BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 51112131415
Ergebnis 141 bis 148 von 148

Merkel fordert Beutekunst von Russland zurück

Erstellt von Ioannis, 27.06.2013, 01:15 Uhr · 147 Antworten · 5.356 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von RaidoDiecry

    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von Ioannis Beitrag anzeigen
    Klingt fair wie ich finde. Dafür zahlt Deutschland endlich mal seine alten Kriegsschulden an Europa zurück. Und jetzt kommt mir bloß nicht mit 2+4 Vertrag. Dieser Vertrag ist der größte Beschiss aller Zeiten. Meint ihr ein Jugoslawe oder Grieche hat jemals Kriegsentschädigungen bekommen? Lachhaft. Was ist mit dem Zwangskredit, den Hitler von der griechischen Nationalbank erzwungen hat? Wenn der heute zurückgezahlt würde, müsste Deutschland 500 Milliarden € mindestens an Griechenland überweisen. Wie borniert muss außerdem eine Kanzlerin Merkel sein, Beutekunst zurückzufordern, wo es Deutschland gewesen ist, welches den 2. WK ausgelöst hatte und soviel Leid verursacht hat. Ich wette das ganze "deutsche" Gold, was in den USA gebunkert ist, ist zu 98% gestohlen.


    Russland: Merkel fordert Beutekunst von Russland zurück | Politik | ZEIT ONLINE

    Sie haben den Krieg ausgelöst, aber nicht verursacht.

  2. #142
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.505
    Zitat Zitat von RaidoDiecry Beitrag anzeigen
    Sie haben den Krieg ausgelöst, aber nicht verursacht.
    Nee, schon klar, das war sicher das Weltjudentum in Verbindung mit dem Weltbolschewismus...Und natürlich hat es keinen Holocaust gegeben, oder es waren überhaupt keine 6 Millionen...

    Richtig unappetitlich, was sich hier in letzter Zeit so an Faschos rumtreibt - und niemand widerspricht!?!?

  3. #143

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.360
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Nee, schon klar, das war sicher das Weltjudentum in Verbindung mit dem Weltbolschewismus...Und natürlich hat es keinen Holocaust gegeben, oder es waren überhaupt keine 6 Millionen...

    Richtig unappetitlich, was sich hier in letzter Zeit so an Faschos rumtreibt - und niemand widerspricht!?!?
    Also, so wie er es ausgedrückt hat, ist das nicht falsch (auch wenn die von dir beschriebene Denkweise dahintersteht, das kann ich nicht wissen). Man kann schon sagen, Deutschland hat den 2. WK ausgelöst, verursacht wurde dieser aber durch verschiedene Faktoren, die nicht unbedingt innerdeutsch waren, oder?

    Natürlich macht das die Aussage von Ioannis nicht falsch. Weil in diesem Bereich ist nur wichtig, wer den Krieg technisch ausgelöst hat und für die Zerstörung verantwortlich ist, und dass war Deutschland ohne Frage. Die tieferen Ursachen dahinter ist etwas, was eher für die Historiker wichtig ist.

  4. #144
    Avatar von RaidoDiecry

    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Nee, schon klar, das war sicher das Weltjudentum in Verbindung mit dem Weltbolschewismus...Und natürlich hat es keinen Holocaust gegeben, oder es waren überhaupt keine 6 Millionen...

    Richtig unappetitlich, was sich hier in letzter Zeit so an Faschos rumtreibt - und niemand widerspricht!?!?
    Grosser Gott was schreibst du hier für einen riesen Haufen Scheisse?
    Ich habe weder den Holocaust geleugnet noch habe ich gesagt das das Weltjudentum oder der Bolschewismus dafür verantwortlich waren... Wie kommst du nur auf so etwas? Kann es sein das du hier der Faschist bist?
    Du musst dir offensichtlich eine gute Brille kaufen.

    Verursacht wurde der Krieg nicht allein vom Deutschen Reich.
    Eine Grosse Verantwortung trugen dabei auch die Siegermächte des ersten Weltkrieges.
    Die Verträge von Versailles, St.Germain und Trianon waren dafür verantwortlich das faschistische Diktaturen wie Hitler überhaupt an die Macht kommen konnten.

    Und ich bin ganz bestimmt kein Nazi weil ich die "Friedenspolitik" der Siegermächte kritisiere.
    Sie war nämlich absolut absurd und rücksichtslos.
    Die ganze Österreich-Ungarische Monarchie wurde mit einem Pinselstrich zerschlagen.
    Ungarn verlor 2/3 seiner Staatfläche! 1/3 der ganzen ungarischen Bevölkerung lebte dadurch ausserhalb der Landesgrenzen!
    Von 1918 bis 1919 hatte Ungarn keine Armee! Die Rumänen fielen bis Budapest ein und plünderten, zerstörten und stahlen alles was ihnen unter die Finger kam!
    Und Rumänien wurde in diesen Verträgen sogar noch belohnt, es bekam 1/3 von ungarns Staatfläche geschenkt: Siebenbürgen.

    Hierzu habe ich einen passenden Vortrag gefunden.
    Ich weiss das die AZK nicht gerade den besten Namen hat, aber dieser Vortrag ist wirklich gut.



    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Also, so wie er es ausgedrückt hat, ist das nicht falsch (auch wenn die von dir beschriebene Denkweise dahintersteht, das kann ich nicht wissen). Man kann schon sagen, Deutschland hat den 2. WK ausgelöst, verursacht wurde dieser aber durch verschiedene Faktoren, die nicht unbedingt innerdeutsch waren, oder?

    Natürlich macht das die Aussage von Ioannis nicht falsch. Weil in diesem Bereich ist nur wichtig, wer den Krieg technisch ausgelöst hat und für die Zerstörung verantwortlich ist, und dass war Deutschland ohne Frage. Die tieferen Ursachen dahinter ist etwas, was eher für die Historiker wichtig ist.
    Nein diese lächerlich Anti-Semitische Denkweise steckt nicht dahinter
    Ich berufe mich auf historische Fakten die sich auf vielen Plattformen wie Wikipedia u.s.w einfach nachforschen lassen.

    Und für die Zerstörung ist auch nicht allein Deutschland verantwortlich sondern auch die Alliierten. Im Krieg ist jeder Kriegsverbrecher denn der Krieg selbst ist ein Verbrechen.
    Z.b das Kloster von Monte Cassino wurde von amerikanischen Bombern zu Staub bombardiert obwohl sich dort zu jenem Zeitpunkt keine deutschen Soldaten darin aufhielten sondern nur italienische Flüchtlinge..

  5. #145
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.088
    Ja ja, auch ein Schmetterling kann einen Tornado ausbrechen lassen.

  6. #146
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.505

    Cool

    Noch einmal das Zitat:

    Sie haben den Krieg ausgelöst, aber nicht verursacht.


    Das klingt so, als ob Deutschland den Krieg führen musste, was selbstverständlich nicht der Fall war. Die Friedensverträge 1919 und ihre Handhabung, besonders durch Franzosen und Briten, waren sicher kein Ruhmesblatt und haben den demokratischen Parteien in D auch stark geschadet, aber das Land war doch nicht in seinem Bestand gefährdet. Es waren ausschließlich die Wahnvorstellungen der Nazis ("Volk ohne Raum" etc.), die diese Katastrophe auslösten.
    Zu den Zerstörungen: Den ersten Luftangriff der Weltgeschichte auf eine Stadt führten die Nazis und Faschisten gemeinsam durch, Guernica 1937!!!
    Das es speziell im Osten um einen Vernichtungskrieg ging, zeigen die Angriffe auf Warschau, Belgrad etc., und danach konnte man nicht damit rechnen, dass die Alliierten mit dem Abwurf von Wattebällchen reagieren.

    Zum Thema: Wie bereits weiter oben gesagt, sollten die Kunstwerke in eine internationale Stiftung eingebracht und z.B. auf Wanderausstellungen gezeigt werden...


  7. #147
    Avatar von Jakobson

    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    194
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Nee, schon klar, das war sicher das Weltjudentum in Verbindung mit dem Weltbolschewismus...Und natürlich hat es keinen Holocaust gegeben, oder es waren überhaupt keine 6 Millionen...

    Richtig unappetitlich, was sich hier in letzter Zeit so an Faschos rumtreibt - und niemand widerspricht!?!?
    richtig ätzend wenn jemand in 68er Manier die Auschwitzkeule auspackt

  8. #148
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.088
    Ätzend ist, wenn das Murmeltier täglich generationsrythmusmäsig grüßen muss, weil Manche meinen Extremismus ist so ne Art Call of Duty Spiel.

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 51112131415

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 14:37
  2. Obama fordert vom Iran Spionage-Drohne zurück
    Von ***Style*** im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 00:18
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 13:15
  4. Russland fordert von Israel Baustopp in Ostjerusalem
    Von Melvin Gibsons im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 23:46
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 22:44