BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Mesic / Dodik - Gemeinsamkeiten

Erstellt von Zurich, 27.01.2010, 09:14 Uhr · 32 Antworten · 1.954 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089

    Mesic / Dodik - Gemeinsamkeiten

    Also eins ist mir bei beiden aufgefallen. Beide sind im wahrsten Sinne des Wortes sehr gute Politiker und sehr clevere Politiker die ihr Land bzw. Landesteil weit nach vorne brachten, richtung Westen näher brachten und die Wirtschaft stark steigerten.
    - Das hat jetzt absolut nichts mit Sympahtie oder Empahtie zu tun, sondern einfach mal ganz real und fachlich betrachtet (allen voran aus wirtschaftlicher Sicht, denn der Wohlstand hatte sich enorm gesteigert).

    Doch was das Verhalten anbelangt und die Wortwahl, finde ich bei beiden einfach unterstes Niveau. Und durch dieses Verhalten haben sie auch sehr vieles verbockt und viele Beziehungen auch in eine Kriese gestürzt.

    Es sind die Art von Politiker, bei welchen man sich wünscht, dass sie von der Bildfläche in den Hintergrund verschwinden und dort ihre Arbeit machen, welche sie sehr gut können. Es sind die Art von Poltiker, denen man sagen kann: Du bist gut, du bist clever, aber du bist zuglich ein Vollidiot und zurückgeblieben.

    Ich wünsche mir, dass der neue Kroatische Präsident das besser macht und ich wünsche mir um so mehr, dass Dodik endlich verschwindet und an seiner Stelle jemand kommt wie Tadic. Ich will keinen Bauer als Präsidenten von dem ich mich für seine Ausrutcher und Eskapaden schämen muss.

  2. #2
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Schon allein das man Mesic der ein international geachteter Politiker ist auf eine ähnliche Stufe stellt mit einem regionalem Politiker wie Dodik disqualifiziert diesen Thread in meinen Augen volkommen

    Mehr gibt es da garnet zu sagen.

  3. #3

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    jaooo ubicu SEEE ako vidim jos jedan nov mesic thread *KOPF GEGEN TISCH HAU*

    :big4:




  4. #4
    Baader
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    jaooo ubicu SEEE ako vidim jos jedan nov mesic thread *KOPF GEGEN TISCH HAU*

    :big4:



    Nemoj sreco, znas da bez tebe nem mogu...

  5. #5
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Schon allein das man Mesic der ein international geachteter Politiker ist auf eine ähnliche Stufe stellt mit einem regionalem Politiker wie Dodik disqualifiziert diesen Thread in meinen Augen volkommen

    Mehr gibt es da garnet zu sagen.
    Nun ja... wie geachtet er jetzt mit seinen Kriegsdrohungen auf internationaler Ebene wirklich ist, mag ich jetzt zu bezweifeln. Denn mit einem solchen Verhalten stellt er sich automatisch auf die gleiche Ebene wie Dodik. Dodik droht mit Referendum, Mesic mit Krieg. - Beide Verhaltensweisen unwürdig für einen Politiker. Probleme löst man anders!

    Und in Sachen Wirtschaftlichkeit machten beide sehr gute Arbeit. Mal jetzt abgesehen von der Wirtschaftskriese hat sich der Wohlstand in Kroatien massiv erhöht und ebenfalls in der RS. Beide haben zahlreiche Investoren aus Ost und West herangelockt und ein gutes wirtschaftliches Fundament aufgebaut.

    Wenn hier jetzt jemand grosse Unterschiede zwischen den beiden sieht, dann basieren diese rein auf Sympathie und Antipathie. Ich versuchte das hier auf einer neutralen und sachlichen Ebene zu analysieren. Dass ich im Balkanforum mit dem hier auf wenig Zustimmung stossen würde, war mir schon im vorhinein klar.

  6. #6
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nun ja... wie geachtet er jetzt mit seinen Kriegsdrohungen auf internationaler Ebene wirklich ist, mag ich jetzt zu bezweifeln. Denn mit einem solchen Verhalten stellt er sich automatisch auf die gleiche Ebene wie Dodik. Dodik droht mit Referendum, Mesic mit Krieg. - Beide Verhaltensweisen unwürdig für einen Politiker. Probleme löst man anders!
    Man sieht du hast den metaphorischen Ansatz von Mesic nicht im geringsten Verstanden.

    Ein Referendum ist ein no go und darauf hat Mesic erfolgreich aufmerksam gemacht. Desweiterem stehen die Amerikaner usw. völlig hinter Mesic seiner Aussage das BiH auf keinen fall gespalten werden darf. Nichtmal Tadic hat sich getraut darauf bei der UN offiziell ein Statement abzugeben da Mesic dort eine große Unterstützung erfährt.

    Doch was das Verhalten anbelangt und die Wortwahl, finde ich bei beiden einfach unterstes Niveau. Und durch dieses Verhalten haben sie auch sehr vieles verbockt und viele Beziehungen auch in eine Kriese gestürzt.
    Blödsinn Mesic und Dodik trennen Welten in Wortwahl und Verhalten

    Wenn hier jetzt jemand grosse Unterschiede zwischen den beiden sieht, dann basieren diese rein auf Sympathie und Antipathie. Ich versuchte das hier auf einer neutralen und sachlichen Ebene zu analysieren. Dass ich im Balkanforum mit dem hier auf wenig Zustimmung stossen würde, war mir schon im vorhinein klar.
    Keule vergiss es du kannst Mesic nicht auf die Ebene von Dodik stellen und vorallem nicht die RS mit Kroatien vergleichen. Wenn du gesamt BiH genommen hättest würde ich nix sagen aber so Disqualifizierst du dich immer weiter.

  7. #7
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    Zurich mach dich bitte nicht lächerlich mit diesem Thread...

  8. #8

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Gemeinsamkeiten ?

    Nun, beide scheinen wohl eine ähnliche Taktik zu verfogen. Mesic war der Totengräber Jugoslawiens, Dodik will der fuer Bosnien sein. Beide hatten (haben) politische Schlüsselpositionen um das zu erreichen.

    Während Mesic aber beseelt war Kroatien aus Jugoslawien herauszureissen darf man sich bei Dodik fragen ob das kurz- und mittelfristig wirklich sein Ziel ist. Eine eigenständige RS würde auf kurz oder lang mit Serbien verschmelzen und ein Dodik wuerde in die Bedeutungslosigkeit abgleiten. Geld ist nicht sein Problem, aber der Hunger nach Macht. Die RS hat einen erheblichen Sonderstatus in BiH der es ihm in seiner Republik erlaubt, zu schalten und zu walten wie er moechte.

    Das erklärt auch, dass Dodik zwar deklarativ danach schreit dass die OHR sich aus dem Lande BiH verzieht, er indirekt jedoch alles daran setzt diese lähmende Patt-Situation aufrecht zu erhaltem, die auch der Republik Serbien politisch zu Gute kommt. Davon profitiert Dodik, und das macht ihn in diesem Punkt kaum vergleichbar mit einem Mesic. Letzterer setzte -auch wenn seine Aussagen es nicht vermuten lassen- durchaus auf versöhnlichere Töne.

  9. #9
    kenozoik
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Und in Sachen Wirtschaftlichkeit machten beide sehr gute Arbeit. Mal jetzt abgesehen von der Wirtschaftskriese hat sich der Wohlstand in Kroatien massiv erhöht und ebenfalls in der RS. Beide haben zahlreiche Investoren aus Ost und West herangelockt und ein gutes wirtschaftliches Fundament aufgebaut.
    sach ma, kollege, wie lange warst du nicht in kroatien und der rs? die wirtschaft ist sozusagen tot, können uns bald auf ein niveau mit burkina faso und mozambique setzen... hätte kroatien kein tourismus => gute nacht! und als ich letztes jahr durch die rs gefahren bin hab ich schon fast mitleid bekommen, das bild wurde von den einheimschen ebenfalls untermauert...

    pas laje zbog radi sebe, merk dir das... beide politiker bellen für ihre eigene tasche, das sind ihre gemeinsamkeiten... es sind beides penner, die das sagen, was das volk hören möchte... mesic ist ein udbas, eine marionette des westens, anti-kroate und anti-alles... ich hoffe, dass er vor gericht kommt sobald seine immunität nach dem amt abläuft wegen hochverrat... dodik ist ein eine art rot-faschist... weiss es aber geschickt mit den gefühlen seines landsleute umzugehen... die einzige wirtschaft die er vermochte aufzukurbeln ist die seine (schon mal sein haus und helikopter gesehn?)...

  10. #10
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nun ja... wie geachtet er jetzt mit seinen Kriegsdrohungen auf internationaler Ebene wirklich ist, mag ich jetzt zu bezweifeln. Denn mit einem solchen Verhalten stellt er sich automatisch auf die gleiche Ebene wie Dodik. Dodik droht mit Referendum, Mesic mit Krieg. - Beide Verhaltensweisen unwürdig für einen Politiker. Probleme löst man anders!

    Und in Sachen Wirtschaftlichkeit machten beide sehr gute Arbeit. Mal jetzt abgesehen von der Wirtschaftskriese hat sich der Wohlstand in Kroatien massiv erhöht und ebenfalls in der RS. Beide haben zahlreiche Investoren aus Ost und West herangelockt und ein gutes wirtschaftliches Fundament aufgebaut.

    Wenn hier jetzt jemand grosse Unterschiede zwischen den beiden sieht, dann basieren diese rein auf Sympathie und Antipathie. Ich versuchte das hier auf einer neutralen und sachlichen Ebene zu analysieren. Dass ich im Balkanforum mit dem hier auf wenig Zustimmung stossen würde, war mir schon im vorhinein klar.
    Politiker sind generell das mieseste was es gibt

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gemeinsamkeiten
    Von SRB_boy im Forum Rakija
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 04:09
  2. Mesic und Dodik - HR RS- Threads
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 23:30
  3. Dodik: "Mesic Ustasa"!!!!!!!!!
    Von Dzek Danijels im Forum Politik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 20:18
  4. Gemeinsamkeiten Zw Serbien & USA!
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 12:50
  5. Gemeinsamkeiten auf dem Balkan
    Von kapsamun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 19:50