BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Militär, Staatsgrenzen, Zölle, Währung und UNO-Sitz in Befug

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 14.09.2005, 11:25 Uhr · 18 Antworten · 705 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von SERBE
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Hätte es denn Islam nicht gegeben , dann gäbe es auf dem Balkan heute nur Kroaten , Slowenen und Albaner ...

    Bist aber übelst schlecht informiert.
    Ihr Orthodoxen habt doch denn Muslimen in denn Arsch geleckt und die füsse geküsst...alle Balkanslawische-Orthodoxe Staaten waren unter muslimischer Hand , nur so konntet ihr eure Kirchen aus dem Mittelalter bewahren...

    Davor haben wir alle Christen egal wer sich gegenseitig die Schädel eingeschlagen..

    Wäre Konstantinopel nicht islmisch geworden , gebe es gar keine Orthodoxe in Europa und in Russland .

    Und ohne Muslime gäbe es keine
    Orthodoxe und Juden in Jerusalem

    Ohne die Muslime ...wäret ihr Serben katholisiert z.b kroatisiert.

  2. #12
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von saaadi
    Waslaberst du eigentlich
    da die sie haben das heißt dann haben sie auch andere


    ausserdem wieso geht´s jetz nur wieder um islamische länder


    was ist mit
    china
    und
    nordkorea beispiels weise

    die würden amerika und Europa bestimmt den Arsch küssen


    ich sage dann wäre es vorbei mit uns und der Welt

    weißt du SMAK SVIJETA
    China würde sich eher raushalten oder den ehemals kommunistischen-christlichen Ländern(Russland ect.) helfen.

  3. #13
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von SERBE
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Hätte es denn Islam nicht gegeben , dann gäbe es auf dem Balkan heute nur Kroaten , Slowenen und Albaner ...

    Bist aber übelst schlecht informiert.
    Ihr Orthodoxen habt doch denn Muslimen in denn Arsch geleckt und die füsse geküsst...alle Balkanslawische-Orthodoxe Staaten waren unter muslimischer Hand , nur so konntet ihr eure Kirchen aus dem Mittelalter bewahren...

    Davor haben wir alle Christen egal wer sich gegenseitig die Schädel eingeschlagen..

    Wäre Konstantinopel nicht islmisch geworden , gebe es gar keine Orthodoxe in Europa und in Russland .

    Und ohne Muslime gäbe es keine
    Orthodoxe und Juden in Jerusalem

    Ohne die Muslime ...wäret ihr Serben katholisiert z.b kroatisiert.
    LOL,gerade wir Serben und Rumänen haben 500 Jahre witer gegen die Türken gekämpft und unser Glauben bewahrt,siehe Krajina und Vojvodina.Dir tut es leit das die Albaner das einzige Balkanvolk von allen waren die den Moslems den Arsch geleckt haben,ihren Glauben verraten haben und zu ihren Laufburschen wurden anstatt wie die tapferen Serben,Griechen,Rumänen ect. weiter für sein Land und sein Glauben zu kämpfen wie es einst Kastrioti getan hat.Deswegen sagst du das.....

    Armes Volk ohne Ehre

  4. #14

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von SERBE
    LOL,gerade wir Serben und Rumänen haben 500 Jahre witer gegen die Türken gekämpft und unser Glauben bewahrt,siehe Krajina und Vojvodina.Dir tut es leit das die Albaner das einzige Balkanvolk von allen waren die den Moslems den Arsch geleckt haben,ihren Glauben verraten haben und zu ihren Laufburschen wurden anstatt wie die tapferen Serben,Griechen,Rumänen ect. weiter für sein Land und sein Glauben zu kämpfen.Deswegen sagst du das.....

    Armes Volk ohne Ehre
    Vergiss nicht das es keine Osmanen mehr gibt , die euch doch eher geholfen haben und staat euch , die Albaner mit Skanderbeg schlagen wollten und uns mehr unterdückten ...

    Die Kroaten und die Albaner hätten schon damals in Mittelalter eine Macht , sämtlicher katholischer Mächte um euch Orthodoxen zu besiegen.....wie heute. :wink:

  5. #15
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von SERBE
    LOL,gerade wir Serben und Rumänen haben 500 Jahre witer gegen die Türken gekämpft und unser Glauben bewahrt,siehe Krajina und Vojvodina.Dir tut es leit das die Albaner das einzige Balkanvolk von allen waren die den Moslems den Arsch geleckt haben,ihren Glauben verraten haben und zu ihren Laufburschen wurden anstatt wie die tapferen Serben,Griechen,Rumänen ect. weiter für sein Land und sein Glauben zu kämpfen.Deswegen sagst du das.....

    Armes Volk ohne Ehre
    Vergiss nicht das es keine Osmanen mehr gibt , die euch doch eher geholfen haben und staat euch , die Albaner mit Skanderbeg schlagen wollten und uns mehr unterdückten ...

    Die Kroaten und die Albaner hätten schon damals in Mittelalter eine Macht , sämtlicher katholischer Mächte um euch Orthodoxen zu besiegen.....wie heute. :wink:
    Übelste Ausreden,wir wurden doch schon 1389 aus unserem Kernland vertrieben und kämpften im Norden weiter.Was laberst du da von Verbündeten.Skenderbeu kämpfte erst um 1450.

    Armes Volk ohne Ehre,Skenderbeu würde sich schämen für sein Volk wenn er wüsste wie jämmerlich ihr als einziges Balkanvolk euren Glauben verraten habt und den Türken den Arsch geleckt habt.Nicht wie die tapferen Serben,Griechen,Rumänen ect.

    Armes Volk ohne Ehre.

  6. #16

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    also ich hätte eher was anderes hören wollen , wie ...Danke schön , aber naja .

  7. #17

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Ein Sultan hat doch die Tochter des Fürsten Lazar geheiratet.

    Serbischen Truppen kämpften gegen Kreuzritter 1396 bei Nikopolis und verhalfen den Türken zum Sieg.

    Ihr Serben wart die größten und treueten Vasallen der Osmanen.

  8. #18
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi2
    also ich hätte eher was anderes hören wollen , wie ...Danke schön , aber naja .

    Ein dankeschön das ihr den Türken geholfen habt nach Skenderbeus Tod der so sehr gegen sie gekämpft hat wärend wir 500 Jahre weiter kämpften für unseren Glauben.

    Armes Volk ohne Ehre. Wieso leckt iohr jetzt nicht den Türken weiter den Arsch?

  9. #19
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Ein Sultan hat doch die Tochter des Fürsten Lazar geheiratet.

    Serbischen Truppen kämpften gegen Kreuzritter 1396 bei Nikopolis und verhalfen den Türken zum Sieg.

    Ihr Serben wart die größten und treueten Vasallen der Osmanen.

    Quelle?

    Wie sollten wir mit denen kämpfen wenn wir doch weiter im Norden bei Smederevo/Beograd gegen sie weiter gekämpft haben.Albanische-Neutürkische Logik.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Selbstmordattentat vor AKP-Sitz in Bingöl
    Von EnverPasha im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 14:42
  2. Die Währung Albaniens
    Von Gentos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 15:22
  3. Seit wann bestehen die jetzigen Staatsgrenzen BiHs?
    Von Stipan im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 13:26
  4. Kosovo will Euro zur offiziellen Währung machen
    Von napoleon im Forum Wirtschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 03:46
  5. Sitz-Volleyball em
    Von Velez im Forum Sport
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 20:16