BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Milosevic-Ehefrau nicht vor Belgrader Gericht erschienen

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 15.09.2005, 18:05 Uhr · 9 Antworten · 508 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Milosevic-Ehefrau nicht vor Belgrader Gericht erschienen

    Interpol-Haftbefehl gegen Mira Markovic dürfte erneut ausgestellt werden

    Belgrad - Mira Markovic, die Ehefrau des früheren jugoslawischen Staatschefs Slobodan Milosevic, ist am Donnerstag nicht vor einem Belgrader Gericht erschienen, vor dem ein Prozess wegen Amtsmissbrauchs gegen sie läuft. Die serbischen Behörden hatten im Juni einen vor zwei Jahren ausgestellten Interpol-Haftbefehl gegen Markovic fallen gelassen, die seit Februar 2003 in Moskau lebt und im Begriff sein soll, in die Niederlande zu übersiedeln, wo sich ihr Mann vor dem Haager UNO-Kriegsverbrechertribunal für Ex-Jugoslawien zu verantworten hat.

    Ein Anwalt von Markovic hatte versprochen, dass sie zu der heutigen Verhandlung erscheinen würde. Der Haftbefehl dürfte nun laut Medienberichten erneut ausgestellt werden.


    Dienstwohnung zugeschanzt

    Die Chefideologin der in den 90er Jahren einflussreichen neokommunistischen JUL-Partei wurde angeklagt, vor sechs Jahren der Pflegerin ihres Enkels eine staatliche Dienstwohnung gesetzwidrig zugeschanzt zu haben. Die JUL-Chefin wird in der Öffentlichkeit mit einer Anzahl von politischen Mordanschlägen in der Ära Milosevic in Verbindung gebracht. Unter anderem wird ihr angelastet, hinter der Ermordung des früheren serbischen Präsidenten Ivan Stambolic im August 2000 zu stecken. Die Ermittler vermochten allerdings nie Beweise vorzubringen, die für eine Anklage reichen.

    Die Aussetzung des Haftbefehls hatte im Juni für politische Diskussionen gesorgt. Der Regierung des Ministerpräsidenten Vojislav Kostunica wurde seitens der demokratischen Opposition vorgeworfen, sich dadurch die politische Unterstützung der Sozialisten von Milosevic im Parlament sichern zu wollen.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2175411



    Ab in den Knast mit dieser Hure und den Sohn gleich hinterher :!:

  2. #2

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    3.433
    Ja da bin ich deiner Meinung serbe

  3. #3
    Mare-Car
    Amtsmissbrauch? Die Frau bekleidete keinerlei amt, Ihr Mann war Präsident Serbiens und ab 97 Präsident Jugoslawiens, sie war nur seine gattin.


    Übrigens, ein Lied über Sie:

    [stream:f6c2b09bc6]http://mitglied.lycos.de/marecar/05-Baba%20Jula.mp3[/stream:f6c2b09bc6]

  4. #4
    jugo-jebe-dugo
    Nein sie war nur seine rechte Hand und war mit ihm in einer Koalition mit ihrer dreckigen JUL Partei.

  5. #5
    Avatar von yellena

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    942
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Amtsmissbrauch? Die Frau bekleidete keinerlei amt, Ihr Mann war Präsident Serbiens und ab 97 Präsident Jugoslawiens, sie war nur seine gattin.


    Übrigens, ein Lied über Sie:

    [stream:1d460c7c0b]http://mitglied.lycos.de/marecar/05-Baba%20Jula.mp3[/stream:1d460c7c0b]
    Sie hatte aber einen großen Einfluß auf Milosevic. Sie war wohl besessen von der Idee der Weltverschwörung gegen Serbien, sowie ihrer eigenen Rolle in deren Aufdeckung. Die Frau ist einfach verrückt.

  6. #6
    Mare-Car
    Also sie hatte eine Partei und einen Posten in der Regierung? Dann ok, ich dachte bisher sie wäre nur seine Ehefrau (das sie ne partei hatte weiß ich, wusste aber nich das sie irgendwo in der regierung saß)

  7. #7

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Hallo Jellena willkommen zurück. Mann kann einen nicht vehaften aufgrund von einem Arbeitsplatz.

    Typisch Westliche Demokraten Propaganda

    Tod der Krankheit Demokratie. Lang lebe der Kommunismus.

  8. #8
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Also sie hatte eine Partei und einen Posten in der Regierung? Dann ok, ich dachte bisher sie wäre nur seine Ehefrau (das sie ne partei hatte weiß ich, wusste aber nich das sie irgendwo in der regierung saß)

    Noch nie was von ihrer JUL Partei gehört,zu Milosevic Zeiten hatte sie bis zu 7%.

  9. #9
    Mare-Car
    Doch, aber ja eben auch das ist es ..nur7% drum dacht ich die hätte keine stelle gehabt..

  10. #10
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Amtsmissbrauch? Die Frau bekleidete keinerlei amt, Ihr Mann war Präsident Serbiens und ab 97 Präsident Jugoslawiens, sie war nur seine gattin.


    Übrigens, ein Lied über Sie:

    [stream:2f6c9b46a9]http://mitglied.lycos.de/marecar/05-Baba%20Jula.mp3[/stream:2f6c9b46a9]
    Baba JUL-a? Hähä... Wo hast Du das her? Ist ja witzig...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 15:23
  2. Gericht für baldiges Urteil im Prozess gegen Milosevic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 15:59
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 13:50
  4. Milosevic-Familie kann Strom nicht bezahlen
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.10.2005, 22:29
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2004, 17:14