BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 30 ErsteErste ... 15212223242526272829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 292

Milorad Dodik, Premierminister der Republika Srpska

Erstellt von Idemo, 07.09.2009, 23:10 Uhr · 291 Antworten · 19.381 Aufrufe

  1. #241
    Absent
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    ma sta seres, mein Sandsack? <3
    <3 <=== Eisack ^^

    Pa onako mi fiklo ^^

  2. #242
    Baksuz
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Haha, ganz im Gegenteil. Er würde das wahrscheinlich wirklich so sagen, und natürlich mit dem obligatorischen "bolan" am Ende.
    Ich kann Dodik nicht wirklich einschätzen, einerseits setzt er sich stark für das serbische Volk ein, und die RS hat unter ihm Fortschritte gemacht, aber er redet manchmal Müll und legt Statistiken bzw. Werte positiv für ihn aus, obgleich sie genau das Gegenteil aussagen... naja, was hälst du denn von ihm?
    Was soll ich über einen reichen Mann denken, welcher ein armes Land mitregiert?
    Das selbe wie bei den ganzen anderen überbezahlten Politikern BiH´s.

  3. #243
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    so ein beschissenes, verlogenes schwein.
    was der abläst passt echt auf keine kuhhaut!

    jetzt aht er gerade gefordert, das der gerichtshof für kriegsverbrecher eingestellt wird,.. sowie der ganze gerichtshof,...

  4. #244
    Absent
    Was ist Dodik den überhaupt für ein Name sogar ich als Albaner stämmiger habe einen Namen der Serbischer klingt mit vic ^^

    Vielleicht ist er ein Cigo ^^

  5. #245

    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    941
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    so ein beschissenes, verlogenes schwein.
    was der abläst passt echt auf keine kuhhaut!

    jetzt aht er gerade gefordert, das der gerichtshof für kriegsverbrecher eingestellt wird,.. sowie der ganze gerichtshof,...
    Der wird doch 2010 oder 2011 eh eingestellt, du Pappnase.

  6. #246
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Boris Beitrag anzeigen
    Der wird doch 2010 oder 2011 eh eingestellt, du Pappnase.
    jemand der keinen schimmer von der innenpolitik in BiH hat sollte gar nicht mitreden.

    danke

    ps.: leck mir die eier du scheisskopf.

  7. #247

    Registriert seit
    11.09.2009
    Beiträge
    897
    Einfach ein dummer Mann wie alle seine Anhänger

  8. #248

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Albanezi Beitrag anzeigen
    Was ist Dodik den überhaupt für ein Name sogar ich als Albaner stämmiger habe einen Namen der Serbischer klingt mit vic ^^

    Vielleicht ist er ein Cigo ^^
    Nur ca. 60-70% aller Serben haben ein ic, bzw. vic, als Endung des Nachnamens.
    Und Dodik ist sicher kein Cigo!!

  9. #249
    Absent
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Nur ca. 60-70% aller Serben haben ein ic, bzw. vic, als Endung des Nachnamens.
    Und Dodik ist sicher kein Cigo!!
    Quelle

  10. #250

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Albanezi Beitrag anzeigen
    Quelle
    Nachnamen [Bearbeiten]

    Schätzungen zufolge haben mehr als zwei Drittel der serbischen Nachnamen ein als Endung. Das ist ein serbisches Diminutiv. Da der Buchstabe ć in Westeuropa nicht gebräuchlich ist, wurde er früher in der Regel als ich, itch, itsch oder itz umschrieben. Das ć wird dabei als ein weiches tsch ausgesprochen. Serbische Nachnamen sind zumeist Patronyme oder Metronyme. Bei Patronymen wird, je nachdem was für ein Konsonant oder Vokal am Ende des Namens steht, ein ev, ov bzw. v eingefügt. Bei männlichen Namen, wie Nikola oder Kosta, entfällt das a und wird nur mit einem ersetzt, was zu Nikolić bzw. Kostić führt. Das gilt auch für die Metronyme, da nahezu alle weiblichen Namen mit einem a enden, wie in den Beispielen Marić von Mara und Radić von Rada. So bedeuten z.B. die serbischen Familiennamen Martinović, Konstantinović sowie Stefanović - Martin, Konstantin und Stefan sein Kindlein/Sprössling.
    Bei serbischen Nachnamen gibt es im Gegensatz zu Russischen keine Angleichung bezüglich des Geschlechts des Namensträgers. Weitere Endungen sind u.a. -in, -ski, -ev, -ov, -ac, -ak, -ca, seltener -elj. Die am weitesten verbreitetsten Familiennamen sind Jovanović (von Johannes), Petrović (von Peter), Marković (von Marko) sowie Djordjević (von Georg). [36]


    Guckst du Wikipedia/Serben/Nachnamen!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 358
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 02:06
  2. Antworten: 243
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 18:45
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 18:31
  4. Milorad Dodik - RS
    Von BH2187 im Forum Politik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 17:20