BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 15 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 148

Merkel fordert Beutekunst von Russland zurück

Erstellt von Ioannis, 27.06.2013, 01:15 Uhr · 147 Antworten · 5.357 Aufrufe

  1. #71
    Theodisk
    Warum sollte der Steuerzahler heute, der nichts mehr mit den Machenschaften von damals zutun hat, dafür in die Tasche greifen? Ihr könnt ja die Toten ausbuddeln und den Tribut zurück fordern.

  2. #72
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Ioannis Beitrag anzeigen
    Das hat dein toter Führer gesagt du brauner Dreckssack...Griechenland war der schwerste Gegner damals.

    Toll, und trotzdem wurde euch das Maul gestopft.
    Wohl nicht schwer genug fürs Reich.

  3. #73

    Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    153
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Toll, und trotzdem wurde euch das Maul gestopft.
    Wohl nicht schwer genug fürs Reich.
    Hat aber gereicht, um euch kranken Bastarde zu besiegen:

    Die kleine griechische Armee schlug im Pindos-Gebirge den zwar zahlenmäßig weit überlegenen, aber schlecht organisierten und unmotivierten Gegner zurück und marschierte bis zum Nord-Epirus (Süd-Albanien). Daraufhin musste Hitler seinem schmachvoll zurückgeschlagenen Verbündeten Mussolini zu Hilfe kommen, um die Lage auf dem Balkan im Sinne der Achsenmächte unter Kontrolle zu bekommen. Die Besetzung Griechenlands durch die deutsche Armee begann im April 1941 im Norden des Landes als Balkanfeldzug und endete im Mai 1941 mit der Eroberung Kretas. Der geplante Überfall auf Russland („Unternehmen Barbarossa”) verzögerte sich dadurch und rückte jahreszeitlich in eine schlechtere Ausgangsposition.

  4. #74
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Warum sollte der Steuerzahler heute, der nichts mehr mit den Machenschaften von damals zutun hat, dafür in die Tasche greifen? Ihr könnt ja die Toten ausbuddeln und den Tribut zurück fordern.
    Wenn du so denkst warum gibt es dann in Deutschland ein Gesetz! Wo jemand für die Schulden eines anderen Haften muss wenn er z.b Familienangehöriger ist? Wenn du 100 000 Euro schulden machst, ja! Und du Stirbst dann kommt die Bank und verlangt dann das Geld von deinen Kindern! Warum wenn sie ja nichts damit zu tun haben?

  5. #75
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Die Länder des COMECON zahlten Weltmarktpreise dafür - einer der Gründe für den (wirtschaftlichen) Untergang des "Sozialistischen Lagers"...
    Die DDR und Polen etc. haben definitiv nicht dasselbe bezahlt wie etwa die Bundesrepublik. Ich kann gern recherchieren, aber das weiß ich.

    Ganze Generationen von DDR-lern, Bulgaren etc. haben in der SU studiert. Das weiß ich von meinen Eltern, bei deren Jahrgängen z.B. waren etliche dabei. Usw.
    Und ich glaube nicht, dass die DDR etwa sich dafür tot bezahlt hat.
    Kannst du das systematische Ausbeuten konkreter belegen? Ich hätte ehrlich Interesse daran, war ja auch nicht so ganz meine Zeit...

  6. #76
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Ioannis Beitrag anzeigen
    Hat aber gereicht, um euch kranken Bastarde zu besiegen:

    Die kleine griechische Armee schlug im Pindos-Gebirge den zwar zahlenmäßig weit überlegenen, aber schlecht organisierten und unmotivierten Gegner zurück und marschierte bis zum Nord-Epirus (Süd-Albanien). Daraufhin musste Hitler seinem schmachvoll zurückgeschlagenen Verbündeten Mussolini zu Hilfe kommen, um die Lage auf dem Balkan im Sinne der Achsenmächte unter Kontrolle zu bekommen. Die Besetzung Griechenlands durch die deutsche Armee begann im April 1941 im Norden des Landes als Balkanfeldzug und endete im Mai 1941 mit der Eroberung Kretas. Der geplante Überfall auf Russland („Unternehmen Barbarossa”) verzögerte sich dadurch und rückte jahreszeitlich in eine schlechtere Ausgangsposition.


    Mussolinis Hampelmänner habt ihr zurückgedrängt, Wahnsinn!
    Doch was passierte dann als die Wehrmacht kam? In wenigen Tagen wars das gewesen. Obwohl man auf Kreta Hilfe von den Briten hatte .

    Spiel dich also hier nicht so auf Gyrolover, den Sieg hat Europa vorallem der Sowjetunion zu verdanken und ganz bestimmt nicht Griechenland das sich nichtmal selber befreien konnte.

  7. #77
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.093
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen


    Genau, Griechenland ist in Berlin einmarschiert und man hat die hellenische Flagge auf dem Reichsstag gehisst. Genau so war es.
    Ihr hättet nichtmal 24h gegen die Wehrmacht bestanden wäre Griechenland weiter oben auf der Liste gewesen.
    Ne, klar....überrand . Drum habt die Achsenmächte ja mit Mutti zu dritt nach Griechenland kommen müssen. Komisch, dass man da noch den Lauten macht, wenn man in 30 Jahren gleich zwei mal Fresse bekommt.

  8. #78
    Theodisk
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Wenn du so denkst warum gibt es dann in Deutschland ein Gesetz! Wo jemand für die Schulden eines anderen Haften muss wenn er z.b Familienangehöriger ist? Wenn du 100 000 Euro schulden machst, ja! Und du Stirbst dann kommt die Bank und verlangt dann das Geld von deinen Kindern! Warum wenn sie ja nichts damit zu tun haben?
    Weil Geld und Verstand sich öfters im Wege stehen. Niemand kann jemanden wegen Verbrechen seiner Vorfahren zur Rechenschaft ziehen, niemand der bei Verstand ist. Warum sollte ich für Verbrechen des 3. Reichs zahlen? Geht gegen meinen Sinn für Gerechtigkeit. In dem Fall ist es einfach - Schicksal. Pech gehabt. Und der Vergleich mit den engen Verwandten 1. und 2. Grades hinkt, denn das sind neue Generationen.

  9. #79
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.093
    Zitat Zitat von Ioannis Beitrag anzeigen
    Ihr habt uns niemals besiegt du braunes Drecksschwein. Unsere Armee habt ihr vielleicht besiegt. Aber unsere Partizanen haben euch mit einfachsten Waffen in die Flucht geschlagen. hahaha

    3 Tage überrannt? Junge lies meine Signatur...

    Schon ohne Zinsen könnte man die Schuld dann – berechnet nach der heutigen Kaufkraft – bei zehn Milliarden Euro ansetzen. Bei einer Verzinsung von drei Prozent für 66 Jahre läge die zu bezahlende Summe heute bei mindestens 70 Milliarden Euro. Das Problem für Schland ist jedoch: Auch eine nur teilweise Anerkennung einer solchen Schuldwürde einen Präzedenzfall schaffen, der unabsehbare weitere Forderungen nach sich ziehen könnte.

    Ja aber nicht im Falle des Zwangkredites. Das kam nur im Griechenland vor.

  10. #80
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.506

    Cool

    Zitat Zitat von Aviator;3767561...[B
    als hätten die Deutschen sowie die Schweitzer nicht von Judeneigentum profitiert[/B]

    was für eine Gegenrechnung setzt du denn für 22 Mio Zivilisten?
    Du scheinst mich falsch zu verstehen: Für Tote, egal ob Einer oder 20 Mio., kann es keinen "Ersatz" geben - nebenbei: mein Vater ist in diesem Krieg auch gestorben, mehr oder weniger unschuldig, weil Mitläufer/einfacher Bürger.

    Die Verletzung der Haager Kriegsordnung oder der Genfer Konventionen bleibt ein Verbrechen, egal gegen wen es geht! Wenn wir an einer zivilen, demokratischen Gesellschaft interessiert sind, müssen diese Vereinbarungen eingehalten werden - überall, auch z.B. auf dem Balkan.

    Das mit dem "Judeneigentum" ist so eine Sache in D, google mal nach dem JCC, und Du wirst merken, dass der Einbehalt jüdischem Eigentums grooooße Probleme beinhalten kann...

Seite 8 von 15 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 14:37
  2. Obama fordert vom Iran Spionage-Drohne zurück
    Von ***Style*** im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 00:18
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 13:15
  4. Russland fordert von Israel Baustopp in Ostjerusalem
    Von Melvin Gibsons im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 23:46
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 22:44