BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 26 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 257

Mir kamen die Tränen

Erstellt von DZEKO, 01.02.2011, 01:59 Uhr · 256 Antworten · 8.851 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Stuttgarter

    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    3.319
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Das du Bosnier bist, und er immer so getan hat das du nicht bist, deswegen weiss ich das es dich nervt wen man es sagt weil er dir alle Nerven geraubt hatte.
    Wär ich Bosnier würde ich die bosnische flagge im profil haben und nicht die serbische. Emir ist einfach ein dummer Junge, der irgendwelche Sachen erzählt die nicht stimmen und glaubt das er dicke Eier hat, weil er in einem Forum Mod ist.

  2. #112
    Kelebek
    Zitat Zitat von C-walker Beitrag anzeigen
    Wär ich Bosnier würde ich die bosnische flagge im profil haben und nicht die serbische. Emir ist einfach ein dummer Junge, der irgendwelche Sachen erzählt die nicht stimmen und glaubt das er dicke Eier hat, weil er in einem Forum Mod ist.
    Er ist Admin. Zwischen Mod und Admin ist ein Unterschied wie zwischen FOR und Abitur, also pass auf was du sagst. Emir hat Forumsabitur^^

  3. #113
    Avatar von Stuttgarter

    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    3.319
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Er ist Admin. Zwischen Mod und Admin ist ein Unterschied wie zwischen FOR und Abitur, also pass auf was du sagst. Emir hat Forumsabitur^^
    Von mir aus könnt er Gott sein.
    Er ist und bleibt ein Idiot.

  4. #114
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Natürlich wird die Fahne wieder da hängen, aber wie gesagt es geht hierbei nur um die Bedeutung, dass ein türkischer Präsident die RS Fahne runternehmen lässt, ganz einfach.
    und weil es symbolisch, quasi nur für die Kamera war, hat es eben keine Bedeutung, er hätte genau so gut eine Piratenfahne hinhängen können


  5. #115
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Als ob es jetzt darum geht. Müsst nicht immer das Thema gutreden.

    Es geht schlicht und einfach um die Geste, fertig aus. Hat mehr eine symbolische Bedeutung, als dass jetzt alle RS Fahnen abgeschafft werden oder sowas in der Art. Was fürn Quatsch manche schreiben. Natürlich wird die Fahne wieder da hängen, aber wie gesagt es geht hierbei nur um die Bedeutung, dass ein türkischer Präsident die RS Fahne runternehmen lässt, ganz einfach.
    Die cheken das nicht das diese Aufforderung von einem Minister eines anderen Landes kam, bis jetzt dem einzigen der Eier hatte und das durchsetzte, und Dodik hat ihm danach noch die grossen Eier gekrault und freut sich schon mal die Türkei zu besuchen.

  6. #116
    Kelebek
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    und weil es symbolisch, quasi nur für die Kamera war, hat es eben keine Bedeutung, er hätte genau so gut eine Piratenfahne hinhängen können
    Natürlich hat es ne Bedeutung. Es repräsentiert die Haltung der Türkei zu Bosnien - > keine Teilung & für ein einheitliches BiH!

    Fertig aus mehr braucht man da nicht zu erklären.
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Die cheken das nicht das diese Aufforderung von einem Minister eines anderen Landes kam, bis jetzt dem einzigen der Eier hatte und das durchsetzte, und Dodik hat ihm danach noch die grossen Eier gekrault und freut sich schon mal die Türkei zu besuchen.:icon_smile:
    Dodik ist schon ein richtiger Heuchler. In seiner Höhle in Banja Luka spuckt er immer große Töne, aber wenn es darauf ankommt helfen ihn seine 200 Pfund und 5 Meter auch nichts. Er ist wie die BF User, wenn die Tatsachen auf den Tisch geschlagen werden ist man ruhig.

  7. #117

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    na und ?

    sie hängt trotdem noch rechts ?

  8. #118
    Avatar von Urban Legend

    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    1.612
    @ C-Walker

    Wer ist der Typ mit dem roten Shirt mit dem RS Wappen in der Mitte des Kolo...???


    @Topic..

    Ich weis nicht so recht was ich davon halten soll.
    Würde mal auf den ersten Blick sagen,dass es sich um Wichtigtuerei der Türkei handelt.

    Aber andererseits haben die Türken guten Grund sich am Balkan wichig zu fühlen.
    Nach der Pleite Griehenlands waren Türken in Serbein und haben sich mit ihnen auf eine Partnterschaft geeinigt.
    Und wird diese sicher noch mit MKD CRO und MONTE vertieft werden.

  9. #119
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    Türkei hat sich mit Bosnien getroffen, und es ist doch klar das Türkei als enger Partner von Bosnien ist verlangt das auch eine bosnische Fahne hängt, so handeln Staaten die Interesse und gute Absichten haben gegenüber Bosnien.

  10. #120
    Kelebek
    Zitat Zitat von Urban Legend Beitrag anzeigen
    Nach der Pleite Griehenlands waren Türken in Serbein und haben sich mit ihnen auf eine Partnterschaft geeinigt.
    Und wird diese sicher noch mit MKD CRO und MONTE vertieft werden.
    Mit Makedonien schon längst. Und mit Kroatien hat es genauso wie mit Serbien auch einen Anlauf bekommen.

    Ahmet Davutoglu war auch noch in Mostar und hat sich mit Zvonko Jurisic, Mladen Lijanovic, Dragan Covic und Bojo Ljubic getroffen.
    Lideri HDZ-a BiH Dragan Čović i HDZ-a 1990 Božo Ljubić prenijeli su sinoć ministru inostranih poslova Turske Ahmetu Davutogluu da bi ignorisanje izborne volje Hrvata bilo pogubno za BiH i da kvalitetnu vlast treba sačinjavati široka koalicija stranaka koja može povesti BiH prema evropskom putu, sa čim se, kako su naveli, turski ministar složio.


    Čović i Ljubić su, nakon sinoćnjeg sastanka sa Davotugluom u Mostaru, rekli novinarima da su turskog ministar upoznali s činjenicom da dva HDZ-a predstavljaju preko 90 posto izborne volje Hrvata i da se vlast ne može praviti bez ove dvije stranke. Oni su naglasili su da vlast u BiH trebaju činiti stranke koje imaju legitimitet sva tri konstitutivna naroda i da bi kvalitetnu vlast na svim nivoima trebali činiti dva HDZ-a, SNSD, SDS, SDA i SDP BiH koji imaju više od dvije trećine podrške u parlamentu BiH.
    “Svaka druga vlast koncipirana na ignorisanju legitimnih predstavnika jednog naroda bila bi opasna zbog podijeljenih nadležnosti i to bi bio put za veće blokade“, rekao je Čović.
    Čović i Ljubić su naglasili da bi vlast bez dva HDZ-a bila grubo ignorisanje Hrvata u BiH.
    Oni smatraju da lidera SDP-a BiH Zlatka Lagumdžiju treba ohrabriti da prihvati realnost, jer se do sada ponašao irealno, te da dodali da mora priznati hrvatski narod i da će to učiniti onda kada prizna hrvatski izborni legitimitet.
    Prema Ljubićevim riječima, Davotoglu smatra da i u Sarajevu i u Banjaluci postoji fleksibilost kada je u pitanju formiranje vlasti.
    Ljubić je istakao tokom sastanka da je odmah nakon formiranja vlasti neophodno pristupiti izmjenama Ustava BiH.
    Lideri dva HDZ-a prenijeli su turskom ministru inostranih poslova da se zalažu za istinsku jednakopravnost sva tri naroda i da brane njihov legitimitet, te da se jedino na tim principima može graditi evropska budućnost BiH.
    Davutoglu je razgovorom sa Čovićem i Ljubićem završio dvodnevnu posjetu BiH, gdje je boravio, kako je rekao u svojstvu predsjedavajućeg Komiteta ministara Savjeta Evrope.
    Prije susrata sa liderima dva HDZ-a turski ministar inostranih poslova u Mostaru je razgovarao sa predsjednicima HSP-a Zvonkom Jurišićem i Narodne stranke „Radom za boljitak“ Mladenom Ivankovićem Lijanovićem, dok se u Sarajevu sastao sa bošnjačkim članom Predsjedništva BiH Bakirom Izetbegovićem i predstavnicima više političkih stranaka, a u Banjaluci sa predsjednikom Republike Srpske Miloradom Dodikom.
    Predsjedavajući Predsjedništva BiH Nebojša Radmanović otkazao je sastanak sa Davutogluom nakon što je turska delegacija tražila skidanje zastave RS iz sale za sastanke u Palati Republike i zbog kašnjenja turskog šefa diplomatije 75 minuta na već pomjereni termin sastanka.


    RTV BN | Radio televizija BN
    PS:
    Politische Krise in Bosnien-Herzegowina
    Zaman meldet, Außenminister Ahmet Davutoglu setze seine Bemühungen zur Überwindung der politischen Krise in Bosnien-Herzegowina fort. Gestern habe Davutoglu zum ersten Mal Banja Luka besucht und sei dort mit dem serbischen Führer Milorad Dodik zusammengekommen. Auf der gemeinsamen Pressekonferenz habe Dodik erstmals von der “territorialen Integrität Bosniens” gesprochen und auch positive Botschaften an die Türkei gegeben. Außenminister Davutoglu habe gesagt, es sei zwar sein erster aber bestimmt nicht sein letzter Besuch in Banja Luka. Ferner habe Davutoglu den serbischen Politiker Dodik nach Istanbul eingeladen.

    Türkische Presse Türkei

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 17:34
  2. Olic: Abschied mit Tränen
    Von Krešimir im Forum Sport
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 14:43
  3. Tränen aus Blut
    Von Krešimir im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 21:45
  4. Tränen eines Krokodils...
    Von Popeye im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 12:02
  5. Mir kommen die Tränen
    Von Lopov im Forum Rakija
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 16:47