BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Milan Bandic - iduci predsjednik?

Erstellt von crolove, 10.09.2009, 07:39 Uhr · 16 Antworten · 721 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von Boris Beitrag anzeigen
    Bandic ist ein Phänomen. Wenn es ihn nicht geben würde, würden die Zagreber nicht im Traum daran denken einem Typ seines Profils die Stimme zu geben.

    Leider ist er gerade deswegen bei der SDP, und nicht bei der HDZ, wo er eigentlich hingehört.
    Viele SDP Wähler aus Zagreb wählen aus Prinzip diese Partei, so wie viele in Deutschland SPD wählen, obwohl sie im Grunde eher konservativ sind.
    Finde ich auch Boris, der Bandic ist nicht nur ein Phänomen dort, er ist viel zu klug, um von anderen in der Politik überholt zu werden. Ich wiederhole es erneut, Banidc ist der einzige Politiker der SDP und HDZ eint. Und das ist auch gut so. In Deutschland läuft eine Zweckehe der Konservativen und Sozialdemokraten auch.

    Milanovic kann schon einpacken, hoho.

    Hebrang und Tudjman wären auch Alternativen, aber Milanovic hat "fertig"

  2. #12

    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    941
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    In Deutschland läuft eine Zweckehe der Konservativen und Sozialdemokraten auch.
    Die wird wahrscheinlich in ein paar Wochen in einer Scheidung enden, bei der die SPD im 20% Bereich landet.

    Denn eine zweite CDU braucht niemand, so wie niemand eine zweite HDZ braucht.

    Nur hat Deutschland im Gegensatz zu Kroatien für Linke, die noch Links wählen wollen, eine ernstzunehmende Alternative ("Die Linke" eben).

  3. #13

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von Boris Beitrag anzeigen
    Die wird wahrscheinlich in ein paar Wochen in einer Scheidung enden, bei der die SPD im 20% Bereich landet.

    Denn eine zweite CDU braucht niemand, so wie niemand eine zweite HDZ braucht.

    Nur hat Deutschland im Gegensatz zu Kroatien für Linke, die noch Links wählen wollen, eine ernstzunehmende Alternative ("Die Linke" eben).
    Kroatien ist bereits jetzt ein sehr guter Sozial-Staat. Nirgendwo sonst in Europa lohnt es sich mehr, Sozi und ähnliches zu kassieren statt arbeiten zu gehen. Wurde uns zwischenzeitlich auch vom monetarni fond bestätigt. So arbeiten nur 50 % der Bevölkerung zwischen 20 und 59 und trotzdem lebt es sich gut. Es sollte eher eine Abkehr vom Sozialen zum Arbeiten hin geschehen. Dazu brauchen wir keine SDP die in etwa Deutschlands Linke (Lafontaine) ist. Schröder's SPD hat seine Hausaufgaben bereits gemacht.

  4. #14

    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    941
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Kroatien ist bereits jetzt ein sehr guter Sozial-Staat.
    Ich dachte dort kriegt man wenn man sein ganzes Vermögen hergibt vielleicht ein Jahr lang Sozialhilfe und danach nix mehr?
    Zumindest war das vor ein paar Jahren noch so.

    PS: Allerdings habe ich mich auch immer gefragt warum die Cafe's werktags schon um 11 Uhr rappelvoll sind.

  5. #15

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von Boris Beitrag anzeigen
    Ich dachte dort kriegt man wenn man sein ganzes Vermögen hergibt vielleicht ein Jahr lang Sozialhilfe und danach nix mehr?
    Zumindest war das vor ein paar Jahren noch so.

    PS: Allerdings habe ich mich auch immer gefragt warum die Cafe's werktags schon um 11 Uhr rappelvoll sind.
    Wie lange man Sozi kassieren kann weiss ich nicht, jedenfalls länger als hierzulande.
    Nicht nur die Sozialhilfe ist stark, auch die Kinderzuschläge, braniteljske mirovine etc. Branitelji kriegen billigst Zinsen zum Hausbau und auch zum kommerziellen Bau (ist auch gut so). Leider haben sich einige lazni "branitljei" mirovine gesichert, die aber unter der jorgan-planina gekämpft haben. Das ist nicht gut und belastet den Staatshaushalt.
    An Sozialem fehlt Kroatien nichts; nur Ärme hochkrempeln fehlt etwas mehr. Die Cafe's haben sich jetzt noch mehr zu freuen nach dem neuen Rauchurteil.
    Nigdje se ne zivi ko u HR. Ich wundere mich jedes Mal wenn ich runterfahre, wie toll die Mädels gestylt sind, die Leute relaxed und die Zeit zum Kaffetrinken da ist. Es freut mich um mein Volk!

  6. #16

    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    941
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Wie lange man Sozi kassieren kann weiss ich nicht, jedenfalls länger als hierzulande.
    Nenne mal eine Steigerung von "unbegrenzt".

  7. #17

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von Boris Beitrag anzeigen
    Nenne mal eine Steigerung von "unbegrenzt".
    Gibt es nicht, Kroatien kann sozialer nicht sein. Kroatien braucht keine SDP um noch "unbegrenzter" sozial zu sein.
    Zum Thema, jetzt wird's offiziell:
    Internet Monitor

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 16:00
  2. Ivo Josipovic oder Milan Bandic ?
    Von Grasdackel im Forum Rakija
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 22:43
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 19:00
  4. Preminuo predsjednik RS Milan Jelić
    Von Velez im Forum Politik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 08:26