französisch, in Siebenbürgen und im Banat auch Deutsch.
    /QUOTE]

    bin raus,antworte später

Seite 8 von 22 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griechenland und seine Minderheiten
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 289
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 15:41
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 18:12
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 14:28
  4. Minderheiten in Griechenland
    Von Kemalist_1923 im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 19:19