BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 22 ErsteErste ... 91516171819202122 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 214

Milosevic und Mesic im Kreuzverhör in Den Haag

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 05.04.2011, 13:19 Uhr · 213 Antworten · 7.991 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Du versuchst so Kramphaft die Schuld von den Serben wegzuschieben das das nicht mehr schön ist! Wenn man deine Thesen widerlegst schweigst du
    Du kannst es drehen und wenden wie du willst, Milosevic und seine großserbischen Pläne bereits in den 80 Jahren haben zu diesem Kriegen geführt. Punkt.

    Du bist doch halbdeutscher, konzentrier dich lieber auf Deutschland, das macht dir weniger Kopfzerbrechen

    Ich zähle nur die Fakten auf.

    Da ich hier nie Milosevic von Schuld frei gesprochen habe, sondern im Gegenteil die Auflösung der Autonomie und der Vojvodina u.a. an seiner Politik scharf verurteilt habe und das in mehreren Threads sind deine Behauptungen, ich würde die Schuld von den "Serben" bzw Milo wegschieben nichts weiter als Unterstellungen.

    Milosevic hat diesen Krieg nicht allein zu verantworten ! Und schon gar nicht haben die "Serben" die Kriege, insbesondere den Bosnienkrieg, allein zu verantworten.

    Von dir habe ich allerdings noch nie etwas von kroatischer Mitverantwortung gelesen und von bosniakischer Seite wird in der Regel auch ein Izetbegovic meist nie kritisiert. (zumindest hier im Forum)

    Was ich in meinem letzten Beitrag geposted habe kannst du doch fast überall nachlesen Cobra.

    Oder gab es keinen "Lisbon-Agreement" (Carrington-Cutileiro-Plan) ?

    Gab es nach Izetbegovic seinem Rückzug davon nicht ein paar Tage später darauf die Besetzung der bos. Posavina durch kroatische Truppen ?

    Hat Kroatien denn in deinen Augen nicht einmal eine Teilschuld ?

    und an die Bosniaken:

    hat Izetbegovic wirklich gar nichts zur Eskalation beigetragen ?

    Ich kann damit leben das man bei Milosevic die Ursache, den Auslöser, für eine Kettenreaktion sieht, in der alle Seiten Nationalismus vor Vernunft gestellt haben....aber so einseitig wie das Schuldverhältniss einige hier betrachten war es nun mal nicht.

    soooo es ist schönes Wetter draussen, ich lese mir eure Antworten später durch.

  2. #182
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Hier sagt er immer "mi" für außenstehende schwer zu verstehen, daher auch dieser Kommentar









    Ja jetzt stimmt das, aber warum verhält man sich heute so aggresive gegenüber den Kroaten (politisch)
    Mein Gott bist du kleinlich..

    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Weil man gerne vergisst das Karadzic ohne die ehemals verbündeten Kroaten seine Drohung hätte wahrmachen können, stattdessen erinnert man sich an di Konflikte die es später zwischen Kroaten und Bosnjaken leider gab.
    Ihr seid uns in den Rücken gefallen, was erwartest du?
    Man kann vergeben, aber nie vergessen.

  3. #183
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Ich zähle nur die Fakten auf.

    Da ich hier nie Milosevic von Schuld frei gesprochen habe, sondern im Gegenteil die Auflösung der Autonomie und der Vojvodina u.a. an seiner Politik scharf verurteilt habe und das in mehreren Threads sind deine Behauptungen, ich würde die Schuld von den "Serben" bzw Milo wegschieben nichts weiter als Unterstellungen.

    Milosevic hat diesen Krieg nicht allein zu verantworten ! Und schon gar nicht haben die "Serben" die Kriege, insbesondere den Bosnienkrieg, allein zu verantworten.

    Von dir habe ich allerdings noch nie etwas von kroatischer Mitverantwortung gelesen und von bosniakischer Seite wird in der Regel auch ein Izetbegovic meist nie kritisiert. (zumindest hier im Forum)

    Was ich in meinem letzten Beitrag geposted habe kannst du doch fast überall nachlesen Cobra.

    Oder gab es keinen "Lisbon-Agreement" (Carrington-Cutileiro-Plan) ?

    Gab es nach Izetbegovic seinem Rückzug davon nicht ein paar Tage später darauf die Besetzung der bos. Posavina durch kroatische Truppen ?

    Hat Kroatien denn in deinen Augen nicht einmal eine Teilschuld ?

    und an die Bosniaken:

    hat Izetbegovic wirklich gar nichts zur Eskalation beigetragen ?

    Ich kann damit leben das man bei Milosevic die Ursache, den Auslöser, für eine Kettenreaktion sieht, in der alle Seiten Nationalismus vor Vernunft gestellt haben....aber so einseitig wie das Schuldverhältniss einige hier betrachten war es nun mal nicht.

    soooo es ist schönes Wetter draussen, ich lese mir eure Antworten später durch.


    Seine Amtszeit war geprägt vom Krieg, die seine Vorstellung von einem modernen, multiethnischen Staat zerstörte.
    Er wollte, nicht wie manch anderer, einen Staat in dem alle leben konnten schaffen, mit einem modernen Islam. Nicht wie andere behaupten einen Islamischen Staat.

    Und jetzt versteht den Satz nicht falsch, das heißt nicht, dass alle in BiH einen modernen Islam leben müssen, sondern das die Muslime darin ihn leben würden.

    Das ist soweit ich weiß der einzige, nicht existierende Fehler, den man ihm vorwirft. Oder gibt es noch weitere?

  4. #184
    kenozoik
    Zitat Zitat von BosnaMudza Beitrag anzeigen
    Mein Gott bist du kleinlich..



    Ihr seid uns in den Rücken gefallen, was erwartest du?
    Man kann vergeben, aber nie vergessen
    .
    lehn dich da mal nicht zu weit aus dem fenster

  5. #185
    Dadi
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    lehn dich da mal nicht zu weit aus dem fenster

    Ich will mir nicht anmaßen hier mitzureden, aber ich finde es ist unlogischer dass die Bosniaken den Kroaten zuerst in den Rücken gefallen sind, was ja einen 2-Fronten-Krieg zur Folge gehabt hätte/hatte, eher wäre es "verständlicher" (entschuldigt den Zynismus) dass es umgejekhrt war, weil die Bosniaken bereits eine Front hatten, die sie beschäftigte und schwächte, was durchaus als ein wunder Punkt gesehen werden konnte, um eigene Interessen durchsetzen zu können.

    Korriegiert mich bitte falls es nicht so war.

  6. #186
    chimpovic
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    lehn dich da mal nicht zu weit aus dem fenster
    es stimmt aber.
    ihr habt hinter unserem Rücken mit den Serbischen Truppen über die Aufteilung BIH's gesprochen.
    dann habt ihr uns angegriffen und Menschen gefangen genommen.

  7. #187
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von BosnaMudza Beitrag anzeigen




    Er wollte, nicht wie manch anderer, einen Staat in dem alle leben konnten schaffen, mit einem modernen Islam. Nicht wie andere behaupten einen Islamischen Staat.

    Und jetzt versteht den Satz nicht falsch, das heißt nicht, dass alle in BiH einen modernen Islam leben müssen, sondern das die Muslime darin ihn leben würden.

    Das ist soweit ich weiß der einzige, nicht existierende Fehler, den man ihm vorwirft. Oder gibt es noch weitere?
    die Info in dem deutschen Bericht, dass der Bosnien-Krieg im April 1992 begann ist nicht korrekt. Die ersten militärischen Zusammenstösse gab es am 25/26 März 1992.

    Bezüglich meiner Kritik an Izetbegovic meine ich u.a. speziell folgendes:

    Vor Kriegsausbruch in BiH gab es bereits einen Plan wie BiH künftig gestlatet werden soll, dem alle Parteien (Izetbegovic, Karadzic, Boban) zugestimmt haben. Den Carrington-Cutiliero Plan, auch Lisbon Aggreement gennant. Am 18. März 1992 in Lissabon von allen dreien unterzeichntet, zog Izetbegovic nach einem Gespräch mit dem US-Aussenminister Zimmermann seine Zustimmung kurze Zeit später zurück.

    Du kannst das in fast jeder Literatur über den Bosnienkrieg nachlesen. Das ist nicht etwa eine These, sondern eine Tatsache.

    Peace plans offered before and during the Bosnian War - Wikipedia, the free encyclopedia

  8. #188
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Legenda1 Beitrag anzeigen
    es stimmt aber.
    ihr habt hinter unserem Rücken mit den Serbischen Truppen über die Aufteilung BIH's gesprochen.
    dann habt ihr uns angegriffen und Menschen gefangen genommen.
    Ich glaub euer Problem beschränkt sich auf die BiH Kroaten.

    Wenn Kroatien und kroatische Institutionen etwas gegen BiH gehabt hätten, hätte man das Land volkommen Isolieren können und man hätte nicht bis zu 1mio Flüchtlinge aus Bosnien untergebracht. Und solche Leute wie mein Vater hätten euch keine Waffen geliefert. (streite mich oft mit ihm deswegen)

  9. #189
    chimpovic
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Ich glaub euer Problem beschränkt sich auf die BiH Kroaten.

    Wenn Kroatien und kroatische Institutionen etwas gegen BiH gehabt hätten, hätte man das Land volkommen Isolieren können und man hätte nicht bis zu 1mio Flüchtlinge aus Bosnien untergebracht. Und solche Leute wie mein Vater hätten euch keine Waffen geliefert. (streite mich oft mit ihm deswegen)
    die meinte ich auch ^^

  10. #190
    Dadi
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Ich glaub euer Problem beschränkt sich auf die BiH Kroaten.

    Wenn Kroatien und kroatische Institutionen etwas gegen BiH gehabt hätten, hätte man das Land volkommen Isolieren können und man hätte nicht bis zu 1mio Flüchtlinge aus Bosnien untergebracht. Und solche Leute wie mein Vater hätten euch keine Waffen geliefert. (streite mich oft mit ihm deswegen)

    Darf ich fragen was du damit meinst?

Ähnliche Themen

  1. Mesic: Krivci za rat su Milosevic i Tudman
    Von PravoslavacRS im Forum Politik
    Antworten: 176
    Letzter Beitrag: 08.05.2017, 22:07
  2. Antworten: 399
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 00:49
  3. HHO belastet Mesic
    Von Cigo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 17:12
  4. Den Haag-Angeklagte bei Milosevic-Begräbnis
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2006, 15:03
  5. mesic in kosova!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.07.2005, 22:06