BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Milosevic in Serbien "auferstanden"

Erstellt von skenderbegi, 22.09.2010, 14:43 Uhr · 36 Antworten · 1.840 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    Milosevic in Serbien "auferstanden"

    Milosevic in Serbien "auferstanden"

    Anhänger des früheren Präsidenten wieder in hohen Positionen
    2006 starb der frühere serbische Präsident Slobodan Milosevic. Doch sein Einfluss lebt weiter. Viele Getreue des Autokraten sind erneut in Spitzenämtern. Jetzt sollten seine Frau und sein Sohn unbehelligt nach Serbien zurückkommen dürfen. Doch der Staatsanwalt verhinderte das.





    Die Rückkehr des Sohns und der Frau von Milosevic verhinderte jetzt der Staatsanwalt. Foto: dpa



    Belgrad.

    Pünktlich zum 10. Jahrestag des Volksaufstandes gegen den damaligen serbischen Präsidenten Slobodan Milosevic am 5. Oktober ist der Autokrat wieder "auferstanden". Während der Drahtzieher der Bürgerkriege im ehemaligen Jugoslawien in den 90er Jahren schon 2006 im UN-Kriegsverbrechertribunal an einem Herzinfarkt gestorben war, sind Dutzende seiner ehemals Getreuen wieder ganz oben in Staat und Wirtschaft angekommen. Jetzt wollten auch seine Ehefrau Mirjana Markovic und Sohn Marko nach Verjährung ihrer Strafanklagen frei in ihre Heimat reisen. Doch der Staatsanwalt zog die Notbremse. Die Justiz verschärfte kurzerhand eine Anklage aus dem Jahr 2002 so, dass die Verjährung am 13. Oktober nicht in Kraft treten kann.Die Gattin war in den eineinhalb Milosevic-Jahrzehnten beim Volk verhasst. Die heute 68 Jahre alte Soziologieprofessorin galt als eigentliches Gehirn der Politik ihres diktatorisch regierenden Mannes. Der nun 36-jährige Sohn genoss das Leben in vollen Zügen: teuerste Autos, wertvoller Schmuck, Luxusreisen - alles bezahlt mit fremden Kreditkarten. Doch das ganz große Geld machten Mutter und Sohn in den 90er Jahren mit Zigarettenschmuggel. Mit Hilfe des Zolls und der Geheimpolizei sollen sie hunderte Millionen Euro in die eigenen Taschen gewirtschaftet haben. Die auf Eis gelegten staatsanwaltlichen Untersuchungen sollen jetzt weitergehen, kündigten die Justizbehörden an.

    Mutter und Sohn sollen große Summen außer Landes geschafft haben, bevor sie in Russland politisches Asyl erhielten.
    Doch nicht nur die Familie von Milosevic bleibt frei von Strafverfolgung wegen ihrer Rolle während der internationalen Isolation Serbiens, wegen Wirtschaftssanktionen, Kriegen, politischen Morden und wegen des Zusammenschlusses von Staat und Mafia. Viele seiner engsten Mitarbeiter sind heute wieder Minister oder leiten die großen Staatsunternehmen. Die Milosevic-Getreuen sind überall dort in Führungspositionen, wo besonders viel Geld im Umlauf ist: in den Sektoren Energie, Infrastruktur oder Verkehr. Für die "Wiederauferstehung" von Milosevic seien die Demokraten als seine einstigen schärfsten Gegner verantwortlich, schreibt die größte Zeitung "Blic": "Als echte Pioniere von Slobo". dpa





    Beitrag vom: 22.09.2010, 00:06

    Milosevic in Serbien "auferstanden"

    mir ist klar das einige jauchzen werden oh nein nicht schon weder etwas über /gegen serbien.......

    jedoch muss einigen vor den augen geführt das die alte-milos garde nur dank der tadic regierung an posten&gelder rangekommen sind.

  2. #2

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Das schlimme ist, dass euch Albanern nichts passt.
    Euch passt eine Tadic-Regierung nicht, euch würde jede andere Regierung auf irgendeine Art und Weise nicht passen.

    Nicht, dass uns eure Meinung interessiert, aber meint ihr nicht, dass ihr übertreibt?

    Das trifft jetzt auf 95% der Albaner in diesem Forum zu.

    Los, sagt, wen wollt ihr an der Macht in Serbien?




    PS: Skenderbegi, schon einmal überlegt, warum einige SPS Politiker hohe Stellungen bekommen haben? Weil von ihnen die Bildung der jetzigen Regierungskoalition abhing.

  3. #3
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    Milosevic in Serbien "auferstanden"

    Anhänger des früheren Präsidenten wieder in hohen Positionen
    2006 starb der frühere serbische Präsident Slobodan Milosevic. Doch sein Einfluss lebt weiter. Viele Getreue des Autokraten sind erneut in Spitzenämtern. Jetzt sollten seine Frau und sein Sohn unbehelligt nach Serbien zurückkommen dürfen. Doch der Staatsanwalt verhinderte das.





    Die Rückkehr des Sohns und der Frau von Milosevic verhinderte jetzt der Staatsanwalt. Foto: dpa



    Belgrad.

    Pünktlich zum 10. Jahrestag des Volksaufstandes gegen den damaligen serbischen Präsidenten Slobodan Milosevic am 5. Oktober ist der Autokrat wieder "auferstanden". Während der Drahtzieher der Bürgerkriege im ehemaligen Jugoslawien in den 90er Jahren schon 2006 im UN-Kriegsverbrechertribunal an einem Herzinfarkt gestorben war, sind Dutzende seiner ehemals Getreuen wieder ganz oben in Staat und Wirtschaft angekommen. Jetzt wollten auch seine Ehefrau Mirjana Markovic und Sohn Marko nach Verjährung ihrer Strafanklagen frei in ihre Heimat reisen. Doch der Staatsanwalt zog die Notbremse. Die Justiz verschärfte kurzerhand eine Anklage aus dem Jahr 2002 so, dass die Verjährung am 13. Oktober nicht in Kraft treten kann.Die Gattin war in den eineinhalb Milosevic-Jahrzehnten beim Volk verhasst. Die heute 68 Jahre alte Soziologieprofessorin galt als eigentliches Gehirn der Politik ihres diktatorisch regierenden Mannes. Der nun 36-jährige Sohn genoss das Leben in vollen Zügen: teuerste Autos, wertvoller Schmuck, Luxusreisen - alles bezahlt mit fremden Kreditkarten. Doch das ganz große Geld machten Mutter und Sohn in den 90er Jahren mit Zigarettenschmuggel. Mit Hilfe des Zolls und der Geheimpolizei sollen sie hunderte Millionen Euro in die eigenen Taschen gewirtschaftet haben. Die auf Eis gelegten staatsanwaltlichen Untersuchungen sollen jetzt weitergehen, kündigten die Justizbehörden an.

    Mutter und Sohn sollen große Summen außer Landes geschafft haben, bevor sie in Russland politisches Asyl erhielten.
    Doch nicht nur die Familie von Milosevic bleibt frei von Strafverfolgung wegen ihrer Rolle während der internationalen Isolation Serbiens, wegen Wirtschaftssanktionen, Kriegen, politischen Morden und wegen des Zusammenschlusses von Staat und Mafia. Viele seiner engsten Mitarbeiter sind heute wieder Minister oder leiten die großen Staatsunternehmen. Die Milosevic-Getreuen sind überall dort in Führungspositionen, wo besonders viel Geld im Umlauf ist: in den Sektoren Energie, Infrastruktur oder Verkehr. Für die "Wiederauferstehung" von Milosevic seien die Demokraten als seine einstigen schärfsten Gegner verantwortlich, schreibt die größte Zeitung "Blic": "Als echte Pioniere von Slobo". dpa





    Beitrag vom: 22.09.2010, 00:06

    Milosevic in Serbien "auferstanden"

    mir ist klar das einige jauchzen werden oh nein nicht schon weder etwas über /gegen serbien.......

    jedoch muss einigen vor den augen geführt das die alte-milos garde nur dank der tadic regierung an posten&gelder rangekommen sind.
    Es ist wahr das ehemalige Gefolgsleute nun wieder Ämter bekleiden. Das sollte nicht der Fall sein.

    Eigentlich wär der Thread damit geklärt oder soll er offen bleiben ? ^^

  4. #4
    Avatar von SRB_boy

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    9.844
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Das schlimme ist, dass euch Albanern nichts passt.
    Euch passt eine Tadic-Regierung nicht, euch würde jede andere Regierung auf irgendeine Art und Weise nicht passen.

    Nicht, dass uns eure Meinung interessiert, aber meint ihr nicht, dass ihr übertreibt?

    Das trifft jetzt auf 95% der Albaner in diesem Forum zu.

    Los, sagt, wen wollt ihr an der Macht in Serbien?




    PS: Skenderbegi, schon einmal überlegt, warum einige SPS Politiker hohe Stellungen bekommen haben? Weil von ihnen die Bildung der jetzigen Regierungskoalition abhing.


    Junge scheiß auf die Alboz hier.
    Den past garnix deswegen,juckt es mich nicht was sie denken

  5. #5
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    So läuft es schon zwei Jahre. Blitzmerker sind die Autoren dieser Zeitung.

  6. #6
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Es ist wahr das ehemalige Gefolgsleute nun wieder Ämter bekleiden. Das sollte nicht der Fall sein.

    Eigentlich wär der Thread damit geklärt oder soll er offen bleiben ? ^^
    Neee, lass ihn offen... wird interessant...

  7. #7
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Das schlimme ist, dass euch Albanern nichts passt.
    Euch passt eine Tadic-Regierung nicht, euch würde jede andere Regierung auf irgendeine Art und Weise nicht passen.

    Nicht, dass uns eure Meinung interessiert, aber meint ihr nicht, dass ihr übertreibt?

    Das trifft jetzt auf 95% der Albaner in diesem Forum zu.

    Los, sagt, wen wollt ihr an der Macht in Serbien?




    PS: Skenderbegi, schon einmal überlegt, warum einige SPS Politiker hohe Stellungen bekommen haben? Weil von ihnen die Bildung der jetzigen Regierungskoalition abhing.
    hm....
    serbien wird doch genug gebildete haben um nicht die alte garde an die macht kommen zu lassen......

    djindic war ja ein gutes beispiel.
    sogar jermic obwohl politisch nicht auf meiner linie hatte ein gute bildung......

    es soll einfach aufzeigen welche kompromisse der tadic eingegangen ist mit den milos-leute um seine macht aufrechtzuerhalten....

    und diese wiederum sind durch nicht immer einwandfreie geschäfte an gelder und macht gekommen....

    man kann nicht gegen die ehemaligen uck-kämpfer aufschreien welche sich ämter geangelt haben was ich auch nicht gut finde....

    dies kann man auch nachlesen.


    gleichzeitig aber die jetzigen in serbien rechtferigen.

  8. #8
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Es ist wahr das ehemalige Gefolgsleute nun wieder Ämter bekleiden. Das sollte nicht der Fall sein.

    Eigentlich wär der Thread damit geklärt oder soll er offen bleiben ? ^^

    danke dir für deine ehrlichen ausführungen.
    jedoch sollte dieser offen bleiben.


    und verwarne besser den srb-boy.


    danke

  9. #9

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    hm....
    serbien wird doch genug gebildete haben um nicht die alte garde an die macht kommen zu lassen......

    djindic war ja ein gutes beispiel.
    sogar jermic obwohl politisch nicht auf meiner linie hatte ein gute bildung......

    es soll einfach aufzeigen welche kompromisse der tadic eingegangen ist mit den milos-leute um seine macht aufrechtzuerhalten....

    und diese wiederum sind durch nicht immer einwandfreie geschäfte an gelder und macht gekommen....

    man kann nicht gegen die ehemaligen uck-kämpfer aufschreien welche sich ämter geangelt haben was ich auch nicht gut finde....

    dies kann man auch nachlesen.


    gleichzeitig aber die jetzigen in serbien rechtferigen.
    Tadic wollte mit seiner Koalition und Partei in der Regierung bleiben, wie gesagt, hätte er den SPS-Politikern nicht so viel geboten, wären sie zu den Radikalen und der DSS Kostunicas übergelaufen und wir hätten heute eine ganz andere Regierung .....

  10. #10
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Mann muss diese Ratten ausreuchern und einen nach dem anderen erhängen. Ganz einfaches Prinzip.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Milosevic in Serbien "auferstanden"
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 18:12
  2. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 18:48
  3. Serbien: Proteste gegen "Milosevic-Boulevard"
    Von TigerS im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 10:42
  4. "Milosevic steuert Regierung in Serbien"
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.10.2005, 15:38