BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 30 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 292

Milorad Dodik, Premierminister der Republika Srpska

Erstellt von Idemo, 07.09.2009, 23:10 Uhr · 291 Antworten · 19.393 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von BHFBelay

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    605
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Heilen indem wir Serben uns als Alleinschuldige sehen, jeder nicht-serbischen Familie unseren Besitz überschreiben und freiwillig preko drine nach Serbien auswandern?
    Hvala, ali diese Art von Heilung könnt ihr euch genüsslich abschminken.
    Bok.

    dieser heilungsvorschlag kann ja auch nur von jemanden kommen der das genozidgebilde republika sumska befürwortet.

    worüber wir reden ist was ganz anderes, aber egal auf welche art und weise man es euch erzählt, es bleibt euren weichen birnen verborgen. ich versuchs nocheinmal...

    - weg mit der RS
    - weg mit der Föderation
    - Bosnien als einheitlichen staat ohne entitäten her
    - orthodoxe, katholiken, moslems und alle andere bleiben wo sie sind und behalten was sie haben
    - weg mit der einmischung kroatiens und serbiens in bosnische angelegenheiten

    und wir können alle zusammen leben, versuchen das geschehene wieder gut zu machen in dem wir unser land "Bosnien" nach vorne bringen.
    doch damit habt ihr doch alle probleme, ihr schreit und dreht euch nach eurem mütterchen serbien und kroatien. wofür braucht ihr die ?? ihr habt doch schon ein land, bosnien. ihr seid da geboren, ihr habt da gelebt, wozu orientiert ihr euch an serbien und kroatien ??

    und vertreiben wollen wir niemanden, wir gehören ja schliesslich nicht der politik des grossserbiens an ...

  2. #142

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von BHFBelay Beitrag anzeigen
    dieser heilungsvorschlag kann ja auch nur von jemanden kommen der das genozidgebilde republika sumska befürwortet.

    worüber wir reden ist was ganz anderes, aber egal auf welche art und weise man es euch erzählt, es bleibt euren weichen birnen verborgen. ich versuchs nocheinmal...

    - weg mit der RS
    - weg mit der Föderation
    - Bosnien als einheitlichen staat ohne entitäten her
    - orthodoxe, katholiken, moslems und alle andere bleiben wo sie sind und behalten was sie haben
    - weg mit der einmischung kroatiens und serbiens in bosnische angelegenheiten

    und wir können alle zusammen leben, versuchen das geschehene wieder gut zu machen in dem wir unser land "Bosnien" nach vorne bringen.
    doch damit habt ihr doch alle probleme, ihr schreit und dreht euch nach eurem mütterchen serbien und kroatien. wofür braucht ihr die ?? ihr habt doch schon ein land, bosnien. ihr seid da geboren, ihr habt da gelebt, wozu orientiert ihr euch an serbien und kroatien ??

    und vertreiben wollen wir niemanden, wir gehören ja schliesslich nicht der politik des grossserbiens an ...
    Wir möchten aber kein gefälschtes Kleinjugoslawien haben!

  3. #143
    Avatar von BHFBelay

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    605
    Zitat Zitat von Baklava Beitrag anzeigen
    Wir möchten aber kein gefälschtes Kleinjugoslawien haben!

    warum wollt ihr das denn nicht ?? damit die zurückkehrenden bosniaken in der republika sumska nicht gleichberechtigt sind ?? ist das der grund ??

    und sei doch einmal ehrlich und sag uns was ihr wollt ??

  4. #144
    Avatar von BHFBelay

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    605
    Zitat Zitat von Baklava Beitrag anzeigen
    Je mehr Kompetenzen die RS an den Gesamtstaat verliert, umso mehr Einfluss bekommen die Serben im Gesamtstaat. 1996 hatten noch die Bosniaken das alleinige Sagen in Sarajewo, heute haben die Serben gleichviel zu sagen! Rate mal wieso die bh. Flagge, bh. Hymne, der Staatsname, usw. geändert wurden? Sicher nicht, weil es die Bosniaken so wollten
    und genau deswegen weil ihr es so wolltet gibt es das bild was du als avatar benutzt auch nicht mehr...

  5. #145

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Tja, mein lieber Komsija. Deine Behauptungen können jetzt stimmen oder auch nicht. Wir waren beide nicht alt genug zu dieser Zeit. Ich kann nur von dem sprechen, was mir Leute erzählen, die zu diesem Zeitpunkt alt genug waren und es erlebt haben. Und diese erzählen was anderes.

    Auch wenn diese Sachen stimmen, war das ein Grund Krieg zu beginnen? Befürwortest du den Angriff auf Kroatien? Und erzähl jetzt bitte nichts von Bürgerkrieg bla bla bla, davon hab ich die Schnauze voll.
    Den ersten Stein hat aber deine Seite geworfen. Die Änderung der Verfassung der jugoslawischen Teilrepublik Kroatien durch Tudjman war ein Angriff auf die konstitutiven Serben dort. Oder siehst du das nicht so?

    Daraufhin folgten ethnisch motivierte Übergriffe auf beiden Seiten bevor es zu ernsteren, kriegerischen Auseinandersetzungen kam. Die serb. Seite war zu Beginn des Krieges besser ausgerüstet, die kroatische dafür besser vorbereitet (woran das wohl liegen mag ), sonst hätten die Kroaten nicht so lange Vukovar halten können!

    Und der 2. WK spielt auch einen großen Faktor! Tudjman hat den alten Ustascha Geist wieder auferleben lassen und ich kann die Krajina Serben absolut verstehen, dass sie auf diesen Mann, seine Politik und seinen "kroatischen Nationalstaat" keinen Bock hatten! Trotz allem haben die Krajina Serben darauf nicht angemessen reagiert und es kam was gekommen ist.

    Die extreme kroat. Theorie von der "Aggression" zieht bei mir "leider" nicht, komšija!

  6. #146

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von BHFBelay Beitrag anzeigen
    warum wollt ihr das denn nicht ?? damit die zurückkehrenden bosniaken in der republika sumska nicht gleichberechtigt sind ?? ist das der grund ??

    und sei doch einmal ehrlich und sag uns was ihr wollt ??
    Die Bosniaken sind in der Srpska bereits den Serben und Kroaten gleichgestellt und somit gleichberechtigt. Dazu braucht man keine Grenzen zu ändern, sondern nur Gesetze, Kollege!

    "Wir" wollen kein gefaktes Kleinjugoslawien, weil "ihr" euch 1992 entschieden habt, dass "ihr" nicht mit uns zusammenleben wollt! "Wir" sind nicht blöd, "ihr" wollt unser Land, aber uns nicht

    Wie ich dieses "wir" und "ihr" hasse, aber man kann es nicht umgehen

  7. #147
    Avatar von BHFBelay

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    605
    Zitat Zitat von Baklava Beitrag anzeigen
    Die Bosniaken sind in der Srpska bereits den Serben und Kroaten gleichgestellt und somit gleichberechtigt. Dazu braucht man keine Grenzen zu ändern, sondern nur Gesetze, Kollege!

    "Wir" wollen kein gefaktes Kleinjugoslawien, weil "ihr" euch 1992 entschieden habt, dass "ihr" nicht mit uns zusammenleben wollt! "Wir" sind nicht blöd, "ihr" wollt unser Land, aber uns nicht

    Wie ich dieses "wir" und "ihr" hasse, aber man kann es nicht umgehen
    ok kollege, ich weiss nicht was du in RS siehst, aber ich sehe da was anderes. da ich das glück hatte in diesem teil bosniens zu welt zu kommen, erlebe ich natürlich auch tagtäglich die gleichberechtigung von der du sprichst...

    1992 wollten "wir" nicht in einem zerschlagenem nationalistischem jugoslawien, das inoffiziell auch serbien genannt wurde leben... hätten "wir" ein bosnien ohne "euch" gewollt hätte die geschichte wohl anders ausgesehen, nicht ihr wärt dann diejenigen die sich akribisch auf einen krieg vorbereitet hätten sondern "wir"... "wir" hätten dann die ganzen vertreibungen und massaker geplant und durchgeführt und nicht "ihr"...

    und du hast recht ich mag das wie und ihr auch nicht

  8. #148

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Durch die Abschaffung der RS würde sich in BiH doch gar nix ändern! Nur der Nationalstolz der Bosniaken und die Schadenfreude der Kroaten wären gesättigt, sonst garnix. Oder denkst du, dass es keine ethnischen Konflikte geben wird? Wirf mal einen Blick nach Mostar! Oder auf die Federacija allgemein!

    Offiziell sind alle drei Volksgruppen gleichberechtigt in ganz BiH, trotzdem werden die einzelnen Ethnien in ihrem Gebiet bei der Berufswahl beispielsweise bevorzugt und daran würde sich auch nach einer Auflösung der RS rein gar nix ändern!

  9. #149
    Avatar von BHFBelay

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    605
    Zitat Zitat von Baklava Beitrag anzeigen
    Durch die Abschaffung der RS würde sich in BiH doch gar nix ändern! Nur der Nationalstolz der Bosniaken und die Schadenfreude der Kroaten wären gesättigt, sonst garnix. Oder denkst du, dass es keine ethnischen Konflikte geben wird? Wirf mal einen Blick nach Mostar! Oder auf die Federacija allgemein!

    Offiziell sind alle drei Volksgruppen gleichberechtigt in ganz BiH, trotzdem werden die einzelnen Ethnien in ihrem Gebiet bei der Berufswahl beispielsweise bevorzugt und daran würde sich auch nach einer Auflösung der RS rein gar nix ändern!
    ja richtig, damit allein wäre es sicherlich nicht getan. die von dir genannten problem würden weiterhin bleiben, gib ich dir vollkommen recht.

    mir persönlich geht es weniger um meinen nationalstolz, sondern vielmehr darum dass grad durch solche scheisse wie die RS und die FBIH die ganze sache nur noch angeheizt wird. und solange wir dieses problem nicht lösen kann sich die bevölkerung auch nicht den wichtigeren sachen in bosnien zudrehen. alle warten doch irgendwie auf etwas, die einen auf den zusammenschluss mit serbien weil sie glauben dass es besser wird dadurch, die anderen auf die auflösung der RS, die politiker bellen wie die hunde ohne wirklich was zu sagen. für mich ist das ganze irgendwie ne zeit der starre, jeder blockiert jeden, niemand kommt voran usw. tadic und serbien, wie auch kroatien mischen sich in innerländische angelegenheiten... wo soll das ganze hinführen ?? und warum muss mir als bürger der RS suggeriert werden dass ich auf serbischem boden lebe, obwohl dieser schon seit jahrhunderten im besitz meiner familie ist ??

    warum können wir nicht ein land haben worauf wir stolz sein können, mit kroaten, serben und bosniaken... warum könnt ihr serben auf eine nationalmanschaft wie wir sie gerade haben nicht stolz sein, es spielen auch serben, warum gucken in der RS alle das spiel, serbien - frankreich und nicht bosnien - türkei ?? erklär mir doch mal das ganze wenn du doch auch so für gleichberechtigung bist ...

  10. #150

    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    2.452
    Zitat Zitat von BHFBelay Beitrag anzeigen
    ja richtig, damit allein wäre es sicherlich nicht getan. die von dir genannten problem würden weiterhin bleiben, gib ich dir vollkommen recht.

    mir persönlich geht es weniger um meinen nationalstolz, sondern vielmehr darum dass grad durch solche scheisse wie die RS und die FBIH die ganze sache nur noch angeheizt wird. und solange wir dieses problem nicht lösen kann sich die bevölkerung auch nicht den wichtigeren sachen in bosnien zudrehen. alle warten doch irgendwie auf etwas, die einen auf den zusammenschluss mit serbien weil sie glauben dass es besser wird dadurch, die anderen auf die auflösung der RS, die politiker bellen wie die hunde ohne wirklich was zu sagen. für mich ist das ganze irgendwie ne zeit der starre, jeder blockiert jeden, niemand kommt voran usw. tadic und serbien, wie auch kroatien mischen sich in innerländische angelegenheiten... wo soll das ganze hinführen ??

    warum können wir nicht ein land haben worauf wir stolz sein können, mit kroaten, serben und bosniaken... warum könnt ihr serben auf eine nationalmanschaft wie wir sie gerade haben nicht stolz sein, es spielen auch serben, warum gucken in der RS alle das spiel, serbien - frankreich und nicht bosnien - türkei ?? erklär mir doch mal das ganze wenn du doch auch so für gleichberechtigung bist ...
    Hast recht.
    Aber seh es so, dass Projekt Jugoslawien ist gescheitert.
    Wieso schon wieder so etwas versuchen, wenn es am Ende wieder im Krieg endet?
    Die meisten Bosnier, abgesehen von den Serben, wollten doch die Loslösung von Jugoslawien, aber genau die gleichen Menschen verlangen jetzt das alle zusammen leben?
    Wäre es da nicht besser das jeder seinen Weg geht?
    Ich persönliche weiß auch nicht was das beste wäre, ist auch schwer zu sagen wenn man nicht selber unten lebt. Aber ich denke eine Teilung wäre vorteilhaft für alle. Tschechien und die Slowakei haben es vorgemacht, SCG auch wieso nicht auch BiH?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 358
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 02:06
  2. Antworten: 243
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 18:45
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 18:31
  4. Milorad Dodik - RS
    Von BH2187 im Forum Politik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 17:20