BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

merkmale für einen faschistischen staat.......?

Erstellt von skenderbegi, 07.02.2007, 04:25 Uhr · 27 Antworten · 3.460 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    merkmale für einen faschistischen staat.......?

    14 Merkmale faschistischer Staaten


    --------------------------------------------------------------------------------

    Die 14 Merkmale sind:

    1. starker und anhaltender Nationalismus
    Faschistische Regime neigen zu einem ständigen Gebrauch von patriotischen Mottos, Slogans, Symbolen, Liedern und was sonst noch dazu gehört. Flaggen sind überall zu sehen, wie auch Flaggensymbole auf Kleidung und anderen öffentlichen Präsentationen
    .

    2. Geringschätzung der Menschenrechte
    Aus Angst vor Feinden und dem Bedürfnis nach Sicherheit heraus werden die Menschen in einem faschistischen Regime überzeugt, daß die Menschenrechte in einigen Fällen ignoriert werden können. Die Leute sehen in die andere Richtung oder stimmen den Folterungen, Massenhinrichtungen, Ermordungen, langen Inhaftierung von Gefangenen uns so weiter sogar zu.



    3. Identifizierung von Feinden/Sündenböcken als vereinigende Sache
    Die Leute werden in einen vereinigenden patriotischen Wahn getrieben durch das Ziel, eine erkannte allgemeine Bedrohung oder einen Feind zu beseitigen, sei es eine rassische, ethnische oder religiöse Minderheit; Liberale; Kommunisten; Sozialisten; Terroristen uns so weiter.



    [b]4. Vorrang des Militärs
    Selbst wenn es weitreichende inländische Probleme gibt, erhält das Militär einen überproportional großen Anteil des Staatshaushalts und die inländischen Probleme werden vernachlässigt. Soldaten und das Militär werden verherrlicht.[/B]

    5. wachsender Sexismus
    Die Regierungen faschistischer Länder sind fast ausschließlich von Männern beherrscht. Unter faschistischen Regimen werden traditionelle Geschlechtsrollen stärker betont. Der Widerstand gegen Abtreibung ist groß, wie auch die Homophobie wie auch gegen Homosexuelle gerichtete Gesetzgebung und staatliche Politik.

    6. kontrollierte Massenmedien
    Manchmal werden die Medien direkt durch die Regierung kontrolliert, aber in anderen Fällen werden die Medien indirekt durch Verordnungen der Regierung kontrolliert oder durch geistesverwandte Sprecher oder Vorstände der Medien. Zensur, insbesondere in Kriegszeiten, ist weit verbreitet.

    7. Besessenheit von der nationalen Sicherheit
    Angst wird als Mittel der Motivation für die Massen durch die Regierung eingesetzt.



    8. Religion und Regierung sind miteinander verflochten
    Regierungen faschistischer Länder neigen dazu, die gebräuchlichste Religion des Landes zu nutzen, um die öffentliche Meinung zu manipulieren. Religiöse Rhetorik und Fachsprache wird von Regierungsmitgliedern häufig genutzt, selbst wenn die Lehrsätze der Religion der Politik oder den Handlungen der Regierung genau entgegenstehen.



    9. unternehmerische Macht wird geschützt
    Die Aristokraten der Industrie und der Unternehmen eines faschistischen Landes sind häufig diejenigen, die den politischen Führern an die Macht geholfen haben, was zu einer beidseitig nützlichen Beziehung von Unternehmen und Regierung und einer Machtelite führt.

    10. gewerkschaftliche Macht wird unterdrückt
    Da die organisierende Macht der Gewerkschaften die einzige wirkliche Bedrohung für ein faschistisches Regime darstellt, werden Gewerkschaften entweder ganz ausgemerzt oder sie werden stark unterdrückt.

    11. Geringschätzung Intellektueller und der Künste
    Faschistische Länder neigen dazu, offene Feindschaft zu höherer Bildung und Akademien zu förden und zu tolerieren. Es ist nicht ungewöhnlich, daß Professoren oder andere Akademiker zensiert oder sogar verhaftet werden. Freier Ausdruck in der Kunst wird häufig öffentlich angegriffen und die Regierungen lehnen es häufig ab, die Künste zu fördern.


    12. Besessenheit von Verbrechen und Bestrafung
    Unter faschistischen Regimes wird der Polizei fast unbegrenzte Macht zur Verbrechensbekämpfung eingeräumt. Das Volk ist häufig bereit, Polizeiverbrechen zu übersehen und sogar Bürgerrechte im Namen des Patriotismus' aufzugeben. In faschistischen Ländern gibt es meistens eine landesweite Polizeieinheit mit praktisch unbegrenzter Macht.


    13. wachsende Seilschaften und Korruption
    Faschistische Regime werden fast immer von einer Gruppe von Freunden und Genossen regiert, die sich gegenseitig Regierungsposten zuschieben und ihre Macht und ihren Einfluß nutzen, um ihre Freunde davor schützen, zur Verantwortung gezogen zu werden. Es ist in faschistischen Regimen nicht unüblich, daß nationale Ressourcen oder sogar Schätze von den Regierungsmitgliedern angeeignet oder sogar gestohlen werden.


    14. betrügerische Wahlen
    Manchmal sind die Wahlen in faschistischen Ländern ein kompletter Schwindel. In anderen Fällen werden die Wahlen durch Schmutzkampagnen oder sogar die Ermordung von Oppositionskandidaten, Nutzung der Gesetzgebung um die Anzahl der Stimmberechtigten oder der Wahlbezirke zu kontrollieren, oder Beeinflußung der Medien manipuliert. Faschistische Länder nutzen auch typischerweise ihre Richterschaft, um die Wahlen zu manipulieren oder zu kontrollieren.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------

    habe das einamal irgendwo gefunden.....

    ja die frage ist welche länder euch dabei in sinn kommen wenn ihr das durchlest.......

    und beshränken wir uns mal auf europa..... :wink:

    seid fair zu euch zu eurem land zu euren schwester und brüder aber sagt die wahrheit die und nichts als die wahrheit.....


    also ich habe da meine favoriten ........ :wink:

    das aber später.......

  2. #2
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    ganz klar das gebiet kosovo, das die meiste punktzahl erhaltet!


    danach die griechen und türken!


    kroatien liegt im mittelmass und neigt dazu!


    die serben wären es gerne aber sind es nicht.


    der westen ist schwierig zu beurteilen, da die musik im hintergrund spielt! :wink:

  3. #3
    Avatar von toni15

    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    337
    denkst auch nur du das kosovo die meiste punktzahl hat !!
    serbien vieleicht !!

  4. #4
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    am ehesten italien

  5. #5

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    3.433
    Italien?
    ach komm die haben eine hohe korruptionsrate
    aber so schlimm wie der balkan is nur selten wer in europa

    da muss man ganz ehrlich sein

  6. #6
    Gast829627
    Zitat Zitat von saaadi
    Italien?
    ach komm die haben eine hohe korruptionsrate
    aber so schlimm wie der balkan is nur selten wer in europa

    da muss man ganz ehrlich sein
    sta ti znas :?: ......samo da prdis znas nista vise i to samo dok se n useres :wink:

  7. #7
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von saaadi
    Italien?
    ach komm die haben eine hohe korruptionsrate
    aber so schlimm wie der balkan is nur selten wer in europa

    da muss man ganz ehrlich sein
    sta ti znas :?: ......samo da prdis znas nista vise i to samo dok se n useres :wink:
    Dodje Mujo kuci navecer pijan k'o letva, i zavuce se pored Fate koja je vec
    spavala.
    Kad se probudio vidio je cudnog covjeka kako stoji pored kreveta noseci dugu
    bijelu halju.
    - "Tko si ti?" - priupita Mujo.
    - "Ja sam Sveti Petar!".
    "Jel' to znaci da sam ja mrtav?"
    - "Da!"
    "Ali, imam jos tolko razloga za zivot, nisam se oprostio od obitelji...Moras
    me poslati nazad i to odmah".
    - "Mozes se reinkarnirati, ali postoji kvaka. Mogu te poslati nazad ali samo
    kao psa, ili kao kokos.
    - "Onda bolje kao kokos posto znam da ima farma, odmah blizu kuce".
    Petar zapljesne rukama, pojavi se svjetlost i Mujo se nadje prekriven perjem
    kako kljuca okolo po dvoristu.
    Dodje pijetao do njega i pita Muju:
    - "Sta, znaci ti si nova kokos, jel' uzivas prvi dan ovdje?"
    - "Je super je, ali imam cudan osjecaj iznutra kao da cu eksplodirati."
    - "Ma to ovuliras, nije to nista. Nemoj mi reci da nikad nisi snijeo jaje?
    Ako nisi, samo se opusti i pusti da sve ide svojim tijekom."
    I Mujo se opusti i nakon nekog trenutka izleti jaje. I obuzme Muju milina
    jer je po prvi puta osjetio majcinstvo. Kad je snijeo drugo jaje, obuzelo ga
    je jos veci val emocija i znao je da biti reinkarniran kao kokos mu je nesto
    najbolje u zivotu sto mu se moglo dogoditi..Ikada!!!
    Uzitak je bio nezamisliv i taman kad je htio snijeti trece jaje osjeti
    udarac u potiljak glave i cuje Fatu kako vice
    - "Probudi se, p*cka ti materina pijana, seres po krevetu..."


  8. #8
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116

    Re: merkmale für einen faschistischen staat.......?

    Zitat Zitat von skenderbegi
    14 Merkmale faschistischer Staaten [...]

    habe das einamal irgendwo gefunden.....
    Das glaube ich! Am besten "irgendwo" im Internet, ne?

    Tu dir selbst einen Gefallen und leih dir irgendwo das Buch "A History of Fascism. 1914-45" von Stanley G. Payne aus und lies die Einleitung, "Towards a Working Definition of Fascism". (Gibt auch eine deutsche Übersetzung dieses Werks.) Da bekommst du dann einen vernünftigeren Eindruck davon, was genau man unter dem Begriff Faschismus verstehen könnte.

  9. #9
    Crane
    Ich denke, dass Griechenland kaum unter ein faschistisches Land fallen wuerde, wenn ich selber auch die Punite 1 und 13 mit halbwegs in Griechenland bestaetigt sehen wuerde. Einen Flaggenwahn, wie in anderen Laendern gibt es zwar nicht, aber doch deutlich mehr als in Deutschland. Jedes staatliche Gebaeude hat eine mindestens Flagge also jede Schule, jedes Krankenhaus usw. Am hafen hat jedes Boetchen auch eine Fahne, aber das ist wohl eher tradition auf dem Meer.
    Die Vetternwirtschaft in Griechenland ist aber schon extrem und zieht sich durch alle Bereiche und nicht nur die Politik. Korruption ist auch kein Fremdwort.

  10. #10
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Secondos
    ganz klar das gebiet kosovo, das die meiste punktzahl erhaltet!


    danach die griechen und türken!


    kroatien liegt im mittelmass und neigt dazu!


    die serben wären es gerne aber sind es nicht.


    der westen ist schwierig zu beurteilen, da die musik im hintergrund spielt! :wink:
    in welchem land kann das parlament am schnellsten den ausnahmezustand ausrufen? :idea:

    in welchem land ist die kirche und der staat so miteinander verflochten? :?:

    in welchem land sind die nationalisten die stärkste partei? :idea:

    in welchem land hat die polizei und das militär immer noch sehr viel macht? :idea:


    in kosova mag wohl die korruption hoch sein das ist nicht zu beschönigen.....

    im übrigen hat schon ein deutscher uno-manager millionen veruntreut beim elektrizität-werk (kek).
    der flughafen-chef ein engländer ist immer noch auf der flucht.......

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 13:04
  2. Was macht einen Staat für euch aus?
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 00:39
  3. Souli - Der Griechisch-Albanische Staat im Staat
    Von Macedonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 23:01
  4. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 20:06
  5. Kroatien/Mazedonien sind gegen einen Kosovo Staat
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 305
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 22:48