BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Wie Milosovic die Arbeitsplätze in Jugoslawien retten wollte

Erstellt von lupo-de-mare, 26.09.2004, 06:47 Uhr · 25 Antworten · 1.164 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    654
    @Mare-Car

    1. Ach so ist das: Wie labern nur Muell und ihr seid ja das realitaetsnaheste Volk auf der Erde. Wenn ich so spruehce hoer wie: "Milosevic war nicht Nationalist sonder Sozialist", "Kroaten haetten den Krieg angefangen" oder sonst irgendeine kommunistische Propaganda, da frag ich mich auch: Seid ihr so relitaetsfremd und bloed, oder wollt ihr einfach nur provozieren mit euren Threads wie: "Wir Serben wurden unterdueckt" und so weiter....

  2. #22
    Avatar von pravoslavac

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von UJKO
    Da die Serben den Krieg (bogu hvala) und ihre serbische Ehre verloren haben geben sie sich heute mit Utopien und Verschwörungstheorien zufrieden da sie es einfach nicht wahrhaben konnten dass sie erstens, 84 stunden für eine Stadt (Vukovar) gebraucht hatten um ein paar Jäger mit veralteten Jagdgeweheren zu besiegen und zweitens: Ein Gebiet wie Krajina in mickrigen 2 Tagen verloren haben....lächerlich

    Jetzt verlieren sie auch noch den Kosovo (ich wiederhole: das herz serbiens), und können es nicht wahrhaben. Dann googeln Sie im internet und suchen auf Erklärungen und finden dann einzelne Websites in denen total weltfremde Sachen behauptet werden....hinzu kommt die Gehirnwäsche derer Sie sich von Milosevic haben unterzogen lassen.

    Dabei liegt alles auf der Hand. Weder die Kosovaren noch die Muslimani noch die Kroaten hatten anfangs irgendeine Unterstützung vom Westen, ganz im Gegenteil. Durch eure Jahrzehtelangen Jugo-Connections (in den Konsulaten und Ausenministerien waren fast alles Serben!!!!) habt ihr immer gute beziehungen zu den Russen, Chinesen, franzosen, Engländern und sogar Amis gehabt...
    Die haben natürlich gebilligt weggeschaut was passierte. Du weisst garnicht wie enttäuschend das für die Volksgruppen die sich gegen eure Jahrzehntelange Unterdrückung aufgelehnt hatten war. Als es einfach nicht mehr ging wegzuschauen mussten sie eingreifen, und das haben Sie dan im Kosovo zurecht getan!

    Es gibt keine Verschwörungstheorien wegen der Geldreserven, denn Jugoslawien war seit dem Tod Titos pleite!!!

    Der einzige Grund warum alles so gekommen ist wie es kommen musste ist dass ihr zu Grössenwahnsinnig geworden seid. Wir hatten die SCHNAUZE VOLL von euch und eurer unterdrückung. Aber egal, ihr altkommunisten besteht ja (wie alle kommis auf dieser Welt) auf Verschwörungstheorien. Ihr macht auch nichts anderes als die Amis um eure Kriege zu rechtfertigen: Scheinzusammenhänge finden, mögliche Geschehnisse Prophezeien...aber was erzähl ich da, ihr wisst ja selber was ihr euch da zusammenreimt!
    hehe sta se kurcite kada neznate
    dobili ste po picki, i danas ce te dobiti po tamburi
    i sa 500 godina ako hocete dobicete links rechts
    zamo dodji te, zamo krenite, spremni smo

  3. #23

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    654
    Zitat Zitat von ajibrs

    hehe sta se kurcite kada neznate
    dobili ste po picki, i danas ce te dobiti po tamburi
    i sa 500 godina ako hocete dobicete links rechts
    zamo dodji te, zamo krenite, spremni smo
    Ich sag nur das:

    Ihr hattet die JNA, die 4. Groesste Vojska zu der Zeit. Wir hatten Polizisten und Jaeger mit Jagdgewehren....trotzdem habt ihr 84 Tage fuer Vukovar gebraucht. Kad ste glupi ko...ko...ma ko srbi!

    Krajina.....2 Tage. Nur 2 Tage und das gesindel war futsch!

  4. #24
    Mare-Car
    1. Habt Ihr den Krieg begonnen, da kannste nicht dran rütteln.
    2. Habe ich nicht gesagt wir wären das realitätsnäheste Volk, jeder hat seine Ansichten, und ein teil davon sind Falsch. Bei dir ist der Teil zum Beispiel verdammt groß.
    3. War dies wieder einer meiner Beiträge die du nicht verstanden hast, und trotzdem deine Scheisse dazuschreibst. wenn du was Sinnvolles zu sagen hast, dann sag es, aber erspare uns dne Rest.




    P.S. Hab mich heute mit 2 Ustasa Nutten gestritten. "Ustasa sind keine Nazis"- Sagt dir dein Vater, "Ja, du sagst das ja nur weil es dich betrifft" - Was betrifft mich, soll ich etwa für die ermordung von tausenden Menschen sein, und ein ganzes Volk gerne Tot sehen, dem ich sogar noch angehöre? Die Juden sagen auch nur das die Nazis schlecht sind, weil es sie betrifft. Habt ihr so ein gutes Programm, dass es alle mögen? - "Ach diese Serben! Ihr Serben! Euch sollte man alle vergasen, genau wie die Juden." - Und dann sagst du Ihr wärt keine nazis? Der Lehrer stand daneben, sie hat keinen verweis bekommen, gar nix. Stattdessen kommen sie und suchen die Schuld bei mir. Ich soll mein TiTo Namensschild abmachen, weil es Provozierend ist. Ich s: Nein, nennen sie mir einen Grund, eine Sache die sie daran stört. - "Es ist Provozieren, in diesem Rahmen brauchen wir es nicht. es ist PRovozierend, und......" - Sie drehen sich im Kreis! - "Es ist Provozierend, in diesem Rahmen brauchen wir es nicht. es ist Provozierend, und......" - SIE DREHEN SICH IM KREIS!!!!! - "Halt die Klappe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! (Richtig geschrien!)" Danach der nächste Unterdrückungsversuch : "Wenn wir wieder im Raum sind, dann möchte ich das du nur noch ein Namensschild hast (Ich hatte 3: Tito, Marko, Mare-Car). Ich sofort alle ausser Tito vor ihren augen abgemacht. Ich glaube ich werde morgen zum Direktor gehen und ein Disziplinarverfahren gegen das Mädchen verlangen, und gegebenfalls (Falls keins eingeleitet wird, oder ich keine verbesserung oder Gerechte Strafe erkenne) werde ich zusätzlich zur Polizei gehen. ( Nicht das jemand Flasch dnekt. Ich habe nix gegen kroaten, hab auch Kroatische Freunde, aber ich habe etwas gegen Nazis.)

  5. #25
    FtheB

    Krowoten und Serben

    Ich finde es ist hoechste Zeit, den Krieg fortzusetzen. Nur solltet Ihr diesmal die Slowenen mehr miteinbeziehen. Europa will Blut sehen, nicht nur immer diese leeren Sprueche.

  6. #26
    Avatar von Denis_Zec

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.742

    Re: Krowoten und Serben

    Zitat Zitat von FtheB
    Ich finde es ist hoechste Zeit, den Krieg fortzusetzen. Nur solltet Ihr diesmal die Slowenen mehr miteinbeziehen. Europa will Blut sehen, nicht nur immer diese leeren Sprueche.
    manchmal kann das rota schweinderl auch gut sarkastisch sein ... :wink:

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:23
  2. Jugoslawien konnte man retten ... sag doch mal wie!
    Von Born_in_Yugoslavia im Forum Politik
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 21:07
  3. Brasilien schafft Arbeitsplätze
    Von Verstehe im Forum Wirtschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 12:33
  4. Falscher Christ wollte die Türkei retten
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 01:27
  5. Türkische Arbeitsplätze in Deutschland
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2005, 14:37