BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Mesic besuchte den Papst!

Erstellt von Esseker, 13.11.2009, 15:41 Uhr · 32 Antworten · 2.304 Aufrufe

  1. #1
    Esseker

    Mesic besuchte den Papst!

    Staatspräsident Mesic besuchte den Papst

    12. November 2009, 19:19




    Staatspräsident Mesic im Gespräch mit Papst Bendikt XVI. Zuletzt hatte der kroatische Staatschef gefordert, Kreuze aus öffentlichen Räumen zu entfernen.
    Verhältnis zwischen Präsidenten und der katholischen Kirche im Land seit längerem angespannt

    Vatikanstadt/Wien - Kroatiens Staatspräsident Stjepan Mesic ist am Donnerstag mit Papst Benedikt XVI. zusammengetroffen. Dabei ging es nach Angaben des Vatikan um die aktuelle Lage auf dem Balkan und um friedensfördernde Maßnahmen in der Region, wie Kathpress berichtete. Weiteres Thema war demnach das Verhältnis zwischen Staat und Kirche in Kroatien. Dabei habe man die Bedeutung eines "konstruktiven Dialogs" zwischen Regierung und den katholischen Bischöfen für das Gemeinwohl hervorgehoben, hieß es in der offiziellen Mitteilung.
    Das Verhältnis zwischen Mesic - er ist seit 2000 Staatspräsident und seine zweite Amtszeit endet Anfang 2010 - und der katholischen Kirche Kroatiens seit längerem angespannt. Zuletzt hatte Mesic im August gefordert, alle Kreuze aus öffentlichen Räumen zu entfernen, weil sie dem "Prinzip eines laizistischen Staates" widersprächen. Die Äußerung des Präsidenten hatte zu einer heftigen Debatte im Parlament in Zagreb geführt und de facto den Wahlkampf um die Präsidentschaft eingeläutet, gewählt wird am 27. Dezember.
    Zuvor hatte ein Beitrag in der katholischen Wochenzeitung "Glas Koncila" ("Stimme des Konzils") Mesic im Blick auf dessen geheime Zeugenaussagen vor dem Internationalen Kriegsverbrechertribunal in Den Haag als "großen Verräter" bezeichnet und seine psychische und leibliche Gesundheit infrage gestellt - was Mesic aufbrachte. Der Präsident hatte seinerseits in der Vergangenheit mehrfach kritisiert, dass zu viele Geistliche die Kanzel unverhohlen zur Verbreitung politischer Ansichten nutzten. Auch im Vorfeld der Parlamentswahlen im Vorjahr kam es zu einer Polemik zwischen Kirche und Präsident, als dieser eine angeblich zu starke "Einmischung" der Bischöfe in die Politik beklagte.
    Nach der Begegnung mit dem Papst kam Mesic auch mit Kardinalstaatssekretär Tarcisio Bertone und mit dem vatikanischen "Außenminister" Erzbischof Dominique Mamberti zu Gesprächen zusammen. Bertone hatte im September vergangenen Jahres im Auftrag von Benedikt XVI. eine Reise nach Kroatien unternommen. Dabei hatte er die Adria-Stadt Split zu deren 1.700-Jahr-Feiern besucht und in der Hauptstadt Zagreb den Grundstein für den neuen Amtssitz der Kroatischen Bischofskonferenz gesegnet. (APA)

    Zudem wurde auch die Spaltung von Bosnien-Herzegowina besprochen.
    Mesic erwähnte: "Kroatien will ein vereintes Bosnien-Herzegowina und nicht ein gespaltetes."


    ---

    Also ich mag Mesic.

  2. #2

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Mesic macht seine Arbeit mittlerweile gut und es ist ihm auch nicht verboten weiterhin gute Kontakte mit dem Papst bzw der katholischen Kirche zu pflegen, obwohl er ihr in manchen Punkten widerspricht

  3. #3
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577

    Papa primio Thompsona dan prije Mesića

    Dan prije nego što je u službenu posjetu papi Benediktu XVI. stigao predsjednik Mesić, papa je primio hrvatskog pjevača Marka Perkovića Thompsona i njegovu porodicu.

    Marko Perković Thompson sa porodicom je u srijedu bio u posjeti kod pape Benedikta XVI. Pjevača je u audijenciju papa primio dan prije predsjednika Hrvatske Stjepana Mesića, a posjeta je dogovorena još prije dva mjeseca, piše "Večernji".

    Prema riječima Zdravka Barišića, Thompsonovog menadžera, inicijativa za ovu posjetu je došla iz crkvenih krugova.

    Mesić je danas doputovao u službenu posjetu Vatikanu, gdje će ga u privatnu audijenciju primiti papa Benedikt XVI. U petak će se tokom posjete Italiji sastati sa italijanskim predsjednikom Giorgiom Napolitanom.

    Osim sa papom Benediktom XVI., Mesić će se sastati i sa državnim sekretarom Svete Stolice, kardinalom Tarcisiom Bertoneom i posjetiti grob pape Ivana Pavla II., sa kojim se više puta susretao tokom njegovog pontifikata, i u Vatikanu i u Hrvatskoj.

    (hina)

  4. #4
    Esseker
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Mesic macht seine Arbeit mittlerweile gut und es ist ihm auch nicht verboten weiterhin gute Kontakte mit dem Papst bzw der katholischen Kirche zu pflegen, obwohl er ihr in manchen Punkten widerspricht
    Meiner Meinung nach der beste Präsident den Kroatien je bekommen konnte! Er will ein vereintes Bosnien, ist nicht religiös und umso neutraler gegenüber manchen sachen!

    Er besuchte auch den italienischen Präsidenten, und ein seiner Rede sagte er, dass es endlich ein gemeinsames Europa gibt und das so etwas wie Milosevic nie wieder auftauchen kann...

  5. #5
    Kelebek


  6. #6
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Ludjak Beitrag anzeigen
    Dan prije nego što je u službenu posjetu papi Benediktu XVI. stigao predsjednik Mesić, papa je primio hrvatskog pjevača Marka Perkovića Thompsona i njegovu porodicu.

    Marko Perković Thompson sa porodicom je u srijedu bio u posjeti kod pape Benedikta XVI. Pjevača je u audijenciju papa primio dan prije predsjednika Hrvatske Stjepana Mesića, a posjeta je dogovorena još prije dva mjeseca, piše "Večernji".

    Prema riječima Zdravka Barišića, Thompsonovog menadžera, inicijativa za ovu posjetu je došla iz crkvenih krugova.

    Mesić je danas doputovao u službenu posjetu Vatikanu, gdje će ga u privatnu audijenciju primiti papa Benedikt XVI. U petak će se tokom posjete Italiji sastati sa italijanskim predsjednikom Giorgiom Napolitanom.

    Osim sa papom Benediktom XVI., Mesić će se sastati i sa državnim sekretarom Svete Stolice, kardinalom Tarcisiom Bertoneom i posjetiti grob pape Ivana Pavla II., sa kojim se više puta susretao tokom njegovog pontifikata, i u Vatikanu i u Hrvatskoj.

    (hina)
    das sagt doch schon alles, sprachlos ...

  7. #7

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    das sagt doch schon alles, sprachlos ...
    Thompson als Wegbereiter zum Papst für Mesic, wie lustig.

    Das Kreuz mit dem Kreuz bei Mesic hat wohl für solch lange Verzögerungen im Vatikan gesorgt, so dass er kurz vor Schluss noch einen Antrittsbesuch bekam. Apropos Kreuz; die Italiener sind schon etwas schlauer als Mesic, der sich gerade mit dem Kreuz aktuell in Verruf brachte.
    Die Verantwortlichen in Italien sagen klipp und klar; das Kreuz gehört zu unserer Tradition und basta. Somit wird es nicht in Schulen und Behörden abgebaut. Beskicmjenjak Mesic mit partizanisch-kommunisitischem Weitblick sind aber kroatische Traditionen fremd. Naja, er ist eh bald Schnee von gestern. Dann kommt die Ära Bandic.

  8. #8
    cro_Kralj_Zvonimir
    Mesic der Kommunist und Antichrist macht nur Wahlkampf.

  9. #9
    Dadi
    Stipe Mesic

  10. #10
    Dadi
    Semi-Off-Topic:
    Mann kann ich Päpste nicht ausstehen, wem geht es genau so?

    Wuhhahahaha Ratze macht mir Angst...

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kardinal Josip Bozanic besuchte Jasenovac
    Von Metkovic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 16:15
  2. HHO belastet Mesic
    Von Cigo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 17:12
  3. Täglich besuchte Homepage
    Von FREEAGLE im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 02:32
  4. Papst besuchte die Hagia Sophia in Istanbul(Konstantinopel)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 19:18
  5. mesic in kosova!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.07.2005, 22:06