BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 94

Misshandlung eines jüdischen Jungen seitens Israels

Erstellt von BaYuMo, 02.01.2012, 15:26 Uhr · 93 Antworten · 4.148 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von BaYuMo

    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    879

    Misshandlung eines jüdischen Jungen seitens Israels

    Leute bitte unbedingt ansehen...


  2. #2
    Sonny Black
    Möge Gott dem mutigen Jungen beistehen.

    Und die Polizei da soll in die Hölle!!

  3. #3

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Oh man, was für dumme Propaganda
    Ich kann mich da auch hinstellen und irgendnen scheiß erzählen

  4. #4
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von BaYuMo Beitrag anzeigen
    Leute bitte unbedingt ansehen...

    In manchen Ländern darf man nun mal die Regierung, das Land,..etc.. nicht beleidigen oder in Frage stellen, nicht mal ihre politischen Handlungen und Entscheide (siehe China). Die ist so zu sagen heilig, unantastbar, Gottheit. Tut man es, muss man mit (zum Teil brutalen) Konsequenzen rechnen.

    In anderen Ländern wiederum, wie hier in Westeuropa, darf man den Staat, die Regierung oder Politiker beleidigen. Hier gelten sie nicht als eine art unantastbare Gottheiten, auch ihre Handlungen und Entscheide darf man öffentlich kritisieren, auch wenn diese Leute über uns stehen und den Staat lenken. Hier darf man sagen, was man will.

    Wie sagt man so schön, andere Länder, andere Sitten, andere Gesetze.

  5. #5
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Billigpropaganda.

    Da wird jemand festgenommen wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt wie es täglich in jedem Land der Welt passiert und hier wird daraus ein Antiisreal Propagand abilligster Sorte!

    "Wenn Israel so etwas einem armen amerikanischen Juden antun kann, stellt euch erst mal vor was sie dann erst mit den Palsestinensern machen"

    Aber das schlimmste an der Sache ist das es Opfer gibt die auf solche Propaganda auch noch anspringen...

  6. #6
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.424
    Sieht für mich nach überzogener Polizeigewalt mit dem Willen den Jungen vor möglichen Übergriffen zu schützen aus.
    Stellt euch mal vor was alles passieren kann wenn der Herdentrieb der Menschen durchgeht und sie auf den Jungen einprügeln.

  7. #7
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Der Junge war offenbar sowieso nur da um zu provozieren, also würd ich sagen selber schuld. Sowas nennt man Widerstand der Staatsgewalt. Hätte er nicht so rumgezappelt, wäre ihm nichts weiter passiert ausser U-Haft.

  8. #8
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    => Außenpolitik (...oder besser noch Mülleimer)

  9. #9
    ELME.
    wie das land, so die leute

  10. #10
    Sonny Black
    Wenn die israelische Polizei so etwas einem armen amerikanischen Juden antun kann, stellt euch erst mal vor was sie dann erst mit den armen Palsestinensern machen.

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hetze gegen Kosovaren seitens der SVP
    Von Veles im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 23:38
  2. Kriegspornographie seitens der AMERIKANER
    Von Hercegovac im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 09:10
  3. Fakten über Misshandlung an Frauen
    Von puella im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 02:43
  4. Fakten über Misshandlung an Frauen
    Von puella im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 19:55
  5. 60-85% der Jüdischen Einwanderer sind Sozial Hilfe Empfänger
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.2005, 19:24