BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 22 ErsteErste ... 1016171819202122 LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 213

Misa za poglavnika: "Pavelic je bio istinski borac za Hrvastku, a Jasenovac bolnica."

Erstellt von Mastakilla, 28.12.2011, 22:59 Uhr · 212 Antworten · 12.146 Aufrufe

  1. #191

    Registriert seit
    17.11.2011
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von KaTii Beitrag anzeigen
    Er hat mir nur meine Frage beantwortet, sta ga ti odma moras napadat ?
    Er hat mehr, als nur auf deine Frage geantwortet^^ Frag den mal, was sein Lieblingseis ist, bin gespannt, ob er dir ne Antwort geben kann, ohne die Serben miteinzubeziehen Ich kenne den schon seit ein paar Beiträgen und ich weiß, wie er tickt

  2. #192
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    Zitat Zitat von Komarac Beitrag anzeigen
    Ma jašta si, "enttarno" si ti sebe da si Ujo i to odma prvim svojim postingom koji sam od te pročito zato ne smaraj
    hahaha jesi pametan

    Zitat Zitat von Komarac Beitrag anzeigen
    Er hat mehr, als nur auf deine Frage geantwortet^^ Frag den mal, was sein Lieblingseis ist, bin gespannt, ob er dir ne Antwort geben kann, ohne die Serben miteinzubeziehen Ich kenne den schon seit ein paar Beiträgen und ich weiß, wie er tickt
    antwort auf diese frage wäre dann " ako je srbin napravio, prodao ili meni kupio sladoled, nikad u zivotu ga necu vise pojesti" xD hahaha


    ich kenn den ned und es is mir egal, nemoj da te neko zajebaje

  3. #193
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.511
    Zitat Zitat von CroCopFFM Beitrag anzeigen
    Du bist echt der beste,du greifst mich an bedankst dich aber bei Kampfposter der meine Aussagen in Ordnung findet....
    Mein Danke bezieht sich hauptsächlich auf den zweiten Teil seines Posts, garnicht bezogen auf bestimmte Personen sondern darauf, dass man das Eingangsthemen vor der Diskussion gründlich studieren sollte.

    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Das ist schon ok, ich finde aber auch das die Empörorgie übertrieben war weil es anders präsentiert wurde als wirklich geschehen.

    Man sollte sich Quellen von so Typen wie mastakilla, Serben generell eigentlich wenn es um Kroatien geht, ganz genau durchlesen um nicht durch den Titel oder Interpretation vollkommen das Bild für das tatsächlich Geschehene zu verlieren.



    Ich kann einfach keinen Grund erkennen weshalb man dir "Danke" geben sollte weil du bis auf den Versuch, das Thema auf irgendwelche cetnik-Denkmäler und pauschale und ungenaue Behauptungen wie "Schuldkompexe der Kroaten" und dass "dein" Volk leiden würde keinerlei Argumente gebracht hast - aber das hatten wir schon, und soweit ich sehe hast du bis auf eine rassistische Beleidigung immer noch nichts Konkretes zur Diskussion beigetragen.

  4. #194

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Tudjman wusste wovon er sprach, er war auch einer der ganz wenigen die die Geschichte und Mentalität des Balkans verstanden, zumindest nachdem er lange Zeit in Serbien verbrachte.
    Konkret sprach hier Miroslav Tudjman, welcher Pavelic der Verramschens von Dalmatien bezichtigt. Josip Frank meint aber, dass das üble Kommunistenpropaganda ist und somit liegt der Rückschluss nahe, das Tudjman auch kommunistische Propaganda nachplappert.

    Stellt sich also die Frage: Wem glaubt man nun mehr: Josip Frank, oder dem Sohn des ersten kroatischen Präsidenten der RH ?

    *grins*

    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Schade ist natürlich das Pavelic, der alte Bosanac, vor allem durch das moslemische Umfeld geprägt wurde.
    Wer weiss was aus seinem Freiheitskampf geworden wäre hätte er nicht eine Izetbegovic Mentalität angenommen sondern mehr die eines Titos oder Tudjmans.
    Hierzu stellen wir zunächst einmal fest: Pavelic wuchs in einer moslemisch dominierten Gegend auf. Ob hier nun die Izetbegovic-Mentalität auf ihn wirklich abfärben konnte, darf man anzweifeln. Trotz seines Wirkens in Sarajevo zu jener Zeit, existierte weder die Islamische Deklaration, noch breiteten sich Izetbegovics Ideen 42/43 aus.

    Aber ohne Dich mit tatsächlichen Details weiter zu überfordern, ist mir schon klar was Du hier andeuten willst: Pavelic Freiheitskampf wäre viel besser verlaufen, womöglich wäre er auch nicht zu Massenmörder mutiert, wenn er sich nicht der von Dir beschriebenen Mentalität angenommen haette.

    Auch hierzu stellen wir erst einmal eine bewundernswerte Eigenschaft vieler Kroaten fest: Nämlich Dinge zu vollbringen, zu sagen oder zu tun, für die man sich nicht schämt und natürlich sind andere für die eigene Scheisse Schuld. Das zu schreiben, ohne Rot im Gesicht zu werden ist wahrhaftiger Mut von Tubrokroaten. Wenn´s um das Schämen geht, übernehme ich das aber gerne für Dich....also Fremdschämen, so wie man es Abends bei Katja Saalfrank macht, wenn sie Problemfamilien besucht......

    Aber greifen wir Deine Nebulösitäten ruhig mal auf: Was bedeuten sie konkret ?

    Nichts anderes als das weite Teile des kroatischen Volkes, des Klerus und vieler vieler williger Helfer DUMM genug waren, um sich einer Izetbegovic-Mentalität anzunehmen.

    Somit wird Deine fehlende Eigenschaft des Schämens hier durch die praktisch von Dir selbst vorgetragene Tatsache kompensiert, nämlich: Unter den Kroaten gibt es eine ziemlich dumme Masse, die -richtig indoktrieniert- 1/3 der Serben ausrottet, 1/3 vertreibt und den Rest zwangskatholisiert und dabei noch fröhlich aus Hitlers Arsch winken kann......

    Tja...das sage nicht ich. Das sagst praktisch Du.....

    *grins*

  5. #195
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.007
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Konkret sprach hier Miroslav Tudjman, der Pavelic der Verramschens von Dalmatien bezichtigt. Josip Frank meint aber, dass das üble Kommunistenpropaganda ist, auf die Miroslav Tudjman reinfällt (!).

    Stellt sich also die Frage: Wem glaubt man nun mehr: Josip Frank, oder dem Sohn des ersten kroatischen Präsidenten der RH ?

    *grins*
    edit...
    Das Pavelic von den Italienern finanziert wurde und zwar vor dem II WK ist einfach Fakt......daran ändert auch nichts , dass M.T seine Sicht der Dinge hat.

  6. #196

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    edit...
    Das Pavelic von den Italienern finanziert wurde und zwar vor dem II WK ist einfach Fakt......daran ändert auch nichts , dass M.T seine Sicht der Dinge hat.
    Die italienischen Wünsche nach Einverleibung Dalmatiens waren eben so wenig ein Geheimnis wie die Tatsache das Deutschland sich in dieser Frage im Sinne der Italiener verhielt.

    Eine NDH war also nur durch die Gnade Deutschlands und Italiens möglich und die Italiener waren auch aktiv dabei den Küstenstreifen zu besetzen. Pavelic liess sich breitreden, nicht zuletzt auch durch den Vorschlag das kroatische Königreich mit einem absurden Vorgang wieder aufleben zu lassen.

    Langer Rede, kurzer Sinn: Um eine Marionetten-NDH zu bekommen, legalisierte Pavelic faktisch die Abtretung Dalmatiens an die Italiener zu italienischen Bedingungen und mit Fug & Recht kann man das als Verramschen bezeichnen. Genau das machte man ihm schon in der NDH zum Vorwurf.

  7. #197
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Konkret sprach hier Miroslav Tudjman, welcher Pavelic der Verramschens von Dalmatien bezichtigt. Josip Frank meint aber, dass das üble Kommunistenpropaganda ist und somit liegt der Rückschluss nahe, das Tudjman auch kommunistische Propaganda nachplappert.

    Stellt sich also die Frage: Wem glaubt man nun mehr: Josip Frank, oder dem Sohn des ersten kroatischen Präsidenten der RH ?

    *grins*

    Hierzu stellen wir zunächst einmal fest: Pavelic wuchs in einer moslemisch dominierten Gegend auf. Ob hier nun die Izetbegovic-Mentalität auf ihn wirklich abfärben konnte, darf man anzweifeln. Trotz seines Wirkens in Sarajevo zu jener Zeit, existierte weder die Islamische Deklaration, noch breiteten sich Izetbegovics Ideen 42/43 aus.

    Aber ohne Dich mit tatsächlichen Details weiter zu überfordern, ist mir schon klar was Du hier andeuten willst: Pavelic Freiheitskampf wäre viel besser verlaufen, womöglich wäre er auch nicht zu Massenmörder mutiert, wenn er sich nicht der von Dir beschriebenen Mentalität angenommen haette.

    Auch hierzu stellen wir erst einmal eine bewundernswerte Eigenschaft vieler Kroaten fest: Nämlich Dinge zu vollbringen, zu sagen oder zu tun, für die man sich nicht schämt und natürlich sind andere für die eigene Scheisse Schuld. Das zu schreiben, ohne Rot im Gesicht zu werden ist wahrhaftiger Mut von Tubrokroaten. Wenn´s um das Schämen geht, übernehme ich das aber gerne für Dich....also Fremdschämen, so wie man es Abends bei Katja Saalfrank macht, wenn sie Problemfamilien besucht......

    Aber greifen wir Deine Nebulösitäten ruhig mal auf: Was bedeuten sie konkret ?

    Nichts anderes als das weite Teile des kroatischen Volkes, des Klerus und vieler vieler williger Helfer DUMM genug waren, um sich einer Izetbegovic-Mentalität anzunehmen.

    Somit wird Deine fehlende Eigenschaft des Schämens hier durch die praktisch von Dir selbst vorgetragene Tatsache kompensiert, nämlich: Unter den Kroaten gibt es eine ziemlich dumme Masse, die -richtig indoktrieniert- 1/3 der Serben ausrottet, 1/3 vertreibt und den Rest zwangskatholisiert und dabei noch fröhlich aus Hitlers Arsch winken kann......

    Tja...das sage nicht ich. Das sagst praktisch Du.....

    *grins*
    Ich kann mit deiner Neoosmanischen Propaganda nichts anfangen, kümmert euch lieber darum den türkischen Völkermord an den Armeniern anzuerkennen.

    Habe die Ehre ^^

  8. #198
    Gast829627
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    edit...
    Das Pavelic von den Italienern finanziert wurde und zwar vor dem II WK ist einfach Fakt......daran ändert auch nichts , dass M.T seine Sicht der Dinge hat.

    ach so ....jetzt sinds die italiener......



    oder doch net der vatikan?







    oder die deutschen?









    oder die spanier die hatten nen besonderen kicker auf die serben in der ndh.......









    auch heute weiss man net wessen nutte er war.......aber als tattoo kommt er immer gut bei fettwänzen an oder metlo?


  9. #199
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.007
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    ach so ....jetzt sinds die italiener......



    oder doch net der vatikan?







    oder die deutschen?









    oder die spanier die hatten nen besonderen kicker auf die serben in der ndh.......









    auch heute weiss man net wessen nutte er war.......aber als tattoo kommt er immer gut bei fettwänzen an oder metlo?



    Du hast noch Stojadinovic vergessen


  10. #200
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    auch heute weiss man net wessen nutte er war.......aber als tattoo kommt er immer gut bei fettwänzen an oder metlo?

    Das ist ein Kumpel von mir, schwer in Ordnung und eine überaus korrekte politische Einstellung. ^^

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  2. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 13:37
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  4. Dodi?: "Borac u krizi rezultata"
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 17:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:30