BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 30 ErsteErste ... 14202122232425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 294

Milosevic-Buch

Erstellt von Lopov, 15.04.2009, 23:23 Uhr · 293 Antworten · 9.868 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Der damalige Direktor von RTS war ein Freund von Slobo und hat die Nachrichten manipuliert....tote Kroaten und Bosniaken wurden als Serben verkauft.....die JNA musst einschreiten, um ein Völkermord an den Serben zu verhindern.
    Quelle? Eine seriöse Quelle bitte...

    Was glaubst du eigentlich was dein Papa Tudjman über die Medien ausgeschlachtet hat, gelogen und manipuliert...

    Du bist so ein Opfer Metlo!

  2. #232
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Es ist doch ein offenes Geheimnis, dass Kriege (egal wo, egal gegen wen) zuerst über die Medien geführt wird. Grundsätzlich sollte man den Medien möglichst wenig Glauben schenken wenn man INteresse an einer relativ wahrheitsgetreuen Kriegsberichterstattung hat.

    Ich denke, damals -zu Kriegszeiten auf dem Balkan- wurde neben Kroaten, Albanern, Bosniern usw. auch Serben ermordet, hingerichtet, vertrieben und vergewaltigt. So ist der Krieg: er ist grausam. Es wäre falsch heute einem Volk die Schuld an allem zu geben. Es ist genauso kurzsichtig nur einem Mann die Schuld an allem zu geben.

    Die damaligen Geschehnisse wurden von vielen Aspekten, vielen verschiedenen Menschen und Situationen begünstigt. Heute jedoch ist es einfach nur kontraproduktiv weiterhin den Hass zu schüren.

    MIlosevic ist tot. Fast alle Gesuchten wurden ausgeliefert von Seiten Serbiens. Es wird langsam Zeit Provokationen zu unterlassen und nach vorne zu schauen statt sich immer wieder mit Anschuldigungen im Kreis zu drehen.

  3. #233
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Quelle? Eine seriöse Quelle bitte...

    Was glaubst du eigentlich was dein Papa Tudjman über die Medien ausgeschlachtet hat, gelogen und manipuliert...

    Du bist so ein Opfer Metlo!
    ich gebe dir 1000 Punkte!!!!!

  4. #234

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Es ist doch ein offenes Geheimnis, dass Kriege (egal wo, egal gegen wen) zuerst über die Medien geführt wird. Grundsätzlich sollte man den Medien möglichst wenig Glauben schenken wenn man INteresse an einer relativ wahrheitsgetreuen Kriegsberichterstattung hat.

    wenn es nur die Medien wären.....die Panzer kamen nur aus einer Richtung.



    Ich denke, damals -zu Kriegszeiten auf dem Balkan- wurde neben Kroaten, Albanern, Bosniern usw. auch Serben ermordet, hingerichtet, vertrieben und vergewaltigt. So ist der Krieg: er ist grausam. Es wäre falsch heute einem Volk die Schuld an allem zu geben. Es ist genauso kurzsichtig nur einem Mann die Schuld an allem zu geben.
    und das erklärt die heutige Situation in Serbien ? mit Rückblick auf die Zeit von 1995 bis zur Ermordung von Djindjic und einer Obraz und SRS Gruppierung incl. 1 Mio Wähler ,die heute noch von Gross Serbien spricht und Albaner,Kroaten und Bosniaken als Feinde des serbischen Volkes sehen..........ziemlich einfach deine These...

    Die damaligen Geschehnisse wurden von vielen Aspekten, vielen verschiedenen Menschen und Situationen begünstigt. Heute jedoch ist es einfach nur kontraproduktiv weiterhin den Hass zu schüren.
    wo spielt sich der Hass ab ?

    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    MIlosevic ist tot. Fast alle Gesuchten wurden ausgeliefert von Seiten Serbiens. Es wird langsam Zeit Provokationen zu unterlassen und nach vorne zu schauen statt sich immer wieder mit Anschuldigungen im Kreis zu drehen.
    Milosevic ist nicht tot...er lebt weiter in den Köpfen einiger Schwachköpfe......und solange in Serbien Ratko Mladic und Seselj verehrt werden, braucht man sich nicht wundern, dass es kein normales Miteinander gibt.

  5. #235
    Avatar von Traktorowitsch

    Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    142
    Hat nichts mit Milosevic zu tun, nur eine Antwort an Crvcak:

    Crvcak du (schreibe ich klein) bist einer der Wörter aus dem Kontext nimmst und Verdrehst.
    Zeige mir im meinem Text wo ich schriebe das ICH ALLEINE 4000 Granaten abschieße.

    Ich habe eine kleine Mathematische Rechnung der Vorgänge bei einer Mittelschweren 105 mm Haubitze
    gemacht
    (falls du nicht weist was Haubitze ist kannst ja googeln)


    Du hast in den Kommentaren an mein Text bewiesen, das du nie an einer Waffe gedient hast, warst nie im Militärischem Dienst.

    Ich nenne Dich einen FEIGLING, ein kleiner kroatischer FEIGLING der nicht seine Heimat verteidigt hat.

    Du solltest mir ewig Dankbar sein, das ich wenigstens den Dienst beendet hab um deine Brüdern, Schwester und Landsleuten keinen Schaden anzutun. Da ich ja mit dem Krieg nicht einverstanden war. Aber du kleiner Feigling hast dein Land nicht verteidigt, wofür du dich hier im Forum so einsetzt.

    Ein Zitat aus deinem Text:

    Bla Bla Bla, wir haben damals Paletten mit Munition, weil wir kein Gabelstapler hatten, auf mehreren Stahlstangen aus einem Gebaeude raus gerollt (so wie die Aegypter damals ) Waffentechnisch war die JNA auf dem tiefsten Stand, das einzigste wo ihr hevoragend wart war das verlegen von Millionen Landminen, wofuer Milošević auch schuldig war.


    Ein der schwachsinnigsten Blödsinne vor dir (und wieder schreibe ich dir klein)
    Der tiefste Stand der JNA bedeutet also für Dich das sie keine Panzer, Leichte Panzerfahrzeuge, 6 Rad Spezialpanzer der Polizei, Mobile Artillerie Fahrzeuge von 105 mm,
    Granatwerfer 120 mm, wie auch kleinere Kaliber. Keine MIGs, keine andere Flugzeuge usw.

    Was hat die Kroatische Armee den 1991 gehabt.
    Panzer?
    Haben die Kroaten PANZER und HAUBITZEN 1991 gehabt?

    Wenn ja, dann habt ihr Kroaten ja Vukovar, Osijek und ganz Slavonien VERATEN, und GEOPFERT.
    Wieso seit ihr Kroaten den nicht mit Panzern zu Verteidigung nach Vukovar geeilt?

    Du sowieso nicht, du Feigling hast ja dein Land nicht verteidigt.

  6. #236
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    NaleP

    Es ist doch ein offenes Geheimnis, dass Kriege (egal wo, egal gegen wen) zuerst über die Medien geführt wird. Grundsätzlich sollte man den Medien möglichst wenig Glauben schenken wenn man INteresse an einer relativ wahrheitsgetreuen Kriegsberichterstattung hat.
    Sicher! Aber einige Kleingeister glauben Propaganda betreibt nur eine Seite....das ist fatal!

  7. #237
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    wenn es nur die Medien wären.....die Panzer kamen nur aus einer Richtung.





    und das erklärt die heutige Situation in Serbien ? mit Rückblick auf die Zeit von 1995 bis zur Ermordung von Djindjic und einer Obraz und SRS Gruppierung incl. 1 Mio Wähler ,die heute noch von Gross Serbien spricht und Albaner,Kroaten und Bosniaken als Feinde des serbischen Volkes sehen..........ziemlich einfach deine These...



    wo spielt sich der Hass ab ?



    Milosevic ist nicht tot...er lebt weiter in den Köpfen einiger Schwachköpfe......und solange in Serbien Ratko Mladic und Seselj verehrt werden, braucht man sich nicht wundern, dass es kein normales Miteinander gibt.

    Ich glaube kaum, dass du persönlich beurteilen kannst aus welcher Richtung damals wessen Panzer angerollt kamen, Metkovic. Du hast, wie 98 Prozent der hier textenden Diaspora-Balkaner, vor deinem TV gesessen und dir die Show reingezogen. Ruku na srce Allein die Tatsache, dass du jeden Medienbericht für bare Münze nimmst, bestätigt meine Theorie, dass du die Rolle der MEdien zu Kriegszeiten sehr unterschätzt.

    Übringens: Hitler ist auch tot. Genauso wie Milosevic. Auch Sadam Hussein hat das zeitliche gesegnet. Dass, was du als Spuk in den Köpfen einiger Verwirrter bezeichnest, ist nicht Slobo, es ist vielmehr eine Ideologie. Und sowas existiert in jedem Land dieser Welt, traurig aber wahr. Ich kann nicht das gesamte deutsche Volk verdammen wegen der Nazi-Gruppierungen, die es in diesem Land gibt und der Vergangenheit Deutschlands.

    Dieser Umdenkprozess bei Menschen wie dir kann ich mir nur wünschen: nicht jeder Serbe ist ein Hardliner. Ebensowenig jeder Kroate, jeder Bosnier oder jeder Albaner.

  8. #238
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Milosevic ist nicht tot...er lebt weiter in den Köpfen einiger Schwachköpfe......und solange in Serbien Ratko Mladic und Seselj verehrt werden, braucht man sich nicht wundern, dass es kein normales Miteinander gibt.
    Noch heute vereehrt man einen General Gotovina und Franjo Tudjman und Konsorten die behaupteten mit der Aktion "Oluja" hätte man alle serbischen Terroristen aus Kroatien vertrieben! Denn wären sie unschuldig gewsen wären sie ja nicht geflüchtet und keiner hätte ihnen ein Haar gekrümmt! Das aber während der Oluja Verbrechen an serbischen verbliebenen Zivilisten verübt wurde, wofür Gotovina in Haag angeklagt wurde, blendet man dann gerne aus! Schöne Logik und Scheinheiligkeit....

  9. #239

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ich glaube kaum, dass du persönlich beurteilen kannst aus welcher Richtung damals wessen Panzer angerollt kamen, Metkovic. Du hast, wie 98 Prozent der hier textenden Diaspora-Balkaner, vor deinem TV gesessen und dir die Show reingezogen. Ruku na srce
    Abgesehen davon ,dass ich zu der Zeit in Kroatien war frage ich dich welche kroatischen Panzer ein serbisches Dorf besucht haben ?

    Allein die Tatsache, dass du jeden Medienbericht für bare Münze nimmst, bestätigt meine Theorie, dass du die Rolle der MEdien zu Kriegszeiten sehr unterschätzt.

    sicher....das nächste Mal, wenn kroatische Truppen in Novi Sad einmarschieren um die dortige Bevölkerung zu schützen, werde ich dich vorher informieren

    Film - Balkan Express - ESI




    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Übringens: Hitler ist auch tot. Genauso wie Milosevic. Auch Sadam Hussein hat das zeitliche gesegnet. Dass, was du als Spuk in den Köpfen einiger Verwirrter bezeichnest, ist nicht Slobo, es ist vielmehr eine Ideologie. Und sowas existiert in jedem Land dieser Welt, traurig aber wahr. Ich kann nicht das gesamte deutsche Volk verdammen wegen der Nazi-Gruppierungen, die es in diesem Land gibt und der Vergangenheit Deutschlands.

    Dieser Umdenkprozess bei Menschen wie dir kann ich mir nur wünschen: nicht jeder Serbe ist ein Hardliner. Ebensowenig jeder Kroate, jeder Bosnier oder jeder Albaner.
    Schau dir die Entwicklung an....wo steht heute Kroatien ....und wo Serbien ?

    Djindjic hat versucht ein Fundament für eine bessere Zukunft zu setzen. Nur ein schwaches Serbien gibt den Radikalen die Luft die sie zum atmen brauchen......und das rächt sich gerade heute in der wirtschaftlich schwierigen Situation.

  10. #240
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Schau dir die Entwicklung an....wo steht heute Kroatien ....
    lol...wo steht es denn?

Ähnliche Themen

  1. Suche buch
    Von DejanDelija im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 09:01
  2. Dänemark: Buch mit 23.675 Seiten
    Von Kingovic im Forum Literatur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 21:24
  3. Bushido´s Buch
    Von Gott im Forum Rakija
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 15:46
  4. Suche ein altes buch...
    Von Aleksandar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 04:23
  5. Buch suche
    Von kapsamun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 16:18