BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 88

Milivoj Asner ist tot

Erstellt von Domoljub, 20.06.2011, 23:15 Uhr · 87 Antworten · 4.378 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von KaTii Beitrag anzeigen
    sehe ich nicht so, die höchste strafe die jeder kriegsverbrecher kriegen kann ist der tod, egal ob nun bestimmt durch irgendeinen arschloch, dem es egal ist solange er abkassiert, oder durch gott und schicksal etc. sofern man an gott und schicksal und blabla glaubt...

    ich jedenfalls denke er hat seine strafe bekommen, den tod ! und damit ist das thema für mich gegessen.
    du verstehst offenbar das Prinzip der Rechtsprechung nicht, es geht nicht nur um sein persönliches Schicksal sondern darum festzustellen, ob er diese abscheulichen Dinge getan hat. Dadurch, dass Österreich das verhindert hat, wird nun den Rechten ermöglicht, ihn z.B. als Helden zu feiern, man könnte ihm sogar ein Denkmal, Straßen- oder Schulnamen widmen.

    Würdest du z.B. gerne in einer Straße wohnen, die nach jemanden benannt ist, der so viele Menschen in den Tod geschickt hat?

    Und für dich mag es ja gegessen sein, das sagt sich leicht, wenn man nicht dabei war und nichts ausstehen musste

  2. #62
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Wenn seine Mutter so toll war, würde die Schlampe ihn erziehen können oder müssen und nicht wehrlose Kinder und Babys brutal abschlachten lassen wie es im zweiten Weltkrieg von Ustasa gemacht wurde
    Sie hat einfach zugesehen wie solch Verbrechen vollbracht wurden.
    was wenn sie schon tot war??


    alter, razmisljaj dok pises tako o majci, bilo kojoj, mangupe jedan !


    lass so ne scheisse...

    und was is mit den serbischen kriegsverbrechern? waren deren mütter auch huren?? ajd da cujem sad !


    und mich zitier bolane, sonst seh ich nich wenn du geschrieben hast ...

  3. #63
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Wenn seine Mutter so toll war, würde die Schlampe ihn erziehen können oder müssen und nicht wehrlose Kinder und Babys brutal abschlachten lassen wie es im zweiten Weltkrieg von Ustasa gemacht wurde
    Sie hat einfach zugesehen wie solch Verbrechen vollbracht wurden.
    hajd bolan smiri se, das ist Unsinn was du hier verzapfst, woher willst du denn wissen, wie seine Mutter ihn erzogen und was sie gesehen oder gewusst hat

  4. #64
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    du verstehst offenbar das Prinzip der Rechtsprechung nicht, es geht nicht nur um sein persönliches Schicksal sondern darum festzustellen, ob er diese abscheulichen Dinge getan hat. Dadurch, dass Österreich das verhindert hat, wird nun den Rechten ermöglicht, ihn z.B. als Helden zu feiern, man könnte ihm sogar ein Denkmal, Straßen- oder Schulnamen widmen.

    Würdest du z.B. gerne in einer Straße wohnen, die nach jemanden benannt ist, der so viele Menschen in den Tod geschickt hat?

    Und für dich mag es ja gegessen sein, das sagt sich leicht, wenn man nicht dabei war und nichts ausstehen musste
    ja wer soll das alles beweisen können?? v.a. jz wo er eben tot ist, ich glaub kaum dass es viele geben wird die sich damit auseinandersetzen werden; aber einige bestimmt... und vl kommt ja mal die wahrheit ans licht..wer weiss..

    ich glaub sogar das wird passieren, man wird ihm bestimmt ein denkmal in PZ errichten lassen...oder wo er geb. wurde.

    eigentlich ist mir das recht egal, würd nichtmal gern am belgradplatz wohnen oder sonst wo... es gibt genug orte, strassen oder plätze die nach irgendwem benannt sind oder irgendwas... da is mir das alles egal... solang ich weiß wie mans schreibt.

    das gehört jz aber nicht mehr zum thema ganz dazu..

  5. #65
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    na das ist das Problem der Ankläger, Dinge zu beweisen, und das Problem des Gerichtes, das Urteil zu sprechen, darüber müssen wir uns die Köpfe nicht zermartern.

    Menschen in Massen kaltblütig zur Vernichtung zu selektieren und sie bewusst in den Tod zu schicken weil man sie für "Untermenschen" hält ist das Elendste, was ein Mensch tun kann, ohne direkt eine Waffe zu gebrauchen. Das Schlimmste an praktisch allen Nazischergen europaweit war für mich die Erkenntnis, dass sie keine Schuldgefühle haben, nicht einen Hauch von schlechtem Gewissen ...

    Es gibt keinen Grund ihn in Schutz zu nehmen nur weil er vlt. Kroate oder sonstwas war, wenn ihm z.B. deine oder meine Vorfahren nicht gepasst hätten, würde er sie genau so haben deportieren lassen

  6. #66
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    na das ist das Problem der Ankläger, Dinge zu beweisen, und das Problem des Gerichtes, das Urteil zu sprechen, darüber müssen wir uns die Köpfe nicht zermartern.

    Menschen in Massen kaltblütig zur Vernichtung zu selektieren und sie bewusst in den Tod zu schicken weil man sie für "Untermenschen" hält ist das Elendste, was ein Mensch tun kann, ohne direkt eine Waffe zu gebrauchen. Das Schlimmste an praktisch allen Nazischergen europaweit war für mich die Erkenntnis, dass sie keine Schuldgefühle haben, nicht einen Hauch von schlechtem Gewissen ...

    Es gibt keinen Grund ihn in Schutz zu nehmen nur weil er vlt. Kroate oder sonstwas war, wenn ihm z.B. deine oder meine Vorfahren nicht gepasst hätten, würde er sie genau so haben deportieren lassen
    vom prinzip her ist alles dasselbe gewesen, hitler hats vorgemacht und dann kamen die mitläufer..so seh ich das..

    aber wenn man genau hinschaut...all das, diese selektion und "ausschaltung", gibt es heute noch auf der welt, auch wenns einem vl auf den ersten blick nicht auffällt...

    viele bilden sich eine meinung und auf der bleiben sie sitzen...was ich nicht sehr gescheit finde, man sollte eine weitreichende meinung haben..die mehrere wege hat..und nicht einstirnig denken...

    ich versteh auch nicht wieso viele menschen denken es war oke dass man so viele vernichtet hat, auch wenn es öfters heisst " ja wir haben unser land verteidigen müssen" ...das ist unsinnig..wenn man dabei millionen menschen umbringen muss...

    die welt braucht eine gewisse ordnung aber das es immer gleich so weit kommen musste dass man menschenmassen vernichtet hat... traurig aber wahr..

    aber an der vergangenheit lässt sich nichts ändern, man kann es nur besser machen oder gar die finger von der ganzen politik lassen und warten bis alle politiker sterben (ich glaub dann würde es weniger streit und krieg auf der welt geben wenn diese idioten nicht wären; auch wenns dann doch wieder zu bürgerkriegen kommen würde, da man sich nicht auf eine sache einigen kann)


    das ist alles ein teufelskreis ! und der wird nie ein ende finden ! freu mich schon auf meinen tod, dann bin ich raus aus dem scheiß !


    so das war mein stichwort, ich geh schlafen, gute nacht

  7. #67
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von KaTii Beitrag anzeigen
    das ist alles ein teufelskreis ! und der wird nie ein ende finden ! freu mich schon auf meinen tod, dann bin ich raus aus dem scheiß !
    jemand hat mal gesagt "strebe nicht nach dem Tod, er ereilt dich früh genug" ...

    so das war mein stichwort, ich geh schlafen, gute nacht
    gute Nacht

  8. #68
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    jemand hat mal gesagt "strebe nicht nach dem Tod, er ereilt dich früh genug" ...


    gute Nacht
    war auch nicht wirklich ernst gemeint^^ bin ja noch jung und hab das leben vor mir, aber wenn der 3te WK ausbrechen sollte.... dann bring ich mich um bevor es ein anderer tut... ^^


  9. #69
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    schon gut, vergiss es


    lol ... jetzt verdrehst du das aus Hilflosigkeit - es fing damit an, dass du das Verhalten Österreichs versucht hast zu rechtfertigen:

    ... und wenn man keine Ahnung hat aber warum auch immer unbedingt Partei ergreifen muss, reitet man sich eben in den Schlamassel.

    Wären D und A ihrer moralischen Verpflichtung nachgekommen bzw. hätten sich die Regierungen gegen reaktionäre Arschlöcher in den Parlamenten durchgesetzt, hätte es nicht eines Simon Wiesenthals bedurft.

    Und nicht nur in dem Bereich haben D und A versagt, aber es dir jetzt hier aufzulisten scheint mir so wenig sinnvoll wie einem Dromedar "ljepa nasa" beizubringen
    leidest du jetzt an paranoia oder sind das nur gewöhnliche darmverstopfungen bei dir?

    bevor du mir ahnungslosigkeit vorwirfst solltest du schon auf das antworten was ich dir geschrieben habe und hier nicht rumfaseln.

    es hat mir deine keinen sinn über sowas zu reden,da dir jeglicher geschichtlicher hintergrund fehlt,um eine vernünftige diskussion zu führen

    die meisten,die von simon wiesenthal gesucht wurden,befanden sich in amerika und nicht in d oder ö. aber nur weil jetzt einer von dieser liste sich in ö aufhielt und nicht ausgeliefert wurde,hast du den ultimativen beweis dafür,dass d und ö reaktionär sind. zum glück verallgemeinerst du nicht

    und sie haben nicht nur da versagt???es ist mir schon klar,dass du jetzt im trüben fischt,aber welches sind den die moralischen leuchttürme in der welt?usa,die zahlreichen nazis unterschlupf und sogar anstellungen gegeben haben(bestes bsp.wilhelm von braun,auch wenn dir dieser name nichts sagt)? aber lassen wir das...

    asner tot,kapitel geschlossen

  10. #70

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    na das ist das Problem der Ankläger, Dinge zu beweisen, und das Problem des Gerichtes, das Urteil zu sprechen, darüber müssen wir uns die Köpfe nicht zermartern.

    Menschen in Massen kaltblütig zur Vernichtung zu selektieren und sie bewusst in den Tod zu schicken weil man sie für "Untermenschen" hält ist das Elendste, was ein Mensch tun kann, ohne direkt eine Waffe zu gebrauchen. Das Schlimmste an praktisch allen Nazischergen europaweit war für mich die Erkenntnis, dass sie keine Schuldgefühle haben, nicht einen Hauch von schlechtem Gewissen ...

    Es gibt keinen Grund ihn in Schutz zu nehmen nur weil er vlt. Kroate oder sonstwas war, wenn ihm z.B. deine oder meine Vorfahren nicht gepasst hätten, würde er sie genau so haben deportieren lassen
    wer ja noch schöner wenn jemand son stück dreck in schutz nehmn würde falls es jemand tut/macht dann isses genau son abschaum wie er es war.

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Milivoj Bra?un: Bude li uspjeha, nije skup!
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 14:30